Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Kartonbau.de - Alles rund um Papiermodelle, Kartonmodellbau und Bastelbogen. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

bauerm

Erleuchteter

  • »bauerm« ist männlich
  • »bauerm« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 2 811

Registrierungsdatum: 11. Oktober 2005

Beruf: Rentner

  • Nachricht senden

41

Freitag, 13. Oktober 2006, 20:33

So sieht die Ben Read im Moment aus. Ich will versuchen sie bis zum Treffen in München fertig zu stellen.
Einen schönen Abend
Michael
»bauerm« hat folgendes Bild angehängt:
  • P1030600.jpg
Michael :)

Meine Modelle sind hier zu sehen: MB-Kartonmodelle

  • »Michael Diekman« ist männlich

Beiträge: 2 150

Registrierungsdatum: 11. Mai 2004

Beruf: retired

  • Nachricht senden

42

Samstag, 14. Oktober 2006, 12:43

Hallo bauerm,


die Ben Read ist die ja gut gelungen. Ich freu mich schon auf die Fortsetzung des Berichtes.

Gruß

Michael

bauerm

Erleuchteter

  • »bauerm« ist männlich
  • »bauerm« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 2 811

Registrierungsdatum: 11. Oktober 2005

Beruf: Rentner

  • Nachricht senden

43

Montag, 16. Oktober 2006, 14:37

Hallo Kartonisten,

die nächsten Teile sind die 2 Buganker und der Reserveanker. Ihre Herstellung hat keine Probleme bereitet. Bei den beiden Bugankern habe ich den Ankerstock länger gelassen, da ich ja die Ankerklüsen ausgestanzt hatte. Nach dem Durchtrocknen habe ich sie montiert.
»bauerm« hat folgendes Bild angehängt:
  • P1030602.jpg
Michael :)

Meine Modelle sind hier zu sehen: MB-Kartonmodelle

bauerm

Erleuchteter

  • »bauerm« ist männlich
  • »bauerm« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 2 811

Registrierungsdatum: 11. Oktober 2005

Beruf: Rentner

  • Nachricht senden

44

Montag, 16. Oktober 2006, 14:40

Nun wartet eine filigrane Arbeit af mich: Die Ankerwinde. Beim Betrachten des Bogens war ich mir nicht sicher ob ich dieses Teil gut hinbekomme.
»bauerm« hat folgendes Bild angehängt:
  • P1030603.jpg
Michael :)

Meine Modelle sind hier zu sehen: MB-Kartonmodelle

bauerm

Erleuchteter

  • »bauerm« ist männlich
  • »bauerm« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 2 811

Registrierungsdatum: 11. Oktober 2005

Beruf: Rentner

  • Nachricht senden

45

Montag, 16. Oktober 2006, 14:43

Die alten Kartonistenregel "Frisch geschnitten ist halb geklebt" angewendet, sind die Teile zuerst ausgeschnitten, die Kanten gefärbt und das Ganze dann getrocknet worden ehe es an den Zusammenbau ging.
»bauerm« hat folgendes Bild angehängt:
  • P1030605.jpg
Michael :)

Meine Modelle sind hier zu sehen: MB-Kartonmodelle

bauerm

Erleuchteter

  • »bauerm« ist männlich
  • »bauerm« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 2 811

Registrierungsdatum: 11. Oktober 2005

Beruf: Rentner

  • Nachricht senden

46

Montag, 16. Oktober 2006, 14:46

Ein Teil nach dem anderen - Wangen, Trommeln und zu guter letzt der Schwengel des Pumpspills wurden verklebt. Das Ergebnis ist eigentlich gar nicht so schlecht. Noch 2 Fotos gemacht und dann auf dem Vordeck montiert - fertig!!!
»bauerm« hat folgende Bilder angehängt:
  • P1030606.jpg
  • P1030607.jpg
  • P1030610.jpg
Michael :)

Meine Modelle sind hier zu sehen: MB-Kartonmodelle

  • »Michael Diekman« ist männlich

Beiträge: 2 150

Registrierungsdatum: 11. Mai 2004

Beruf: retired

  • Nachricht senden

47

Montag, 16. Oktober 2006, 20:40

Zitat

Original von bauerm
Ein Teil nach dem anderen - Wangen, Trommeln und zu guter letzt der Schwengel des Pumpspills wurden verklebt. Das Ergebnis ist eigentlich gar nicht so schlecht.



