Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Kartonbau.de - Alles rund um Papiermodelle, Kartonmodellbau und Bastelbogen. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

41

Freitag, 17. August 2007, 22:51

einen hab ich noch, extra für Jörg:
»Robert Hoffmann« hat folgendes Bild angehängt:
  • elbe42.jpg
Uneingeschränkte Toleranz führt mit Notwendigkeit zum Verschwinden der Toleranz. Denn wenn wir die unbeschränkte Toleranz sogar auf die Intoleranten ausdehnen, wenn wir nicht bereit sind, eine tolerante Gesellschaftsordnung gegen die Angriffe der Intoleranz zu verteidigen, dann werden die Toleranten vernichtet werden und die Toleranz mit ihnen.

Karl Popper

eskatee

Erleuchteter

  • »eskatee« ist männlich
  • »eskatee« wurde gesperrt

Beiträge: 2 888

Registrierungsdatum: 12. März 2005

  • Nachricht senden

42

Freitag, 17. August 2007, 23:21

Es wird ein Schiff, Robi, es wird ein Schiff, reizend!

Gert
Kartonbau.de dein Forum!
Kartonbau.de It's Yours!
Kartonbau.de Jouw Forum!

Helmut Wiesmann

unregistriert

43

Samstag, 18. August 2007, 18:56

Hallo Robi

Für mich ist es besonders interessant, den Baufortschritt Deines Tenders zu verfolgen, da ich ja schon die frühe Rohbau-Phase in Dortmund aus der Nähe miterleben konnte (siehe nachfolgende Bilder).
Trotz der Probleme und Schwierigkeiten wird das aber ein schönes Modell.
Mein Kompliment.
Ich wünsche Dir für die Restarbeiten gutes Gelingen und freue mich klammheimlich schon auf Dortmund 2008.

Freundliche Grüße

Helmut
»Helmut Wiesmann« hat folgende Bilder angehängt:
  • 01_KMF_5781.jpg
  • 01_KMF_6424.jpg

44

Donnerstag, 6. September 2007, 23:50

kleiner Fortschritt, die vordere Containerplattform ( Teilegruppe 64 und 65).
Auch hier wurden wieder die gezeichneten Relinge entfernt. Die Positionierung der Lüfterkästen und der Aggregatkästen auf der Plattform gelang mir nur nach Studium der Papership-Doku von Franz Holzeder.
Gruß Robi
»Robert Hoffmann« hat folgende Bilder angehängt:
  • elbe43.jpg
  • elbe41.jpg
Uneingeschränkte Toleranz führt mit Notwendigkeit zum Verschwinden der Toleranz. Denn wenn wir die unbeschränkte Toleranz sogar auf die Intoleranten ausdehnen, wenn wir nicht bereit sind, eine tolerante Gesellschaftsordnung gegen die Angriffe der Intoleranz zu verteidigen, dann werden die Toleranten vernichtet werden und die Toleranz mit ihnen.

Karl Popper

45

Sonntag, 9. September 2007, 16:03

Gestern und heute konnte wieder ein kleiner Schritt erledigt werden:
Hintere Containerplattform ( Teile 63) , die Auflager für die Rettungsinseln und einige Stützen fehlen noch.
Insgesamt eine blöde Fizzelei, insbesondere die Verdoppelten Stengen gerade hinzukriegen, uärgs.
Einige kleine Fehler gab es dann doch noch :
Die inneren Relingsteile der Plattform 63 c und d haben keine Verdopplung für die Stützen und müssen auf der Rückseite gepönt werden.
Die Positionierung der Kästen und Lüfter erschien mir auch nicht so ganz logisch , aber wenn die Anleitung sagt :Lüfterklappen nach vorne , dann baue ich sie halt nach vorne. Kommt bloß keiner mehr durch :D.

So , die Bilder.

Gruß Robi
»Robert Hoffmann« hat folgende Bilder angehängt:
  • elbe44.jpg
  • elbe45.jpg
Uneingeschränkte Toleranz führt mit Notwendigkeit zum Verschwinden der Toleranz. Denn wenn wir die unbeschränkte Toleranz sogar auf die Intoleranten ausdehnen, wenn wir nicht bereit sind, eine tolerante Gesellschaftsordnung gegen die Angriffe der Intoleranz zu verteidigen, dann werden die Toleranten vernichtet werden und die Toleranz mit ihnen.

