Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Kartonbau.de - Alles rund um Papiermodelle, Kartonmodellbau und Bastelbogen. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Walter

Profi

  • »Walter« ist männlich
  • »Walter« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 213

Registrierungsdatum: 4. Juni 2005

Beruf: Großhandelskaufmann und Uhrmacher

  • Nachricht senden

1

Dienstag, 16. Januar 2007, 23:52

Spantendicken bei U-Booten VIIC/44 / IXC/40 von Fly?

Hallo Freunde!

Ein Bekannter hat mich was über das Fly Model Nr. 128 gefragt, der Doppelbogen mit den U-Booten VIIC/44 und IXC/40. Vielleicht könnt Ihr da helfen?

"Es geht um die Spanntendicken bei den beiden
U-Booten VIIC/44 und IXC/40 von Fly-Model:
Habe so einige Probleme damit. Laut Anleitung sollen die Teile B0 - B11mit 1,5mm
dicker Pappe verstärkt werden, aber nach der Zeichnung sind es nur 1mm.
Auch die Stärke der Teile C1 und C2 ist mir nicht klar. Aus der schriftlichen Anleitung ist
mir nichts ersichtlich. Auch die Teile 48c und 48d sowie Ysind nicht verzeichnet."

Wär super, wenn Ihr da was wüsstet - Danke!!!

Liebe Grüße,
Walter
»Walter« hat folgendes Bild angehängt:
  • 128ubooty.jpg
Der Weg ist das Ziel...

www.kartonmodellbau.net
Aktueller Baubericht: Western River, Draf

Michael Urban

Erleuchteter

Beiträge: 3 324

Registrierungsdatum: 10. Oktober 2005

  • Nachricht senden

2

Mittwoch, 17. Januar 2007, 00:17

Hallo Walter,

beim VIIc kann ich mich nicht an 1,5mm Karton erinnern. 1mm wird schon richtig sein. Am besten mißt man mal die Nuten im Spantengerüst nach.

Viele Grüsse
Michael

Ober Freak

Meister

  • »Ober Freak« ist männlich

Beiträge: 1 687

Registrierungsdatum: 15. März 2006

  • Nachricht senden

3

Mittwoch, 17. Januar 2007, 01:43

Moin moin Walter,

Beim IXer hab ich alles mit 0,8mm verstärkt gehabt. (1mm tuts genausogut)
Nur musste ich das Deck auf insgesammt 3mm bringen, da hier die Spanten zu flach waren. Hier könnte man sich schon etwas helfen, wenn man bei den Spanten den Zwischenraum (für den Hauptträger auf der Wasserlinie) am oberen Spantteil lässt.

Marco

PS: bevor blöde Fragen kommen, der Spant dient als Beispiel und ist schräg fotografiert; somit nicht zum Bau zu grebauchen.
»Ober Freak« hat folgendes Bild angehängt:
  • spant.jpg

Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von »Ober Freak« (17. Januar 2007, 01:51)


Walter

Profi

  • »Walter« ist männlich
  • »Walter« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 213

Registrierungsdatum: 4. Juni 2005

Beruf: Großhandelskaufmann und Uhrmacher

  • Nachricht senden

4

Sonntag, 21. Januar 2007, 19:20

Hallo Freunde!

Vielen Dank für die Hilfe!

Gemeinsam mit Euren Bauberichten wird das sicher zum Ziel führen.

Liebe Grüße,
Walter
Der Weg ist das Ziel...

www.kartonmodellbau.net
Aktueller Baubericht: Western River, Draf

Social Bookmarks