Stimmt =D> =D>

Gruß

Michael

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Michael Diekman« (16. Oktober 2006, 20:40)


48

Montag, 16. Oktober 2006, 20:48

=D> =D> =D>
einfach Klasse wie du die Kleinteile zusammenzimmerst
Gruß Robi
Splendid Isolation ?????

Ernst

Erleuchteter

  • »Ernst« wurde gesperrt

Beiträge: 3 874

Registrierungsdatum: 17. Februar 2004

  • Nachricht senden

49

Montag, 16. Oktober 2006, 20:59

Hallo Michael,

da ich ja ein Schleckermaul bin, dein Bericht ist wie die Creme in den Bienenstich, Die Mandeln darauf das sind deine Bilder.

Allen respekt von mir zu den Bau deines Schiffes.

Grüße
Ernst
Bin jetzt ein GELIaner

jb1963

Schüler

  • »jb1963« ist männlich

Beiträge: 151

Registrierungsdatum: 12. Juli 2006

  • Nachricht senden

50

Montag, 16. Oktober 2006, 22:08

Zitat

Originally posted by bauerm
Die alten Kartonistenregel "Frisch geschnitten ist halb geklebt" angewendet, sind die Teile zuerst ausgeschnitten, die Kanten gefärbt und das Ganze dann getrocknet worden ehe es an den Zusammenbau ging.



Besser ohne Schnupfen und ohne Lüften ...

Micro

Moderator spezielle Interessen

  • »Micro« ist männlich

Beiträge: 5 420

Registrierungsdatum: 9. Dezember 2005

Beruf: Techniker

  • Nachricht senden

51

Montag, 16. Oktober 2006, 22:11

Hallo Michael,

Die Schiffe von David haben alle einen eigenen Charme.

Ich baue im Moment die Brighton und die Passgenauigkeit bzw die Details sind echt eine großartig.

Die SS Ben Read werde ich mir zumindest einmal vornehmen (hoffentlich noch in diesen Leben)

Ein Grund mehr deinen Bericht mit großem Interesse zu verfolgen.

Mach weiter so, Herbert

bauerm

Erleuchteter

  • »bauerm« ist männlich
  • »bauerm« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 2 811

Registrierungsdatum: 11. Oktober 2005

Beruf: Rentner

  • Nachricht senden

52

Dienstag, 17. Oktober 2006, 08:02

Nun, herzlichen Dank für die Unterstützung, die Ihr mir durch Eure netten Zeilen bietet. Es macht ja auch Spaß - auch wenn es manchmal die Finger nicht so ganz das machen, was sie eigentlich sollten. Karton ist eben doch ein "sperrig Ding". Auf jedenfall freue ich mcih, wenn ich Eure Zeilen lese ("hold errötet").
Einen schönen Tag noch
Michael
Michael :)

Meine Modelle sind hier zu sehen: MB-Kartonmodelle

bauerm

Erleuchteter

  • »bauerm« ist männlich
  • »bauerm« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 2 811

Registrierungsdatum: 11. Oktober 2005

Beruf: Rentner

  • Nachricht senden

53

Dienstag, 17. Oktober 2006, 19:39

Nun, hier noch einmal ein Foto des Vordecks - aber jetzt mit den Ankerketten. Die Silberkette, die ich hatte, war leider etwas zu mächtig. Es sah nicht gut aus, so habe ich die Papierkette vom Bogen genommen.
»bauerm« hat folgendes Bild angehängt:
  • P1030614.jpg
Michael :)

Meine Modelle sind hier zu sehen: MB-Kartonmodelle

bauerm

Erleuchteter

  • »bauerm« ist männlich
  • »bauerm« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 2 811

