abraxas

Fortgeschrittener

  • »abraxas« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 121

Registrierungsdatum: 7. April 2009

  • Nachricht senden

1

Sonntag, 19. Juni 2011, 00:00

Ta 154 Modelik 1:48

Nach vielen Panzermodellen habe ich auch mal wieder ein Flugzeug gebaut. Ein recht unproblematischer Bausatz. Man darf nur den Balllast wegen dem Bugrad nicht vergessen.
»abraxas« hat folgende Bilder angehängt:
  • 1.jpg
  • 2.jpg
  • 3.jpg
  • 4.jpg
  • 5.jpg
  • 6.jpg

haduwolff

Administrator

  • »haduwolff« ist männlich

Beiträge: 4 193

Registrierungsdatum: 21. September 2005

  • Nachricht senden

2

Sonntag, 19. Juni 2011, 11:18

Ta 154

Moin zusammen,

schick, Deine Sperrholz-Mücke!

Dieser Vogel ist und bleibt ein elegantes Teil.

Aber wenn ich mich richtig einnere, ist der Vogel doch von Modelik in 1/33 angegeben.
Hast Du runterskaliert?

Gruß
Hadu
Meryl Streep: "Wenn die Mächtigen ihre Position benutzen, um andere zu tyrannisieren, dann verlieren wir alle"

http://interscalestolberg.jimdo.com/


www.modell-und-geschichte.jimdo.com

Mitglied der Luft'46-Gang

abraxas

Fortgeschrittener

  • »abraxas« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 121

Registrierungsdatum: 7. April 2009

  • Nachricht senden

3

Sonntag, 19. Juni 2011, 19:53

hallo Hadu,

ja, die Originalmaßstäbe sind mir immer viel zu groß, da wäre mein Zimmer schon längst unbegehbar!
Hoffentlich habe ich nicht die gleichen Probleme mit dem Klebstoff wie das echte Flugzeug.

Grüße, Michael

Gummikuh

Erleuchteter

Beiträge: 4 411

Registrierungsdatum: 7. Juli 2009

  • Nachricht senden

4

Sonntag, 19. Juni 2011, 19:59

Hey, Abraxas,

toll!
Keine Probleme mit dem Cockpit? Das war der reinste Nerv bei meiner Ta154.

Viele Grüße

Till
Is das Kunst, oder kann das wech?

abraxas

Fortgeschrittener

  • »abraxas« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 121

Registrierungsdatum: 7. April 2009

  • Nachricht senden

5

Montag, 20. Juni 2011, 19:36

hallo Till,
Probleme hatte ich eher mit den Flügeln, die hatten sich irgendwie verfärbt und passten optisch nicht mehr zum Rumpf, so musste ich eine neue Schicht darüberkleben, so daß sie nun etwas zu dick sind, aber es geht noch.
grüße, Michael

Social Bookmarks