bauerm

Erleuchteter

  • »bauerm« ist männlich
  • »bauerm« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 2 811

Registrierungsdatum: 11. Oktober 2005

Beruf: Rentner

  • Nachricht senden

1

Donnerstag, 23. August 2007, 16:19

St. Georg - Passat Mini Modell, 1:250 [Fertig]

Hallo,

nachdem die Saselbek fertig geworden ist, mache ich gleich mit der St. Georg auf dem gleichen Baubogen weiter.
Der Bogen ist hier von mir vorgestellt worden.

Ein bisschen Geschichte über das Schiff:

Bauwerft: Reiherstiegswerft
Baujahr: 1876
Maschine: 2-Kolben Dampfmaschine
Auftraggeber: H.E. Justus
Name: Falke
Fahrgäste: 177
Lebenslauf:
vor dem 1. Weltkrieg: Umbau zum Glattdecker, Name: Galathea
1937: Erneuter Umbau, Name: St. Georg
1939: Verkauf, fuhr unter anderem auf dem Wannsee, Berlin
1984: Ausserdienststellung
1989: Zurückholung durch den Verein "Verein Alsterdampfschifffahrt" (VAD)
In Laubegast bei Dresden wurde sie in den Zustand von 1937 zurückgeführt
1994: Wieder als Museumsschiff auf der Alster unterwegs.

Unter dieser Webadresse kann man eine Reihe von Fotos des Museumsschiffes sehen.

Der Bau beginnt wie üblich mit dem Spantengerüst. Da ich den gescannten Bogen für die Saselbek schon auf 200 gr Papier ausgedruckt habe, verwende ich diesen Ausdruck für das Spantengerüst.
»bauerm« hat folgendes Bild angehängt:
  • P1060493.jpg
Michael :)

Meine Modelle sind hier zu sehen: MB-Kartonmodelle

Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von »bauerm« (31. Oktober 2007, 10:19)


bauerm

Erleuchteter

  • »bauerm« ist männlich
  • »bauerm« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 2 811

Registrierungsdatum: 11. Oktober 2005

Beruf: Rentner

  • Nachricht senden

2

Donnerstag, 23. August 2007, 17:56

Nachdem ich bei der Saselbek es leichter hatte indem ich Deck, hintere Aufbauwand und innere Reling seperat baute und die an der Bordwand befindlichen Teile abtrennte und ebenfalls einzeln anbrachte, habe ich das Gleiche bei der St. Georg gemacht.
Das Aufbringen der Bordwand stellte kein Problem dar, bis, ja, bis das Heck dran war. Auch hier bin ich auf eine kleine Ungenauigkeit gestossen. Die Ausformung des Hecküberhanges ist nicht so gut gelungen. Insbesondere ist der Übergang in Höhe der hinteren Aufbauwand am Achterdeck etwas faltig.
Der Klebstoffflusen auf dem 2. Bild ist mir erst nach dem Foto aufgefallen. Er ist mittlerweile entfernt.
»bauerm« hat folgende Bilder angehängt:
  • P1060494.jpg
  • P1060495.jpg
  • P1060496.jpg
Michael :)

Meine Modelle sind hier zu sehen: MB-Kartonmodelle

Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von »bauerm« (31. Oktober 2007, 10:20)


bauerm

Erleuchteter

  • »bauerm« ist männlich
  • »bauerm« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 2 811

Registrierungsdatum: 11. Oktober 2005

Beruf: Rentner

  • Nachricht senden

3

Freitag, 24. August 2007, 12:49

Jetzt war es an der Zeit, das Achterdeck fertigzustellen - es passte!
»bauerm« hat folgende Bilder angehängt:
  • P1060497.jpg
  • P1060498.jpg
Michael :)

Meine Modelle sind hier zu sehen: MB-Kartonmodelle

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »bauerm« (31. Oktober 2007, 10:21)


bauerm

Erleuchteter

  • »bauerm« ist männlich
  • »bauerm« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 2 811