Registrierungsdatum: 11. Oktober 2005

Beruf: Rentner

  • Nachricht senden

54

Dienstag, 17. Oktober 2006, 19:43

Der nächste Schritt sind die Plattformen für die Rettungsboote, die Bootsklampen, Davits und die beiden Boote natürlich.
ACHTUNG: Bei den Teilen 55b (Plattformen) müssen für die langen Davids (Teil 58) die Durchbrüche ausgeschnitten werden.
Doch nun zum Ergebnis meiner Arbeit:
»bauerm« hat folgende Bilder angehängt:
  • P1030612.jpg
  • P1030613.jpg
Michael :)

Meine Modelle sind hier zu sehen: MB-Kartonmodelle

bauerm

Erleuchteter

  • »bauerm« ist männlich
  • »bauerm« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 2 811

Registrierungsdatum: 11. Oktober 2005

Beruf: Rentner

  • Nachricht senden

55

Dienstag, 17. Oktober 2006, 19:45

Morgen muß ich die 4 Taljen zwischen Davit und Boot anfertigen. Ich werde versuchen sie aus dünnem Draht und Papierscheiben herzustellen. Die Qudrate auf dem Foto entsprechen 5 mm. Damit hat man einen Größenvergleich.
»bauerm« hat folgendes Bild angehängt:
  • P1030616.jpg
Michael :)

Meine Modelle sind hier zu sehen: MB-Kartonmodelle

bauerm

Erleuchteter

  • »bauerm« ist männlich
  • »bauerm« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 2 811

Registrierungsdatum: 11. Oktober 2005

Beruf: Rentner

  • Nachricht senden

56

Dienstag, 17. Oktober 2006, 19:46

Zum Abschluß für heute abend noch ein Foto des gesamten Schiffes.

Einen schönen Klebeabend wünscht

Michael
»bauerm« hat folgendes Bild angehängt:
  • P1030615.jpg
Michael :)

Meine Modelle sind hier zu sehen: MB-Kartonmodelle

Ernst

Erleuchteter

  • »Ernst« wurde gesperrt

Beiträge: 3 874

Registrierungsdatum: 17. Februar 2004

  • Nachricht senden

57

Dienstag, 17. Oktober 2006, 20:09

Hallo Michael,

dös is aber a schnuckligs Steam Boat, bringst du das auch mit ?

Habe ein paar Baubögen dabei zum Anschauen beim Treffen.

:yahoo: Habe auch keine Gelbsucht mehr :yahoo:

Viele Grüße
Ernst
Bin jetzt ein GELIaner

bauerm

Erleuchteter

  • »bauerm« ist männlich
  • »bauerm« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 2 811

Registrierungsdatum: 11. Oktober 2005

Beruf: Rentner

  • Nachricht senden

58

Mittwoch, 18. Oktober 2006, 07:23

Hallo Ernst,

wenn ich bis Mittwoch fertig werde, bringe ich es mit.
Freue mich schon
Michael
Michael :)

Meine Modelle sind hier zu sehen: MB-Kartonmodelle

bauerm

Erleuchteter

  • »bauerm« ist männlich
  • »bauerm« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 2 811

Registrierungsdatum: 11. Oktober 2005

Beruf: Rentner

  • Nachricht senden

59

Mittwoch, 18. Oktober 2006, 07:24

PS.: Was ist das mit der Gelbsucht?

