Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Kartonbau.de - Alles rund um Papiermodelle, Kartonmodellbau und Bastelbogen. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

fadda59

Erleuchteter

  • »fadda59« ist männlich
  • »fadda59« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 2 510

Registrierungsdatum: 26. Januar 2009

Beruf: Kaufmann

  • Nachricht senden

241

Sonntag, 18. März 2012, 13:21

Das sind die Teile für die Staukästen, die auf die Kettenabdeckungen gebaut werden sollen.

Der längere Kasten hat seitlich Griffe aufgedruckt. Eine gute Gelegenheit, die Griffe 3-D darzustellen.
Leider habe ich erst danach bemerkt, dass die Griffe unter die Befestigungswinkel gehören. Zu spät.

Jürgen
»fadda59« hat folgende Bilder angehängt:
  • CIMG6184.jpg
  • CIMG6185.jpg
  • CIMG6186.jpg
  • CIMG6187.jpg

fadda59

Erleuchteter

  • »fadda59« ist männlich
  • »fadda59« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 2 510

Registrierungsdatum: 26. Januar 2009

Beruf: Kaufmann

  • Nachricht senden

242

Sonntag, 18. März 2012, 13:23

Und da gehören die Kästen hin.

Da, wie schon zuvor bemerkt, die Abdeckungen nicht eben sind, habe ich die weißen Flächen so gut es geht eingefärbt.

Die Kästen sitzen auch so recht gut.

Jürgen


Das wars schon wieder. Bis demnächst.
»fadda59« hat folgende Bilder angehängt:
  • CIMG6188.jpg
  • CIMG6189.jpg

fadda59

Erleuchteter

  • »fadda59« ist männlich
  • »fadda59« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 2 510

Registrierungsdatum: 26. Januar 2009

Beruf: Kaufmann

  • Nachricht senden

243

Sonntag, 1. April 2012, 18:51

Weiter gehts, nicht viel, aber nette kleine Sächelchen.


Die "Pantoffeln" für die Ketten (wie ich annehme) sind jetzt dran. Hier die Einzelteile.

Jürgen
»fadda59« hat folgendes Bild angehängt:
  • CIMG6192.jpg

fadda59

Erleuchteter

  • »fadda59« ist männlich
  • »fadda59« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 2 510

Registrierungsdatum: 26. Januar 2009

Beruf: Kaufmann

  • Nachricht senden

244

Sonntag, 1. April 2012, 18:56

Normalerweise sind Ober- und Unterseite jeweils geknickt zusammenzukleben.

Das klappt aber nicht so richtig, das Innenteil stünde zu hoch, damit währe die Zahnung nicht mehr übereinander.

Darum habe ich das Innenteil getrennt und den abgewinkelten Teil gekürzt, so passt es.

Jürgen
»fadda59« hat folgende Bilder angehängt:
  • CIMG6193.jpg
  • CIMG6194.jpg
  • CIMG6195.jpg

fadda59

Erleuchteter

  • »fadda59« ist männlich
  • »fadda59« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 2 510

Registrierungsdatum: 26. Januar 2009

Beruf: Kaufmann

  • Nachricht senden

245

Sonntag, 1. April 2012, 19:10

Jetzt die Mikroeckchen, die im Übrigen einige Stunden Schneide-, Klebe,- und Kantenfärbearbeit verschluckt hatten.
Ich musste nämlich an jedem Eckchen zumindest eine Schnittkante mit Sekundenkleber tränken, da sich sonst die Kartonschichten beim Kantenfärben sehr leicht voneinander lösen.

Jeweils 6 der Verstärkungswinkel pro Glied, mit viel Geduld und meiner dünnsten Pinzette angeklebt. Die Glieder werden in 5-er Packungen angebaut.

Dann waren da noch 19 Bügel zu fertigen. Sind leider nicht alle absolut gleich. Ich baue die Dinger einfach so ein, dass es nicht auffällt.

