Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Kartonbau.de - Alles rund um Papiermodelle, Kartonmodellbau und Bastelbogen. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

bauerm

Erleuchteter

  • »bauerm« ist männlich
  • »bauerm« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 2 805

Registrierungsdatum: 11. Oktober 2005

Beruf: Rentner

  • Nachricht senden

1

Sonntag, 22. Februar 2009, 16:08

Steamboat Sabino, Eigenkonstruktion, 1:250 [FERTIG]

Hallo,

kaum ist die Vigilant fertig, kommt schon der nächste kleine Dampfer. Er ist eigentlich ein "Lückenbüsser", da ich für meine nächste Konstruktion noch nicht alle Unterlagen besammen habe. Doch stand die Sabino mit ihrer riesigen Modelllänge von 7 cm im Maßstab 1:250 schon auf meiner Liste. Sie wird also vorgezogen getreu dem Motto von Wilhelm Busch:

Eins, zwei, drei! Im Sauseschritt
Läuft die Zeit; wir laufen mit.

Technische Daten

Länge ü.A. 17,39m
Länge zwischen den Loten 16,17m
Breite 6,69m
Tiefgang 1,90
Spantabstand 1,62m
Bauweise Eichenspanten mit Planken aus Ulmenholz
Geschwindigkeit 8 Knoten
Dampfmaschine James H. Paine and Sons, Noank
2 Zylinder-Verbundmaschine, 80 PS

Name Tourist, ab 1921 Sabino
Bauwerft H. Irving Adams and Son, East Boothbay, Maine, USA
Baunummer 121
Stapellauf 7. Mai 1908
Registernummer 205213

Gleich geht es weiter ...
Michael :)

Meine Modelle sind hier zu sehen: MB-Kartonmodelle

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »bauerm« (5. April 2009, 09:08)


bauerm

Erleuchteter

  • »bauerm« ist männlich
  • »bauerm« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 2 805

Registrierungsdatum: 11. Oktober 2005

Beruf: Rentner

  • Nachricht senden

2

Sonntag, 22. Februar 2009, 16:09

Geschichte

Gebaut wurde der kleine Dampfer für den Liniendienst auf dem Damariscotta River für die Damariscotta Steamboat Company.
Irgendwann zwischen 1908 und 1918 wurde ein Dach über das Oberdeck gebaut.
Die Fahrten fanden am 26. August 1918 um 14:14 ein abruptes Ende. Die Tourist lief den Pier in Damariscotta an, als Captain Etheridge das Glockensignal „Rückwärts“ in den Maschinenraum gab. Der 19 jährige Maschinist Everett Spear blieb beim Abstieg in den Maschinenraum mit dem Absatz im Niedergang hängen und stürzte in die laufende Maschine. Auf Grund seiner Verletzung war er nicht in der Lage die Maschine auf Rückwärts umzusteuern. Die Springleine wurde an Land übergeben. Die Flut lief noch kräftig auf. Dadurch wurde Tourist an Land auf Felsen geworfen. Dann trieb sie seitwärts zur Brücke und wurde unter ihr durchgedrückt. Die Aufbauten wurden abrasiert, das Schiff bekam extreme Schlagseite. Das Wasser strömte in den Maschinenraum. Zu diesem Zeitpunkt waren 19 Passagiere an Bord. Sie wurden teilweise in das Wasser geschwemmt, teilweise sprangen sie auch selbst. Everett Spear schleppte sich aus dem voll laufendem Maschinenraum und glitt ins Wasser. Die Passagiere wurden von herbei eilenden Booten gerettet. Einige hatten leichte Blessuren davon getragen. Das Wrack driftete auf eine Sandbank am westlichen Ufer des Flusses. Am 6. September wurde die Leiche des jungen Maschinisten geborgen. Er hatte eine tiefe Wunde am Arm.
Der Schaden an der Tourist wurde auf $ 1000,00 geschätzt, das war ein Viertel des Wertes des Schiffes. Nach 6 Wochen war das reparierte Schiff wieder unterwegs. Im Juni 1919 wurden die Kesselrohre ausgewechselt. Mitte August 1919 wurde die Tourist still gelegt.



