Hansjörg Eder

Fortgeschrittener

  • »Hansjörg Eder« ist männlich
  • »Hansjörg Eder« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 217

Registrierungsdatum: 12. Juli 2006

Beruf: Beamter i. Ruhestand

  • Nachricht senden

1

Dienstag, 1. August 2006, 22:24

Sopwith Camel (Schreiber)

Hallo, klebende Gemeinde,

Meine Aufnahmen der Sopwith Camel stammen noch aus der vor-digitalen Zeit. Weil die Möglichkeiten für Bildmontagen zur realistischen Darstellung von Modellen damals noch sehr begrenzt waren, versuchte ich, die Sopwith gleich mit dem "richtigen" Hintergrund aufzunehmen. Den fand ich schließlich auf einem Parkplatz am Flugplatz Landshut. Also Modell, Kamera und Bodenstativ ins Auto und los. Nach dem Arrangieren der Sopwith zeigte der Blick durch das 24er Weitwinkel zwar sehr schön Modell und Flugplatz, doch der Parkplatz-Asphalt sah aus der Nähe eher nach einer felsigen Mondlandschaft, als nach einem Flugfeld aus. Also nochmal nach Hause, Eimer mit feinem Sand, Kehrblech, Besen und Pinsel eingeladen und zurück zum Parkplatz. Dort den Asphalt mit dem feinen Sand "geglättet". Was die Passanten über den relativ erwachsenen Mann dachten, der vor einem Papierflieger auf dem Bauch liegend mit Sand und Beserl und Schauferl hantierte, war unschwer zu erraten. Jetzt war mir auch klar, warum meine Frau mich nicht hatte begleiten wollen...
Die Aufnahmen in "Flugfeldhöhe" ließen mich einen Winkelsucher schmerzlich vermissen. Doch ich glaube, die Ergebnisse waren die Verrenkungen wert.

Herzliche Grüße!
Hansjörg
»Hansjörg Eder« hat folgende Bilder angehängt:
  • Sopwith Camel 001.jpg
  • Sopwith Camel  002.jpg
  • Sopwith Camel Front.jpg
  • Sopwith Camel Heck.jpg
...und noch immer gibt es kein Kartonmodell der Transall C-160 und der Heinkel He 280 ... seufz...!

Marcus

Schüler

  • »Marcus« ist männlich

Beiträge: 130

Registrierungsdatum: 29. März 2006

  • Nachricht senden

2

Dienstag, 1. August 2006, 23:32

RE: Sopwith Camel (Schreiber)

Deine Aufnahmen sind sehr stimmungsvoll und würden einen ins Grübeln bringen, ob es sich nicht doch um eine originale 1:1 Sopwith Camel handelt, wenn mans nicht besser wüßte.

Hast Du das Schreiber-Modell eigentlich "out of the box" gebaut, oder doch verfeinern müssen?

Ich bin jedenfalls schwer beeindruckt, speziell, weil Du ja nicht digital aufnehmen (und bearbeiten) konntest!!!

Gratulation

Marcus

woody

Meister

  • »woody« ist männlich

Beiträge: 2 573

Registrierungsdatum: 20. Mai 2004

Beruf: Dipl.-Informatiker

  • Nachricht senden

3

Mittwoch, 2. August 2006, 06:57

Hallo Hansjörg,

das sind doch hervorragende Aufnahmen eines sehr gut gebauten Modells! Vor allem das zweite Bild (Schrägansicht von hinten) hat es mir angetan. Ich überlege gerade, wie es wohl wäre, wenn man jetzt noch ein paar Aufnahmen von schneidig dreinblickende Jagdfliegern des ersten Weltkriegs reinsetzen und dann dem ganzen mit etwas Sepia-Effekt einen "Original"-Touch verpassen würde. Zuletzt das Bild in ein Buch über den ersten Weltkrieg reinsetzen und dann mal schauen, wie viele wohl den "Betrug" erkennen würden.

Ich tippe mal auf weniger als 5%.

Und das nennt man dann ja wohl als Modellbauer "originalgetreu" :D

Viele Grüße

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »woody« (2. August 2006, 06:58)


Beiträge: 1 548

Registrierungsdatum: 21. Dezember 2004

Beruf: Retired

  • Nachricht senden

4

Mittwoch, 2. August 2006, 07:52

Very nice photo work. Getting the angle right, so that you think (without thinking) that the photo really is taken by a human of a full-size version, is so important. And you've succeeded better than most of us! - Leif
Dankbar für die Gelegenheit auf Englisch schreiben zu dürfen, kann aber Antworten problemlos auf Deutsch lesen.

Heinz

Profi

  • »Heinz« ist männlich

Beiträge: 677

Registrierungsdatum: 23. Februar 2005

  • Nachricht senden

5

Mittwoch, 2. August 2006, 11:22

RE: Sopwith Camel (Schreiber)

Hallo Hansjörg,

Nun sei mal ehrlich das ist doch ein Original 1:1 und du hast doch nur die Umgebung etwas vergrößert. :D :D :D

Fantastisches Modell und noch besser in Szene gesetz. =D> =D> =D>
Gratuliere dir für diese perfekte Illusion.
Heinz Michlmair verstarb am 05.07.2007 bei einem Sportunfall in Ungarn. Mitglieder und Betreiber von kartonbau.de vermissen Heinz und seine Beiträge. Seine bisherigen Beiträge in unserem Forum sind nun Teil unser Erinnerung an "Heinz".

