Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Kartonbau.de - Alles rund um Papiermodelle, Kartonmodellbau und Bastelbogen. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

  • »Pappen-Paule« ist männlich
  • »Pappen-Paule« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 6

Registrierungsdatum: 14. Februar 2007

Beruf: Strassenwärter

  • Nachricht senden

1

Freitag, 16. März 2007, 10:39

Tanks2Scale.com???

Hallo an alle Karton-Wilden!

Habe von einem Bekannten eine DVD mit Dateien eines Panther in 1:25 bekommen.
Urheber ist "Tanks2Scale.com".Der Bekannte meinte diese vor ein paar Jahren kostenlos von dieser Seite gezogen zu haben,als free-Download.Da ich diese Seite im Net aber nicht finden kann,hab ich dazu ein paar Fragen.

Hat sich hier vielleicht jemand ebenfals diese Dateien kostenlos saugen dürfen,oder war der B.nicht ehrlich?
Wie verhält es sich mit dem Urheberrecht?Ich werd auf keinen Fall ne "Raubkopie" bauen,sowas unterstütze ich nicht. :nono:



Wenn ich das von hier so beurteilen kann ist der Bausatz recht umfangreich,es können wohl sämtliche Abarten der Kampfversion gebaut werden, :respekt: ,Einzelkettenglieder hat er auch,aber keine Inneneinrichtung.Eine ausgedruckte Bauanleitung(english only,leicht bebildert) ist ebenfalls dabei.
Also wenn mir irgendjemand bestätigen kann das das alles wirlich"free" ist,werd ich mich sofort drauf stürzen.Da muss dann mein aktuelles Projekt(Pz III-M,Modelik) eben noch warten.
Hoffentlich kann mir jemand helfen.

Gruß,Paule :zweifel:

Wolfgang Pesek

Moderator - Luftfahrt

  • »Wolfgang Pesek« ist männlich

Beiträge: 3 860

Registrierungsdatum: 6. Oktober 2006

Beruf: EDV-Fuzzi

  • Nachricht senden

2

Freitag, 16. März 2007, 11:28

Hallo Pappen-Paule,

ich hab mal unter www.archive.org in der dortigen "zeitmaschine" gestöbert und folgendes gefunden:

http://web.archive.org/web/2004091702314…nther&wikiid=92

Also der Download für den Panther A lag bei 7 $..
für den Panther G gabs einen Download so lang das Modell nicht fertig war (was auch immer das nutzte außer vielleicht öffentlichen Betabau)..

schönen Tag noch,

woppy73
In principio erat glutinis Gründungsmitglied der HobbyModel-Gang und Luft46-Gang Den Kartonbauer in seinem Lauf, hält weder Bogen- noch Klebermangel auf!

Dieser Beitrag wurde bereits 3 mal editiert, zuletzt von »Wolfgang Pesek« (16. März 2007, 11:35)


  • »Pappen-Paule« ist männlich
  • »Pappen-Paule« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 6

Registrierungsdatum: 14. Februar 2007

Beruf: Strassenwärter

  • Nachricht senden

3

Freitag, 16. März 2007, 11:45

Alles klar,vielen Dank!
Dann muss es eben doch später der Halinsky sein,werd mich dann mal wieder an den "III "machen.

gruß paule :kotz:

  • »Axel Huppers« ist männlich

Beiträge: 1 068

Registrierungsdatum: 17. April 2005

  • Nachricht senden

4

Donnerstag, 19. April 2007, 21:52

Hallo Schnippelfreunde,

leider bin ich jetzt erst auf diese Frage gestoßen und möchte gerne etwas Licht in die Sache bringen...

Also, ich habe mir damals den Panther auch frei von der betreffenden Seite herunter geladen. Mein Schulenglisch reichte aber leider nicht mehr aus um vollständig zu verstehen was sich hinter der ganzen Aktion verbergen sollte. Soviel habe ich damals (im Jahr 2000) verstanden: Der Konstrukteur hatte das Modell entworfen und wollte den Bogen dann als Tinten- oder Laserstrahldruck auf den Markt bringen, über "PMI" in den USA. Die Sache floppte wohl, daraufhin wurde der Bogen zum freien Download angeboten mit der Bitte, nach erfolgtem Download freiwillig 7 US-Dollar zu überweisen. Aber die Datei war nie verschlüsselt, geschützt oder wurde nach Eingang einer Zahlung verschickt.

Daher kann man also schon von einem "freien" Download reden, den man ruhig und ohne Sorge bauen darf.

Meine Meinung: Viel Spaß beim bauen.

Axel

Social Bookmarks