Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Kartonbau.de - Alles rund um Papiermodelle, Kartonmodellbau und Bastelbogen. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Wiesel

Hennings Dino

  • »Wiesel« ist männlich
  • »Wiesel« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 10 515

Registrierungsdatum: 30. Dezember 2004

Beruf: Jurist

  • Nachricht senden

1

Sonntag, 21. März 2010, 19:50

Superfeines Takelgarn

Jürgen Quetting, den sicher einige hier als hervorragenden, kompetenten Kartonmodellbauer und -konstrukteur kennen, hat mich auf ein besonderes Takelgarn hingewiesen.

Es eignet sich nicht nur für Schiffs- sondern bestimmt auch für Flugzeugmodelle (Abspannungen und Antennen).

Das Garn (UNI Thread 6/0) ist lediglich 0,08 mm "dick" und damit noch einmal etwa um die Hälfte dünner als Serafil 120/2.

Hier die Bezugsquelle; die Homepage gibt auch Auskunft über Preise etc.

Das Garn gibt es übrigens noch dünner als 0,08 mm, aber das dürfte dann für uns doch zu dünn sein...
Bis die Tage...

Helmut

"Einmal sah jemand die Häftlingsnummer 78651, die auf meinem Arm eintätowiert ist, und sagte: "Das ist wohl Ihre Garderobennummer?" Danach trug ich jahrelang nur langärmelige Pullover."
In Erinnerung an Simone Veil, † 30. Juni 2017



Im Bau: CAP SAN DIEGO (roko)

Sculptor

Fortgeschrittener

  • »Sculptor« ist männlich

Beiträge: 299

Registrierungsdatum: 18. Oktober 2004

  • Nachricht senden

2

Sonntag, 21. März 2010, 20:52

RE: Superfeines Takelgarn

Hallo,
ich benutze solch dünnes Takelgarn vor allem für meine kleinen Schiffe.
Es gab früher dieses Garn als Set in abgestuften Braun- Hauttönen zum Reparieren von Feinstrumpfhosen. Ich habe es aus dem Nähkästchen meiner Tante.
Diese Tarnfarbe lässt das Garn besonders wenig auffallen.

Viele Grüße
Fritz
»Sculptor« hat folgende Bilder angehängt:
  • P2185680a.jpg
  • P2185693a.jpg

  • »Hans-Jürgen« ist männlich

Beiträge: 2 375

Registrierungsdatum: 20. März 2005

Beruf: im Unruhestand

  • Nachricht senden

3

Donnerstag, 17. Juni 2010, 20:53

RE: Superfeines Takelgarn

Hallo zusammen,

in unserer Nachbarschaft ist eine Seilerei, die nicht nur Seile für Hochleistungssegler, sondern auch dünneres Material herstellt.

Heute war ich mal beim Rückweg von einer ärztlichen Anwendung im Fabrikverkauf.

Die haben alle möglichen Stärken und Farben, aber weder immer alle Stärken noch alle Farben auf Lager bzw. für den Kleinverkauf.

Zugeshlagen habe ich mit grauen gedrehten Fäden in den Stärken 0,06 mm und 0,04 mm, nachdem ich schon 0,12 mm durch Zufall über unseren Modellbauverein erhalten habe.

Eines habe ich schon festgestellt. Es muß nicht erst gespannt und gedehnt werden, bevor es gerade ist.

Ich werde mal mit meiner S.M.S. Blücher erste Versuche anstellen und darüber berichten.

Viele Grüße

Hans-Jürgen
Viele Grüße
Hans-Jürgen

Social Bookmarks