Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Kartonbau.de - Alles rund um Papiermodelle, Kartonmodellbau und Bastelbogen. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

  • »Frank Kelle« ist männlich
  • »Frank Kelle« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 050

Registrierungsdatum: 18. Oktober 2005

Beruf: Selbstständig

  • Nachricht senden

1

Montag, 17. April 2006, 12:37

Sortierung von CD-Inhalten

Mal ne ganz einfache Frage. Gestern kam mir die gnadenreiche Idee, einen Bastelbogen zu bauen, den ich "irgentwann einmal" als Download auf CD gepackt habe. Ergebnis: SUCHEN, SUCHEN SUCHEN. 5 volle CDs mit kostenlosen Downloads, vielen Unterordnern usw. sorgten dafür, das die Lust gegen Null ging. Hier also meine Frage: Wie macht Ihr das? Gibt es ein Programm, wo ich quasi das Inhaltsverzeichnis der CD einlesen kann und dort abgesichert, abrufen und drin suchen kann? Ich stelle mir quasi eine offene Access-Datei vor, in der ich vielleicht noch ein Thumbnail vom fertigen Modell hinzufügen kann. Oder bin ich der einzige, der so dusselig und vergesslich und chaotisch (beliebig zu verlängern) ist?

Michael Urban

Erleuchteter

Beiträge: 3 324

Registrierungsdatum: 10. Oktober 2005

  • Nachricht senden

2

Montag, 17. April 2006, 12:47

Moin "Fisch",

die ultimative Antwort hierzu ist natürlich KafKa - der Katalog für Kartonmodelle. Ist aber noch nicht ganz fertig.

Alternativ kann man sich ganz einfach den Directory-Inhalt ausdrucken:

1) DOS-Fenster (Eingabeaufforderung) aufmachen
2) DIR E: > c:\dir.txt (angenommen, e: ist Dein CD-Laufwerk
3) c:\dir.txt in einem Editor öffnen und ausdrucken.

Viele Grüsse
Michael

  • »ramatoto« ist männlich

Beiträge: 769

Registrierungsdatum: 15. Juni 2005

Beruf: Hausmeister

  • Nachricht senden

3

Montag, 17. April 2006, 12:48

Hallo Fisch,

DAS Problem kenn ich auch zur Genüge!!!

Ich habe es dadurch gelöst, daß ich die Dateien auf RW-DVD´s brenne.

Also auf der DVD oder CD erst mal entsprechende Ordner anlegen (Fahrzeuge, Gebäude, usw) und dann entsprechend abspeichern. Geht halt nur mir RW´s.

Und wenn die silberne Scheibe voll ist, einfach einen ganzen Ordner auf eine andere verlagern, und auf der "alten" Scheibe löschen.

Klappt bisher ganz gut.

Gruß Ralf
Gruß aus Würzburg

Ralf




Lieber eine Stunde vor dem Modell meditiert, als gar nichts getan!!:D

Lelox

Schüler

Beiträge: 101

Registrierungsdatum: 16. Februar 2006

  • Nachricht senden

4

Montag, 17. April 2006, 19:21

Hi Fisch,

alle Achtung. Wo um Himmels Willen bekommt man so viele Freedownloads her???
FÜNF CD voll? Das müssen ja Tausende von Modellen sein. 8o

Also ich hab in den letzten zwei Monaten auch einiges runtergeladen aber mehr als Hundert hab ich nicht zusammen bekommen.

Und bleibt noch die Frage: Wann willst man das alles basteln??? :D

Gruß
Andreas
Ich habe eine Diät gemacht und fettem Essen und Alkohol abgeschworen - in zwei Wochen verlor ich 14 Tage.
Joe Lewis

Robert Kofler

unregistriert

5

Montag, 17. April 2006, 19:27

hi kulturhauptstädter!

war ja wahrscheinlich nur ein drucker und brennertest :D :D :D :D :D

viele grüsse aus köln, robert

  • »Frank Kelle« ist männlich
  • »Frank Kelle« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 050

Registrierungsdatum: 18. Oktober 2005

Beruf: Selbstständig

  • Nachricht senden

6

Montag, 17. April 2006, 19:31

Kostenlose Downloads

Hallo Andreas! Ob es TAUSENDE sind, weiss ich nicht - jedenfalls ne "ganze Menge". Wenn man bedenkt, das ich per Nero immer Multisessions mache und die CD bei ca. 700MB "zumache" (overburn vertragen manche nicht). Viele Modelle kamen aus Foren oder durch einfache Suche auf Google "Papiermodell/Papermodel/usw..". Da sammelt sich halt einiges an. Man speichert ab nach dem Motto: vielleicht baue ich dich mal. Naja... inzwischen sage ich: soviele Modelle und sowenig Zeit... Der Vorschlag von Michael erinnert mich an "gute alte C64er-Zeiten". Das es da nix neues gibt.. ?(

Lelox

Schüler

Beiträge: 101

Registrierungsdatum: 16. Februar 2006

  • Nachricht senden

7

Montag, 17. April 2006, 19:38

Hi Fisch,
ich glaube ich habe bei http://www.winload.de/ vor einiger zeit mal ein Programm gesehen das für CDs
Inhaltsverzeichnisse erstellt.

Werde mich noch mal da schlau machen.

Das mit den Freedownloads kenn ich. Da konnt der Jäger und Sammler durch. :D

Gruß Andreas
Ich habe eine Diät gemacht und fettem Essen und Alkohol abgeschworen - in zwei Wochen verlor ich 14 Tage.
Joe Lewis

Dieser Beitrag wurde bereits 5 mal editiert, zuletzt von »Lelox« (17. April 2006, 19:44)


Lelox

Schüler

Beiträge: 101

Registrierungsdatum: 16. Februar 2006

  • Nachricht senden

8

Montag, 17. April 2006, 19:49

So, habs schon.
Vielleicht ist das was für dich.

Kat-CeDe 3.3

Gruß
Andreas
Ich habe eine Diät gemacht und fettem Essen und Alkohol abgeschworen - in zwei Wochen verlor ich 14 Tage.
Joe Lewis

  • »Frank Kelle« ist männlich
  • »Frank Kelle« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 050

Registrierungsdatum: 18. Oktober 2005

Beruf: Selbstständig

  • Nachricht senden

9

Montag, 17. April 2006, 20:24

Probier ich doch glatt mal aus... Ein Licht am Ende des Tunnels...

" Aufpassen! Das Licht am Ende des Tunnels könnte auch der entgegenkommende Zug sein..."

Danke für die Hilfe! Werde berichten, ob es klappt!
Frank

Social Bookmarks