Karl Popper

46

Sonntag, 9. September 2007, 16:06

Kleiner Exkurs zu dem beiliegenden Hubi:
Möchte ja gern die Version Mk 88a Super Lynx bauen, aber wie sagte schon Asterix: diese Nase!
Mal sehen wie ich das hier:
»Robert Hoffmann« hat folgende Bilder angehängt:
  • lynx1.jpg
  • lynx3.jpg
Uneingeschränkte Toleranz führt mit Notwendigkeit zum Verschwinden der Toleranz. Denn wenn wir die unbeschränkte Toleranz sogar auf die Intoleranten ausdehnen, wenn wir nicht bereit sind, eine tolerante Gesellschaftsordnung gegen die Angriffe der Intoleranz zu verteidigen, dann werden die Toleranten vernichtet werden und die Toleranz mit ihnen.

Karl Popper

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Robert Hoffmann« (9. September 2007, 16:08)


47

Sonntag, 9. September 2007, 16:07

....aus diesem hier hinkriege

Gruß Robi
»Robert Hoffmann« hat folgendes Bild angehängt:
  • lynx4.jpg
Uneingeschränkte Toleranz führt mit Notwendigkeit zum Verschwinden der Toleranz. Denn wenn wir die unbeschränkte Toleranz sogar auf die Intoleranten ausdehnen, wenn wir nicht bereit sind, eine tolerante Gesellschaftsordnung gegen die Angriffe der Intoleranz zu verteidigen, dann werden die Toleranten vernichtet werden und die Toleranz mit ihnen.

Karl Popper

Helmut Wiesmann

unregistriert

48

Sonntag, 9. September 2007, 18:34

Hallo Robi

Das wird ein kleines Praktikum für plastische Chirurgie :D
Viel Erfolg.
Bisher ein sehr interessanter, guter Baubericht und sauberer, präziser Modellbau =D>

Freundliche Grüße

Helmut

49

Sonntag, 9. September 2007, 19:13

@Helwi: schön wieder von dir zu hören. Zur Zeit ist die Hubi -Nase noch Gedankengut, wenn ich mir nämlich die Größe anschaue , könntest du mit der plastischen Chirurgie fast richtig liegen. Wird aber wohl eherMikrochirurgie :D.

Heute gings noch ein klein wenig weiter; das Brückendeck.

Teilegruppe 34, keine wesentlichen Schwierigkeiten , wenn man vom Ausstanzen der Fenster mal absieht ( man gönnt sich ja sonst nichts)

Zuerst eine 3 Seitenansicht
»Robert Hoffmann« hat folgende Bilder angehängt:
  • elbe46.jpg
  • elbe47.jpg
  • elbe48.jpg
Uneingeschränkte Toleranz führt mit Notwendigkeit zum Verschwinden der Toleranz. Denn wenn wir die unbeschränkte Toleranz sogar auf die Intoleranten ausdehnen, wenn wir nicht bereit sind, eine tolerante Gesellschaftsordnung gegen die Angriffe der Intoleranz zu verteidigen, dann werden die Toleranten vernichtet werden und die Toleranz mit ihnen.

Karl Popper

50

Sonntag, 9. September 2007, 19:14

und das ganze noch in Position gelegt, noch nicht verklebt
»Robert Hoffmann« hat folgende Bilder angehängt:
  • elbe50.jpg
  • elbe51.jpg
Uneingeschränkte Toleranz führt mit Notwendigkeit zum Verschwinden der Toleranz. Denn wenn wir die unbeschränkte Toleranz sogar auf die Intoleranten ausdehnen, wenn wir nicht bereit sind, eine tolerante Gesellschaftsordnung gegen die Angriffe der Intoleranz zu verteidigen, dann werden die Toleranten vernichtet werden und die Toleranz mit ihnen.

Karl Popper

  • »Hans Gerd Schöneberger« ist männlich
  • »Hans Gerd Schöneberger« wurde gesperrt

Beiträge: 2 528

Registrierungsdatum: 6. September 2004

Beruf: Apotheker

  • Nachricht senden

51

Sonntag, 9. September 2007, 19:37

Hi Robi,

das Ausstanzen macht sich aber bezahlt! Sieht bis jetzt sehr gut aus!

Grüsse

Hans Gerd
Hans Gerd Schöneberger verstarb nach langer Erkrankung am 29.12.2010. Wir halten Hans Gerd mit seinen Beiträgen hier im Forum in lieber Erinnerung und denken mit Freude an die gemeinsam verbrachte Zeit im Forum und auf den zahlreichen Treffen.

52

Samstag, 15. September 2007, 22:02

@Hans Gerd: Danke !

So alle zusammen, hier mal wieder eine kurze Wasserstandsmeldung.

