Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Kartonbau.de - Alles rund um Papiermodelle, Kartonmodellbau und Bastelbogen. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Loenf

Fortgeschrittener

  • »Loenf« ist männlich
  • »Loenf« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 188

Registrierungsdatum: 12. Juni 2007

Beruf: Würdenträger der Einfachheit

  • Nachricht senden

1

Dienstag, 29. Januar 2008, 22:02

Snowspeeder

Hallo,
es ist mal wieder so weit, ein weiteres Diorama ist fertiggestellt.
Irgendwie lande ich immer wieder bei Star Wars, ich hoffe die dunkle Seite der
Macht hat noch nicht von mir Besitz ergriffen!......stark sie ist..... die dunkle Seite :-)


Gruß Loenf


Hier also mein Snowspeeder bei der Schlacht um den Rebellenstützpunkt auf Hoth:
»Loenf« hat folgende Bilder angehängt:
  • Speeder1.jpg
  • Speeder2.jpg
  • Speeder3.jpg
  • Speeder4.jpg
  • Speeder5.jpg
"We are the Borg. Lower your shields and surrender your ships. We will add your biological and technological distinctiveness to our own. Your culture will adapt to service us. Resistance is futile."

Falwin

Schüler

  • »Falwin« ist männlich

Beiträge: 32

Registrierungsdatum: 22. Dezember 2004

  • Nachricht senden

2

Mittwoch, 30. Januar 2008, 09:22

Geniale Idee mit dem ATAT-"Pfötchen"!

Und ein wunderschöner Snowspeeder...

Frage: Wo stammt der her?

Ich habe Versionen von Keith Wither (Weißmodell) und Moomirfarooqu (ziemlich klein), und die hier kenne ich noch nicht...

Grüße aus Wien, Robert

Wanni

Erleuchteter

  • »Wanni« ist männlich

Beiträge: 4 981

Registrierungsdatum: 13. April 2006

  • Nachricht senden

3

Mittwoch, 30. Januar 2008, 09:23

Yoda meint:

Gut gebaut Du hast..geklebt sauber...Astreine Idee Du umgesetzt...doch vor dunkler Seite Du hüten Dich musst...

Die MAcht des Kartons in Dir, ich fühle es.......

Wanni meint:
BOAH eh, ASTREIN! @)
=D> =D> =D> =D> =D>

Dieser Beitrag wurde bereits 4 mal editiert, zuletzt von »Wanni« (30. Januar 2008, 09:25)


  • »Marco Scheloske« ist männlich

Beiträge: 590

Registrierungsdatum: 2. Oktober 2007

Beruf: Mediengestalter / Reprograf

  • Nachricht senden

4

Mittwoch, 30. Januar 2008, 09:33

Schickes Diorama.

Wie hast Du denn den Schnee gemacht? Sieht sehr überzeugend aus.
Gruß aus MG und "In glue we trust"
Marco ("The Baseman")


Loenf

Fortgeschrittener

  • »Loenf« ist männlich
  • »Loenf« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 188

Registrierungsdatum: 12. Juni 2007

Beruf: Würdenträger der Einfachheit

  • Nachricht senden

5

Mittwoch, 30. Januar 2008, 13:14

Wo stammt er her? Wie habe ich den Schnee gemacht?

Frage: Wo stammt der her?


Hallo, den habe ich auf folgender Seite gefunden:

http://www.swminiatures.com/2007/02/13/t…snowspeeder-v1/

Man muß sich allerdings registrieren um den Download zu starten.

Frage: Wie hast Du den Schnee gemacht?

Den Schnee habe ich wie folgt gemacht:
Auf einem Holzbrett die genauen Grundrisse aufgezeichnet, dann diese mit Frischhaltefolie
abgedeckt. Dann habe ich mit Küchenrolle und flüssigem Gips den Grund modelliert.
Dabei ist die Frischhaltefolie von Vorteil, da ich sehen kann bis wohin ich Gips
auftragen darf. Küchenrolle (Zellstoff) ist wichtig, damit die entstehende Platte
hinterher beim Bearbeiten nicht durchbricht.
Zuletzt habe ich dann eine Schicht aus flüssigem Gips aufgetragen.
Als weiße Farbe habe ich dann einfache Wandfarbe genommen.
Nach dem Trocknen habe ich durch die Zellstoffbewährung eine einfach (Schleifpapier)
zu bearbeitende Gipsplatte (die sich dank Frischhaltefolie hervorragend von der Unterlage
ablösen lässt).


Gruß Loenf
"We are the Borg. Lower your shields and surrender your ships. We will add your biological and technological distinctiveness to our own. Your culture will adapt to service us. Resistance is futile."

  • »Marco Scheloske« ist männlich

Beiträge: 590

Registrierungsdatum: 2. Oktober 2007

Beruf: Mediengestalter / Reprograf

  • Nachricht senden

6

Mittwoch, 30. Januar 2008, 14:39

Der Schnee ist Gips? Wow... sieht total "fluffig" aus, ich habe angenommen, dass wäre irgendein Streugut...
Gruß aus MG und "In glue we trust"
Marco ("The Baseman")


Social Bookmarks