Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Kartonbau.de - Alles rund um Papiermodelle, Kartonmodellbau und Bastelbogen. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

fadda59

Erleuchteter

  • »fadda59« ist männlich
  • »fadda59« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 2 513

Registrierungsdatum: 26. Januar 2009

Beruf: Kaufmann

  • Nachricht senden

121

Sonntag, 3. April 2011, 09:56

RE: Halinski russischer Panzer T-34/76

Ein letzter Blick auf diese Seite des Motors, die Wand sitzt so dicht dran, da ist nur noch der oberste Teil zu sehen.

Jürgen
»fadda59« hat folgendes Bild angehängt:
  • CIMG5372-2.jpg

fadda59

Erleuchteter

  • »fadda59« ist männlich
  • »fadda59« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 2 513

Registrierungsdatum: 26. Januar 2009

Beruf: Kaufmann

  • Nachricht senden

122

Sonntag, 3. April 2011, 09:58

RE: Halinski russischer Panzer T-34/76

Fertig eingebaut sieht man wieder die Qualität des Bogens. Es passen alle Seiten ohne Nacharbeit exakt.

Jürgen
»fadda59« hat folgende Bilder angehängt:
  • CIMG5373.jpg
  • CIMG5374.jpg

fadda59

Erleuchteter

  • »fadda59« ist männlich
  • »fadda59« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 2 513

Registrierungsdatum: 26. Januar 2009

Beruf: Kaufmann

  • Nachricht senden

123

Sonntag, 3. April 2011, 10:01

RE: Halinski russischer Panzer T-34/76

Was wird das denn ? Genau, ich versuche, den Panzer innen zu beleuchten.
Dazu habe ich den Boden soweit ausgeschnitten, dass ich bei einem Batteriepack mit 2 x AAA-Batterien diese von unten auswechseln kann.
Versteckt wird der Batteriekasten und ein Schalter unter den Munitionskisten.

Mal sehen wie es wird.

Jürgen
»fadda59« hat folgendes Bild angehängt:
  • CIMG5375.jpg

fadda59

Erleuchteter

  • »fadda59« ist männlich
  • »fadda59« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 2 513

Registrierungsdatum: 26. Januar 2009

Beruf: Kaufmann

  • Nachricht senden

124

Sonntag, 3. April 2011, 10:11

RE: Halinski russischer Panzer T-34/76

Das sind jetzt die Teile für die Munitionskästen und die vormontierten Kästen.
Ihr seht, dass ich den Batteriekasten in die vier hinteren zusammenzulegenden Kisten einbauen will.
Dazu klebe ich die Kisten innen so zusammen, dass quasi nur noch die Deckel und drei Seiten übrig bleiben.
Den Batteriekasten klebe ich mir viel Sekundenkleber und Füllgranulat ein.
Das ergibt einen sehr festen Kasten.

Die vorgesehenen runden Füße der Kisten lasse ich weg, die sind von oben eh nicht sichtbar.

Auf dem letzten Bild sind die Kisten schon mal probegestellt.
Wo das Kabel herausschaut, kommt der Schalter drunter.
Dort könnt ihr sehen, dass der Batteriekasten in der Breite nicht ganz hineingepasst hat.
Man erkennt das an dem grau lackierten Rand vor der Zwischenwand.

Jürgen
»fadda59« hat folgende Bilder angehängt:
  • CIMG5376.jpg
  • CIMG5379.jpg
  • CIMG5382.jpg
  • CIMG5383.jpg

fadda59

Erleuchteter

  • »fadda59« ist männlich
  • »fadda59« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 2 513

Registrierungsdatum: 26. Januar 2009

Beruf: Kaufmann

  • Nachricht senden

125

Sonntag, 3. April 2011, 10:19

RE: Halinski russischer Panzer T-34/76

Auch den Batteriekasten mit den Munitionskisten habe ich mit viel Sekundenkleber und dem Füllgranulat eingeklebt.
Die Teile sollten sich später auch beim Batterienwechsel auf keinen Fall lösen.
Da komme ich im Falle einer Reparatur später nie wieder dran.

Das Selbe gilt für den Schalter.

