Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Kartonbau.de - Alles rund um Papiermodelle, Kartonmodellbau und Bastelbogen. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

1

Mittwoch, 11. September 2013, 21:28

SU-9 Fishpot, Hobby Model # 100, 1:33

Long time no see, compadres!

Nachdem ich in "letzter" Zeit äußerst selten hier anzutreffen war, hat mich eben mal wieder
der Rappel gepackt, etwas anzuschneiden. Aber mal etwas überschaubares, quasi als
Aufwärmübung für die Finger... alte Baustellen lass ich prinzipell mal ruhen, um irgendwann
neu damit anzufangen :D

Kurz im Archiv gestöbert... och, das wär doch was... russische Eleganz... eine Röhre, ein
paar Flächen, fertig is es...

Von Grabowski hat ich bis jetzt eh nur die U-2 unterm Messer, die hat auch ganz gut gepasst...
»Thomas Stickler« hat folgendes Bild angehängt:
  • SU000.jpg

2

Mittwoch, 11. September 2013, 21:35

Der Anfang war relativ einfach... denke hier braucht man nicht allzuviel erklären...

Mir fällt auf die extrem gute Passgenauigkeit und die schön detailierten Texturen. Nieten, Nieten
oooohne Ende! Dadurch fallen die Nähte auch kaum auf...

Bis demnächst!
»Thomas Stickler« hat folgende Bilder angehängt:
  • SU001.JPG
  • SU002.JPG

Gummikuh

Erleuchteter

Beiträge: 4 411

Registrierungsdatum: 7. Juli 2009

  • Nachricht senden

3

Mittwoch, 11. September 2013, 21:44

Neeee, I don´t belive it: The Stickler-Man!
Klasse, dich hier zu sehen und zu hören.
Und dann noch mit dieser Su-9.
Ich wollt´s ja nicht sagen - sonst gröhlt Wolfgang wieder rum, er würde mich doch noch zu diesen öden Jets bekehren - aber nachdem ich diese deutlich suboptimale Cutlass in den Fingern hatte, dachte ich: irgendwie ist der Kerl schon cool. Seitdem liegt hier die Su-9B herum und lacht mich an.
Wie duch schon sagst: lange Röhre, zwei Flügel, das war´s

Na, schau´n wir mal. Noch ist die Cutlass nicht fertig.

Liebe Grüße

Till
Is das Kunst, oder kann das wech?

Wolfgang Pesek

Moderator - Luftfahrt

  • »Wolfgang Pesek« ist männlich

Beiträge: 3 863

Registrierungsdatum: 6. Oktober 2006

Beruf: EDV-Fuzzi

  • Nachricht senden

4

Mittwoch, 11. September 2013, 22:16

Welcome back Old Warrior !! :D

Ich wußte doch das die Zellolouse unter den Fingernägeln irgendwann wieder jucken wird ! ;)
Soweit ich mich entsinnen konnte passte bei meiner Su-9 alles (Erstausgabe) und somit sollte dich nichts von einem schnellen Erfolg abhalten.

Till - tu da nicht hussen - dein "Till-Extrembekehring" ist erst in Planung ! :D

P.S. geiler Avatar !!

Walter Schweiger

Generalgouverneur Pitcairn

  • »Walter Schweiger« ist männlich

Beiträge: 4 429

Registrierungsdatum: 20. Juni 2005

Beruf: Zeichner, Archivar, Restaurator, Konstrukteur also wasn nu?

  • Nachricht senden

5

Donnerstag, 12. September 2013, 08:11

Jawoll! Ein fliegendes Rohr! Solche Flugzeuge lob ich mir. Nicht so ein neumoderner Designerquatsch.


