Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Kartonbau.de - Alles rund um Papiermodelle, Kartonmodellbau und Bastelbogen. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Ehemaliges Mitglied P_H

unregistriert

1

Donnerstag, 13. November 2014, 18:11

Stilecht?

Hallo Leute

Zur Ergänzung meines Dioramas das sich 1966 südlich der Scilly Isles in Südwestengland abspielt bin ich auf der Suche nach kleinen passenden Schiffchen.
U.a. habe ich die Admiralty von CFP vorgesehen.
Auch gefallen würden mir die Krabbenkutter vom Passat Verlag.
Leider finde ich via Google keine Angaben, ob es zu dieser Zeit dort auch solche oder ähnliche Kutter gab. Nach meinen Informationen werden dort schon sehr lange Krabben gefischt. ABer leider habe ich keine Fotos von lokalen Krabbenkuttern gefunden.
Kann mir ev. jemand helfen, wie, bzw. wo ich zu den Informationen komme, oder weiss ev. sogar jemand eine Antwort auf diese Frage?
Die Namen der Kutter würde ich, das Einverständnis des Verlages vorausgesetzt ändern.
Fotos von entsprechenden Vorbildern wären auch hilfreich, um eventuelle Änderungen vor zu nehmen.

Ich danke Euch jetzt schon für Eure Hilfe!

Freundliche Grüsse
Peter

modellschiff

Erleuchteter

  • »modellschiff« ist männlich

Beiträge: 11 411

Registrierungsdatum: 20. Dezember 2006

Beruf: Pensionär

  • Nachricht senden

2

Donnerstag, 13. November 2014, 18:39

Hallo Peter,
der Kutter ist ein Fahrzeug, das im Kanal, in Südengland und Frankreich ebenso anzutreffen war wie in der Nordsee. Schau doch mal auf Webseiten von Plymouth, Torquay oder den kleinen Städtchen der SW Spitze Cornwalls. Auf Foto Community.de gibt es viele Fischerboote zu sehen. Zum suchen eingeben:Fisherboats on sand und da meldet sich diese Community. Aus meinen Besuchen in Enfland zu der von Dir gewählten Zeit weiß ich, dass die engl. Fischerboote ihre Kajüte oft auf dem Bug fuhren. Du kannst auch in der suchmaschine eingeben :Britische Kutter. Oder besuche virtuell das Nationla Martime Museum Grennwich und suche nach fishing boat models. Da gibt es über 1000 Einträge. Vielleicht hilft es Dir etwas weiter.
Viele Grüße
Ulrich

Dieser Beitrag wurde bereits 3 mal editiert, zuletzt von »modellschiff« (13. November 2014, 19:10)


wiesel

Hennings Dino

  • »wiesel« ist männlich

Beiträge: 10 591

Registrierungsdatum: 30. Dezember 2004

Beruf: Jurist

  • Nachricht senden

3

Samstag, 15. November 2014, 13:37

...Passat Verlag.
... Krabbenkutter ...
Die Namen der Kutter würde ich, das Einverständnis des Verlages vorausgesetzt ändern.
...


Für einen Umbau, geschweige denn eine Namensänderung, brauchst Du keine Genehmigung des Verlages, Peter.

Weder von uns (Passat) noch gegebenenfalls von einem anderen Verlag.

Macht das doch mit den Änderungen der Modelle für Euch selbst nicht immer so kompliziert... :)
Bis die Tage...

Helmut

"Einmal sah jemand die Häftlingsnummer 78651, die auf meinem Arm eintätowiert ist, und sagte: "Das ist wohl Ihre Garderobennummer?" Danach trug ich jahrelang nur langärmelige Pullover."
In Erinnerung an Simone Veil, † 30. Juni 2017



Im Bau: CAP SAN DIEGO (roko)

Ehemaliges Mitglied P_H

unregistriert

4

Samstag, 15. November 2014, 18:46

Herzlichen Dank Ulrich und Helmut!

Ja, dass die Kutter der englischen Südwestküste die Kajüte am Bug "tragen" habe ich gesehen, die von Dir angegebenen Links sind sehr ergiebig. Nur leider ist mir das selber konstruieren ferner als das Stricken von einem Pullover ;(


@ Helmut: Wie Du ja weisst sind mir die deutschen Gesetze zu wenig geläufig (die Schweizer auch…) und so bin ich lieber einmal mehr vorsichtig.

Damit würde sich die Hauptfrage darauf konzentrieren, ob die Krabbenkutter von Passat so in "meine" Region passen würden. Auf den Fotos die Ulrich verlinkt hat scheint das nicht der Fall zu sein.
Aber mittlerweile habe ich ja einige Alternativen gefunden. Wobei so ein Krabbenkutter noch schön wäre :rolleyes:


Freundliche Grüsse
Peter


Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Peter_H« (15. November 2014, 19:07)


Social Bookmarks