Die Granulatreste leuchten richtig durch das Blitzlichtl. In Natura habe ich das nicht mal gesehen.

Auf dem letzten Bild ist alles eingebaut und gut versteckt. Der Bodendeckel passt stramm, so dass ich keinen Verschluß bauen muss.

Jürgen
»fadda59« hat folgende Bilder angehängt:
  • CIMG5384.jpg
  • CIMG5395.jpg
  • CIMG5396.jpg
  • CIMG5397.jpg

fadda59

Erleuchteter

  • »fadda59« ist männlich
  • »fadda59« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 2 513

Registrierungsdatum: 26. Januar 2009

Beruf: Kaufmann

  • Nachricht senden

126

Sonntag, 3. April 2011, 10:24

RE: Halinski russischer Panzer T-34/76

Jetzt kommen wieder Klein- und Kleinstteile. Instrumente u.a. für die rechte Kabinenseite.
Das sind ordentlich viele Teile (genau wieder mein Ding) und auch hier wieder sehr schön gezeichnet.
Die Instrumente könnte man noch supern, aber wie gesagt, man sieht auch hiervon später nicht mehr viel.
Selbst, wenn ich den Raum beleuchte, bleibt nur die Sicht durch die Einsstiegsluke oder durch den Turmdrehkranz (wenn ich den Turm abnehme).

Klasse Optik.

Jürgen
»fadda59« hat folgende Bilder angehängt:
  • CIMG5398.jpg
  • CIMG5400.jpg
  • CIMG5401.jpg

fadda59

Erleuchteter

  • »fadda59« ist männlich
  • »fadda59« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 2 513

Registrierungsdatum: 26. Januar 2009

Beruf: Kaufmann

  • Nachricht senden

127

Sonntag, 3. April 2011, 10:28

RE: Halinski russischer Panzer T-34/76

Weiter geht es mit der linken Kabinenseite und den letzten vier Achsabdeckungen (Baugruppen 150 - 155).

Auch hier sieht das Ergebnis klasse aus.

Die Leitungen bestehen wieder aus Minilitze aus dem Modellbahnbereich.

Jürgen
»fadda59« hat folgende Bilder angehängt:
  • CIMG5405.jpg
  • CIMG5407.jpg
  • CIMG5408.jpg

fadda59

Erleuchteter

  • »fadda59« ist männlich
  • »fadda59« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 2 513

Registrierungsdatum: 26. Januar 2009

Beruf: Kaufmann

  • Nachricht senden

128

Sonntag, 3. April 2011, 10:34

RE: Halinski russischer Panzer T-34/76

Weiter Inneneinrichtung wie Pedale, Steuerungshebel und zwei, wie ich annehme, Sauerstoffflaschen.

Viele Teile zu schneiden und die Kanten entsprechend zu färben und einige Schablonenteile... ...schööön.

Jürgen
»fadda59« hat folgende Bilder angehängt:
  • CIMG5410.jpg
  • CIMG5411.jpg
  • CIMG5412.jpg
  • CIMG5413.jpg
  • CIMG5414.jpg

fadda59

Erleuchteter

  • »fadda59« ist männlich
  • »fadda59« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 2 513

Registrierungsdatum: 26. Januar 2009

Beruf: Kaufmann

  • Nachricht senden

129

Sonntag, 3. April 2011, 10:40

RE: Halinski russischer Panzer T-34/76

Jetzt noch die beiden Sitze als Rest der Einrichtung.

Die Lederstruktur kommt gut raus, ist allerdings doch wesentlich zu groß.
Die Struktur hat vermutlich einen Maßstab von 1:2.
Bei 1:25 wäre allerdings von der Narbung wohl nichts mehr zu sehen.

Deshalb ist die Zeichnung so ganz richtig gewählt.

Jürgen
»fadda59« hat folgende Bilder angehängt:
  • CIMG5415.jpg
  • CIMG5416.jpg
  • CIMG5417.jpg
  • CIMG5418.jpg

fadda59

Erleuchteter

  • »fadda59« ist männlich
  • »fadda59« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 2 513

Registrierungsdatum: 26. Januar 2009

Beruf: Kaufmann

  • Nachricht senden

130

Sonntag, 3. April 2011, 10:46

RE: Halinski russischer Panzer T-34/76

Die Fahrerkabine ist komplett. Viele empfindliche Teile sind dort eingebaut und die Bilder bleiben zur Erinnerung, wenn der Panzer zu ist.