Peildeck, Teilegruppe 35

Zunächst ersteinmal zusammen gepappt und gepönt, passte alles gut.Den kleinen Verzug werde ich durch das Aufkleben aufs Brückendeck beheben können.
Die Ausstattung des Peildecks beinhaltet auch einen kleinen Radom, der kommt erst noch , ich probiere da nämlich was aus.
Ärgerlich war aber , das mal wieder Buchstaben nicht in die Teileumrandung gedruckt wurden, grumpf.
Seht selbst
»Robert Hoffmann« hat folgende Bilder angehängt:
  • Elbe52.jpg
  • elbe54.jpg
Uneingeschränkte Toleranz führt mit Notwendigkeit zum Verschwinden der Toleranz. Denn wenn wir die unbeschränkte Toleranz sogar auf die Intoleranten ausdehnen, wenn wir nicht bereit sind, eine tolerante Gesellschaftsordnung gegen die Angriffe der Intoleranz zu verteidigen, dann werden die Toleranten vernichtet werden und die Toleranz mit ihnen.

Karl Popper

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Robert Hoffmann« (22. September 2007, 15:06)


53

Samstag, 15. September 2007, 22:03

Und zum Schluß mal wieder nur aufgelegt
»Robert Hoffmann« hat folgende Bilder angehängt:
  • elbe56.jpg
  • elbe55.jpg
Uneingeschränkte Toleranz führt mit Notwendigkeit zum Verschwinden der Toleranz. Denn wenn wir die unbeschränkte Toleranz sogar auf die Intoleranten ausdehnen, wenn wir nicht bereit sind, eine tolerante Gesellschaftsordnung gegen die Angriffe der Intoleranz zu verteidigen, dann werden die Toleranten vernichtet werden und die Toleranz mit ihnen.

Karl Popper

54

Samstag, 15. September 2007, 22:04

Ah geh , einen hab ich dann doch noch:
eine Heckansicht :
»Robert Hoffmann« hat folgendes Bild angehängt:
  • elbe57.jpg
Uneingeschränkte Toleranz führt mit Notwendigkeit zum Verschwinden der Toleranz. Denn wenn wir die unbeschränkte Toleranz sogar auf die Intoleranten ausdehnen, wenn wir nicht bereit sind, eine tolerante Gesellschaftsordnung gegen die Angriffe der Intoleranz zu verteidigen, dann werden die Toleranten vernichtet werden und die Toleranz mit ihnen.

Karl Popper

55

Sonntag, 16. September 2007, 18:06

Hallo Hagen,
die gröbsten Kinken ( Passungenauigkeiten ) sind vorbei, es sind nur noch kleine Ärgernisse.
Ich hoffe das ich die Elbe in den nächsten 3 Wochen im Rohbau ( ohne reling) fertigstellen kann. Werde zum Abschluß den Bericht noch etwas strukturieren, habe zuletzt nicht ganz straight gewerkelt.

Gruß Robi
Uneingeschränkte Toleranz führt mit Notwendigkeit zum Verschwinden der Toleranz. Denn wenn wir die unbeschränkte Toleranz sogar auf die Intoleranten ausdehnen, wenn wir nicht bereit sind, eine tolerante Gesellschaftsordnung gegen die Angriffe der Intoleranz zu verteidigen, dann werden die Toleranten vernichtet werden und die Toleranz mit ihnen.

Karl Popper

  • »Schreinerrainer« ist männlich

Beiträge: 853

Registrierungsdatum: 8. Oktober 2006

Beruf: Schreiner & Busfahrer

  • Nachricht senden

56

Sonntag, 16. September 2007, 19:03

Schur Robi, ich wußte doch das du das Schiff hinbekommst nachdem ich dich in Dortmund hab arbeiten sehen. Sieht super aus, was du bisher gebaut hast.
Gruß Schreinerrainer

57

Samstag, 22. September 2007, 15:04

Fast hätte es keinen weiteren Baubericht zur Elbe gegeben. Mußte gerade mit erschrecken feststellen , das mein Gattin zur Zeit mal wieder putzt( muß sein ) , sie aber dabei im Vorratsraum= Bastel - und Abstellraum soviel Wind machte das sie die Elbe zu Boden knockte. Mein Herz blieb fast stehen,als ich die Bescherung sah. Aber Entwarnung , nur eine kleine Delle im Flugdeck, reparabel. Fazit: auch die unfertigen Modelle kommen jetzt in die Vitrine. SCHWITZ

Robi
Uneingeschränkte Toleranz führt mit Notwendigkeit zum Verschwinden der Toleranz. Denn wenn wir die unbeschränkte Toleranz sogar auf die Intoleranten ausdehnen, wenn wir nicht bereit sind, eine tolerante Gesellschaftsordnung gegen die Angriffe der Intoleranz zu verteidigen, dann werden die Toleranten vernichtet werden und die Toleranz mit ihnen.