Registrierungsdatum: 11. Oktober 2005

Beruf: Rentner

  • Nachricht senden

4

Freitag, 24. August 2007, 12:52

Das Dach aufgeklebt, die beiden Dachluken und den Schornstein noch montiert, die Scheuerleisten und die beiden Poller angebracht, dann waren nur mehr die Flaggenstangen mit den Flaggen anzubringen und das Modell war fertig.
»bauerm« hat folgende Bilder angehängt:
  • P1060502.jpg
  • P1060503.jpg
  • P1060504.jpg
Michael :)

Meine Modelle sind hier zu sehen: MB-Kartonmodelle

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »bauerm« (31. Oktober 2007, 10:21)


bauerm

Erleuchteter

  • »bauerm« ist männlich
  • »bauerm« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 2 811

Registrierungsdatum: 11. Oktober 2005

Beruf: Rentner

  • Nachricht senden

5

Freitag, 24. August 2007, 12:54

Der Bau der St. Georg ging schneller von statten als der der Saselbek. Bis auf das Problem beim Achterschiff ist dieses Modell in meinen Augen einfacher zu bauen als die Saselbek.
Nichts desto weniger hat auch dieser Bau wieder viel Spaß gemacht.

Michael

PS.: Der Rettungsring auf dem 1. Foto ist wieder korrekt in seiner Halterung. Die Sicherheitsbestimmungen werden auch auf so einem kleinen Pott eingehalten!
»bauerm« hat folgende Bilder angehängt:
  • P1060506.jpg
  • P1060507.jpg
  • P1060508.jpg
Michael :)

Meine Modelle sind hier zu sehen: MB-Kartonmodelle

Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von »bauerm« (31. Oktober 2007, 10:22)


Werner

Meister

  • »Werner« ist männlich

Beiträge: 1 982

Registrierungsdatum: 22. August 2005

Beruf: IT ler im Unruhestand

  • Nachricht senden

6

Freitag, 24. August 2007, 13:04

Hallo Michael..
na wer sagts denn, ist doch ein prima Modell geworden :D, schnell baubar,passt ganz gut und sieht schnuckelig aus :]
Dies ist wieder einmal ein Beweis dafür, wie man bei 1:250 Schiffen anfängt....
erst mal ganz klein :)
Gruß Werner

Lars

Schüler

  • »Lars« ist männlich

Beiträge: 114

Registrierungsdatum: 28. Juli 2004

  • Nachricht senden

7

Freitag, 24. August 2007, 13:18

RE: St. Georg - Passat Mini Modell, 1:250

Sehr schön - gefällt mir fast noch besser als die Saselbek :D

bauerm

Erleuchteter

  • »bauerm« ist männlich
  • »bauerm« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 2 811

Registrierungsdatum: 11. Oktober 2005

Beruf: Rentner

  • Nachricht senden

8

Sonntag, 2. September 2007, 10:04

Nachtrag

Leider habe ich einen Literaturhinweis vergessen.
Wer sich etwas intensiver mit der Alsterschifffahrt auseinandersetzen möchte, dem sei das Buch

Jürgen Blunck: Geschichte der Alsterschiffahrt
1985, Husum Druck- und Verlagsgesellschft, Husum
ISBN 3-88042-256-7

wärmstens empfohlen

Michael
Michael :)

Meine Modelle sind hier zu sehen: MB-Kartonmodelle

Ingo

Meister

  • »Ingo« ist männlich

Beiträge: 2 273

Registrierungsdatum: 18. Dezember 2006

  • Nachricht senden

9

Sonntag, 2. September 2007, 16:46

RE: Nachtrag

Moin Michael.

Deine beiden Kleinen sind gut anzuschauen. Dazu der gute Baubericht, und schon möchte man selbst damit anfangen-
Herzlichen Glückwunsch zur Indienststellung Deiner Alsterflotte.

Liebe Grüße
Ingo
Im Bau: S.M.S. Hindenburg GPM 1:200
USS Indianapolis 1:250 WHV

Social Bookmarks