Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Kartonbau.de - Alles rund um Papiermodelle, Kartonmodellbau und Bastelbogen. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Martin Sänger

Konstrukteur - Amateur

  • »Martin Sänger« ist männlich
  • »Martin Sänger« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 981

Registrierungsdatum: 5. Mai 2004

  • Nachricht senden

1

Dienstag, 28. September 2004, 17:45

Star Trek: Workbee

Hallo Kartonisten,

hier ist also mein fertiges Einsteigermodell, das ich mal erwähnt habe. Ich habe es für einen Freund konstruiert, welcher die "Space Days" am 4. und 5.Dezember 2004 in Darmstadt unterstützt. Die "Space Days" sind eine reine Science Fiction-Ausstellung für Modellbauer und Händler. Der Modellbogen wird als Give-Away für die Besucher bereitgestellt und dient gleichzeitig als Werbung für unser Hobby. Weitere Infos über die Ausstellung findet man hier:

http://www.spacedays.de/

Die Workbee (Arbeitsbiene) ist ein kleiner Einmann-Transporter im Star Trek Universum. Zuerst war sie im ersten Kinofilm und später auch im Vorspann von Deep Space Nine zu sehen. Die Workbee wurde entwurfen, um die Konstruktion und die Wartung von Raumschiffen und Stationen zu unterstützen. Deshalb gibt es viele Varianten und Konfigurationen, z.B. mit Greifarmen, mit Frachtcontainern und Passagiermodulen. Die vordere, große Luke mit dem Sichtfenster läßt sich aufklappen und der Pilot kann mit einem Schutzanzug das Fahrzeug verlassen.
Das äußere Basisdesign der Workbee wurde zwischen den Einsätzen im Kinofilm und DS9 kaum verändert, Änderungen wurden nur den internen Systemen unterzogen.
Praktisch kann man sagen, das ist eine Art Jeep der Föderation ist. Vielseitig anwendbar, bewährt und extrem langlebig. Nur darf man nicht so einfach offen fahren. :D

Das Modell besteht aus 14 Teilen und passt auf eine A4-Seite. Im Zuge der o.g. Verwendung, wird es jedoch erst nach der Ausstellung auf meiner Webseite erhältlich sein. Da die Fahrzeuge auch auf Raumschiffen mitgeführt werden, habe ich sie als Worbee der Enterprise-A ausgewiesen.

Martin
»Martin Sänger« hat folgendes Bild angehängt:
  • Workbee-1.jpg

Martin Sänger

Konstrukteur - Amateur

  • »Martin Sänger« ist männlich
  • »Martin Sänger« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 981

Registrierungsdatum: 5. Mai 2004

  • Nachricht senden

2

Dienstag, 28. September 2004, 17:46

Das ist übrigens das erste Modell an dem ich die Kanten nachgefärbt habe. Wo ich das wohl gelernt habe? :)) Also Prädikat: bedingt dressierbar !
»Martin Sänger« hat folgendes Bild angehängt:
  • Workbee-2.jpg

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Martin Sänger« (28. September 2004, 17:56)


Martin Sänger

Konstrukteur - Amateur

  • »Martin Sänger« ist männlich
  • »Martin Sänger« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 981

Registrierungsdatum: 5. Mai 2004

  • Nachricht senden

3

Dienstag, 28. September 2004, 17:47

Workbee-3
»Martin Sänger« hat folgendes Bild angehängt:
  • Workbee-3.jpg

Martin Sänger

Konstrukteur - Amateur

  • »Martin Sänger« ist männlich
  • »Martin Sänger« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 981

Registrierungsdatum: 5. Mai 2004

  • Nachricht senden

4

Dienstag, 28. September 2004, 17:50

Die Unterseite habe ich später nochmal überarbeitet. So wurden einige Teile eingespart und der Unterboden begradigt. Der Prototyp im Bild hat noch einen Knick.
»Martin Sänger« hat folgendes Bild angehängt:
  • Workbee-4.jpg

Martin Sänger

Konstrukteur - Amateur

  • »Martin Sänger« ist männlich
  • »Martin Sänger« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 981

Registrierungsdatum: 5. Mai 2004

  • Nachricht senden

5

Dienstag, 28. September 2004, 17:51

Hier noch ein Screenshot aus dem Kinofilm.
»Martin Sänger« hat folgendes Bild angehängt:
  • WB.jpg

6

Dienstag, 28. September 2004, 18:55

Hallo, Kohlensänger!