Hoffentlich geht nicht einiges zu Bruch, wenn ich die "Decke" aufbaue.


Das war es schon wieder, wenig für 7 Wochen aber die Zeit, die liebe Zeit ...

Bis demnächst, hoffentlich schneller als diesesmal.

Jürgen
»fadda59« hat folgende Bilder angehängt:
  • CIMG5419.jpg
  • CIMG5420.jpg
  • CIMG5421.jpg

fadda59

Erleuchteter

  • »fadda59« ist männlich
  • »fadda59« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 2 513

Registrierungsdatum: 26. Januar 2009

Beruf: Kaufmann

  • Nachricht senden

131

Dienstag, 3. Mai 2011, 15:54

RE: Halinski russischer Panzer T-34/76

Hallo Leute,

wieder vier Wochen vorbei, meine Güte, wie die Zeit vergeht.

Jetzt kommt der Deckel auf den Panzer. Jeweils ein Teil für die Oberseite und ein Teil für die Unterseite, dazwischen 1 mm Kartonverstärkung, das hält.

Die Lüfterlamellen sind natürlich drehbar.

Jürgen
»fadda59« hat folgende Bilder angehängt:
  • CIMG5424.jpg
  • CIMG5425.jpg

fadda59

Erleuchteter

  • »fadda59« ist männlich
  • »fadda59« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 2 513

Registrierungsdatum: 26. Januar 2009

Beruf: Kaufmann

  • Nachricht senden

132

Dienstag, 3. Mai 2011, 15:59

RE: Halinski russischer Panzer T-34/76

Um das Thema mit der nicht mehr sichtbaren Inneneinrichtung nochmal aufzunehmen, an der rot umrandeten Markierung hätte ich die Innenwand abschneiden und die Außenwand ausschneiden müssen.
Da hätte mir das Herz geblutet, diese sagenhafte Optik so zu zerstören.
Beim Turm habe ich dann aber doch ein Sichtfenster vor, das aber mit der entsprechenden Außenhaut abgedeckt werden kann. Dort muss dann auch innen nichts abgeschnitten oder weggelassen werden.

Jürgen
»fadda59« hat folgendes Bild angehängt:
  • CIMG5448.jpg

fadda59

Erleuchteter

  • »fadda59« ist männlich
  • »fadda59« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 2 513

Registrierungsdatum: 26. Januar 2009

Beruf: Kaufmann

  • Nachricht senden

133

Dienstag, 3. Mai 2011, 16:04

RE: Halinski russischer Panzer T-34/76

Der Deckel ist mal zur Probe drauf und die LED's sind drin. Die Leuchtstärke ist absolut ausreichend, auch wenn man das auf dem Bild nicht so erkennt.

Eine Anschlußmöglichkeit halte ich mir für den Turm frei. Wie ich allerdings den Turm drehbar und trotzdem beleuchtbar machen werde/kann, weiß ich jetzt noch nicht. Vielleicht funktioniert ein Schleifkontakt im Drehkranz.

Jürgen
»fadda59« hat folgende Bilder angehängt:
  • CIMG5449.jpg
  • CIMG5450.jpg

fadda59

Erleuchteter

  • »fadda59« ist männlich
  • »fadda59« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 2 513

Registrierungsdatum: 26. Januar 2009

Beruf: Kaufmann

  • Nachricht senden

134

Dienstag, 3. Mai 2011, 16:05

RE: Halinski russischer Panzer T-34/76

Eine winzige Kleinigkeit.

Jürgen
»fadda59« hat folgende Bilder angehängt:
  • CIMG5453.jpg
  • CIMG5454.jpg

fadda59

Erleuchteter

  • »fadda59« ist männlich
  • »fadda59« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 2 513

Registrierungsdatum: 26. Januar 2009

Beruf: Kaufmann

  • Nachricht senden

135

Dienstag, 3. Mai 2011, 16:09

RE: Halinski russischer Panzer T-34/76

Die Teile 173 habe ich erst mal nur vorbereitet, weil sie dran waren.
Man kann diese aber erst einbauen, wenn der Deckel fest draufgeklebt ist.
Vorher sind da aber noch einige Kleinteile anzubauen.
Eines davon hatte ich vergessen und das erst später beim weiteren Zusammenbau bemerkt.