Jürgen
»fadda59« hat folgende Bilder angehängt:
  • CIMG6196.jpg
  • CIMG6198.jpg

fadda59

Erleuchteter

  • »fadda59« ist männlich
  • »fadda59« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 2 510

Registrierungsdatum: 26. Januar 2009

Beruf: Kaufmann

  • Nachricht senden

246

Sonntag, 1. April 2012, 19:14

Fertig, da gehören die Gruppen hin, jeweils von 2 Gurten festgezurrt.

War ein ganz schönes Gepfriemel. Die Bügel halten nicht so fest, dass ich die Gurte daran umknicken und festzurren hätte können.
Also alle auf Maß knicken und mit sehr wenig Platz zusammenkleben.

Jürgen
»fadda59« hat folgende Bilder angehängt:
  • CIMG6199.jpg
  • CIMG6200.jpg

fadda59

Erleuchteter

  • »fadda59« ist männlich
  • »fadda59« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 2 510

Registrierungsdatum: 26. Januar 2009

Beruf: Kaufmann

  • Nachricht senden

247

Sonntag, 1. April 2012, 19:16

Und da gehören die restlichen Bügel hin. Mal sehen, was die halten werden.

Jürgen

Das wars, nicht viel Fortschritt aber wieder weiße Stellen weniger. Bis dann.
»fadda59« hat folgende Bilder angehängt:
  • CIMG6201.jpg
  • CIMG6202.jpg
  • CIMG6203.jpg

DimMyPrp

Schüler

  • »DimMyPrp« ist männlich

Beiträge: 98

Registrierungsdatum: 27. Februar 2012

Beruf: Büroheini

  • Nachricht senden

248

Sonntag, 1. April 2012, 20:47

fadda59, ich bin gerade auf Deinen Baubericht gestoßen...

Wenn ich richtig rechne, arbeitest Du schon rund 16 Monate :!: an dem Modell - davon allein 8 Monate an der monotonen Serienproduktion der Räder und Ketten :!:
Mein tiefster Respekt, Bewunderung, Hochachtung (ach was sag ich - selbst ein Kniefall reicht da nicht aus) für Deine Leistung und Beharrlichkeit.

Solch eine immens hohe Zahl an Fizzelteilen über so einen langen Zeitraum in so einer kontinuirlich hohen Qualität verarbeiten zu können, ist beeindruckend.
Bei Deinem Modell stimmt einfach ALLES. Qualität und Quantität. Keine Blitzer, keine Kelber-/farbflecken. Einfach perfekt.

"Schönes Metallmodell! Wo hast'n das gekauft?"
"Nein, nix gekauft und nix Metall!"
"Tamiya Bausatz?"
"Nein, nix Plastik!"
"..."


In diesem Sinne weiterhin gutes Gelingen.

fadda59

Erleuchteter

  • »fadda59« ist männlich
  • »fadda59« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 2 510

Registrierungsdatum: 26. Januar 2009

Beruf: Kaufmann

  • Nachricht senden

249

Dienstag, 3. April 2012, 19:08

Hallo DimMyPrp,

herzlichen Dank, allerdings bin ich ein ziemlicher Langsambauer. Es fehlt einfach die Zeit.
Die letzten Monate komme ich, wenn es viel ist, vielleicht 3-4 Stunden pro Woche zum basteln.

So dauert es halt. Der Panzer ist daher noch lange nicht fertig.

Im Übrigen bin ich ein sehr geduldiger Mensch und baue sehr gerne solche Teilemonster.

lg
Jürgen

fadda59

Erleuchteter

  • »fadda59« ist männlich
  • »fadda59« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 2 510

Registrierungsdatum: 26. Januar 2009

Beruf: Kaufmann

  • Nachricht senden

250

Donnerstag, 5. April 2012, 19:37

Hallo rheinkleber,

schon mal was von copy und paste gehört. :?:

Zu mehr Stellungnahme habe ich keine Zeit.