Griechisch für Anfänger:

Wogibtsdas?
Waskostdas?
Kriegichdas?

Volker

Martin Sänger

Konstrukteur - Amateur

  • »Martin Sänger« ist männlich
  • »Martin Sänger« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 981

Registrierungsdatum: 5. Mai 2004

  • Nachricht senden

7

Dienstag, 28. September 2004, 19:05

Wogibtsdas?

www.PaperAviation.de

Waskostdas?

nix

Kriegichdas?

ja, ca. Mitte Dezember

Martin

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Martin Sänger« (14. April 2006, 19:00)


8

Dienstag, 28. September 2004, 19:08

Hallo Martin,

vielen Dank!


Schönen Restabend

Volker

Martin Sänger

Konstrukteur - Amateur

  • »Martin Sänger« ist männlich
  • »Martin Sänger« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 981

Registrierungsdatum: 5. Mai 2004

  • Nachricht senden

9

Sonntag, 26. Dezember 2004, 16:36

Hallo Leute,

sozusagen als verspätetes Weihnachtsgesschenk wollte ich noch bekanntgeben, dass der Modellbogen der Workbee jetzt auf meiner Webseite heruntergeladen werden kann.

www.PaperAviation.de

Gruß
Martin

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Martin Sänger« (14. April 2006, 19:01)


  • »josef mayer« ist männlich

Beiträge: 1 094

Registrierungsdatum: 26. Juli 2004

Beruf: molkereimeister

  • Nachricht senden

10

Sonntag, 26. Dezember 2004, 22:51

Merci Martin für dein tolles Nachweihnachtsgeschenk. :]

Ich möchte die Workbee in 1:250 bauen. :))
Dabei aber eine Variante mit Greifer versuchen. :D Hast du dazu Bildmaterial oder kannst mir einen Link geben. ?(



auf bald


Sepp
:D :thumbup: :P

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »josef mayer« (26. Dezember 2004, 23:06)


Martin Sänger

Konstrukteur - Amateur

  • »Martin Sänger« ist männlich
  • »Martin Sänger« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 981

Registrierungsdatum: 5. Mai 2004

  • Nachricht senden

11

Montag, 27. Dezember 2004, 17:45

Hi Josef,

da hast du dir ja was vorgenommen. Maßstab 1:250 ist sicherlich eine Herausforderung.
Ich stelle mein Bildmaterial einfach mal hier rein. Manche Versionen widersprechen sich manchmal, aber so ist das bei Star Trek halt ab und zu. :D
»Martin Sänger« hat folgendes Bild angehängt:
  • _WorkBee01.gif

Martin Sänger

Konstrukteur - Amateur

  • »Martin Sänger« ist männlich
  • »Martin Sänger« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 981

Registrierungsdatum: 5. Mai 2004

  • Nachricht senden

12

Montag, 27. Dezember 2004, 17:48

noch eins:
»Martin Sänger« hat folgendes Bild angehängt:
  • workbee4.jpg

Martin Sänger

Konstrukteur - Amateur

  • »Martin Sänger« ist männlich
  • »Martin Sänger« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 981

Registrierungsdatum: 5. Mai 2004

  • Nachricht senden

13

Montag, 27. Dezember 2004, 17:51

und noch eins:
»Martin Sänger« hat folgendes Bild angehängt:
  • _WorkBee_007.gif

  • »josef mayer« ist männlich

Beiträge: 1 094

Registrierungsdatum: 26. Juli 2004

Beruf: molkereimeister

  • Nachricht senden

14

Montag, 27. Dezember 2004, 21:36

vielen Dank Martin,

denn Baubericht liefere ich dann hier ab.


Gruß





Sepp
:D :thumbup: :P

Social Bookmarks