Jürgen
»fadda59« hat folgendes Bild angehängt:
  • CIMG5455.jpg

fadda59

Erleuchteter

  • »fadda59« ist männlich
  • »fadda59« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 2 513

Registrierungsdatum: 26. Januar 2009

Beruf: Kaufmann

  • Nachricht senden

136

Dienstag, 3. Mai 2011, 16:16

RE: Halinski russischer Panzer T-34/76

Die Fahrerluke (Teile 174 - 177), wieder ein Modell im Modell, besteht aus fast 60 Einzelteilen.

Irgendwie habe ich die vorgesehene Sharniermechanik nicht kapiert.
Auf dem zweiten Bild seht ihr, dass die Scharnierteile direkt aufeinanderliegen und nicht versetzt ineinanderpassen. Keine Ahnung, warum.

Nach wirklich langem Grübeln ohne Erfolg hieß es dann einfach: Überflüssiges abschneiden (Bild 3). So war es sicher nicht vorgesehen, aber so funktioniert es.

Jürgen
»fadda59« hat folgende Bilder angehängt:
  • CIMG5456.jpg
  • CIMG5457.jpg

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »fadda59« (3. Mai 2011, 16:16)


fadda59

Erleuchteter

  • »fadda59« ist männlich
  • »fadda59« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 2 513

Registrierungsdatum: 26. Januar 2009

Beruf: Kaufmann

  • Nachricht senden

137

Dienstag, 3. Mai 2011, 16:22

RE: Halinski russischer Panzer T-34/76

Die beiden Periskope in der Luke hatten ursprünglich keine durchsichtigen Scheiben.

Ich habe mal versucht, welche einzubauen. Die dabei stehenbleibenden Ränder sind hauchdünn und deshalb nicht mehr ganz gerade anzukleben gewesen.

Auf Bild ein (leider nicht ganz scharf) seht ihr, dass die Innenseite dunkel angemalt und die Periskopwinkel mit Alufolie beklebt sind.

Dadurch entsteht der Eindruck der Umlenkspiegel.

Jürgen
»fadda59« hat folgende Bilder angehängt:
  • CIMG5459.jpg
  • CIMG5460.jpg

fadda59

Erleuchteter

  • »fadda59« ist männlich
  • »fadda59« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 2 513

Registrierungsdatum: 26. Januar 2009

Beruf: Kaufmann

  • Nachricht senden

138

Dienstag, 3. Mai 2011, 16:23

RE: Halinski russischer Panzer T-34/76

Die Einzelteile der Luke sind fertig.

Jürgen
»fadda59« hat folgendes Bild angehängt:
  • CIMG5461.jpg

fadda59

Erleuchteter

  • »fadda59« ist männlich
  • »fadda59« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 2 513

Registrierungsdatum: 26. Januar 2009

Beruf: Kaufmann

  • Nachricht senden

139

Dienstag, 3. Mai 2011, 16:27

RE: Halinski russischer Panzer T-34/76

Die Luke ist fertig zusammengebaut und die Periskop-Panzerungen sind natürlich beweglich. Ein klasse konstruiertes Teil.

Jürgen
»fadda59« hat folgende Bilder angehängt:
  • CIMG5462.jpg
  • CIMG5463.jpg
  • CIMG5464.jpg

fadda59

Erleuchteter

  • »fadda59« ist männlich
  • »fadda59« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 2 513

Registrierungsdatum: 26. Januar 2009

Beruf: Kaufmann

  • Nachricht senden

140

Dienstag, 3. Mai 2011, 16:35

RE: Halinski russischer Panzer T-34/76

Noch mehr Teile, die zur Luke gehören. Die Teile 178 - 180 werden ein Dämpfer, der die Luke leichter machte und offen hielt.
Nochmal 13 Teile und natürlich beweglich.