Michael
Michael :)

Meine Modelle sind hier zu sehen: MB-Kartonmodelle

bauerm

Erleuchteter

  • »bauerm« ist männlich
  • »bauerm« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 2 811

Registrierungsdatum: 11. Oktober 2005

Beruf: Rentner

  • Nachricht senden

60

Mittwoch, 18. Oktober 2006, 10:46

Warum tue ich mir dies an? Bitte keine Antwort darauf - denn ich weiß es selbst: Weil es Spaß und Freude macht!!
Wie gestern angekündigt habe ich mich an die 4 Taljen für die Rettungsboote gewagt.
Als Taljenläufer habe ich mir einen Kupferdraht (< 0,08 mm Durchmesser) aus einer Litze aus einem alten Telefonkabel gezogen. Leider ist mein Färbeversuch mit einem braunen Filzschreiber nicht so 100% gelungen. Das Kupfer schimmert immer noch durch.
»bauerm« hat folgendes Bild angehängt:
  • P1030617.jpg
Michael :)

Meine Modelle sind hier zu sehen: MB-Kartonmodelle

bauerm

Erleuchteter

  • »bauerm« ist männlich
  • »bauerm« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 2 811

Registrierungsdatum: 11. Oktober 2005

Beruf: Rentner

  • Nachricht senden

61

Mittwoch, 18. Oktober 2006, 10:51

Als nächstes ein Stück Holz, eine der gedruckten Taljen grob ausgeschnitten, 2 Stecknadel mit einigen "kräftigen" Hammerhieben durch die Blöcke getrieben - damit es ja hält! - und dann den dünnen Draht straff einige Male herumgewickelt. 4 "Ösen" benötige ich. Gott sei Dank habe ich gleich einige mehr gemacht. Das "Zeug" flitscht dann beim Verarbeiten nur so durch die Gegend und verschwindet auf Nimmerwiedersehn (Der Staubsauger wird sich freuen!).
»bauerm« hat folgende Bilder angehängt:
  • P1030618.jpg
  • P1030619.jpg
Michael :)

Meine Modelle sind hier zu sehen: MB-Kartonmodelle

bauerm

Erleuchteter

  • »bauerm« ist männlich
  • »bauerm« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 2 811

Registrierungsdatum: 11. Oktober 2005

Beruf: Rentner

  • Nachricht senden

62

Mittwoch, 18. Oktober 2006, 10:55

Die Stecknadeln entfernen, das Bündel abnehmen und mit dem Skalpell an einer Schmalseite die Drähtchen durchschneiden - fertig sind die äusseren Taue des Läufers. Dann noch kurze, gerade Stücke des Drahtes für den inneren Teil des Läufers mit dem Skalpell abtrennen - davon habe ich kein Foto gemacht..
»bauerm« hat folgende Bilder angehängt:
  • P1030620.jpg
  • P1030621.jpg
Michael :)

Meine Modelle sind hier zu sehen: MB-Kartonmodelle

bauerm

Erleuchteter

  • »bauerm« ist männlich
  • »bauerm« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 2 811

Registrierungsdatum: 11. Oktober 2005

Beruf: Rentner

  • Nachricht senden

63

Mittwoch, 18. Oktober 2006, 10:59

Das schon bekannte Stück Holz und einen Streifen Karton nehmen und mit einem gerade geschliffenen Stück Federstahl (0,8 mm Durchmesser) die Wangen der Blöcke ausstanzen. Auch hier gilt: mindestens die doppelte Anzahl stanzen!!! 16 Stück werden für die 4 Taljen benötigt. Vorsichtig aus dem Holz pulen und Wind und Atem geschützt aufbewahren.
»bauerm« hat folgendes Bild angehängt:
  • P1030622.jpg
Michael :)

Meine Modelle sind hier zu sehen: MB-Kartonmodelle

bauerm

Erleuchteter

  • »bauerm« ist männlich
  • »bauerm« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 2 811