Karl Popper

58

Sonntag, 14. Oktober 2007, 20:41

Versuch der Antwort für Wikingerheike

Hallo Heike ,
hier habe ich 24c platziert.
Gruß Robi
»Robert Hoffmann« hat folgendes Bild angehängt:
  • elbe58.jpg
Uneingeschränkte Toleranz führt mit Notwendigkeit zum Verschwinden der Toleranz. Denn wenn wir die unbeschränkte Toleranz sogar auf die Intoleranten ausdehnen, wenn wir nicht bereit sind, eine tolerante Gesellschaftsordnung gegen die Angriffe der Intoleranz zu verteidigen, dann werden die Toleranten vernichtet werden und die Toleranz mit ihnen.

Karl Popper

59

Mittwoch, 17. Oktober 2007, 11:35

Hallo Leute,
heute mit freien Tag ausgestattet konnte mal wieder weitergemacht werden.
Es beginnt die Leidenszeit: der Kran mit Ausleger

In der teilegruppe 71 muß man schon ganz schön in der Bauanleitung suchen, einiges wird im Text erläutert, einige Teile finden sich nur in der Schemateichnung wieder, uärgs.
Ich versuche das ganze beweglich zu machen und habe mir dazu Federstahldraht herangezogen. leider muß einiges gelötet werden (und das mir der keine Ahnung davon hat) bislang hat es aber geklappt.
Ein Anfang ist gemacht ( siehe leider unscharfes Bild), eine ausführliche Beschreibung wenn denn alles mal so funktionieren sollte wie gewünscht.
Gruß Robi
»Robert Hoffmann« hat folgendes Bild angehängt:
  • elbe59.jpg
Uneingeschränkte Toleranz führt mit Notwendigkeit zum Verschwinden der Toleranz. Denn wenn wir die unbeschränkte Toleranz sogar auf die Intoleranten ausdehnen, wenn wir nicht bereit sind, eine tolerante Gesellschaftsordnung gegen die Angriffe der Intoleranz zu verteidigen, dann werden die Toleranten vernichtet werden und die Toleranz mit ihnen.

Karl Popper

60

Mittwoch, 17. Oktober 2007, 20:43

ich dokumentiere zur Zeit lieber nicht , bei all den Wunden an den Fingern ( 0,3 mm Draht abkneifen mit dem Ergebnis das man Geschosse hat, Löten bis die Finger glühen etc).
Der Kran wird schon , ist aber zur Zeit nur gruselig anzusehen. Also ob der wirklich beweglich wird oder ein Duplikat ran muss steht noch nicht fest.

Robi
Uneingeschränkte Toleranz führt mit Notwendigkeit zum Verschwinden der Toleranz. Denn wenn wir die unbeschränkte Toleranz sogar auf die Intoleranten ausdehnen, wenn wir nicht bereit sind, eine tolerante Gesellschaftsordnung gegen die Angriffe der Intoleranz zu verteidigen, dann werden die Toleranten vernichtet werden und die Toleranz mit ihnen.

Karl Popper

61

Mittwoch, 17. Oktober 2007, 21:01

nur mal so eine Ansicht

Gruß Robi
»Robert Hoffmann« hat folgendes Bild angehängt:
  • elbe60.jpg
Uneingeschränkte Toleranz führt mit Notwendigkeit zum Verschwinden der Toleranz. Denn wenn wir die unbeschränkte Toleranz sogar auf die Intoleranten ausdehnen, wenn wir nicht bereit sind, eine tolerante Gesellschaftsordnung gegen die Angriffe der Intoleranz zu verteidigen, dann werden die Toleranten vernichtet werden und die Toleranz mit ihnen.

Karl Popper

OpaSy

Erleuchteter

  • »OpaSy« ist männlich

Beiträge: 4 807

Registrierungsdatum: 28. März 2007

Beruf: das war ein mal

  • Nachricht senden

62

Mittwoch, 17. Oktober 2007, 23:33

Hallo Robi,

seit ich im Forum bin merke ich erst, was mir noch alles fehlt. Papier und löten :D :D um so ein filigranes Bauteil wie diesen Kran auch noch beweglich zu machen. Wünsch Dir viel Erfolg dazu. An dieses Modell habe ich mich noch nicht gewagt. Liegt seit Jahren in meinem Stapel.