Beim Probeeinbau hatte ich bemerkt, dass der Stempel viel zu lange war. Was hatte ich denn da gemessen.

Also das ganze nochmal aufgeschnitten, auf Länge gebracht und getestet.

Ups, immer noch zu lang. Kürzer geht aber nicht mehr. Ich habe deshalb den Hebel an der Luke entsprechend gekürzt, damit die Halterung des Dämpfers auf die richtige Stelle passt.

Jürgen
»fadda59« hat folgende Bilder angehängt:
  • CIMG5465.jpg
  • CIMG5466.jpg
  • CIMG5468.jpg
  • CIMG5469.jpg
  • CIMG5470.jpg

fadda59

Erleuchteter

  • »fadda59« ist männlich
  • »fadda59« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 2 513

Registrierungsdatum: 26. Januar 2009

Beruf: Kaufmann

  • Nachricht senden

141

Dienstag, 3. Mai 2011, 16:38

RE: Halinski russischer Panzer T-34/76

Teile 181 - 183 ergeben die Panzerung des MG's des Beifahrers und Instrumente für den Innenbereich.
Das Einbaubild kommt später.

Jürgen
»fadda59« hat folgende Bilder angehängt:
  • CIMG5472.jpg
  • CIMG5473.jpg

fadda59

Erleuchteter

  • »fadda59« ist männlich
  • »fadda59« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 2 513

Registrierungsdatum: 26. Januar 2009

Beruf: Kaufmann

  • Nachricht senden

142

Dienstag, 3. Mai 2011, 16:44

RE: Halinski russischer Panzer T-34/76

Halterung und Magazine für da MG gibt es schonmal im Innenraum.

Hier eine größere Halterung mit noch mehr Magazinen, die direkt vor dem Beifahrer hängen werden.

67 Teile für ein Endprodukt in Fingerkuppengröße. Ich glaube, viel detailierter geht nicht mehr. Owohl, ...

Das vierte Bild zeigt den jetzigen Ausbauzustand. Fehlt "nur noch" das MG.

Jürgen
»fadda59« hat folgende Bilder angehängt:
  • CIMG5474.jpg
  • CIMG5475.jpg
  • CIMG5476.jpg
  • CIMG5477.jpg

fadda59

Erleuchteter

  • »fadda59« ist männlich
  • »fadda59« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 2 513

Registrierungsdatum: 26. Januar 2009

Beruf: Kaufmann

  • Nachricht senden

143

Dienstag, 3. Mai 2011, 16:55

RE: Halinski russischer Panzer T-34/76

Nur noch das MG, schnell gesagt, langsam gebaut.

Links die Teile für die Schwenkmechanik, Mitte und rechts die des MG's.
Das Griffteil mit Abzug ist komplett mit Sekundenkleber gehärtet. Sonst wären so feine Schnitte nicht möglich gewesen.

Schaut euch das Ergebnis gut an. Davon ist später wieder kaum was zu sehen.

Die Schwenkmechanik funktioniert allerdings nicht. War den Teilen nach auch nicht vorgesehen, da alles fest verklebt wird.
Der Bau der Außenpanzerung war nicht eindeutig bebildert, ich habe nach Gefühl gebaut.

Jürgen
»fadda59« hat folgende Bilder angehängt:
  • CIMG5478.jpg
  • CIMG5479.jpg
  • CIMG5481.jpg
  • CIMG5482.jpg

fadda59

Erleuchteter

  • »fadda59« ist männlich
  • »fadda59« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 2 513

Registrierungsdatum: 26. Januar 2009

Beruf: Kaufmann

  • Nachricht senden

144

Dienstag, 3. Mai 2011, 16:56

RE: Halinski russischer Panzer T-34/76

So sieht es jetzt von außen aus.

Jürgen
»fadda59« hat folgende Bilder angehängt:
  • CIMG5483.jpg
  • CIMG5484.jpg
  • CIMG5485.jpg

fadda59

Erleuchteter

  • »fadda59« ist männlich
  • »fadda59« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 2 513

Registrierungsdatum: 26. Januar 2009

Beruf: Kaufmann

  • Nachricht senden

145

Dienstag, 3. Mai 2011, 16:58

RE: Halinski russischer Panzer T-34/76

Einige Impressionen vom Innenleben.