Am 8. Oktober 1921 verkaufte Captain LaForest Etheridge die Tourist für $ 2000,00 an die Popham Beach Steamboat Company, die mit ihren Schiffen den Kennebec River befuhren. Das erste, was Captain Perkins tat, war die Umbenennung von Tourist in Sabino. Das ist der Name eines Hügels in Popham. Der Name leitet sich vom indianischem Namen Sabenao her. Die Sabino wurde für $ 4736,86 General überholt. Das Ruderhaus wurde dabei um ca. 60 cm höher gesetzt und schloss nun mit dem Oberdeck ab. Zusätzlich wurde eine Kajüte um die Maschinenraumöffnung errichtet. 1922 begann sie ihre Rundreisen auf dem Kennebec. Doch 5 Jahre später war es wieder einmal zu Ende. Die Sabino wurde am 23. Juli 1927 an Harry P. Williams aus Portland verkauft. Sie sollte die Casco Bay befahren. Doch der schlanke Rumpf war für den Atlantikswell nicht geeignet. Der Rumpf wurde durch das Anfügen von Spanten und Planken auf der alten Außenhaut verbreitert und das Deck darüber gelegt.

Sabino machte pro Tag 17 Rundreisen zwischen Portland und Peaks Island. Irgend wann zwischen 1927 und 1935 wurde das Deckhaus bis zum „neuen“ Deckrand verbreitert. Es war wieder soweit: Am 25. Juli 1935 wurde Sabino verkauft. Diesmal an die Casco Bay Lines. Wahrscheinlich im Winter 1936-37 wurde auch das Oberdeck und das Dach verbreitert und ihr Kamin wurde um rund 1,80m erhöht. Im Winter 1940-41 wurde ihr alter Kessel gegen einen neuen Almy Wasserkessel ausgetauscht. Während des 2. Weltkrieges bekam sie einen grauen Anstrich und das Sonnensegeldach wurde durch ein Deck ersetzt. Ab etwa 1955 wurde die Sabino nur als Ersatzboot eingesetzt und im Jahre 1958 wurde die mittlerweile 50 Jahre alte Lady aufgelegt.
Am 14. März 1961 kaufte Captain William „Red“ Slavit das Schiff für $ 500,00 und verkaufte es weiter an Edward Lamb.Für den gleichen Preis wurde die Sabino an die Familie Corbin aus Salisbury, Massachussetts veräussert. Die Corbins dampften mit der Sabino 75 Meilen entlang der Küste nach Newburyport – ein überaus gewagtes Unternehmen! Doch es glückte. Nun lag sie sicher im Merrimac River. Mittlerweile war der Rumpf nicht mehr dicht. Zum Lenzen des Rumpfes nahmen sie eine Elektropumpe an Bord. Dabei geschah ein Malheur: Irrtümlich wurde der Abflußschlauch mit seiner Öffnung in das Flußwasser gesteckt. Es passierte, was passieren musste: Die Pumpe wurde ausgeschaltet und das Flußwasser strömte unentdeckt wieder zurück in den Rumpf bis das Schiff auf Grund lag. Leider lag sie nicht aufrecht sondern schräg im Wasser. Nachdem sie wieder gehoben war, entschlossen sich die Corbins eine Slipanlage zu bauen und die Sabino an Land zu reparieren und renovieren. Fünf ganze Jahre dauerte dies. Dabei bauten sie auf beiden Seiten des Ruderhauses Niedergänge, die zum Vordeck hinunter führten, ein. Das Schiff wurde nun als Ausflugsdampfer eingesetzt um die Kosten hereinzufahren.


1971 wurde die Sabino vom Mystic Seaport Museum gechartert. Sie sollte ihren Museumsdienst am 7. Mai 1973 antreten. Doch um dorthin zu gelangen, mußten 180 Meilen offenes Wasser durchpflügt werden. Dies sollte die längste Reise der 65-Jährigen werden. Die Strecke wurde nur zu einem Teil unter eigener Maschine zurückgelegt – doch sie war pünktlich. Mehr als 30.000 Menschen nutzten die Gelegenheit zu einem Trip in diesem Sommer. Die Museumsleitung suchte nun Geldgeber um das Schiff zu kaufen. Sie fanden ihn in John R. Deupree, der das benötigte Kapital spendete. Nun dampfte die Sabino die Sommermonate über Besucher des Museums über den Mystic River während sie in der restlichen Zeit über die Jahre hinweg von Grund auf saniert wurde. Am 5. Oktober 1992 wurde sie zu einem „National Historic Landmark“ der USA ernannt.

