Zaphod

Erleuchteter

Beiträge: 5 849

Registrierungsdatum: 24. April 2005

  • Nachricht senden

41

Montag, 10. Oktober 2016, 13:03

Hallo Xander,

das Kaninchen und insbesondere die lebensechte Gestaltung des Ausgangs von Bau, verleiht dem Diorama das gewisse Extra !

Sind 3D-gedruckte Figuren vom Preis her noch sehr teuer? Eigentlich wäre das für Plastikmodellbauer DIE Zukunft, man kann je nach Bedarf Figuren entwerfen und dann ausdrucken, jede Körperhaltung ist möglich und die Ausrüstung kann mit ausgedruckt werden, aufgeklebt wirkt das oft nicht so lebensecht.

Zaphod

xander janssen

Fortgeschrittener

  • »xander janssen« ist männlich
  • »xander janssen« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 178

Registrierungsdatum: 4. Januar 2007

Beruf: Engineer

  • Nachricht senden

42

Montag, 10. Oktober 2016, 13:19

Diese Figur ist eine Vergrößerung einer bestehenden Figur aut 1/35

Diese herr had viele verschiedene figuren im 1/35 und 1/72 und vergrößert die auf Anfrage




https://www.shapeways.com/shops/panzervstanks?li=pb

Mein figuur war recht tueur mit ~40 euro, man kann diese Figur auch im billig Plastic fur ~10 euro bekommen. Aber dan hat mann weniger Detail.

https://www.shapeways.com/product/949WNA…tionId=60689908

Man ist immer noch in der Anzahl der Körperpositionen begrenzt, deshalb möchte ich nachstes Mal nur Hände, Stiefel und Köpfe haben. Die Körper mache ich dan wieder aus Pappmaché

Zaphod

Erleuchteter

Beiträge: 5 849

Registrierungsdatum: 24. April 2005

  • Nachricht senden

43

Montag, 10. Oktober 2016, 14:23

Hallo Xander,

vielen Dank für die Tipps !


Zaphod

xander janssen

Fortgeschrittener

  • »xander janssen« ist männlich
  • »xander janssen« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 178

Registrierungsdatum: 4. Januar 2007

Beruf: Engineer

  • Nachricht senden

44

Samstag, 15. Oktober 2016, 19:00

Wieder etwas mehr Detail.

- Balkenkreuz und Fahrzeugmerkmal Buchstabe A
- Abdekkung fur das Geschutzrohr
- Eimer mit Wasser (ein dünne Schicht Plastikfolie mit Gell-medium darauf)
- Ketten an die Nabe-abdekkung
- Tabelle fur die Kannone
»xander janssen« hat folgende Bilder angehängt:
  • P1060068_2.jpg
  • P1060069_2.jpg
  • P1060067_2.jpg
  • P1060070.JPG

Es haben bereits 3 registrierte Benutzer diesen Beitrag mit "Gefällt mir" markiert .

Benutzer, denen dieser Beitrag gefällt:

Maxe (15.10.2016), Gustav (15.10.2016), ju52-menden (16.10.2016)

Zaphod

Erleuchteter

Beiträge: 5 849

Registrierungsdatum: 24. April 2005

  • Nachricht senden

45

Samstag, 15. Oktober 2016, 19:07

Hello Xander,

great details !

I am not sure, but in the third picture there is a part above the left chain of the Nabeabdeckung which contains four small rectangles. These might be backlights and then they should be red.

Zaphod

xander janssen

Fortgeschrittener

  • »xander janssen« ist männlich
  • »xander janssen« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 178

Registrierungsdatum: 4. Januar 2007

Beruf: Engineer

  • Nachricht senden

46

Samstag, 15. Oktober 2016, 22:35

Hello Xander,

great details !

I am not sure, but in the third picture there is a part above the left chain of the Nabeabdeckung which contains four small rectangles. These might be backlights and then they should be red.

Zaphod
Hello Zaphod,

Thanks for the nice words, but I have to correct you on this. This is the Notek distance light. In fact the four lenses need to be green (still have to paint them), not red.

Alle GPM models I have build so far have an error here. They also show the four lenses in red.

As I rebuild the rear of the panzer from scratch, I had to do some research :)

Here you can find more details, in German:

http://www.kettenkrad.de/notekhi_d.htm

and in Englisch:

http://www.kettenkrad.de/notekhi_e.htm


In short:

Daylight and/or normal circumstances
- flap up
- 2 red lenses, one brake light and one normal red rearlight
- yellow light downwards on licence plate

During blackout
- flap down
- yellow light downwards on licence plate is automatically covered
- 4 green lights

From too far away, the human eye will see one green light
From the right distance for driving in a group, the human eye will see two green lights as the two on the left and right are closer than both groups spaced apart
From too close, the human eye will see all four lenses

So by counting the number of green spots visible, one knows to speed up or brake to keep closed but safe distance.

Regards,

Xander

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »xander janssen« (15. Oktober 2016, 22:41)


Zaphod

Erleuchteter

Beiträge: 5 849

Registrierungsdatum: 24. April 2005

  • Nachricht senden

47

Samstag, 15. Oktober 2016, 22:40

Hello Xander,

wow, thank you very much for that information! Quite a clever device.

Zaphod

xander janssen

Fortgeschrittener

  • »xander janssen« ist männlich
  • »xander janssen« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 178

Registrierungsdatum: 4. Januar 2007

Beruf: Engineer

  • Nachricht senden

48

Sonntag, 28. Mai 2017, 15:23

Bessere Bilder
»xander janssen« hat folgende Bilder angehängt:
  • P1060862 (Medium).JPG
  • P1060859 (Medium).JPG
  • P1060870 (Medium).JPG

Social Bookmarks