Registrierungsdatum: 11. Oktober 2005

Beruf: Rentner

  • Nachricht senden

64

Mittwoch, 18. Oktober 2006, 11:07

So, und jetzt kommt die Fitzelarbeit: An jedem Ende der äusseren Läuferdrähte je eine Kartonscheibe kleben. Ich habe Wicoll verwendet - ging ganz gut. Gut durchtrocknen lassen. Vorsichtig umdrehen, sodaß die gerade geklebten Blockwangen unten liegen. Dann eines der geraden Drahtabschnitte mit der Pinzette aufnehmen (ohne das es sich verbiegt!), ein Ende in den Leim stecken und dann vorsichtig in die Mitte eines der Blockwangen kleben. Trocknen lassen. Nun die noch fehlenden Blockwangen aufkleben. Damit wird auch das andere Ende des geraden Mitteldrahtes verleimt. Trocknen lassen.
Ich habe keine Fotos der einzelnen Bauabschnitte gemacht und hoffe, daß ich meine Vorgehensweise verständlich beschrieben habe.
Der letzte Schritt ist die Blöcke mit schwarzer Akrylfarbe anzustreichen.
»bauerm« hat folgende Bilder angehängt:
  • P1030623.jpg
  • P1030624.jpg
Michael :)

Meine Modelle sind hier zu sehen: MB-Kartonmodelle

bauerm

Erleuchteter

  • »bauerm« ist männlich
  • »bauerm« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 2 811

Registrierungsdatum: 11. Oktober 2005

Beruf: Rentner

  • Nachricht senden

65

Mittwoch, 18. Oktober 2006, 11:10

Evtl. überstehende Papierfasern oder Farbstücke mit dem Skalpell entfernen - dann steht der Endmontage nichts mehr im Weg.
Mit dem Ergebnis bin ich zufrieden - nur hätte ich am unteren Block einen Haken anbringen sollen. Wird beim nächsten Modell - wenn nötig - gemacht.
Einen schönen Tag - ich werde mich mit den Niedergängen und Leitern beschäftigen.

Gruß

Michael
»bauerm« hat folgendes Bild angehängt:
  • P1030625.jpg
Michael :)

Meine Modelle sind hier zu sehen: MB-Kartonmodelle

Friedulin

Erleuchteter

  • »Friedulin« ist männlich

Beiträge: 3 636

Registrierungsdatum: 14. Oktober 2004

Beruf: Simulant

  • Nachricht senden

66

Mittwoch, 18. Oktober 2006, 12:32

Hallo Michael,

Eine super Fitzelarbeit!

=D> =D> =D>

Grüße Friedulin

bauerm

Erleuchteter

  • »bauerm« ist männlich
  • »bauerm« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 2 811

Registrierungsdatum: 11. Oktober 2005

Beruf: Rentner

  • Nachricht senden

67

Mittwoch, 18. Oktober 2006, 13:07

Hallo Friedolin,

danke! Deinen Spruch "Papier ist geduldig. Ich auch!" sollte ich beherzigen. Leider bin ich nicht ganz so geduldig.

Die Niedergänge und Leitern mache ich aus Ätzteilen von Scheuer & Strüvner. Sehen ganz gut aus.
Fotos folgen demnächst.
Gruß
Michael
Michael :)

Meine Modelle sind hier zu sehen: MB-Kartonmodelle

  • »Oliver Weiß« ist männlich

Beiträge: 1 272

Registrierungsdatum: 8. April 2005

Beruf: Software Engineer

  • Nachricht senden

68

Mittwoch, 18. Oktober 2006, 15:53

Na das ist mal ein tolles Schiffchen - die ganze Reihe von David's kleinen Meisterwerken gefällt mir sehr gut!


Gruß,


Oliver
  • FERTIG & JETZT ZU HABEN: Schaufelradschlepper "Anglia", 1866
  • In Vorbereitung: Ein echter "Publikumsliebling"
  • Meine Modelle sind unter http://www.waldenmodels.com/ zu bekommen!

bauerm

Erleuchteter

  • »bauerm« ist männlich
  • »bauerm« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 2 811