Die 9er hab ich auch irgendwann angefangen zu bauen, dann aber nicht weitergemacht. Warum weiß ich nimmer. Am Schwierigkeitsgrad wirds nicht gelegen haben :)


walter
Es kann nicht sein, dass man in zwei verschiedenen Städten verschieden lange zum Bahnhof braucht! Willst du uns bescheißen, oder was?

mücke

Profi

  • »mücke« ist männlich

Beiträge: 905

Registrierungsdatum: 26. August 2011

Beruf: Monteur

  • Nachricht senden

6

Donnerstag, 12. September 2013, 18:37

Hallo Thomas,

Du wirst viel Freude mit den Modell haben ,denn die Passgenauigkeit ist sehr gut . Ich glaube es gab nur eine Ungenauigkeit am Ende des Rumpfes. Das letzte oder vorletzte Segment war etwas zu groß.
Allso viel Erfolg. :cool:
Gruß Frank

7

Freitag, 27. September 2013, 16:39

...zuerst Mal danke für den Zuspruch, Freunde! :thumbup:

...weiter im Text:

Die Cockpit und Bugradsektion ist dann doch etwas tricky. Schacht und Wanne hängen ohne viel
Referenz und unmotiviert im Rohr. Im nachhinein einfädeln von oben oder unten is sowieso nich,
dafür ist die Wanne viel zu groß... also den Spant wieder chirurgengleich rausgesäbelt und mit
viel Gefühl und selbstgeschitzen Hilfslaschen reingedengelt... schief wirds trotzdem... :wacko:

Der Bugradschacht ist noch um einen Hauch zu klein, kann aber ganz gut auch an mir gelegen
haben. What shells, wie der Amerikaner sagt, das sieht nachher sowieso keiner mehr...
»Thomas Stickler« hat folgende Bilder angehängt:
  • SU003.JPG
  • SU004.JPG

8

Freitag, 27. September 2013, 16:41

... die beiden Frontsegmente waren dann wieder einfach und passen ganz gut. Spant 6a ist einen
Hauch zu klein. 2 Lagen 80gm Streifen rundum haben bei mir den Fall erledigt.

So long, bis demnächst auf diesem Sender.

Tom
»Thomas Stickler« hat folgendes Bild angehängt:
  • SU005.JPG

Gummikuh

Erleuchteter

Beiträge: 4 411

Registrierungsdatum: 7. Juli 2009

  • Nachricht senden

9

Freitag, 27. September 2013, 21:11

Hey, Thomas,

sieht gut aus bis hier.

Aber ich sehe gerade, daß, abgesehen vom Umschlagbild deine offensichtlich der entspricht, die ich hier auch liegen habe. Blaue 44 und so. Dann qwird das wohl doch nichts mit dem dreifach Baubericht - Thomas, Tomasz und Tillmas.
Na, denn vielleicht doch das Rohr unterm Flieger.

Viele Grüße

Till
Is das Kunst, oder kann das wech?

10

Samstag, 28. September 2013, 07:54

Till-man (oder Till-mas?)... neeee Till-san!

Soweit ich weiß ist das nur eine leicht überarbeitete und digitalisierte Version
der alten "blauen 44"... da is bis auf die Fahrwerkschächte und der Nietenoptik
nicht viel anders...


Wollte denn wer einen Massenbaubericht starten?? ISt mir entgangen...

LG, Tom

Gummikuh

Erleuchteter

Beiträge: 4 411

Registrierungsdatum: 7. Juli 2009

  • Nachricht senden

11

Samstag, 28. September 2013, 10:18

Moin, Thomas,

ah, ja, jetzt wo du es sagst.... stimmt, deine sieht wirklich hübscher aus mit dwen ganzen Nietenreihen. Das hatte ich nicht bemerkt.

Nee, "Massenbaubericht" ist wahrlich übertrieben, aber nach der Cutlass hat mich die Lust gepackt, es noch mal mit einem jüngeren Grabowski zu probieren und so viele habe ich von dem Mann ja nicht - sind ja alles Jets.
Naja, und Tomasz plant auch irgendwie, eine Su 9. Und es wäre ein netter Kontrast zum Starfighter gewesen. Dickes Triebwerk, Flügel die beim Streicheln des Rumpfes nur als kleine Knubbel wahrgenommen werden und so weiter.

Liebe grüße

till
Is das Kunst, oder kann das wech?

12

Sonntag, 6. April 2014, 15:48

Servus, Tom,

wie geht es Deiner Zigarre? Besteht Hoffnung auf ein baldiges Update der Jubiläums-Ausgabe?

Old Rutz
Gründungsmitglied der HobbyModel-Gang und Luft46-Gang

Social Bookmarks