Günter
Auf der Werft: Z 51 / Hanauer Kartonmodell / 1:250
Fertiggestellte Modelle in 2008/2009: Bismarck; Jackal; MiSu Schütze/Kenna; Tender Isar; U-Jäger Najade, Versorger Coburg; Eisbrecher Eisbär/Eisvogel;
Modelle 2010: Scheer, Scharnhorst; NJL Togo; HMS Glowworm;
Modelle 2011: Victoria Louise, SMS Undine, SMS Derfflinger, Baltrum, Adler IV;
Modelle 2012: Long Beach, Bleichen, Altmark; Bruno Illing; Eifel; Beowulf;
Modelle 2013: B 111 ; Graf Spee ; Schnellboot Kranich ; Dampfer Albatros ; Eisbrecher Stettin ; Feuerschiff Elbe 3;
Modelle 2014: T 22 ; Z 1 Leberecht Maaß ; U 96 ; U 995 ; U 2365, U Hai, U 22, U 31 ; Bussard; Minnenschiff Königin Luise;
Modelle 2015: Admiral Hipper;S66 Greif; S70 Kormoran; S47 Jaguar; Zerstörer Hamburg;
Modelle 2016: MiSu Kulmbach/Weiden; LZ 127 Graf Zeppelin; Cap San Diego; Sloman Alstertor; SMS Panther; SMS Emden
Modelle 2017: Hamburger Hafendiorama

nicksan

Fortgeschrittener

  • »nicksan« ist männlich

Beiträge: 381

Registrierungsdatum: 4. Mai 2006

  • Nachricht senden

63

Donnerstag, 18. Oktober 2007, 08:43

Hallo Robi!
Das Ausstanzen der Fenster war sicher ein abendfüllendes Programm?
Ich frage mich nur, warum es keine Quatratischen und rechteckige Locheisen gibt. Damit wäre die Arbeit viel leichter.
Gutes Geligen wünscht!
Nick

nicksan

Fortgeschrittener

  • »nicksan« ist männlich

Beiträge: 381

Registrierungsdatum: 4. Mai 2006

  • Nachricht senden

64

Donnerstag, 18. Oktober 2007, 08:47

Hallo Robi!
Noch was zu den Drahtgeschoßen. Lege die Drahtstücke einfach auf einen schmalen Streifen Klebeband. Wirst sehen denen vergeht das Granaten spielen.
lg.
nick

65

Donnerstag, 18. Oktober 2007, 10:20

Hi Nick,
Danke für den tip mit dem Klebeband, wird gemacht ,meine Finger danken es dir :D
Das ausschneiden der Fenster ging eigentlich recht flott, man muss nur einige kleine Spielregeln beachten:
1 sehr gute Ausleuchtung, ggf Lupe ( habe ich nicht)
2. mit der Klinge immer aus den Ecken herausschneiden , nie hinein, denn sonst ist der Fenstersteg hin.

Vielen Dank für eure Aufmerksamkeit , geht demnächst weiter, ich muß diesen Pott endlich fertig kriegen , kann ihn bald nicht mehr sehen.

So long
Robi
Uneingeschränkte Toleranz führt mit Notwendigkeit zum Verschwinden der Toleranz. Denn wenn wir die unbeschränkte Toleranz sogar auf die Intoleranten ausdehnen, wenn wir nicht bereit sind, eine tolerante Gesellschaftsordnung gegen die Angriffe der Intoleranz zu verteidigen, dann werden die Toleranten vernichtet werden und die Toleranz mit ihnen.

Karl Popper

66

Sonntag, 21. Oktober 2007, 18:03

So Leute ,
heute war großer Entsorgungstag, als erstes flog die Hafenfähre St. Pauli vom Passatverlag in die Rundablage , kurz gefolgt nur vom Kranausleger der Elbe.

Manchmal sollte man vor dem Bau ein bißchen Recherche betreiben, dann würd der jetzige Fehler nicht auftreten.
Bei der Konstruktion sind schon erhebliche Mängel und auch falsche Umsetzungen passiert.
Woran liegt es?
Bei den mir vorliegenden Bildern des Originals zeigt sich das insgesamt 4 Zylinder vorhanden sind ( 2 zwischen Kransockel und ersten Ausleger , und 2 an der AUSSENSEITE zwischen ersten und zweiten Ausleger!!) Die Teile haben die Nummern 71 o und 71 f. Auf dem Bogen sind zwar insgesamt 4 Teile aufgedruckt , aber was die darstellen sollen ist mir fremd.
Bei der Umlenkführung ( ? ) zwischen erstem und zweitem Ausleger gibt es die Teile 71 s und 71 t. Beide Teile werden pro Seite je einmal gebraucht, nur schade das sie insgesamt nur einmal vorhanden sind ?(.
Beim Bau fiel mir auch auf das die Teile ohne Verstärkung ziemlich labberig sind. Somit werde ich jetzt beim zweiten Versuch hauptsächlich die Bereiche der Achslager verdoppeln, sollte dann besser halten.

