Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Kartonbau.de - Alles rund um Papiermodelle, Kartonmodellbau und Bastelbogen. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

  • »Volkmar Adler« ist männlich
  • »Volkmar Adler« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 977

Registrierungsdatum: 30. April 2004

Beruf: Konstrukteur/Maschinenbau

  • Nachricht senden

1

Sonntag, 20. August 2006, 18:27

Technik Museum Speyer

Hallo,
heute habe ich mal wieder einen kurzen Ausflug nach Speyer ins Technik Museum gemacht. Wie immer ist man von der Vielzahl der Exponate erschlagen.
Für alle die das Museum in Speyer nicht kennen.

Technik-Museum
- eigenen Hotel
- viele Spielmöglichkeiten für Kinder (familienfreundlich)
- große Parkplätze am Museum
- IMAX Filmtheater
-j eden Tag geöffnet
- www.technik-museum.de
- Restaurant
- am Stadtrand von Speyer (ca. 15min ins Zentrum

-viel vel zu sehen

ein winziger Ausschnitt in Bildern
»Volkmar Adler« hat folgende Bilder angehängt:
  • SP1.jpg
  • SP2.jpg
  • SP3.jpg
  • SP4.jpg
U.S.S. Ticonderoga
Shipyard HMS Alert 1:72

  • »Volkmar Adler« ist männlich
  • »Volkmar Adler« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 977

Registrierungsdatum: 30. April 2004

Beruf: Konstrukteur/Maschinenbau

  • Nachricht senden

2

Sonntag, 20. August 2006, 18:30

RE: Technik Museum Speyer

2
»Volkmar Adler« hat folgende Bilder angehängt:
  • SP5.jpg
  • SP6.jpg
  • SP7.jpg
  • SP8.jpg
U.S.S. Ticonderoga
Shipyard HMS Alert 1:72

  • »Volkmar Adler« ist männlich
  • »Volkmar Adler« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 977

Registrierungsdatum: 30. April 2004

Beruf: Konstrukteur/Maschinenbau

  • Nachricht senden

3

Sonntag, 20. August 2006, 18:33

RE: Technik Museum Speyer

3
»Volkmar Adler« hat folgende Bilder angehängt:
  • SP9.jpg
  • SP10.jpg
  • SP11.jpg
  • SP12.jpg
U.S.S. Ticonderoga
Shipyard HMS Alert 1:72

  • »Volkmar Adler« ist männlich
  • »Volkmar Adler« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 977

Registrierungsdatum: 30. April 2004

Beruf: Konstrukteur/Maschinenbau

  • Nachricht senden

4

Sonntag, 20. August 2006, 18:37

RE: Technik Museum Speyer

4
»Volkmar Adler« hat folgende Bilder angehängt:
  • SP14.jpg
  • SP15.jpg
  • SP16.jpg
  • SP17.jpg
  • SP18.jpg
U.S.S. Ticonderoga
Shipyard HMS Alert 1:72

  • »Volkmar Adler« ist männlich
  • »Volkmar Adler« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 977

Registrierungsdatum: 30. April 2004

Beruf: Konstrukteur/Maschinenbau

  • Nachricht senden

5

Sonntag, 20. August 2006, 18:40

RE: Technik Museum Speyer

5
»Volkmar Adler« hat folgende Bilder angehängt:
  • SP20.jpg
  • AN1.jpg
  • AN2.jpg
U.S.S. Ticonderoga
Shipyard HMS Alert 1:72

  • »Volkmar Adler« ist männlich
  • »Volkmar Adler« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 977

Registrierungsdatum: 30. April 2004

Beruf: Konstrukteur/Maschinenbau

  • Nachricht senden

6

Sonntag, 20. August 2006, 18:44

RE: Technik Museum Speyer

6
»Volkmar Adler« hat folgende Bilder angehängt:
  • BMW.jpg
  • GZ1.jpg
  • FI1.jpg
  • JU1.jpg
U.S.S. Ticonderoga
Shipyard HMS Alert 1:72

