Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Kartonbau.de - Alles rund um Papiermodelle, Kartonmodellbau und Bastelbogen. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

  • »josef mayer« ist männlich
  • »josef mayer« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 094

Registrierungsdatum: 26. Juli 2004

Beruf: molkereimeister

  • Nachricht senden

1

Montag, 25. Juni 2007, 20:52

Su 9 (die von 1946) Probebau 1:250

Hallo Kartonisten,

Ich brauche etwas Abstand vom Draken. Keine Angst, ;) ich werde den 2. Draken noch fertig bauen.

Wie ihr aus meinem Hilferuf erseht möchte ich in der nächsten Zeit (so um die 10Jahre ?() einige der ersten Düsenjäger der UDSSR bauen.

folgende Modelle sind in der Warteschleife

Mig 9
Yak 15
Su 9

mögicherweise noch die YAK 17 als Schulversion.

Die Su 9 hat mir Michi schnell mal mit Pepakura abgewickelt. Michi bis auf die Nasenspitze passt alles. Wahrscheinlich war ich aber da zu dämlich. Deine Lösung für die Spitze ist auf alle Fälle der richtige Weg.Wie gesagt, das ist nur ein Prototyp um zu testen ob die Abwicklungen passen und baubar sind.

Foto 1 zeigt den Rumpf ohne 2. Ummantelung mit Schreibmaschinenpapier
Foto 2 komplett ummantelt. Bei der Schnauze habe ich leider einige Falten rein bekommen.
Foto 3-4 es fehlt noch das Triebwerk
Foto 5 Grössenvergleich.

Wenn ich von Michi das geänderte Triebwerk bekomme geht es weiter.

Um es nochmal zu sagen. Die Su 9 hat MichiK mal auf die schnelle entworfen.

nochmals Danke

schöne Grüsse

Sepp
»josef mayer« hat folgende Bilder angehängt:
  • DSCN4490.jpg
  • DSCN4492.jpg
  • DSCN4495.jpg
  • DSCN4498.jpg
  • DSCN4500.jpg
:D :thumbup: :P

Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von »josef mayer« (25. Juni 2007, 21:07)


MichiK

Erleuchteter

  • »MichiK« ist männlich

Beiträge: 2 674

Registrierungsdatum: 3. Mai 2004

  • Nachricht senden

2

Montag, 25. Juni 2007, 22:41

Hallo Sepp!

Für ein quick and dirty sieht das doch gar nicht schlecht aus! Die Triebwerke habe ich in Metasequoia schon fertig, aber vor Mittwoch bekomme ich sie nicht mehr fertig. Als kleines Trösterchen gibt's deswegen nur zwei synthetische Bilder.

Viel Grüße!
Michi
»MichiK« hat folgende Bilder angehängt:
  • Su-9_TW_PDO.jpg
  • Su-9_MQO_2.jpg
ROMANES EVNT DOMVS !

  • »josef mayer« ist männlich
  • »josef mayer« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 094

Registrierungsdatum: 26. Juli 2004

Beruf: molkereimeister

  • Nachricht senden

3

Freitag, 29. Juni 2007, 00:14

Triebwerk Montage

Hallo Kartonisten,

nachdem mir Michi am Mittwoch die Abwicklung der Triebwerke gemailt hat, wurden diese bis heute montiert.

Bis auf einige kleine Anpassungsprobleme besonders beim 1. Triebwerk bin ich mit dem Ergebniss sehr zufrieden. Als nächstes werde ich noch das Fahrwerk montieren inkl Landeklappen.

Nächster Schritt ist dann die überarbeitete Version auf Tonpapier auszudrucken und ein kleines "Sepp" Diorama zu bauen.

Doch dafür benötige ich noch einige Informationen.

Michi, ich hoffe daß dir die Su soweit gefällt.


schöne Grüsse

Sepp
»josef mayer« hat folgende Bilder angehängt:
  • DSCN4502.jpg
  • DSCN4505.jpg
  • DSCN4509.jpg
  • DSCN4517.jpg
  • DSCN4522.jpg
:D :thumbup: :P

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »josef mayer« (29. Juni 2007, 01:21)


Marcus

Schüler

  • »Marcus« ist männlich

Beiträge: 130

Registrierungsdatum: 29. März 2006

  • Nachricht senden

4

Freitag, 29. Juni 2007, 00:57

Triebwerkmontage

Hallo Sepp!

Das schaut ja jetzt schon richtig toll aus, und läßt für Deine überarbeitete Version und das Diorama wieder einiges erwarten!

Mit bewundernden Grüßen ;)

Marcus

  • »josef mayer« ist männlich
  • »josef mayer« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 094

Registrierungsdatum: 26. Juli 2004

Beruf: molkereimeister

  • Nachricht senden

5

Dienstag, 3. Juli 2007, 23:27

RE: Triebwerkmontage

Hallo Kartonisten,


Nach einigen Tagen beruflich bedingter Pause habe ich heute die Su fertiggestellt.