Gruß Robi
»Robert Hoffmann« hat folgende Bilder angehängt:
  • elbe61 532x399.jpg
  • elbe62 532x399.jpg
Uneingeschränkte Toleranz führt mit Notwendigkeit zum Verschwinden der Toleranz. Denn wenn wir die unbeschränkte Toleranz sogar auf die Intoleranten ausdehnen, wenn wir nicht bereit sind, eine tolerante Gesellschaftsordnung gegen die Angriffe der Intoleranz zu verteidigen, dann werden die Toleranten vernichtet werden und die Toleranz mit ihnen.

Karl Popper

67

Samstag, 3. November 2007, 23:07

Nachdem ich also aus BHV zurück bin und nach langem Gespräch mit HArtmut habe ich mir den Kran nochmal vorgenommen und nach einer einfacheren Lösung der Mechanik gesucht. Zupass kam mir das der Kran so wie im Bogen dargestellt nicht auf den Schiffen in real steht. Heute habe ich dann endlich eine halbwegs filigrane Mechanik hinbekommen die 1 . Funktioniert :] und 2. nicht ganz so bescheiden aussieht. Makros sind da etwas unerbittlicher, aber was solls.
Anbei 2 Bilder , einmal ausgefahren und einmal eingeklappt.

Gruß Robi

Ich werde mich jetzt sozusagen durchbeissen, denn die Bruno Illing wartet, danach will ich auch noch zum 2. JSP was beitragen
»Robert Hoffmann« hat folgende Bilder angehängt:
  • elbe63.jpg
  • elbe64.jpg
Uneingeschränkte Toleranz führt mit Notwendigkeit zum Verschwinden der Toleranz. Denn wenn wir die unbeschränkte Toleranz sogar auf die Intoleranten ausdehnen, wenn wir nicht bereit sind, eine tolerante Gesellschaftsordnung gegen die Angriffe der Intoleranz zu verteidigen, dann werden die Toleranten vernichtet werden und die Toleranz mit ihnen.

Karl Popper

68

Sonntag, 4. November 2007, 15:57

Heute habe ich den Kran endgültig fertiggestellt ( kartonistisch gesehen/ Farbe fehlt noch), dabei habe ich auch noch mal die Basis des Turmes vom Hauptdeck lösen müssen, eine Befestigung musste her. Ich habe von unten 4fach Scheiben angebracht und zusätzlich eine Hülse die den Führungsstab des Krangehäuses abstützt angebracht , danach erfolgte der Zusammenbau des Kranes. Und siehe : es funktioniert ( so halbwegs :().

Demnächst kann ich dann endlich an die Komplettierung des Schiffes gehen. man hört voneinander

Robi
»Robert Hoffmann« hat folgende Bilder angehängt:
  • elbe65.jpg
  • elbe66.jpg
  • elbe67.jpg
  • elbe68.jpg
Uneingeschränkte Toleranz führt mit Notwendigkeit zum Verschwinden der Toleranz. Denn wenn wir die unbeschränkte Toleranz sogar auf die Intoleranten ausdehnen, wenn wir nicht bereit sind, eine tolerante Gesellschaftsordnung gegen die Angriffe der Intoleranz zu verteidigen, dann werden die Toleranten vernichtet werden und die Toleranz mit ihnen.

Karl Popper

  • »Schreinerrainer« ist männlich

Beiträge: 853

Registrierungsdatum: 8. Oktober 2006

Beruf: Schreiner & Busfahrer

  • Nachricht senden

69

Sonntag, 4. November 2007, 18:11

Schur Robi. Super Arbeit, es macht freude deinen Baubericht zu lesen.

Hallo Nicksan. Ein Stanzeisen für die Fenster ist leich herzustellen, dafür braucht es nur einen Schleifstein (Maschine) welche eh gut zu gebrauchen ist.Einen dickeren Nagel oder Schraube viereckig auf Maß schleifen und auf Kopfholz, möglichst Hartholz mit dem Hammer die Fenster ausschlagen.
Gruß Schreinerrainer

70

Sonntag, 4. November 2007, 18:12

Scherz beiseite , daran hatte ich auch gedacht, mir fiel bloß keine praktikable Lösung ein.

Gruß Robi
Uneingeschränkte Toleranz führt mit Notwendigkeit zum Verschwinden der Toleranz. Denn wenn wir die unbeschränkte Toleranz sogar auf die Intoleranten ausdehnen, wenn wir nicht bereit sind, eine tolerante Gesellschaftsordnung gegen die Angriffe der Intoleranz zu verteidigen, dann werden die Toleranten vernichtet werden und die Toleranz mit ihnen.

