Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Kartonbau.de - Alles rund um Papiermodelle, Kartonmodellbau und Bastelbogen. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Hansjörg Eder

Fortgeschrittener

  • »Hansjörg Eder« ist männlich
  • »Hansjörg Eder« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 217

Registrierungsdatum: 12. Juli 2006

Beruf: Beamter i. Ruhestand

  • Nachricht senden

1

Donnerstag, 13. Dezember 2007, 21:02

Streulichtblende aus Karton

Liebe Kartonbau-Begeisterte,

nein, heute gehts nicht um ein Schiffs-, Flugzeug- oder Architekturmodell, sondern um den "Bau" von Streulichtblenden, auch Sonnenblenden oder neudeutsch Lenshood genannt.

Viele Fotofreunde kennen die Situation: Man weiß, die meisten Fotos werden besser, wenn man eine Sonnenblende auf dem Objektiv verwendet - aber meistens bleibt sie aus Bequemlichkeit doch in der Fototasche, weil man ja nur schnell ein Bild macht usw. oder man scheut die Anschaffung, weil so eine Original-Sonnenblende durchaus mal zwischen 20 und 50 Euronen kosten kann.

Was macht also der Kartonbauer? - Klar, er baut die Blende selber!
Auf der Webseite www.lenshoods.co.uk finden sich kostenlose Downloads für den Eigenbau von Sonnenblenden für Objektive der meisten großen Hersteller.

Die Sonnenblenden können - je nach Objektiv - in gerader Form oder in der aktuellen Tulpenform gestaltet werden.
Wenn man das Schnittmuster auf schwarzen Fotokarton überträgt und entsprechend formt, entsteht sehr schnell eine brauchbare Blende.
Perfektionisten können für den Objektivanschluß einen Filterring verwenden und die Blende außen mit schwarzer Klebefolie überziehen.

Also Fotofreunde, mal reinschauen
meint
Hansjörg
...und noch immer gibt es kein Kartonmodell der Transall C-160 und der Heinkel He 280 ... seufz...!

Social Bookmarks