Jürgen

DimMyPrp

Schüler

  • »DimMyPrp« ist männlich

Beiträge: 98

Registrierungsdatum: 27. Februar 2012

Beruf: Büroheini

  • Nachricht senden

251

Freitag, 6. April 2012, 10:52

...und damit sichs lohnt, werden alle Fotos gleich in mehrere Foren eingestellt um den Beifall einzusammeln. :D
Ist ja auch nur konsequent, wenn man "keine Zeit" hat... :thumbdown:
Wetter, ist das dreist!
Erster Beitrag und gleich mit einem Alteingessenen anfeinden! :thumbdown:

Ich bin mal gespannt auf Deine Vorstellung in der Rubrik Wer bin ich
"Hallo, ich bin das Neue Ar***l*ch des Monats"

Lass mich wetten, Du hast noch nie ein Kartonmodell gebaut UND Dein erstes Modell wird wahrscheinlich die Bismark oder Titanic?

J.R.

Meister

  • »J.R.« ist männlich

Beiträge: 1 838

Registrierungsdatum: 30. Mai 2011

Beruf: Öl-Magnat

  • Nachricht senden

252

Freitag, 6. April 2012, 11:05

Moin Jürgen,

ich kann mich " DimMyPrb " nur anschließen, die Bilder von Deinem T34 sind immer wieder ein Highlight. Das gesammte Laufwerk incl. Ketten ist wirklich nicht von Modellen aus anderen Materialien zu unterscheiden. Das habe ich glaube ich schon mal geschrieben,

aber man kann es nicht oft genug sagen. Ich hätte diese Geduld sicher nicht, aber ich bin froh, das es Modellbauer wie dich gibt, die solch umfangreiche Projekte in aller Seelenruhe zu Museumsstücke machen.

Wünsche Dir schöne Ostertage ( vielleicht findest Du ja an den freien Tagen noch etwas Zeit für den ollen Russen )

Viele Grüße

J.R.
________________________________________________________

Man darf nicht verlernen, die Welt mit den Augen eines Kindes zu sehen.
(Henri Matisse )

fadda59

Erleuchteter

  • »fadda59« ist männlich
  • »fadda59« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 2 510

Registrierungsdatum: 26. Januar 2009

Beruf: Kaufmann

  • Nachricht senden

253

Samstag, 7. April 2012, 19:56

Hallo ihr zwei,

danke für die Blumen und danke für den Beistand.

Wir wollen aber weiter nicht darauf eingehen, sondern unserem Hobby nachgehen. :thumbsup:

lg
Jürgen

fadda59

Erleuchteter

  • »fadda59« ist männlich
  • »fadda59« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 2 510

Registrierungsdatum: 26. Januar 2009

Beruf: Kaufmann

  • Nachricht senden

254

Dienstag, 1. Mai 2012, 15:33

Sodele, da bin ich mal wieder.
Endlich ein langes Wochenende, bei dem wenigstens ein paar Teile dazukommen.

Los gehts mit den Schlepphaken. Sind nicht allzuviel Teile, daber verdoppelt und mit "Kantenumleimern", die ich wieder mal durch spalten des Kartons ausgedünnt habe.
Damit tragen sie nicht ganz so dick auf.

Jürgen
»fadda59« hat folgende Bilder angehängt:
  • CIMG6204.jpg
  • CIMG6205.jpg
  • CIMG6206.jpg
  • CIMG6207.jpg

fadda59

Erleuchteter

  • »fadda59« ist männlich
  • »fadda59« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 2 510

Registrierungsdatum: 26. Januar 2009

Beruf: Kaufmann

  • Nachricht senden

255

Dienstag, 1. Mai 2012, 15:35

Jeweils zwei davon sind vorne und hinten am Panzer platziert.

Jürgen
»fadda59« hat folgende Bilder angehängt:
  • CIMG6208.jpg
  • CIMG6209.jpg
  • CIMG6210.jpg

fadda59

Erleuchteter

  • »fadda59« ist männlich
  • »fadda59« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 2 510

Registrierungsdatum: 26. Januar 2009

Beruf: Kaufmann

  • Nachricht senden

256

Dienstag, 1. Mai 2012, 15:44

Als nächstes war der Scheinwerfer dran. Von Anfang an wollte ich versuchen, diesen auch zu beleuchten.
Dazu habe ich wieder eine SMD-LED vorgesehen. Die ist klein und hell und wird auch nicht so heiß.
Leider habe ich mit der Alu-Auskleidung einen Fehler gemacht. Ich habe bereits das Kartonteil vor dem schneiden mit der Alufolie hinteklebt.
Nach dem einkleben der LED und dem zusammenkleben des Korpus leuchteten leider alle Klebestellen durch.
Nachträglich mit Alu abdichten wäre möglcih gewesen, habe ich aber vor Schreck vergessen.
Darum habe ich den kompletten Scheinwerfer mit Leim abgedichtet und mit Farbe angepinselt.