Karl Popper

71

Sonntag, 2. Dezember 2007, 18:37

Hallo ihr geduldigen,
nach unendlich scheinender Zeit gibt es auch vom Tender Elbe mal wieder ein Lebenszeichen. Es wollte in letzter Zeit einfach nicht so flutschen mit dem Tender.
Du sitzt vor dem Modell und hast einfach keinen Bock auch nur einen Schnitt zu tun.
Aber heute gings mal wieder weiter. Nachdem ich mal sortiert habe was eigentlich noch so verbaut werden muss kam die Lust wieder ( es ist nämlich nicht mehr viel).

Heute also die beiden Masten:
zuerst der vordere MAst, etwas gepimpt, Takelage ist ein gezogener Kunststoffast.
»Robert Hoffmann« hat folgende Bilder angehängt:
  • elbe69.jpg
  • elbe70.jpg
Uneingeschränkte Toleranz führt mit Notwendigkeit zum Verschwinden der Toleranz. Denn wenn wir die unbeschränkte Toleranz sogar auf die Intoleranten ausdehnen, wenn wir nicht bereit sind, eine tolerante Gesellschaftsordnung gegen die Angriffe der Intoleranz zu verteidigen, dann werden die Toleranten vernichtet werden und die Toleranz mit ihnen.

Karl Popper

72

Sonntag, 2. Dezember 2007, 18:41

und noch der Radarmast, hier aber noch nicht fertig, ich muss immer wieder mal in die Paparship-Berichte rüberzappen, die Beschreibung ist einfach etwas mau. Zusätzlich habe ich jetzt das Brückendeck und die Etage drüber aufgeklebt. Den Radom habe ich durch mehrere Schichten Weißleim geformt, sieht nicht so klasse aus.
Aber wir kommen voran.

Gruß Robi

( sorry für die Bildschärfe, der Autofocus macht was er will)
»Robert Hoffmann« hat folgende Bilder angehängt:
  • elbe71.jpg
  • elbe72.jpg
Uneingeschränkte Toleranz führt mit Notwendigkeit zum Verschwinden der Toleranz. Denn wenn wir die unbeschränkte Toleranz sogar auf die Intoleranten ausdehnen, wenn wir nicht bereit sind, eine tolerante Gesellschaftsordnung gegen die Angriffe der Intoleranz zu verteidigen, dann werden die Toleranten vernichtet werden und die Toleranz mit ihnen.

Karl Popper

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Robert Hoffmann« (2. Dezember 2007, 18:42)


Joachim Frerichs

Erleuchteter

  • »Joachim Frerichs« ist männlich

Beiträge: 5 151

Registrierungsdatum: 23. Januar 2005

Beruf: Berufssoldat

  • Nachricht senden

73

Sonntag, 2. Dezember 2007, 19:14

Ahoi Robi,

das Backdeck mit seinen Winden, dem Mast incl. Takellage, den Schanzkleidstützen, der Luke und den anderen Einzelteilen sieht wirklich phänomenal gut aus.

Kopf hoch und weiter !!!!!!!!!




Gruß
Jo
Meine bisher gebauten Modelle sind hier abgelichtet :)

Jochen Haut

Erleuchteter

  • »Jochen Haut« ist männlich

Beiträge: 6 614

Registrierungsdatum: 7. September 2005

Beruf: Lehrer

  • Nachricht senden

74

Sonntag, 2. Dezember 2007, 20:54

Moin Robi,
super Arbeit!
Gruß
Jochen

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Jochen Haut« (2. Dezember 2007, 20:54)


75

Sonntag, 2. Dezember 2007, 22:04

@Hagen , Jochen und Jo:
Vielen Dank für eure anerkennenden Worte , manchmal braucht man das einfach.

Insgesamt habe ich immer das Problem, das wenn ein Modell sich unvorhergesehen in die Länge zieht ,ich irgendwann die Lust verliere. Die erneute Motivation zu kriegen ist dann immer sehr schwer. Hier beim Tender zieht sich die ganze Geschichte auch schon 9 Monate ins Land, irgendwie zuviel. Ich mag das Schiff sehr , schon von seiner Formgebung und auch Detaillierung, aber den Drang einiges zu supern hätte ich mal lieber unterdrückt. Es stehen noch die ganzen Relingsarbeiten an, und hier die Entsheidung zu treffen Lasercut oder Ätzteile fiel mir nicht leicht. Letztendlich werde ich Ätzreling nehmen , sieht einfach besser aus und lässt sich etwas stabiler verarbeiten.Einhergehend mit der Reling werden auch die ganzen Aufgänge dann aus Ätzteilen bestehen.