Fortsetzung folgt
Michael :)

Meine Modelle sind hier zu sehen: MB-Kartonmodelle

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »bauerm« (22. Februar 2009, 18:15)


bauerm

Erleuchteter

  • »bauerm« ist männlich
  • »bauerm« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 2 805

Registrierungsdatum: 11. Oktober 2005

Beruf: Rentner

  • Nachricht senden

3

Sonntag, 22. Februar 2009, 16:10

Unterlagen

Pläne des Mystic Seaport Museum
George King III: A Steamboat named Sabino, Mystic Seaport Museum, 1999, ISBN 0-913372-87-0
Nicolas Dean: Excursion Steamer Sabino – National Historic Landmark Study, 1991
Jim Millinger: The Steamer Sabino on Casco Bay 1927-1961, The Log of Mystic Seaport , Autum 1995, S. 34 ff
Christopher D. Dougherty: Steamer Sabino is SSHSA's Ship of the Year for 2008, Steamboat Bill, Fall 2008, Seite 33 ff
Ken Schuetz: Sabino (1908) The Mystic Seaport Steamboat, Ships in Scale, March/April 1990, Seite 10 ff
Richard Lotz: SS Sabino: Still Steaming, Seaways, March/April 1991, Seite 12 ff
Maynard Bray: Mystic Seaport Museum Watercraft, Mystic Seaport Museum, 1979, ISBN 0-913372-38-2
Anne and Maynard Bray: Boat Plans at Mystic Seaport, Mystic Seaport Museum, 2000, ISBN 0-913372-86-2
Ellen C. Stone: Guide to the Ships Plans Collection at Mystic Seaport Museum, Mystic Seaport Museum, 1995, ISBN 0-913372-75-7

Fotos des Schiffes aus versciedenen Quellen
Fotos aus dem Besitz von Herrn Toni Happach, München
Fotos vom Modell von Herrn Toni Happach, München
Michael :)

Meine Modelle sind hier zu sehen: MB-Kartonmodelle

bauerm

Erleuchteter

  • »bauerm« ist männlich
  • »bauerm« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 2 805

Registrierungsdatum: 11. Oktober 2005

Beruf: Rentner

  • Nachricht senden

4

Sonntag, 22. Februar 2009, 16:14

Internetadressen

http://www.mysticseaport.org/index.cfm?f…AFF4F8D9D7F35B4
http://en.wikipedia.org/wiki/Sabino_(steamer)
http://www.nps.gov/maritime/nhl/sabino.htm

und 2 Filme:
http://www.youtube.com/watch?v=QY55NRjx60s
http://www.youtube.com/watch?v=nKLr8DvWEn0

So, jetzt müsst Ihr Euch gedulden - die Konstruktion geht die nächsten Tage los.

Bis dahin

Michael

PS.: Damit Ihr Euch ein Bild von diesem kleinen Dampfer machen könnt, hänge ich ein Foto vom Modell, das Herr Anton Happach. München gebaut hat, an.
»bauerm« hat folgendes Bild angehängt:
  • Tonis Modell 01.jpg
Michael :)

Meine Modelle sind hier zu sehen: MB-Kartonmodelle

bauerm

Erleuchteter

  • »bauerm« ist männlich
  • »bauerm« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 2 805

Registrierungsdatum: 11. Oktober 2005

Beruf: Rentner

  • Nachricht senden

5

Montag, 23. Februar 2009, 09:26

Hallo Klueni,

die Sabino ex Tourist war ein reiner Passagierdampfer. An Fracht hat er in seinen ersten Jahren auf dem Damariscotta River Post befördert. Sie rollte mit ihrem ursprünglich schlankem Rumpf selbst auf den Flüssen stark. Erst der Anbau der festen Kamele (engl. Sponsons) verbesserte die Situation.

Hallo Mainpirat,

schön, daß Die die kleine Lady gefällt.

So wie es aussieht, habe ich Euch Beide als Begleiter bekommen - danke!

Gestern Abend habe ich die Pläne ausgerichtet und entzerrt, damit steht dem Konstruktionsbeginn nichts mehr im Wege.

Michael
Michael :)

Meine Modelle sind hier zu sehen: MB-Kartonmodelle

  • »britanis« ist männlich
  • »britanis« wurde gesperrt

Beiträge: 931

Registrierungsdatum: 28. Dezember 2006

Beruf: einzelhandel

  • Nachricht senden

6

Montag, 23. Februar 2009, 09:30

süß sieht fast so aus wie meine namensvetterin FRIEDRICH in bremen

MichiK

Meister

  • »MichiK« ist männlich

Beiträge: 2 415

Registrierungsdatum: 3. Mai 2004

  • Nachricht senden

7

Montag, 23. Februar 2009, 13:47

Ooooch, wie süüüß!
Und endlich mal ein vernünftiges Längen-Breiten-Verhältnis!

Gespannt wie's weiter geht,
Michi
ROMANES EVNT DOMVS !

bauerm

Erleuchteter

  • »bauerm« ist männlich
  • »bauerm« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 2 805

Registrierungsdatum: 11. Oktober 2005

Beruf: Rentner

  • Nachricht senden

8

Montag, 23. Februar 2009, 18:07

Hallo britanis,

Zitat

süß sieht fast so aus wie meine namensvetterin FRIEDRICH in bremen

Welche FRIEDRICH ist denn dies?