Aber sie leuchtet, und das ziemlich hell.

Der Farbunterschied ist wieder nur auf den Fotos so deutlich zu sehen.

Jürgen
»fadda59« hat folgende Bilder angehängt:
  • CIMG6211.jpg
  • CIMG6214.jpg
  • CIMG6216.jpg

fadda59

Erleuchteter

  • »fadda59« ist männlich
  • »fadda59« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 2 510

Registrierungsdatum: 26. Januar 2009

Beruf: Kaufmann

  • Nachricht senden

257

Dienstag, 1. Mai 2012, 15:47

Und so sieht der Scheinwerfer am Panzer aus. Die Farbe gefällt mir nicht. Ich werde wohl neu lackieren.

Die "Nachtaufnahmen" zeigen deutlich, wie hell der Scheinwerfer leuchtet.

Jürgen
»fadda59« hat folgende Bilder angehängt:
  • CIMG6218.jpg
  • CIMG6219.jpg
  • CIMG6220.jpg
  • CIMG6221.jpg
  • CIMG6223.jpg

fadda59

Erleuchteter

  • »fadda59« ist männlich
  • »fadda59« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 2 510

Registrierungsdatum: 26. Januar 2009

Beruf: Kaufmann

  • Nachricht senden

258

Dienstag, 1. Mai 2012, 15:50

Die nächsten Teile sind Signalhorn und Antenne.

Wenig Teile, aber wieder mal sehr kleine dabei.

Der Antennenstab ist aus 0,5 mm Kohlefaser und wird das Modell wahrscheinlich um Jahrtausende überleben. :D

Jürgen
»fadda59« hat folgende Bilder angehängt:
  • CIMG6225.jpg
  • CIMG6227.jpg
  • CIMG6228.jpg
  • CIMG6232.jpg
  • CIMG6233.jpg

fadda59

Erleuchteter

  • »fadda59« ist männlich
  • »fadda59« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 2 510

Registrierungsdatum: 26. Januar 2009

Beruf: Kaufmann

  • Nachricht senden

259

Dienstag, 1. Mai 2012, 15:56

Zwei "Tornister" , die der Panzer huckepack auf die Heckklappe bekommt.

Was war da eigentlich drin ?

Wenige Teile, aber die Hohlkörper hatten keine Klebelaschen und sollten stumpf verklebt werden. Ich habe selbst einige Laschen eingeklebt, was die Sache wesentlich vereinfacht hat.

Jürgen
»fadda59« hat folgende Bilder angehängt:
  • CIMG6236.jpg
  • CIMG6237.jpg
  • CIMG6238.jpg

fadda59

Erleuchteter

  • »fadda59« ist männlich
  • »fadda59« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 2 510

Registrierungsdatum: 26. Januar 2009

Beruf: Kaufmann

  • Nachricht senden

260

Dienstag, 1. Mai 2012, 16:00

Die letzten Teile, die auf der Wanne montiert werden, sind zwei Fässer für Wasser oder Sprit ??

Diese wären nach der Nummerierung zwar erst später dran, aber ich will die Wanne fertig machen und zur Seite stellen können.

Die einizige Schwierigkeit bei der Herstellung war, die Deckel so genau einzukleben, dass die Fassränder (Innenseiten) passten.

Jürgen
»fadda59« hat folgende Bilder angehängt:
  • CIMG6240.jpg
  • CIMG6241.jpg
  • CIMG6242.jpg
  • CIMG6243.jpg
  • CIMG6244.jpg

fadda59

Erleuchteter

  • »fadda59« ist männlich
  • »fadda59« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 2 510

Registrierungsdatum: 26. Januar 2009

Beruf: Kaufmann

  • Nachricht senden

261

Dienstag, 1. Mai 2012, 16:08

Die Wanne ist voll, juhuhu !!