Registrierungsdatum: 11. Oktober 2005

Beruf: Rentner

  • Nachricht senden

69

Mittwoch, 18. Oktober 2006, 18:45

Die Treppen und Leitern vom Bogen haben nicht meine ungeteilte Freude gefunden. So habe ich sie aus einem Ätzbogen der Firma Scheuer & Strüvner entnommen.
Achtung: Der Verweis auf Figure C bei den Teilen 60 - 62 ist falsch! Die Einbaupositionen sind in Figure A zu finden. Doch Teil 62 ist nicht zufinden, dafür aber Teil 61 2x. Da die beiden identisch sind, frisch gewagt, wird eine Position 61 viruell in 62 umbenannt und das Teil dorthin geklebt!
Die 4 Kabeltrommeln stellen kein Problem dar. Ausschneiden, formen, färben, zusammenkleben und auf Deck montieren - das war's dann auch schon.
Der Kombüsenabzug findet auch seinen Platz, so wie der Kompass.
Achtung: Die Zusammenbauskizze des Kompasses Teil 69 ist irrtümlich in Figure B mit Part 54 bezeichnet.
Doch nun zu den Fotos:
»bauerm« hat folgende Bilder angehängt:
  • P1030628.jpg
  • P1030629.jpg
  • P1030630.jpg
  • P1030631.jpg
Michael :)

Meine Modelle sind hier zu sehen: MB-Kartonmodelle

bauerm

Erleuchteter

  • »bauerm« ist männlich
  • »bauerm« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 2 811

Registrierungsdatum: 11. Oktober 2005

Beruf: Rentner

  • Nachricht senden

70

Mittwoch, 18. Oktober 2006, 18:48

weiter geht's mit den Fotos:

Das war es dann für heute.
Einen schönen Abend allen "verrückten Kartonisten"
wünscht der ebenfalls verrückte
Michael
»bauerm« hat folgende Bilder angehängt:
  • P1030632.jpg
  • P1030633.jpg
  • P1030634.jpg
Michael :)

Meine Modelle sind hier zu sehen: MB-Kartonmodelle

Ernst

Erleuchteter

  • »Ernst« wurde gesperrt

Beiträge: 3 874

Registrierungsdatum: 17. Februar 2004

  • Nachricht senden

71

Mittwoch, 18. Oktober 2006, 19:29

Hallo Michael,

das sage ich dir beim treffen.

Grüße
Ernst
Bin jetzt ein GELIaner

72

Mittwoch, 18. Oktober 2006, 19:58

Welch eineGeduldsarbeit und welch ein schönes Ergebnis. Man sollte mal den Maßstabswürfel danebenhalten um zu sehen was das für ein Winzling ist. @)
Tolle Arbeit, das Schiffchen kommt mir auch noch ins Haus. =D> =D>
Gruß Robi
Splendid Isolation ?????

thomas-r

Schüler

  • »thomas-r« ist männlich

Beiträge: 24

Registrierungsdatum: 21. Dezember 2004

Beruf: Ingenieur

  • Nachricht senden

73

Mittwoch, 18. Oktober 2006, 23:06

Kupferdraht färben

Hallo Michael,

zu Deinem Problem mit dem Färben des Kupferdrahtes:

Tauche den Draht in handelsübliches Brünierungsmittel (z.B. von Krick, oder sogenannte Schwefelleber aus der Apotheke). Je nach Einwirkzeit erhältst Du dunkelbraun bis tiefschwarz. Da es sich um eine chemische Reaktion handelt besteht auch keine Gefahr des Abblätterns oder Abfärbens..

Vorsicht, nach der Anwendung gut wässern und Hände waschen, da ätzend!

Viel Erfolg damit.

Anbei ein Foto mit einer nach dieser Methode brünierten Takelung (Monte Rosa)
»thomas-r« hat folgendes Bild angehängt:
  • monterosa-3-1.jpg
Gruß aus Nürnberg,

Thomas

bauerm

Erleuchteter

  • »bauerm« ist männlich
  • »bauerm« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 2 811

Registrierungsdatum: 11. Oktober 2005

Beruf: Rentner

  • Nachricht senden

74

Donnerstag, 19. Oktober 2006, 07:59

Guten Morgen,

@Robi,
nun, Dein Wunsch ist mir Befehl: siehe Foto

@thomas-r,
danke für den Tip. Werde ich beim nächsten Mal befolgen. Dein Modell auf dem Foto sieht ja phantastisch aus. Welches Schiff ist es denn?