Hallo Michi,

bei Dir ist es noch nicht soweit aber bei mir. Mit steigendem Alter ändert sich häufig das Längen zu Breitenverhältnis zu Gunsten der Breite. So geschah es auch mit unserer kleinen Lady :D

Anbei der aktuelle Konstruktionsstand.

Einen schönen Aben Euch Beiden

Michael
»bauerm« hat folgendes Bild angehängt:
  • 001 Render.jpg
Michael :)

Meine Modelle sind hier zu sehen: MB-Kartonmodelle

  • »britanis« ist männlich
  • »britanis« wurde gesperrt

Beiträge: 931

Registrierungsdatum: 28. Dezember 2006

Beruf: einzelhandel

  • Nachricht senden

9

Montag, 23. Februar 2009, 20:00

diese hier :yahoo:bin ich nicht süüüüüüüüüüüüüß
»britanis« hat folgendes Bild angehängt:
  • images.jpg

bauerm

Erleuchteter

  • »bauerm« ist männlich
  • »bauerm« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 2 805

Registrierungsdatum: 11. Oktober 2005

Beruf: Rentner

  • Nachricht senden

10

Montag, 23. Februar 2009, 20:27

Hallo britanis,

da hast Du recht! Kannst Du das Foto etwas größer einstellen? Man sieht ja fast nichts - danke.

Die Bordwand und die Grundplatte sind konstruiert. Man sieht den Ansatz des Kameles vorne am Bug deutlich. Am Heck habe ich es mir erspart, da das Ende des Kamels nur 0,5mm über der Wasserlinie endet.

Einen schönen Abend wünscht

Michael
»bauerm« hat folgendes Bild angehängt:
  • 002 Render.jpg
Michael :)

Meine Modelle sind hier zu sehen: MB-Kartonmodelle

  • »britanis« ist männlich
  • »britanis« wurde gesperrt

Beiträge: 931

Registrierungsdatum: 28. Dezember 2006

Beruf: einzelhandel

  • Nachricht senden

11

Montag, 23. Februar 2009, 20:42


bauerm

Erleuchteter

  • »bauerm« ist männlich
  • »bauerm« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 2 805

Registrierungsdatum: 11. Oktober 2005

Beruf: Rentner

  • Nachricht senden

12

Dienstag, 24. Februar 2009, 18:16

Hallo,

@Britanis: Danke Dir!:)

Die Innereien der Sabino sind konstruiert. Ich konstruiere im Prinzip ähnlich wie bei der Kalender mit einem Hilfsdeck, das dann, mit aufgeklebtem Deck, einen guten Sitz der Bordwand garantiert.

Michael
Michael :)

Meine Modelle sind hier zu sehen: MB-Kartonmodelle

bauerm

Erleuchteter

  • »bauerm« ist männlich
  • »bauerm« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 2 805

Registrierungsdatum: 11. Oktober 2005

Beruf: Rentner

  • Nachricht senden

13

Mittwoch, 25. Februar 2009, 07:47

Hallo,

das Spantengerüst ist fertig und das Hilfsdeck aufgebracht. Wenn ich mir das so ansehe, dann denke ich an eine Ente, die fett und behäbig auf dem Wasser thront.

Einen schönen Aschermittwoch ohne Kater :D wünscht

Michael
»bauerm« hat folgende Bilder angehängt:
  • P1100434.jpg
  • P1100435.jpg
Michael :)

Meine Modelle sind hier zu sehen: MB-Kartonmodelle

  • »britanis« ist männlich
  • »britanis« wurde gesperrt

Beiträge: 931

Registrierungsdatum: 28. Dezember 2006

Beruf: einzelhandel

  • Nachricht senden

14

Mittwoch, 25. Februar 2009, 08:14

gott so klein wird sie ??????????????????????? ?(
süüüüüüüüüüüüüüüüüüüüüüüß

wolkenstürmer

Fortgeschrittener

  • »wolkenstürmer« ist männlich

Beiträge: 445

Registrierungsdatum: 27. Januar 2005

  • Nachricht senden

15

Mittwoch, 25. Februar 2009, 08:29

Hallo,
das wird ja wieder ein wirklicher RIESE. Bin mal gespannt wieviele Teile Du auf dieser kleinen Fläche unterbringen wirst. Wäre vielleicht auch mal ein neuer Schwierigkeitsindex = Teile pro cm²
Gruß
Thomas
Im Bau: Panzerküstenschiff Skjold, Modelik, 1:200

Wolfgang Lemm

Erleuchteter

  • »Wolfgang Lemm« ist männlich

Beiträge: 2 880

Registrierungsdatum: 4. Dezember 2005

Beruf: Irgendwas mit Dipl.