Mit den Fässern ist die Wanne fertig. Jetzt ist der Turm dran, der auch noch mal aus ca. 650 Teilen besteht.

Von den bislang verbauten ca. 7600 Teilen sind im geschlossenen Zustand die Ketten mit ca. 4000 Teilen und das "Außenherum" mit schätzungsweise 500 Teilen zu sehen.
D.H. über 3000 Teile sind im Inneren verbaut.

Noch ein paar Bilder in der Frühlingssonne.

Jürgen
»fadda59« hat folgende Bilder angehängt:
  • CIMG6245.jpg
  • CIMG6246.jpg
  • CIMG6247.jpg

fadda59

Erleuchteter

  • »fadda59« ist männlich
  • »fadda59« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 2 510

Registrierungsdatum: 26. Januar 2009

Beruf: Kaufmann

  • Nachricht senden

262

Dienstag, 1. Mai 2012, 16:11

Als Abschluß für heute: Etwa 7.600 Teile auf einer Hand.

Machts gut, bis zum nächsten Mal.

lg
Jürgen
»fadda59« hat folgendes Bild angehängt:
  • CIMG6251.jpg

fadda59

Erleuchteter

  • »fadda59« ist männlich
  • »fadda59« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 2 510

Registrierungsdatum: 26. Januar 2009

Beruf: Kaufmann

  • Nachricht senden

263

Sonntag, 3. Juni 2012, 17:13

Mann oh Mann. Leute, wo bleibt nur die Zeit. Schon wieder fast ein Monat rum. ;(

Ganz faul war ich allerdings nicht. Der Panzer bekommt jetzt seinen Turm.
Dreh- und schwenkbar und wenns funktioniert auch innen beleuchtet.

Zunächst der Deckel mit den beiden Lukenöffnungen, ein Loch für das Periskop und ein Loch für die "Klimaanlage" (ein einfacher Ventilator).

Danach den Mantel in Form gebracht und umlaufend angeklebt. Passt alles sehr schön.

Die nächste Aufgabe war die Verstärkung der Wände mit 1,5 mm Karton. Die Ecken mit dünnerem Material. Dann noch die Innenwand, die wieder sehr gut passt, der Turm ist jetzt schon äußerst stabil.

Jürgen
»fadda59« hat folgende Bilder angehängt:
  • CIMG6252.jpg
  • CIMG6253.jpg
  • CIMG6254.jpg
  • CIMG6255.jpg

fadda59

Erleuchteter

  • »fadda59« ist männlich
  • »fadda59« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 2 510

Registrierungsdatum: 26. Januar 2009

Beruf: Kaufmann

  • Nachricht senden

264

Sonntag, 3. Juni 2012, 17:17

Der nächste Schritt für die Innenbeleuchtung.

Das Kabel ist unter einer Ecke durchgeführt und soll dann am Boden in der Vertiefung verschwinden.

Im nächsten Bild seht ihr die nach innen versetzte Umrandung. Die habe ich millimeterweise angeklebt, damit der äußere Rand am Turm eine saubere Kante bekam.

Jürgen
»fadda59« hat folgende Bilder angehängt:
  • CIMG6256.jpg
  • CIMG6257.jpg
  • CIMG6258.jpg

fadda59

Erleuchteter

  • »fadda59« ist männlich
  • »fadda59« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 2 510

Registrierungsdatum: 26. Januar 2009

Beruf: Kaufmann

  • Nachricht senden

265

Sonntag, 3. Juni 2012, 17:20

Mal wieder Miniteile. Ein Instrument und zwei vermutliche Schalter mit Zugbügeln. Was auch immer, es sind schön gestaltete Teile, die sich im Turm sehr schön machen.

Leider später wieder nicht mehr sichtbar..