Hansjörg Eder

Fortgeschrittener

  • »Hansjörg Eder« ist männlich
  • »Hansjörg Eder« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 217

Registrierungsdatum: 12. Juli 2006

Beruf: Beamter i. Ruhestand

  • Nachricht senden

6

Mittwoch, 2. August 2006, 16:24

Sopwith Camel

Hallo Marcus, Woody, Leif und Heinz!

Vielen Dank für Eure freundlichen Kritiken! Das geht mir doch runter wie Öl (Flugmotorenöl sozusagen).

Ich habe die Sopwith - so wie sie vom Schreiber-Bogen kam - ohne Veränderungen gebaut. Spanndrähte, Zugseile usw. habe ich schon vor dem Zusammenbau der Einzelteile wo immer möglich, innen angeklebt. Das gibt dann später etwas weniger Gefummel. Mit Farben aus dem Schulfarbkasten habe ich die Schnittkanten farblich angepaßt und das wars eigentlich schon.

Beim Fotografieren gehts mir neben der exakten Darstellung des Modells auch um ein geeignetes, in unsere Modellbauerträume passendes Umfeld.

Herzliche Grüße vom Isarstrand
Hansjörg
...und noch immer gibt es kein Kartonmodell der Transall C-160 und der Heinkel He 280 ... seufz...!

Hansjörg Eder

Fortgeschrittener

  • »Hansjörg Eder« ist männlich
  • »Hansjörg Eder« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 217

Registrierungsdatum: 12. Juli 2006

Beruf: Beamter i. Ruhestand

  • Nachricht senden

7

Mittwoch, 2. August 2006, 18:05

Sopwith Camel

Hallo, Freunde,

angespornt von Euren Beiträgen und weil es heute auch so schöne Wolken gab, hat meine Camel abgehoben - voll-digital, natürlich.

Leider hat sich der Pilot völlig versteckt, vermutlich schämt er sich für das Bodenpersonal, das wieder mal nicht ordentlich Staub gewischt hat.

Machts gut!
Hansjörg
»Hansjörg Eder« hat folgende Bilder angehängt:
  • Sopwith C Air01-web.jpg
  • Sopwith C Air 02-web.jpg
  • Sopwith C Air 03-web.jpg
...und noch immer gibt es kein Kartonmodell der Transall C-160 und der Heinkel He 280 ... seufz...!

Marcus

Schüler

  • »Marcus« ist männlich

Beiträge: 130

Registrierungsdatum: 29. März 2006

  • Nachricht senden

8

Mittwoch, 2. August 2006, 18:32

RE: Sopwith Camel (Schreiber)

Ja, lieber Hansjörg, Dein sauber gebautes und gekonnt "verdrahtetes" Modell, ein perfekt gewählter Hintergrund, und, wie Leif gleich bemerkt hat, der realistische Blickwinkel haben wunderschöne Modellbilder ergeben.

Ich habe mich googelnd auf die Suche nach zeitgenössischen Originalaufnahmen der Sopwith Camel begeben. Deine Fotos und Dein Modell brauchen diesen Vergleich (auch ohne Sepia-Effekt) nicht scheuen!

Schräg von hinten aufgenommen ist die Maschine des US-WW I-Piloten Rodney Williams (http://www.aviationhalloffamewisconsin.c…es/Williams.htm), die Seitenaufnahme zeigt eine Sopwith Camel des "Royal Navy Air Service" im Frühjahr 1918 (http://www.213squadronassociation.homest…NASorigins.html).
Ich habe mir für diese Gegenüberstellung erlaubt, die Bildausschnitte Deiner Modellbilder und der Originalbilder aneinander anzupassen und somit zu verändern. Sollte dies nicht erwünscht sein, ersuche ich, diesen meinen Beitrag selbstverständlich zu entfernen.

Einen schönen und erholsamen Urlaub wünscht

Marcus
»Marcus« hat folgende Bilder angehängt:
  • Camel01.jpg
  • Camel02.jpg

Hansjörg Eder

Fortgeschrittener

  • »Hansjörg Eder« ist männlich
  • »Hansjörg Eder« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 217

Registrierungsdatum: 12. Juli 2006

Beruf: Beamter i. Ruhestand

  • Nachricht senden

9

Mittwoch, 2. August 2006, 20:29

Sopwith Camel

Hallo, Marcus,

danke für Deinen interessanten Beitrag und die Mühe mit den Bildern!
Hansjörg
...und noch immer gibt es kein Kartonmodell der Transall C-160 und der Heinkel He 280 ... seufz...!

Beiträge: 1 548

Registrierungsdatum: 21. Dezember 2004

Beruf: Retired

  • Nachricht senden

10

Mittwoch, 2. August 2006, 20:58

Pity about the pilot being so shy - if he had only shown him- or herself in the first of your colour pictures, you could have fooled me into believing that was a photo of a full-size replica taking to the sky (particularly if you hade hidden the tip of the propeller a fraction of an inch more...).

Leif
Dankbar für die Gelegenheit auf Englisch schreiben zu dürfen, kann aber Antworten problemlos auf Deutsch lesen.

Social Bookmarks