Allen einen schönen Tag

Michael
»bauerm« hat folgendes Bild angehängt:
  • P1030635.jpg
Michael :)

Meine Modelle sind hier zu sehen: MB-Kartonmodelle

thomas-r

Schüler

  • »thomas-r« ist männlich

Beiträge: 24

Registrierungsdatum: 21. Dezember 2004

Beruf: Ingenieur

  • Nachricht senden

75

Donnerstag, 19. Oktober 2006, 11:30

Hallo Michael,

Deine Ben Read sieht aber auch sehr schnuckelig aus.

Bei meinem Modell handelt es sich um die Monte Rosa vom Passat Verlag.

Ich schicke Dir per PN einen Link für weitere Fotos und Info über den Bau, da bei einem direkten Link die Adresse anscheinend geblockt wird. ?(

Es gibt auch in diesem Forum einen sehr schönen Baubericht von Wilfried.


Keep up the good work!
Gruß aus Nürnberg,

Thomas

Simon

Profi

  • »Simon« ist männlich

Beiträge: 899

Registrierungsdatum: 24. März 2005

Beruf: Berater

  • Nachricht senden

76

Donnerstag, 19. Oktober 2006, 14:18

Hallo Michael,

das wird ein immer schnuckligeres kleines Schiff. Man will bei sowas ja immer gleich alles hinschmeißen und englischer Tankerkapitän werden ... =D>

Simon
Aus beruflichen Gründen zur Zeit leider nur passive Beteiligung ...

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Simon« (19. Oktober 2006, 14:19)


bauerm

Erleuchteter

  • »bauerm« ist männlich
  • »bauerm« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 2 811

Registrierungsdatum: 11. Oktober 2005

Beruf: Rentner

  • Nachricht senden

77

Donnerstag, 19. Oktober 2006, 18:52

Heute war der Reeling-Tag, der Reeling-Tag - ach war das schön!!!
Nun, ich habe so wie die Anleitung lautet aus schwarzen Faden die Reelings gemacht. Der Handlauf aus einem etwas stärkeren Garn, mit verdünnten Wicoll 2 x eingestrichen, trocknen lassen, ausschneiden und dann montieren. Montieren? Ja, leider hat es an einigen Stellen nicht so 100% gestimmt. Mit etwas Geduld, Faden und Klebstoff waren diese kleinen Unstimmigkeiten bald bereinigt.
Soweit für heute. Morgen geht es an die Takelage - mal sehen wie es läuft.
Einen schönen Abend
Michael
»bauerm« hat folgende Bilder angehängt:
  • P1030636.jpg
  • P1030638.jpg
  • P1030639.jpg
Michael :)

Meine Modelle sind hier zu sehen: MB-Kartonmodelle

Simon

Profi

  • »Simon« ist männlich

Beiträge: 899

Registrierungsdatum: 24. März 2005

Beruf: Berater

  • Nachricht senden

78

Donnerstag, 19. Oktober 2006, 19:05

Hallo Michael,

das sieht selbst (!!!) in der Makroaufnahme hervorragend aus! Großes Kompliment! Hätte nicht gedacht, dass man das mit einer Fadenreling so hinbekommen kann! :respekt: :meister:

Simon
Aus beruflichen Gründen zur Zeit leider nur passive Beteiligung ...

79

Donnerstag, 19. Oktober 2006, 20:11

@Michael: Danke für das Würfelbild, da sieht man erst was das für ein Winzling ist. Deine Fadenreling ist TOP :respekt:
Gruß Robi
Splendid Isolation ?????

Micro

Moderator spezielle Interessen

  • »Micro« ist männlich

Beiträge: 5 420

Registrierungsdatum: 9. Dezember 2005

Beruf: Techniker

  • Nachricht senden

80

Donnerstag, 19. Oktober 2006, 23:23

Ich schliesse mich an!!!!

Die Reeling sieht fadenhaft ............ äähhhh fabelhaft aus. (mindestens)

Grüße aus Wien, Herbert

Social Bookmarks