Jürgen
»fadda59« hat folgende Bilder angehängt:
  • CIMG6259.jpg
  • CIMG6260.jpg
  • CIMG6261.jpg
  • CIMG6262.jpg

fadda59

Erleuchteter

  • »fadda59« ist männlich
  • »fadda59« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 2 510

Registrierungsdatum: 26. Januar 2009

Beruf: Kaufmann

  • Nachricht senden

266

Sonntag, 3. Juni 2012, 17:28

Jezt das angesprochene Gebläse. Viel Kühlung hat das sicher nicht gebracht.

Wenigstens hat es für Sauerstoff gesorgt, wenn alle Luken dicht waren.

Ein paar wenige Teile ergeben ein doch schönes Detail.
Entweder der Ring ist zu groß oder die Öffnung zu klein. Jedenfalls musste ich die Flügel stutzen, damit der Lüfter passt.
Macht sich wieder gut, das Teil.
Die Lücken zwischen den Flügeln auf dem Foto sind real nicht so tragisch wie auf dem Blitzbild.
Wäre sowieso egal, da kommt ein Hut drauf.

Jürgen
»fadda59« hat folgende Bilder angehängt:
  • CIMG6263.jpg
  • CIMG6264.jpg
  • CIMG6265.jpg
  • CIMG6266.jpg

fadda59

Erleuchteter

  • »fadda59« ist männlich
  • »fadda59« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 2 510

Registrierungsdatum: 26. Januar 2009

Beruf: Kaufmann

  • Nachricht senden

267

Sonntag, 3. Juni 2012, 17:35

Die nächste Serienproduktion stand an. Halter für 24 Magazine und dazu 20 Magazine für das MG im Turm.

Am längsten dauert das Ausschneiden und Kantenfärben.
Die Teile zusammen zu kleben, geht schneller (wenn auch nicht viel schneller).

Die Bilder zeigen mal wieder den Baufortschritt dieser Teile.

Eingebaut habe ich die Magazine allerdings noch nicht. zuerst muss der Boden des Turmes angepasst werden. Dazu muss ich ihn feste anfassen können.

Jürgen
»fadda59« hat folgende Bilder angehängt:
  • CIMG6267.jpg
  • CIMG6268.jpg
  • CIMG6269.jpg
  • CIMG6272.jpg
  • CIMG6274.jpg
  • CIMG6276.jpg

fadda59

Erleuchteter

  • »fadda59« ist männlich
  • »fadda59« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 2 510

Registrierungsdatum: 26. Januar 2009

Beruf: Kaufmann

  • Nachricht senden

268

Sonntag, 3. Juni 2012, 17:43

Zwischendurch habe ich den Boden des Turmes mit dem Drehkranz gebaut.

Da ich den Turm beleuchten will, muss ich irgendwie den Strom dahin bringen und das auch wenn ich den Turm drehen will.

Also Schleifkontakte auf der Wanne und umlaufende Messingschienen im Drehkranz.

Ein Test hat gezeigt, es funktioniert so einigermaßen.

Übrigens war der Drehkranz des Turmbodens so eng gestaltet, dass er nicht freiwillig auf den Kranz der Wanne wollte.
Daher habe ich die Ränder komplett mit Sekundenkleber gehärtet und mit viel Geduld aufgebördelt.
Durch die entstandene V-Form lässt sich der Kranz jetzt leicht auf das Gegenstück setzen.

Jürgen
»fadda59« hat folgende Bilder angehängt:
  • CIMG6277.jpg
  • CIMG6279.jpg
  • CIMG6280.jpg

fadda59

Erleuchteter

  • »fadda59« ist männlich
  • »fadda59« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 2 510

Registrierungsdatum: 26. Januar 2009

Beruf: Kaufmann

  • Nachricht senden

269

Sonntag, 3. Juni 2012, 17:46

Die Bauteile 242 bis 245 ergeben das Innenteil des Periskopes.

Wieder ein sehr schönes Detail und wieder später kaum sichtbar.