Zuerst zeige ich euch wie ich das Fahrwerk frei Auge nachgebildet habe und Anschließend gibt es einige Fotos des fertigen Models

Das Bugfahrwerk habe ich an Hand von Fotos und einigen Zeichnugen aus Draht und Tonpapier hergestellt die Fahrwerksklappen wurden frei Auge aus einem unbenutzten Reservestück des Rumpfs ausgeschnitten. Die Rückseite wurde vorher mit papier verkleidet.

Vom Hauptfahrwerk habe ich einige Fotos geschossen um meine Arbeitsweise zu erklären.

1. Der Draht wird mit Tonpapier ummantelt. Dabei habe ich einen Zwischenraum gelassen. Damit möchte ich die Stoßdämpfer imitieren.

2. eine Scheibe schwarzes Tonpapier ( Das Rad) wird auf das Fahrwerk geklebt. Leider habe ich zu spät bemerkt, daß die Räder zu schmal sind. Ein Punkt der bei der neuen Su geändert wird

3. Fahrwerkabdeckung aus dem Flügel ausschneiden und mit Papier hinterkleben

4. Die Abdeckung entsprechend Fotos zweiteilen und im richtigen Winkel befestigen.

auf den Fotos des fertigen Flugzeuigs sieht man auch die Hydraulik die das Fahrwerk ausfährt.
»josef mayer« hat folgende Bilder angehängt:
  • DSCN4524.jpg
  • DSCN4527.jpg
  • DSCN4529.jpg
  • DSCN4531.jpg
:D :thumbup: :P

  • »josef mayer« ist männlich
  • »josef mayer« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 094

Registrierungsdatum: 26. Juli 2004

Beruf: molkereimeister

  • Nachricht senden

6

Dienstag, 3. Juli 2007, 23:45

die Su 9 vor ihrem Testflug

Jetzt gibt es Fotos vom fertigen Model =)

folgende Punkte werden bei der überarbeiteten Version geändert :D

1. alle Klappen ausgeschnitten
2. Cockpithaube aus Glas
3 Cockpit inkl Pilot
4. Antennenkabel Kabel zum Leitwerk
5. Startraketen
6. Bewaffnung
7. richtige Reifendicke
8. richtige Länge des Bugfahrwerks ( ich vermute, daß ich ca 0,2-0,3 mm zu kurz bin)
9. Diorama Platte

Michi ein Wort = Cool 8)
»josef mayer« hat folgende Bilder angehängt:
  • DSCN4547.jpg
  • DSCN4548.jpg
  • DSCN4538.jpg
  • DSCN4542.jpg
  • DSCN4546.jpg
:D :thumbup: :P

Simon

Profi

  • »Simon« ist männlich

Beiträge: 899

Registrierungsdatum: 24. März 2005

  • Nachricht senden

7

Dienstag, 3. Juli 2007, 23:51

RE: die Su 9 vor ihrem Testflug

Ich habe immer Angst, dass Josef mal irgendwann eines seiner schönen Modelle aus Versehen beim Basteln einatmet! =D>
Ist der Flieger mit der ME262 verwandt oder ist die Ähnlichkeit der Linien Zufall?

Simon
Wiedereinstieg in den Kartonbau nach vielen Jahren ...

  • »josef mayer« ist männlich
  • »josef mayer« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 094

Registrierungsdatum: 26. Juli 2004

Beruf: molkereimeister

  • Nachricht senden

8

Mittwoch, 4. Juli 2007, 00:08

RE: die Su 9 vor ihrem Testflug

Hallo Simon,

Die Maschine sieht so ähnlich wie eine Me 262 aus weil die Russen deutsche Beutetriebwerke verwendet haben. Die Maschine hatte aber bereits eine Reihe deutlicher Verbesserungen

1. aerodynamischer Rumpf ca 80 km/h schneller als Me262
2. Druckkabine
3. besseres Tragflächen Form
4. sehr starke Bewaffnung

Die Me 262 wäre der Su 9 gnadenlos unterlegen gewesen. Innerhalb eines Jahrs war die Me 262 Alteisen.

Ich hoffe die Informationen beantworten deine Frage.

Gruß

Sepp
:D :thumbup: :P

zec

Profi

  • »zec« ist männlich

Beiträge: 1 570

Registrierungsdatum: 22. Oktober 2006

  • Nachricht senden

9

Donnerstag, 5. Juli 2007, 00:07

Na, bin ja schon gespannt auf die überarbeitete Version - vor allem auf den Piloten, weil vor einem ähnlichen "Problem" stehe ich zur Zeit auch :D .
LG
Michael

Social Bookmarks