Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Kartonbau.de - Alles rund um Papiermodelle, Kartonmodellbau und Bastelbogen. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

1

Sonntag, 31. Januar 2010, 01:35

Super Model, Arado 234, 1:33

Die Arado 234 wurde unter Anderem von Geli als Nr. 23 sowie von Fly Model als Nr. 84 in Form der Ar 234 C2 (4 Triebwerke) mit der V1 heraus gegeben.

Titel:
»rutzes« hat folgendes Bild angehängt:
  • 234a.jpg
Gründungsmitglied der HobbyModel-Gang und Luft46-Gang

2

Sonntag, 31. Januar 2010, 01:38

RE: Super Model, Arado 234, 1:33

Die Bauanleitung - hierbei handelt es sich um recht einfache, handgezeichnete Skizzen - erscheint auf den ersten Blick unübersichtlich, allerdings sollte beim Bau aufgrund der schlichten Linien und wenigen Bauteile recht viel intuitiv zu lösen sein:
»rutzes« hat folgende Bilder angehängt:
  • 234b.jpg
  • 234c.jpg
Gründungsmitglied der HobbyModel-Gang und Luft46-Gang

3

Sonntag, 31. Januar 2010, 01:43

RE: Super Model, Arado 234, 1:33

2 Blätter auf 80g Karton sind enthalten, 1x Spanten (Rumpf & Triebwerke in Doppelspantbauweise), 1x Fahrwerk & Cockpitteile.

Es ist klar ersichtlich, daß das Modell am Computer gezeichnet wurde, die Detaillierung allerdings nicht im Fokus stand:
»rutzes« hat folgende Bilder angehängt:
  • 234d.jpg
  • 234e.jpg
Gründungsmitglied der HobbyModel-Gang und Luft46-Gang

4

Sonntag, 31. Januar 2010, 01:46

RE: Super Model, Arado 234, 1:33

Die ca. 200 Bauteile sind, neben den zuvor gezeigten Teilen, auf 4 Blätter im B4-Format verteilt. Natürlich gibt es nur ein NS-verseuchtes Seitenleitwerk, der Bogen stammt ja auch aus 1999:
»rutzes« hat folgende Bilder angehängt:
  • 234f.jpg
  • 234g.jpg
  • 234h.jpg
  • 234i.jpg
Gründungsmitglied der HobbyModel-Gang und Luft46-Gang

5

Sonntag, 31. Januar 2010, 01:53

RE: Super Model, Arado 234, 1:33

Resumé:

Anno 1999 brachte SuperModel mit der Ar 234 ein relativ wenig verbreitetes Modell in der Kartonbauszene heraus. Die Druckqualität ist gut, die Detaillierung schütter. Andererseits war damals Halinski auch noch nicht das, was man heute mit diesem Namen assoziiert.

Die schlichte Bauanleitung könnte im Cockpitbereich zu Konfusion führen, da hier das Ganze recht überfüllt und unübersichtlich dargestellt ist. Ansonsten ist alles mehr oder minder logisch, nur beim Seitenleitwerk müssen kosmetische Adaptionen vorgenommen werden.

Aufgrund des schönen stromlinienförmigen Erscheinungsbilds und der guten Druckqualität sollte ein gut gebautes Modell in jeder Sammlung ein Blickfang sein, auch wenn ich mir nicht sicher bin, ob der lila-graue Farbton nicht etwas ins Lilane gerutscht ist. Bei neueren Produktionen von Modelik, z.B. die P.210, geht die Farbe eher in Richtung Braun.

Old Rutz
Gründungsmitglied der HobbyModel-Gang und Luft46-Gang

Social Bookmarks