Jürgen
»fadda59« hat folgende Bilder angehängt:
  • CIMG6282.jpg
  • CIMG6283.jpg
  • CIMG6284.jpg
  • CIMG6285.jpg
  • CIMG6286.jpg

fadda59

Erleuchteter

  • »fadda59« ist männlich
  • »fadda59« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 2 510

Registrierungsdatum: 26. Januar 2009

Beruf: Kaufmann

  • Nachricht senden

270

Sonntag, 3. Juni 2012, 17:48

Die Teile 246 bis 248 ergeben die Sitzhalterungen für die Turmmannschaft und ein paar Kleinteile für den Turmkranz.

Bis auf das Antriebsritzel werde ich auch diese Teile erst einbauen, wenn der Turm fertig zum Aufsetzen ist.

Jürgen
»fadda59« hat folgende Bilder angehängt:
  • CIMG6287.jpg
  • CIMG6288.jpg
  • CIMG6289.jpg

fadda59

Erleuchteter

  • »fadda59« ist männlich
  • »fadda59« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 2 510

Registrierungsdatum: 26. Januar 2009

Beruf: Kaufmann

  • Nachricht senden

271

Sonntag, 3. Juni 2012, 17:52

Das nächste Teil ist der Antrieb des Turmes. Wieder ein sehr schönes Bauteil.

Auch dieses Teil wird erst später eingebaut.

Jürgen
»fadda59« hat folgende Bilder angehängt:
  • CIMG6290.jpg
  • CIMG6291.jpg
  • CIMG6292.jpg
  • CIMG6293.jpg

fadda59

Erleuchteter

  • »fadda59« ist männlich
  • »fadda59« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 2 510

Registrierungsdatum: 26. Januar 2009

Beruf: Kaufmann

  • Nachricht senden

272

Sonntag, 3. Juni 2012, 17:59

Jetzt geht es endlich an die Hauptbewaffnung.

Zuerst die Panzerung der Kippmechanik.

Viele Teile, die später zu Rundungen zusammengeklebt wurden.
Wenn man sich hier Mühe beim Schneiden gibt, passen die Teile richtig gut aneinander.

Ganz deutlich ist hierbei die Bauanleitung nicht. Ich hatte zunächst die Viertelkugeln falsch auf die Grundplatte geklebt und mich gewundert, dass die Innenabdeckungen nicht passen wollten.
Die Klebestellen wieder zu lösen, hat leider nicht ganz schadenfrei funktioniert.
Mit etwas Feuchtigkeit und einem Rundholz sind die Teile aber wieder recht ansehnlich geworden.
Nur eine Knickstelle ist noch zu sehen.

Jürgen
»fadda59« hat folgende Bilder angehängt:
  • CIMG6296.jpg
  • CIMG6297.jpg
  • CIMG6298.jpg
  • CIMG6299.jpg

fadda59

Erleuchteter

  • »fadda59« ist männlich
  • »fadda59« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 2 510

Registrierungsdatum: 26. Januar 2009

Beruf: Kaufmann

  • Nachricht senden

273

Sonntag, 3. Juni 2012, 18:02

Dann der Schild für das Rohr.
Leider ist mir die vorgeschriebene Kartonverstärkung etwas zu dick geraten. Die Form ist daher nicht ganz gelungen.
Ich hoffe, dass man das nachher nicht so genau sieht.

Jürgen
»fadda59« hat folgende Bilder angehängt:
  • CIMG6302.jpg
  • CIMG6303.jpg
  • CIMG6304.jpg

Henryk

Erleuchteter

  • »Henryk« ist männlich

Beiträge: 3 649

Registrierungsdatum: 28. September 2008

Beruf: Arzt

  • Nachricht senden

274

Sonntag, 3. Juni 2012, 18:08

Es sieht guit aus. Ohne Deinen Hinweis würde ich nichts merken...
Herzlichste Grüße
Henryk

Alle meine Flugzeugmodelle

fadda59

Erleuchteter

  • »fadda59« ist männlich
  • »fadda59« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 2 510

Registrierungsdatum: 26. Januar 2009

Beruf: Kaufmann

  • Nachricht senden

275

Sonntag, 3. Juni 2012, 18:12

Hallo Henryk,

danke sehr. Man sieht es schon ein wenig, wenn die Kanone zusammengebaut wird. Das kommt jetzt.

lg
Jürgen

fadda59

Erleuchteter

  • »fadda59« ist männlich
  • »fadda59« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 2 510

Registrierungsdatum: 26. Januar 2009

Beruf: Kaufmann

  • Nachricht senden

276

Sonntag, 3. Juni 2012, 18:13

Endlich, die Kanone.