  • Nachricht senden

16

Mittwoch, 25. Februar 2009, 08:46

Hallo Michael,

mir geht's wie Britanis, Deine Konstruktion erinnert mich an eines meiner Lieblingsschiffe, die "Friedrich".
Du kannst mich schon einmal auf die Liste der künftigen Abnehmer des Bogens setzen!

Gruß
Wolfgang

MichiK

Meister

  • »MichiK« ist männlich

Beiträge: 2 415

Registrierungsdatum: 3. Mai 2004

  • Nachricht senden

17

Mittwoch, 25. Februar 2009, 11:58

Hallo Michael,

die Reling auf dem Oberdeck bekommt man zwar wohl noch recht gut mit geätzten (oder sonstwie entstandenen) Standardgittern hin, trotzdem die Frage: Hast Du Dir schon mal in irgendeiner Weise Gedanken über einen Ätz- oder Lasersatz dafür gemacht?

Außerdem: Bei Fiddlersgreen gibt es einige, zum Teil ausgesprochen hübsche, Gebäude aus Neuengland. Die würden ganz gut zur Sabino passen (und umgekehrt).

Michi
ROMANES EVNT DOMVS !

bauerm

Erleuchteter

  • »bauerm« ist männlich
  • »bauerm« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 2 805

Registrierungsdatum: 11. Oktober 2005

Beruf: Rentner

  • Nachricht senden

18

Mittwoch, 25. Februar 2009, 17:29

Hallo,

@britanis: Ja, es ist eine kleine, 101 Jahr alte Dame!

@wolkenstürmer: Na ja, soooo schlimm wird es diesmal nicht. So gibt es nicht einmal eine Ankerwinde an Bord 8o;(:(

@Wolfgang:

Zitat

Du kannst mich schon einmal auf die Liste der künftigen Abnehmer des Bogens setzen!
Dies ist jetzt noch etwas zu früh. Bitte rühre Dich, wenn bzw. falls ich beim Kontrollbau angekommen bin. Trotzdem Danke für die Vorschußlobeeren! :)

Michi: Darüber habe ich auch schon sinniert. Ergebnis: Entweder Ätzteil oder einen weißen Damenstrumpf :D. Wie ich die Sabino präsentieren werde, weiß ich noch nicht. Aber herzlichen Dank für den Hinweis =)

Das Hauptdeck ist mittlerweile konstruiert, abgewickelt, gedruckt und verdoppelt worden. Jetzt warte ich nur bis es durch getrocknet ist. Die Planken sind mit einer Lage Ockerfarbe versiegelt worden. Die Stöße sind auf den Fotos noch zu sehen.

Liebe Grüße

Michael
»bauerm« hat folgendes Bild angehängt:
  • P1100437.jpg
Michael :)

Meine Modelle sind hier zu sehen: MB-Kartonmodelle

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »bauerm« (25. Februar 2009, 17:30)


Lars W.

Erleuchteter

  • »Lars W.« ist männlich

Beiträge: 2 988

Registrierungsdatum: 16. Dezember 2007

  • Nachricht senden

19

Mittwoch, 25. Februar 2009, 17:53

Hi Michael,

leider komme ich selbst gerade nicht zum Basteln und bin im Moment auch nicht oft im Forum unterwegs, da ich gesundheitlich angeschlagen bin...
Aber hier gibt's eine neue Konstruktion? :yahoo:
Da es Dir offenbar viel Spaß macht und auch noch so super gelingt, warum auch nicht ;)
Ich schaue wieder gerne zu und bin sicher, dass da wieder ein feines Schmuckstück entsteht =D> =D>

Grüße

Lars
"The quiet ones are the ones that change the universe, the loud ones only take the credit."
Fertig gestellt: Forschungsschiff "Maria S. Merian"
Fertig gestellt: Seeschlepper "Vulkan"
Fertig gestellt: Notschlepper "Nordic"
Fertig gestellt: Troßschiff "Altmark" im Schwimmdock
Bis auf weiteres ruhend: Fracht- und Fahrgastschiff "Santa Inés"
Kontrollbau fertig gestellt: Feederschiff "OPDR Lisboa"

bauerm

Erleuchteter

  • »bauerm« ist männlich
  • »bauerm« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 2 805

Registrierungsdatum: 11. Oktober 2005

Beruf: Rentner

  • Nachricht senden

20

Mittwoch, 25. Februar 2009, 21:17

Hallo Lars,

hoffentlich bist Du bals wieder auf dem Damm. Wir wünschen Dir gute Besserung!