Zur Zeit wechselt sich jetzt je nach Laune der Tender Elbe und die Bruno Illing ab ( wobei man sagen muß das die Illing ein echt knuffiges und gut zu bauendes Schiff ist ;), sozusagen ein ENTFRUSTER )

Bis bald
Robi

PS: Prognosen zum Bauabschluß gebe ich nicht mehr, haut eh nicht hin 8)
Uneingeschränkte Toleranz führt mit Notwendigkeit zum Verschwinden der Toleranz. Denn wenn wir die unbeschränkte Toleranz sogar auf die Intoleranten ausdehnen, wenn wir nicht bereit sind, eine tolerante Gesellschaftsordnung gegen die Angriffe der Intoleranz zu verteidigen, dann werden die Toleranten vernichtet werden und die Toleranz mit ihnen.

Karl Popper

  • »Hans-Joachim Möllenberg« ist männlich

Beiträge: 3 502

Registrierungsdatum: 4. November 2007

Beruf: Marineoffizier a.D.

  • Nachricht senden

76

Sonntag, 2. Dezember 2007, 22:30

Moin Robi,
kann der gesamten Meinung auch nur zustimmen, sieht super aus dein Tender Elbe. Denke, dass sich deine Beharrlichkeit in Form eines tollen Modells auszahlen wird. Über Takelage aus gezogenen Plastik-Gussästen habe ich auch schon einmal nachgedacht. Wie sind deine Erfahrungen mit dieser "Takel-Methode"?
Viel Spaß und Rest-Durchhaltevermögen wünscht

=D>

HaJo

77

Sonntag, 2. Dezember 2007, 23:05

Hallo Hajo;

also die Takelung mit Gießästen kann ich nur empfehlen. Erstens kriegst du exzellent dünne Fäden und zweitens sind die Dinger auch Fest/ stramm im Gegensatz zu Fäden. Die Befestigung ist ein Klacks, Wiccoll oder ähnlicher Weißleim hält, zur Not auch Sekundenkleber. Das ganze hält sofort und kein Abspannen notwendig.

Hoffe es hat dir geholfen.

Gruß und allen noch einen schönen ersten Restadvent, gut Nacht

Robi
Uneingeschränkte Toleranz führt mit Notwendigkeit zum Verschwinden der Toleranz. Denn wenn wir die unbeschränkte Toleranz sogar auf die Intoleranten ausdehnen, wenn wir nicht bereit sind, eine tolerante Gesellschaftsordnung gegen die Angriffe der Intoleranz zu verteidigen, dann werden die Toleranten vernichtet werden und die Toleranz mit ihnen.

Karl Popper

78

Dienstag, 11. Dezember 2007, 23:54

So , heute sind die letzten Teile zur Vervollständigung eingetroffen:
Messingätzteile und Reling, es geht in den Endspurt

Gruß Robi
Uneingeschränkte Toleranz führt mit Notwendigkeit zum Verschwinden der Toleranz. Denn wenn wir die unbeschränkte Toleranz sogar auf die Intoleranten ausdehnen, wenn wir nicht bereit sind, eine tolerante Gesellschaftsordnung gegen die Angriffe der Intoleranz zu verteidigen, dann werden die Toleranten vernichtet werden und die Toleranz mit ihnen.

Karl Popper

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Robert Hoffmann« (11. Dezember 2007, 23:54)


  • »Hans-Joachim Möllenberg« ist männlich

Beiträge: 3 502

Registrierungsdatum: 4. November 2007

Beruf: Marineoffizier a.D.

  • Nachricht senden

79

Mittwoch, 12. Dezember 2007, 00:06

Moin Robi,
vielen Dank für deine Ausführungen bzgl. "Plastik"-Takellage. Werde ich mal ausprobieren. Mit der heutigen - nein gestrigen - Lieferung bist du ja für den Endspurt gut gerüstet. Freue mich schon sehr auf die nächsten Bilder :) .

Gruß
HaJo

80

Samstag, 15. Dezember 2007, 12:44

Letzter Zwischenstand:
»Robert Hoffmann« hat folgende Bilder angehängt:
  • elbe74.jpg
  • elbe75.jpg
  • elbe76.jpg
Uneingeschränkte Toleranz führt mit Notwendigkeit zum Verschwinden der Toleranz. Denn wenn wir die unbeschränkte Toleranz sogar auf die Intoleranten ausdehnen, wenn wir nicht bereit sind, eine tolerante Gesellschaftsordnung gegen die Angriffe der Intoleranz zu verteidigen, dann werden die Toleranten vernichtet werden und die Toleranz mit ihnen.

Karl Popper

Social Bookmarks