Diese besteht aus ziemlich vielen Teilen und wird sicher wieder ein Modell im Modell.

Auf dem ersten Bild sind die meisten Teile zu sehen. Ein paar kommen später.

Der Zusammenbau hat richtig Spaß gemacht. Die Teile passen alle exakt.

Auf dem zweiten Bild ist rechts unten das Rohr zu sehen. Ich habe die Rundung einfach nicht so hinbekommen wie ich es mir wünsche.
Also ran an die Bohrmaschine, ein Rundholz eingespannt und mir Schleifpapier einen Dorn gedreht, der exakt dem Innendurchmesser des Rohres entspricht.
Damit und mit etwas Feuchtigkeit habe ich das Rohr doch noch einigermaßen rund bekommen. Mit solchen Teilen habe ich halt so meine Probleme.

Zum Schluß ist die Waffeneinheit soweil fertig und sieht gut aus.

Jürgen
»fadda59« hat folgende Bilder angehängt:
  • CIMG6308.jpg
  • CIMG6309.jpg
  • CIMG6310.jpg
  • CIMG6312.jpg
  • CIMG6313.jpg
  • CIMG6314.jpg

fadda59

Erleuchteter

  • »fadda59« ist männlich
  • »fadda59« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 2 510

Registrierungsdatum: 26. Januar 2009

Beruf: Kaufmann

  • Nachricht senden

277

Sonntag, 3. Juni 2012, 18:17

Die nächsten Teile sind die Lager und der Antrieb der Schwenkmechanik.

Nur wenige Teile aber optisch wieder sehr schön gestaltet.

Jürgen
»fadda59« hat folgende Bilder angehängt:
  • CIMG6315.jpg
  • CIMG6316.jpg
  • CIMG6317.jpg

fadda59

Erleuchteter

  • »fadda59« ist männlich
  • »fadda59« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 2 510

Registrierungsdatum: 26. Januar 2009

Beruf: Kaufmann

  • Nachricht senden

278

Sonntag, 3. Juni 2012, 18:19

Für mich ein weiteres Highlight, das zweite MG, das mit der Kanone bewegt wird.

Ein nettes kleines Teil, das nach dem Einbau nicht mehr auffällt und ebenfalls im Turm verschwindet. Schade.

Jürgen
»fadda59« hat folgende Bilder angehängt:
  • CIMG6319.jpg
  • CIMG6320.jpg
  • CIMG6321.jpg
  • CIMG6325.jpg

fadda59

Erleuchteter

  • »fadda59« ist männlich
  • »fadda59« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 2 510

Registrierungsdatum: 26. Januar 2009

Beruf: Kaufmann

  • Nachricht senden

279

Sonntag, 3. Juni 2012, 18:22

Und wo isses, das MG ?

Die turminneren Teile der Kanone sind eingebaut. Wiedermal passt alles.

Jürgen
»fadda59« hat folgende Bilder angehängt:
  • CIMG6326.jpg
  • CIMG6327.jpg

fadda59

Erleuchteter

  • »fadda59« ist männlich
  • »fadda59« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 2 510

Registrierungsdatum: 26. Januar 2009

Beruf: Kaufmann

  • Nachricht senden

280

Sonntag, 3. Juni 2012, 18:26

Und die Außenteile mit Rohr sind angebaut.

Jetzt sieht man die unterschiedlichen Rundungen der Panzerung, allerdings nur wenn man genau hinschaut. Ist o.k. so.

Der Turmboden ist hier noch nicht geklebt, nur mal zur Probe aufgelegt.

Jürgen
»fadda59« hat folgende Bilder angehängt:
  • CIMG6328.jpg
  • CIMG6329.jpg
  • CIMG6330.jpg

Social Bookmarks