Ja, Spaß macht es. :] Das Deck ist aufgebracht und die 2-teilige Bordwand ebenfalls. Ich war erstaunt, daß alles passt obwohl der Rumpf durch die Kamele eine etwas merkwürdige Form hat. Eines muß man bei diesem Modell auf jeden Fall machen: Exaktes Schneiden und genauso exaktes Kleben! Sonst geht es in die Hose :D

Lieben Gruß von uns Beiden

Michael
»bauerm« hat folgende Bilder angehängt:
  • P1100438.jpg
  • P1100439.jpg
  • P1100440.jpg
  • P1100441.jpg
Michael :)

Meine Modelle sind hier zu sehen: MB-Kartonmodelle

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »bauerm« (3. März 2009, 12:39)


Dietmar Taubert

Fortgeschrittener

  • »Dietmar Taubert« ist männlich

Beiträge: 263

Registrierungsdatum: 24. Juli 2008

Beruf: Feinmechaniker

  • Nachricht senden

21

Montag, 2. März 2009, 19:01

Servus Michael,
.....und ich habs gesehen, Dir wird mit Sicherheit wieder ein tolles Modell gelingen @)Mit dieser Größe hat man natürlich keine Platzprobleme.
Ich wünsche Dir gutes Gelingen =D>

Gruß Dietmar
Kleber,Schere,Lineal - das Modell wird ideal

modellschiff

Erleuchteter

  • »modellschiff« ist männlich

Beiträge: 10 539

Registrierungsdatum: 20. Dezember 2006

Beruf: Pensionär

  • Nachricht senden

22

Montag, 2. März 2009, 19:17

Hallo bauerm,
schnuckelig und sehr ansprechend. Danke für das Modellchen.

Mit freundlichen Grüßen

modellschiff

bauerm

Erleuchteter

  • »bauerm« ist männlich
  • »bauerm« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 2 805

Registrierungsdatum: 11. Oktober 2005

Beruf: Rentner

  • Nachricht senden

23

Dienstag, 3. März 2009, 09:49

Hallo Ihr Beiden,

danke für die netten Worte.

Das Deck musste ich aus 2 Gründen neu konstruieren:

- Bei der Auswertung der Fotos entdeckte ich, daß die 2. Luke auf dem Vordeck nicht, wie im Plan angegeben, auf der Steuerbordseite sondern Backbord ist.

- Bei der Breite des Decks incl. Scheuerleiste habe ich den kleinen Hinweis, daß der Plan auf Handlaufbreite gezeichnet ist, übersehen. Ausserdem habe ich den Fehler gemacht, die Breite nicht nachzumessen :rolleyes: . Dies wird mir nicht mehr passieren.

Fotos vom Neubau folgen demnächst.

Gruß

Michael
Michael :)

Meine Modelle sind hier zu sehen: MB-Kartonmodelle

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »bauerm« (3. März 2009, 12:41)


bauerm

Erleuchteter

  • »bauerm« ist männlich
  • »bauerm« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 2 805

Registrierungsdatum: 11. Oktober 2005

Beruf: Rentner

  • Nachricht senden

24

Dienstag, 3. März 2009, 12:35

Hallo,

anbei das umkonstrierte Deck. Es besteht jetzt insgesamt aus 3 Lagen.

Gruß

Michael
»bauerm« hat folgendes Bild angehängt:
  • 005 Render.jpg
Michael :)

Meine Modelle sind hier zu sehen: MB-Kartonmodelle

bauerm

Erleuchteter

  • »bauerm« ist männlich
  • »bauerm« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 2 805

Registrierungsdatum: 11. Oktober 2005

Beruf: Rentner

  • Nachricht senden

25

Dienstag, 3. März 2009, 18:55

Hallo,

das Schanzkleid ist konstruiert.

Einen schönen Abend wünscht

Michael
»bauerm« hat folgendes Bild angehängt:
  • 006 Render.jpg
Michael :)

Meine Modelle sind hier zu sehen: MB-Kartonmodelle

bauerm

Erleuchteter

  • »bauerm« ist männlich
  • »bauerm« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 2 805

Registrierungsdatum: 11. Oktober 2005

Beruf: Rentner

  • Nachricht senden

26

Dienstag, 3. März 2009, 20:37

Hallo,

der neue Rumpf mit dem neu konstruiertem Deck ist fertig gestellt. Auch die Bauanleitung ist auf den aktuellen Stand gebracht.

Damit ist für heute Schluß

Gute Nacht

Michael
»bauerm« hat folgendes Bild angehängt:
  • P1100526.jpg
Michael :)

Meine Modelle sind hier zu sehen: MB-Kartonmodelle

bauerm

Erleuchteter

  • »bauerm« ist männlich
  • »bauerm« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 2 805

Registrierungsdatum: 11. Oktober 2005

Beruf: Rentner

  • Nachricht senden

27

Mittwoch, 4. März 2009, 08:18

Hallo Klueni,

da hast Du recht --- aaaaber was an Länge fehlt, wird durch Breite ersetzt :D

Gruß

Michael
Michael :)

Meine Modelle sind hier zu sehen: MB-Kartonmodelle

Ingo

Meister

  • »Ingo« ist männlich

Beiträge: 2 273

Registrierungsdatum: 18. Dezember 2006

  • Nachricht senden

28

Mittwoch, 4. März 2009, 12:23

Moin Michael.