  • »Volkmar Adler« ist männlich
  • »Volkmar Adler« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 977

Registrierungsdatum: 30. April 2004

Beruf: Konstrukteur/Maschinenbau

  • Nachricht senden

7

Sonntag, 20. August 2006, 18:49

RE: Technik Museum Speyer

7
»Volkmar Adler« hat folgende Bilder angehängt:
  • PM1.jpg
  • PM2.jpg
U.S.S. Ticonderoga
Shipyard HMS Alert 1:72

  • »Volkmar Adler« ist männlich
  • »Volkmar Adler« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 977

Registrierungsdatum: 30. April 2004

Beruf: Konstrukteur/Maschinenbau

  • Nachricht senden

8

Sonntag, 20. August 2006, 20:28

Ja, die Graf Zeppelin ist echt sehenswert. Uberhaupt die Räume mit den Modellen habe ich heute das erstmal besucht.
Es gibt ja auch einige Kartonmodelle. Kommst du nach Mannheim ?

Grüße

Volkmar
U.S.S. Ticonderoga
Shipyard HMS Alert 1:72

Lemy

Profi

  • »Lemy« ist männlich

Beiträge: 626

Registrierungsdatum: 5. Dezember 2005

Beruf: Mechaniker

  • Nachricht senden

9

Sonntag, 20. August 2006, 21:28

Hallo Volkmar und Millpet,

danke für die schönen Bilder :super:
glaube das schaue ich mir auch mal an wenn ich Zeit hab .
Der Flieger könnte vielleicht eine MIG-27 sein ?(aber ich bin kein Experte

Gruß

Bernd

Peter

Profi

  • »Peter« ist männlich

Beiträge: 474

Registrierungsdatum: 28. September 2005

Beruf: Pensionär

  • Nachricht senden

10

Montag, 21. August 2006, 00:09

RE: Technik Museum Speyer

Hallo Peter

Bei diesem Flugzeug handelt es sich um eine MIG - 23 NATO - Code = Flogger. Ein Jagdflugzeug und Jagdbomber de ehemaligen Luftwaffe der DDR. Das in Speyer gezeigte Flugzeug hat leider einen Phantasie Anstrich.

Bis am 02.09. im LTA-Mannheim

Grüße von Peter (aus Ffm)
»Peter« hat folgende Bilder angehängt:
  • Speyer 13.07.2006 069.jpg
  • Speyer 13.07.2006 075.jpg
Ich kaufe keine BIO-Artikel ! In meinem Alter braucht man alle Konservierungsstoffe, die man kriegen kann.

Omykron

Fortgeschrittener

  • »Omykron« ist männlich

Beiträge: 221

Registrierungsdatum: 11. Januar 2006

Beruf: Holzwurm

  • Nachricht senden

11

Montag, 21. August 2006, 00:24

Hierbei handelt es sich um einen Schwenkflügel-Jagdbomber MiG-23 BN. Erkennbar an der langen spitzen und unten abgeflachten Nase. Die MiG 23 BN stammt von der Jagdversion MiG-23 MF ab die eine kreisrunde Nase hat. Eine Unterversion mit anderer Bewaffnung und Triebwerksanlage ist die MiG-27.
Die Bemalung könnte von einer "Bunten Kuh" stammen. Als die NVA-Verbände aufgelößt wurden, hat man einzelne Flugzeuge zum Abschied in den Landesfarben des Standortes coloriert.
»Omykron« hat folgendes Bild angehängt:
  • 1.jpg
"Wenn man nichts vernünftiges zu sagen weiß, einfach mal die Fresse halten" - Dieter Nuhr
Fertig!
Baubericht: Mistel 2 Fly Model Nr.60 1:33
Baubericht: Rakete von Tim & Struppi

Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von »Omykron« (21. August 2006, 17:56)


Social Bookmarks