Die Fahrerseite einmal mit Beleuchtung und eimal geblitzt.

Jürgen
»fadda59« hat folgende Bilder angehängt:
  • CIMG5486.jpg
  • CIMG5487.jpg

fadda59

Erleuchteter

  • »fadda59« ist männlich
  • »fadda59« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 2 513

Registrierungsdatum: 26. Januar 2009

Beruf: Kaufmann

  • Nachricht senden

146

Dienstag, 3. Mai 2011, 17:00

RE: Halinski russischer Panzer T-34/76

Dito von der Beifahrerseite.

Jürgen
»fadda59« hat folgende Bilder angehängt:
  • CIMG5488.jpg
  • CIMG5489.jpg

fadda59

Erleuchteter

  • »fadda59« ist männlich
  • »fadda59« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 2 513

Registrierungsdatum: 26. Januar 2009

Beruf: Kaufmann

  • Nachricht senden

147

Dienstag, 3. Mai 2011, 17:03

RE: Halinski russischer Panzer T-34/76

Und noch der Bereich unter dem Turm, ein nicht ganz scharfer Blick durch die Fahrerluke und der Motorraum.

Jürgen
»fadda59« hat folgende Bilder angehängt:
  • CIMG5490.jpg
  • CIMG5491.jpg
  • CIMG5492.jpg
  • CIMG5493.jpg
  • CIMG5496.jpg

fadda59

Erleuchteter

  • »fadda59« ist männlich
  • »fadda59« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 2 513

Registrierungsdatum: 26. Januar 2009

Beruf: Kaufmann

  • Nachricht senden

148

Dienstag, 3. Mai 2011, 17:06

RE: Halinski russischer Panzer T-34/76

Jetzt soll das Heck/Getriebe mit einer Klappe verschlossen werden (Baugruppe 191).
Die Schraubenköpfe sind alle mit Sekundenkleber gehärtet, damit sich die Kartonschichten nicht wie an der Unterseite des Panzers bei jeder Berührung voneinander lösen.

Jürgen
»fadda59« hat folgende Bilder angehängt:
  • CIMG5497.jpg
  • CIMG5499.jpg

fadda59

Erleuchteter

  • »fadda59« ist männlich
  • »fadda59« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 2 513

Registrierungsdatum: 26. Januar 2009

Beruf: Kaufmann

  • Nachricht senden

149

Dienstag, 3. Mai 2011, 17:13

RE: Halinski russischer Panzer T-34/76

Schreck lass nach. Die Klappe passt nicht.

Zu hoch und nicht im Winkel zur Wanne passend. Auf dem Bild nicht genau zu sehen aber das steht fast ein Milimeter über. Damit würde das nächste angebaute Teil auch überstehen.

Mein Fehler, ich habe die Wanne zu flach fest aufgeklebt, ohne vorher die Klappe anzupassen.

Also muss ich die Klappe zurechtschnitzen. Auf dem zweiten Bild ist bei der obersten linken Schraubenmarkierung zu erkennen, wieviel ich für den passenden Winkel abschneiden musste.

Besser gehts leider nicht mehr. Allerdings kommen da ja noch große Blechtornister drauf, die das vermutlich komplett abdecken.

Jürgen
»fadda59« hat folgende Bilder angehängt:
  • CIMG5500.jpg
  • CIMG5501.jpg

fadda59

Erleuchteter

  • »fadda59« ist männlich
  • »fadda59« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 2 513

Registrierungsdatum: 26. Januar 2009

Beruf: Kaufmann

  • Nachricht senden

150

Dienstag, 3. Mai 2011, 17:15

RE: Halinski russischer Panzer T-34/76

Soweit, sogut. Die Klappe hat Ihre Schrauben und die oberen Scharniere.

Jürgen
»fadda59« hat folgende Bilder angehängt:
  • CIMG5503.jpg
  • CIMG5504.jpg

fadda59

Erleuchteter

  • »fadda59« ist männlich
  • »fadda59« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 2 513

Registrierungsdatum: 26. Januar 2009

Beruf: Kaufmann

  • Nachricht senden

151

Dienstag, 3. Mai 2011, 17:21

RE: Halinski russischer Panzer T-34/76

Was jetzt noch an die Klappe kommt sind die Auspuffauslässe, eine Klappe, die den Anlasser freilegt und die unteren Scharniere, mit denen die Klappe später zu öffnen ist.