Da bist Du ja schon wieder voll bei Deiner Lieblingsbeschäftigung.

Und die Erwartungshaltung des Publikums an Deine Konstruktionen wird immer höher.

Die Sache macht wieder einen interessanten Eindruck.

Liebe Grüße
Ingo
Im Bau: S.M.S. Hindenburg GPM 1:200
USS Indianapolis 1:250 WHV

bauerm

Erleuchteter

  • »bauerm« ist männlich
  • »bauerm« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 2 805

Registrierungsdatum: 11. Oktober 2005

Beruf: Rentner

  • Nachricht senden

29

Mittwoch, 4. März 2009, 20:05

Hallo Ingo,

ja, da hast Du recht - ich mache dies wirklich gerne.

Zitat

Und die Erwartungshaltung des Publikums an Deine Konstruktionen wird immer höher.

Oh weia, da werde ich aber ganz schön unter Druck gesetzt!8o

Das Schanzkleid ist abgewickelt und angebracht. Leider habe ich übersehen, daß die zusätzliche Leiste etwas zu kurz geraden ist. Habe ich mittlerweile in der Konstruktion korrigiert.

Einen schönen Abend wünscht

Michael
»bauerm« hat folgendes Bild angehängt:
  • P1100527.jpg
Michael :)

Meine Modelle sind hier zu sehen: MB-Kartonmodelle

bauerm

Erleuchteter

  • »bauerm« ist männlich
  • »bauerm« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 2 805

Registrierungsdatum: 11. Oktober 2005

Beruf: Rentner

  • Nachricht senden

30

Donnerstag, 5. März 2009, 13:19

Hallo,

die Konstruktion ist ein Stückchen weiter gediehen

Gruß

Michael
»bauerm« hat folgendes Bild angehängt:
  • 007 Render.jpg
Michael :)

Meine Modelle sind hier zu sehen: MB-Kartonmodelle

bauerm

Erleuchteter

  • »bauerm« ist männlich
  • »bauerm« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 2 805

Registrierungsdatum: 11. Oktober 2005

Beruf: Rentner

  • Nachricht senden

31

Samstag, 7. März 2009, 19:53

Hallo Klueni,

"Birne Helene" ist nicht Schlecht! :D

Es sieht so langsam wirklich wie ein kleines Dampferchen aus - auch wenn noch der Kamin fehlt.
Heute habe ich angefangen das Deckhaus zu konstruieren. Noch ist die Binnenzeichnung nicht vollständig. Man kann aber schon sehen, wie es aussehen wird.

Einen schönen Abend wünscht

Michael
»bauerm« hat folgende Bilder angehängt:
  • 008 Render.jpg
  • 009 Render.jpg
Michael :)

Meine Modelle sind hier zu sehen: MB-Kartonmodelle

bauerm

Erleuchteter

  • »bauerm« ist männlich
  • »bauerm« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 2 805

Registrierungsdatum: 11. Oktober 2005

Beruf: Rentner

  • Nachricht senden

32

Sonntag, 8. März 2009, 18:13

Hallo,

nachdem in den Plänen Vorder- und Rückansicht der Sabino fehlen, muß ich mühsam alle fehlenden Informationen mir aus Fotos herausholen.

Ein bisschen bin ich mit der Konstruktion der Binnenzeichnung des Deckhauses weiter gekommen. Es fehlt jetzt noch die Vorderfront und die beiden vorderen Niedergänge.

Der achterne Niedergang und die achterne große Schwimmwestenkiste sind ebenfalls ferig.

Eine schöne Woche wünscht

Michael
»bauerm« hat folgendes Bild angehängt:
  • 010 Render.jpg
Michael :)

Meine Modelle sind hier zu sehen: MB-Kartonmodelle

bauerm

Erleuchteter

  • »bauerm« ist männlich
  • »bauerm« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 2 805

Registrierungsdatum: 11. Oktober 2005

Beruf: Rentner

  • Nachricht senden

33

Montag, 9. März 2009, 10:27

Hallo,

jetzt kann ich auch die Konstruktion der Vorderfront - aber noch ohne die beiden Niedergänge - zeigen.

