• »nävchen« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 742

Registrierungsdatum: 7. August 2004

  • Nachricht senden

1

Montag, 24. Oktober 2005, 11:01

Tanker Baltrum, HMV

Moin!
Mein zweites (echtes) HMV-Modell - nach der Hermes - war die Baltrum , denn der Leuchtturm Tegeler Plate war mehr als Test des HMV-Papiers zu verstehen.
Die einzigen Änderungen gegenüber dem ursprünglichen Bogen waren folgende:
- Schotten bzw. Türen gedoppelt
- Aus den ursprünglichen Niedergangsteilen richtige Niedergänge gemacht
- Papierreling als Vorlage für Fadenreling
- Steuerräder ebenfalls durch eigene Konstruktion aus Bindfäden und Kartonkreisen ersetzt
- Ankerkette aus Messing-Kette
- Bulleyes und Fensteröffnungen wurden ausgeschnitten und mit dünnem Klarsicht-Plastik (Blister-Packungen etc.) hinterlegt.
- Abstützungen des Schanzkleides ergänzt

Es wurden keine Ätz- oder Lasercut-Teile eingesetzt. Kanten wurden entweder mit STABILO-Faserschreibern oder mit Gouachen versäubert. Die beiden Masten haben Drahtkerne.
Insgesamt ein sehr charmantes Modell, das Piet da entwickelt hat. Die Passgenauigkeit war - wie gewohnt - über jeden Zweifel erhaben!
Aus den ursprünglich ca. 400 Teilen dürften am Schluß ca. 550 geworden sein.

Gruß
Nävchen
»nävchen« hat folgende Bilder angehängt:
  • baltrum1.jpg
  • baltrum2.jpg
  • baltrum3.jpg
  • baltrum4.jpg
  • baltrum5.jpg
In der Werft: Kombifrachter Schwan (HMV/Piet/1. Auflage), Kanonenboot Panther (HMV/Wiekowski/1. Auflage), SdKfz 222 (GPM), HSwMS Stockholm (ecardmodels.com), RV Celtic Voyager (papershipwright)

  • »nävchen« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 742

Registrierungsdatum: 7. August 2004

  • Nachricht senden

2

Montag, 24. Oktober 2005, 11:02

noch ein paar Bilder

und weiter
»nävchen« hat folgende Bilder angehängt:
  • baltrum6.jpg
  • baltrum7.jpg
In der Werft: Kombifrachter Schwan (HMV/Piet/1. Auflage), Kanonenboot Panther (HMV/Wiekowski/1. Auflage), SdKfz 222 (GPM), HSwMS Stockholm (ecardmodels.com), RV Celtic Voyager (papershipwright)

  • »Michael Diekman« ist männlich

Beiträge: 2 201

Registrierungsdatum: 11. Mai 2004

Beruf: retired

  • Nachricht senden

3

Montag, 24. Oktober 2005, 12:20

Hallo Nävchen

Ein wirklich sauber gebautes Modell. Man kann sehen wie mit Geduld und Erfahrung aus flachen Karton ein wirkliches dreidimensonales Schmuckstück entsteht.


Gruß

Michael

TomTom

Schüler

Beiträge: 60

Registrierungsdatum: 3. Oktober 2005

  • Nachricht senden

4

Montag, 24. Oktober 2005, 14:19

Hallo nävchen

Whow, die Reling und die Niedergänge sind spitze! =D> Wirklich feines Schiff, steht auch noch auf meiner (langen) Wunschliste.

Grüße,
Tom

In Dienst gestellt:
Schaarhörn, P6061 Luchs, MiG-17F, Mortar Boat No. 10, Torpedoinspektion, Sea Helper
Im Bau:
UU
Baustop:
MS Königin Luise, Schwan, USS Maine, Bruno Illing

  • »nävchen« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 742

Registrierungsdatum: 7. August 2004

  • Nachricht senden

5

Montag, 24. Oktober 2005, 16:18

Moin hagen von tronje,
bei der Einfärbung der Lüfterinnenseiten habe ich mich vom Ttelbild inspirieren lassen. Außerdem hat die erste Auflage der Schwan die Lüfterteile auf der Rück- bzw. Innenseite rot eingefärbt. Mehr Infos habe ich auch vorher nicht eingesammelt. Gibt dem Dampfer natürlich auch 'ne gewisse farbige Note.
Gruß
Nävchen
In der Werft: Kombifrachter Schwan (HMV/Piet/1. Auflage), Kanonenboot Panther (HMV/Wiekowski/1. Auflage), SdKfz 222 (GPM), HSwMS Stockholm (ecardmodels.com), RV Celtic Voyager (papershipwright)

Beiträge: 1 547

Registrierungsdatum: 21. Dezember 2004

Beruf: Retired

  • Nachricht senden

6

Montag, 24. Oktober 2005, 19:51

I really like this charming ship, and your beautiful build of it. Grateful for this top of a classic three-island steamer. - Leif
Dankbar für die Gelegenheit auf Englisch schreiben zu dürfen, kann aber Antworten problemlos auf Deutsch lesen.

Social Bookmarks