Entgegen der Nummernreihenfolge mache ich die Klappe komplett auch mit den zweihunderter Teilen fertig.

Ich werde vermutlich die fertige Klappe nicht festkleben bis ich den Torso nicht mehr so oft "hart anfassen" muss.

Wieder mit Schablonenteilen und Schraubenköpfen über 50 Teile.
Bild 2 die fertigen Elemente.

Jürgen
»fadda59« hat folgende Bilder angehängt:
  • CIMG5506.jpg
  • CIMG5507.jpg

fadda59

Erleuchteter

  • »fadda59« ist männlich
  • »fadda59« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 2 513

Registrierungsdatum: 26. Januar 2009

Beruf: Kaufmann

  • Nachricht senden

152

Dienstag, 3. Mai 2011, 17:24

RE: Halinski russischer Panzer T-34/76

Die fertige Klappe mit funktionierender Reparaturluke. Mir gefällts, sieht echt echt aus.

Jürgen
»fadda59« hat folgende Bilder angehängt:
  • CIMG5509.jpg
  • CIMG5510.jpg
  • CIMG5511.jpg

fadda59

Erleuchteter

  • »fadda59« ist männlich
  • »fadda59« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 2 513

Registrierungsdatum: 26. Januar 2009

Beruf: Kaufmann

  • Nachricht senden

153

Dienstag, 3. Mai 2011, 17:27

RE: Halinski russischer Panzer T-34/76

Zur Probe mal angebracht, noch nicht angeklebt.

Als nächstes sind die Räder dran, da sehe ich schon wieder hunderte Teile auf mich zukommen. Das kann dauern.

Jürgen
»fadda59« hat folgende Bilder angehängt:
  • CIMG5512.jpg
  • CIMG5516.jpg
  • CIMG5517.jpg

fadda59

Erleuchteter

  • »fadda59« ist männlich
  • »fadda59« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 2 513

Registrierungsdatum: 26. Januar 2009

Beruf: Kaufmann

  • Nachricht senden

154

Dienstag, 7. Juni 2011, 19:10

RE: Halinski russischer Panzer T-34/76

Hallo Leute,

endlich wieder ein, wenn auch kleiner Fortschritt ist zu vermelden. Hat ja lange genug gedauert. ;)

Wie beschrieben, gehts mit den Rädern weiter, 14 Stück.

Schon die ersten beiden bestehen aus 160 Teilen. :kartonist:

Jürgen
»fadda59« hat folgendes Bild angehängt:
  • CIMG5518.jpg

fadda59

Erleuchteter

  • »fadda59« ist männlich
  • »fadda59« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 2 513

Registrierungsdatum: 26. Januar 2009

Beruf: Kaufmann

  • Nachricht senden

155

Dienstag, 7. Juni 2011, 19:16

RE: Halinski russischer Panzer T-34/76

Die jeweils 2 Radscheiben pro Rad bestehen aus Vorder- und Rückseite.

In die Löcher kommen Ringe, die ebenfalls aus Außen- und Innenseite bestehen.
Der äußere Ring passt, der innere macht mir den Gesamtring allerdings zu fett.
Deshalb spalte ich den Karton und kleide den äußeren Ring mit dem Rest aus.
Der besteht fast nur noch aus der Druckschicht.

Das Ganze dann 80 mal nur für die beiden Räder.

Jürgen
»fadda59« hat folgende Bilder angehängt:
  • CIMG5519.jpg
  • CIMG5520.jpg
  • CIMG5521.jpg
  • CIMG5522.jpg
  • CIMG5544.jpg

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »fadda59« (7. Juni 2011, 19:17)


fadda59

Erleuchteter

  • »fadda59« ist männlich
  • »fadda59« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 2 513

Registrierungsdatum: 26. Januar 2009

Beruf: Kaufmann

  • Nachricht senden

156

Dienstag, 7. Juni 2011, 19:25

RE: Halinski russischer Panzer T-34/76

Als nächstes die Radringe, die sind dreilagig und nach dem Verkleben nicht mehr ganz rund.

