Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Kartonbau.de - Alles rund um Papiermodelle, Kartonmodellbau und Bastelbogen. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

1

Dienstag, 6. Dezember 2016, 12:54

StarGate Atlantis - Puddle Jumper

Martin Sänger hat einige sehr schöne Modelle aus Science Fiction auf seiner Homepage:

paperaviation.de


Unter anderem auch den Puddle Jumper aus Stargate Atlantis. Da ich momentan irgendwie eine Allergie gegen komplizierte Dinge habe nein1 , kam dieser unter meine Schere... Das Modell ist sehr passgenau, gut durchdacht und schön texturiert. Es ist auch nicht kompliziert (s.o.)
Bauzeit war 3 Tage ( ca. 12 Stunden).

Vielleicht wird ein Diorama daraus, mit Stargate und entsprechender Umgebung...mal sehen.

Das Modell ist in zwei Varianten zu bauen, einmal mit eingezogenen Triebwerken und einmal mit ausgefahrenen. Ich baue die zweite Variante.
Zuerst der Rumpf. Hier werden setliche Ausschnitte für die Triebwerksschächte ausgeschnitten. Dann werden diese dort eingesetzt.
Auch die Stirn- und Hinterseite kommen dran.
»mk310149« hat folgende Bilder angehängt:
  • DSCF4215.JPG
  • DSCF4216.JPG
  • DSCF4217.JPG
  • DSCF4218.JPG
  • DSCF4219.JPG
  • DSCF4220.JPG
  • DSCF4221.JPG
  • DSCF4222.JPG
  • DSCF4223.JPG
Gruß Michael


Alles klebt gut! :cool:

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »mk310149« (6. Dezember 2016, 15:52)


Es hat bereits 1 registrierter Benutzer diesen Beitrag mit "Gefällt mir" markiert .

Benutzer, denen dieser Beitrag gefällt:

Papierschnitzel (07.12.2016)

2

Dienstag, 6. Dezember 2016, 13:36

Dann wird der innere Unterboden angebracht und die Schächte vervollständigt.
»mk310149« hat folgende Bilder angehängt:
  • DSCF4224.JPG
  • DSCF4225.JPG
  • DSCF4226.JPG
  • DSCF4227.JPG
  • DSCF4228.JPG
  • DSCF4229.JPG
  • DSCF4230.JPG
  • DSCF4232.JPG
Gruß Michael


Alles klebt gut! :cool:

3

Dienstag, 6. Dezember 2016, 13:44

Jetzt werden noch die Triebwerke selbst mit der Aussenabdeckung angebraccht und als Letztes folgt der Unterboden:
»mk310149« hat folgende Bilder angehängt:
  • DSCF4233.JPG
  • DSCF4234.JPG
  • DSCF4236.JPG
  • DSCF4238.JPG
  • DSCF4239.JPG
  • DSCF4240.JPG
  • DSCF4243.JPG
  • DSCF4237.JPG
Gruß Michael


Alles klebt gut! :cool:

4

Dienstag, 6. Dezember 2016, 13:48

Da mir die tote Frontscheibe nicht gefällt, habe ich sie mit Folie und einem Foto verfeinert....



Und damit ist dieses nette, kleine und hübsche Modell auch schon fertig!

Gruß Michael


Alles klebt gut! :cool:

Es haben bereits 2 registrierte Benutzer diesen Beitrag mit "Gefällt mir" markiert .

Benutzer, denen dieser Beitrag gefällt:

sulu007 (06.12.2016), Papierschnitzel (07.12.2016)

BlackBOx

Meister

  • »BlackBOx« ist männlich

Beiträge: 1 325

Registrierungsdatum: 9. Juni 2008

  • Nachricht senden

5

Dienstag, 6. Dezember 2016, 14:44

Moin Michael,

hübsches Modell, aber es muss wohl "Stargate" heißen, nicht Star Wars. :rolleyes:

Gruß
Stephan
"Das Ding ist baubar, solange es etwas zum Wegschneiden gibt." Gerald Friedel

www.srk-bremen.de


oder besucht die facebook Seite des Versuchsrettungskreuzers BREMEN

6

Dienstag, 6. Dezember 2016, 15:52

Aber ja, natürlich Stargate! Wie kommt das nur? ?(
Gruß Michael


Alles klebt gut! :cool:

Es hat bereits 1 registrierter Benutzer diesen Beitrag mit "Gefällt mir" markiert .

Benutzer, denen dieser Beitrag gefällt:

Papierschnitzel (07.12.2016)

Ähnliche Themen

Social Bookmarks