Liebe Grüße aus dem zur Zeit sonnigen Puchheim

Michael
»bauerm« hat folgendes Bild angehängt:
  • 011 Render.jpg
Michael :)

Meine Modelle sind hier zu sehen: MB-Kartonmodelle

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »bauerm« (9. März 2009, 10:27)


bauerm

Erleuchteter

  • »bauerm« ist männlich
  • »bauerm« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 2 805

Registrierungsdatum: 11. Oktober 2005

Beruf: Rentner

  • Nachricht senden

34

Montag, 9. März 2009, 15:52

So, die beiden vorderen Niedergänge sind konstruiert.
»bauerm« hat folgendes Bild angehängt:
  • 012 Render.jpg
Michael :)

Meine Modelle sind hier zu sehen: MB-Kartonmodelle

bauerm

Erleuchteter

  • »bauerm« ist männlich
  • »bauerm« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 2 805

Registrierungsdatum: 11. Oktober 2005

Beruf: Rentner

  • Nachricht senden

35

Montag, 9. März 2009, 17:41

Hallo Klueni,

ja, die Konstruktion macht Fortschritte. Die beiden Schwimmwesten-Kästen an Steuer- und Backbord sind fertig konstruiert.

Die nächsten Tage wird mit Abwickeln, Abwickeln, Abwickeln, Abwickeln ... belegt sein. Dann geht es mit dem Bau weiter.

Liebe Grüße

Michael
»bauerm« hat folgendes Bild angehängt:
  • 013 Render.jpg
Michael :)

Meine Modelle sind hier zu sehen: MB-Kartonmodelle

bauerm

Erleuchteter

  • »bauerm« ist männlich
  • »bauerm« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 2 805

Registrierungsdatum: 11. Oktober 2005

Beruf: Rentner

  • Nachricht senden

36

Dienstag, 10. März 2009, 11:57

Hallo,

abgewickelt und "gepönt" sind alle Konstruktionen auf dem Hauptdeck (stimmt nicht ganz - 4 Bänke und ein Poller auf dem Vordeck fehlen noch). Das Deckhaus ist an Bord genommen worden. Es passt!

Einen schönen Tag

Michael
»bauerm« hat folgende Bilder angehängt:
  • P1100529.jpg
  • P1100530.jpg
  • P1100531.jpg
Michael :)

Meine Modelle sind hier zu sehen: MB-Kartonmodelle

bauerm

Erleuchteter

  • »bauerm« ist männlich
  • »bauerm« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 2 805

Registrierungsdatum: 11. Oktober 2005

Beruf: Rentner

  • Nachricht senden

37

Dienstag, 10. März 2009, 12:16

Hallo,

ich benötige Hilfe:

Wie soll ich die Glasscheiben einfärben? Bis jetzt habe ich immer Methode 3 verwendet. Welche gefällt Euch am besten?

Herzlichen Dank für Eure Hilfe

Michael
»bauerm« hat folgendes Bild angehängt:
  • Fensterfarben.jpg
Michael :)

Meine Modelle sind hier zu sehen: MB-Kartonmodelle

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »bauerm« (10. März 2009, 12:16)


Jochen Halbey

Fortgeschrittener

  • »Jochen Halbey« ist männlich

Beiträge: 263

Registrierungsdatum: 18. Februar 2006

Beruf: Rentner

  • Nachricht senden

38

Dienstag, 10. März 2009, 12:45

Moin Michael,

ich würde Version 2 bevorzugen. Noch besser wäre es, der Verlauf würde nicht schräg sein sondern gerade, von oben nach unten.

Schöne Grüße

Jochen

BlackBOX

Meister

  • »BlackBOX« ist männlich

Beiträge: 1 190

Registrierungsdatum: 9. Juni 2008

  • Nachricht senden

39

Dienstag, 10. März 2009, 12:57

Hallo Michael,

es kann eigentlich nur eine Version mit blau sein.
Das Schiffchen ist ja auf dem Wasser zuhause und das spiegelt sich nunmal (bei Sonne) blau :D.

Mir persönlich gefällt die Version 1 am besten. :]

Bin gespannt wie das Ergebnis ausfällt.


Gruß aus Bremen.
Stephan
"Das Ding ist baubar, solange es etwas zum Wegschneiden gibt." Gerald Friedel

www.srk-bremen.de


oder besucht die facebook Seite des Versuchsrettungskreuzers BREMEN

wolkenstürmer

Fortgeschrittener

  • »wolkenstürmer« ist männlich

Beiträge: 445

Registrierungsdatum: 27. Januar 2005

  • Nachricht senden

40

Dienstag, 10. März 2009, 13:11

Moin Michael,

also mir gefällt die Version 1 auch am besten.

Gruß
Thomas
Im Bau: Panzerküstenschiff Skjold, Modelik, 1:200

Social Bookmarks