Ich habe sie deshalb vor dem Kantenfärgen neu gerundet und dann mit Sekundenkleber gehärtet.

Dann waren die Innenteile und Verkleidungen zu bauen / zu verdoppeln.
Danach wurden die Streben eingeklebt.

Auf dem Bild drei sind die fertigen Radscheiben, jeweils zwei ergeben ein Rad.

Auf Bild vier die fertigen beiden ersten Räder. Wie gesagt, da stecken 160 Teile drin.

Jürgen
»fadda59« hat folgende Bilder angehängt:
  • CIMG5546.jpg
  • CIMG5547.jpg
  • CIMG5548.jpg
  • CIMG5550.jpg

fadda59

Erleuchteter

  • »fadda59« ist männlich
  • »fadda59« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 2 513

Registrierungsdatum: 26. Januar 2009

Beruf: Kaufmann

  • Nachricht senden

157

Dienstag, 7. Juni 2011, 19:29

RE: Halinski russischer Panzer T-34/76

Das nächste Radpaar sind wohl die Antriebsräder.

Diesmal sind es sogar 190 Teile.

Achtung für Nachbauer, hier fehlen Teile. Die auf dem zweiten Bild markierten Teile sind nachgebaut, da die Originalteile nur für ein Rad reichen.

Jürgen
»fadda59« hat folgende Bilder angehängt:
  • CIMG5551.jpg
  • CIMG5557.jpg

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »fadda59« (7. Juni 2011, 19:30)


fadda59

Erleuchteter

  • »fadda59« ist männlich
  • »fadda59« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 2 513

Registrierungsdatum: 26. Januar 2009

Beruf: Kaufmann

  • Nachricht senden

158

Dienstag, 7. Juni 2011, 19:34

RE: Halinski russischer Panzer T-34/76

Der Aufbau der Räder ist im Prinzip wie bei den ersten beide.

Diese haben allerdings noch mehr "Zierrat".

Die Bilder zeigen die Baufortschritte.

Jürgen
»fadda59« hat folgende Bilder angehängt:
  • CIMG5558.jpg
  • CIMG5559.jpg
  • CIMG5560.jpg
  • CIMG5561.jpg

fadda59

Erleuchteter

  • »fadda59« ist männlich
  • »fadda59« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 2 513

Registrierungsdatum: 26. Januar 2009

Beruf: Kaufmann

  • Nachricht senden

159

Dienstag, 7. Juni 2011, 19:38

RE: Halinski russischer Panzer T-34/76

190 Teile in zwei Rädern sind verbaut.
Es folgen ja nur noch 10 Räder, puh.

Jürgen


P.S. Ich mache mit dem T34 etwas Pause, da ich Anderes vorhabe und vermutlich die nächsten Wochen nicht dazukomme. Es geht aber weiter, versprochen.
»fadda59« hat folgendes Bild angehängt:
  • CIMG5563.jpg

fadda59

Erleuchteter

  • »fadda59« ist männlich
  • »fadda59« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 2 513

Registrierungsdatum: 26. Januar 2009

Beruf: Kaufmann

  • Nachricht senden

160

Sonntag, 19. Juni 2011, 16:55

RE: Halinski russischer Panzer T-34/76

Hallo Mitschnippsler,

das wollte ich euch zeigen.

Kein Baufortschritt zu verzeichnen :(, aber jede Menge Schneidearbeiten. ;)

Für weitere 4 Räder habe ich bislang 88 Teile ausgeschnitten und es folgen noch einige.

Unter anderem 16 Radaußenseiten und 8 Radmäntel, die ein Profil erhalten.

Was ihr da auf dem Foto rechts seht, sind 1344 ausgeschnittene Reste.

D.h. 3 Schnitte pro Ausschnit ergeben damit über 4000 x schneiden und über 4000 x kantenfärben.

Das hat halt gedauert.

lg
Jürgen
»fadda59« hat folgendes Bild angehängt:
  • CIMG5613.jpg

Social Bookmarks