Jochen Haut

Erleuchteter

  • »Jochen Haut« ist männlich
  • »Jochen Haut« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 6 616

Registrierungsdatum: 7. September 2005

Beruf: Lehrer

  • Nachricht senden

121

Mittwoch, 11. Oktober 2017, 21:39

Moin Robi,
ja, stimmt. Heute ist der dritte Kutter 178 fertig geworden. Alle vier Boote liegen erst einmal lose auf dem Deck. Drei fehlen noch und dann geht es an die Lager und Davits. Ich bin noch am Grübeln, was ich ab Sonnabend im Urlaub mache. Irgendwie will ich weiterkommen, aber das Modell ungern mitnehmen. Vielleicht läuft es auf die Vorfertigung von Baugruppen hinaus.
Gruß aus Flensburg
Jochen
»Jochen Haut« hat folgende Bilder angehängt:
  • IMG_9891.JPG
  • IMG_9892.JPG

Es hat bereits 1 registrierter Benutzer diesen Beitrag mit "Gefällt mir" markiert .

Benutzer, denen dieser Beitrag gefällt:

Werner (12.10.2017)

Jochen Haut

Erleuchteter

  • »Jochen Haut« ist männlich
  • »Jochen Haut« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 6 616

Registrierungsdatum: 7. September 2005

Beruf: Lehrer

  • Nachricht senden

122

Sonntag, 15. Oktober 2017, 20:36

Moin aus Vesterhusby an der dänischen Westküste,
unser Herbstdomizil ist wieder bezogen und dieses mal, im Gegensatz zum Sommer, arbeitet die Werft auch wieder. Die Teileproduktion, nicht die Gesamtfertigung ist für zwei Wochen ins Ausland verlegt. Heute ist die 9,5m Pinasse fertiggestellt worden. Somit sind fünf von sieben Beibooten fertig.
Gruß von der Nordsee
Jochen
»Jochen Haut« hat folgende Bilder angehängt:
  • IMG_9928.JPG
  • IMG_9929.JPG
  • IMG_9930.JPG

Es haben bereits 5 registrierte Benutzer diesen Beitrag mit "Gefällt mir" markiert .

Benutzer, denen dieser Beitrag gefällt:

Shipbuilder (15.10.2017), Kongol (15.10.2017), Schildimann (16.10.2017), Fiete (16.10.2017), Werner (16.10.2017)

Zaphod

Erleuchteter

Beiträge: 5 851

Registrierungsdatum: 24. April 2005

  • Nachricht senden

123

Sonntag, 15. Oktober 2017, 21:39

Hallo Jochen,

eine sehr elegante Methode, die Riemen zu platzieren !

Zaphod

Jochen Haut

Erleuchteter

  • »Jochen Haut« ist männlich
  • »Jochen Haut« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 6 616

Registrierungsdatum: 7. September 2005

Beruf: Lehrer

  • Nachricht senden

124

Montag, 16. Oktober 2017, 14:50

Moin aus Vesterhusby,
heute habe ich das 9m Dampfboot Teil 180 gebaut, das aus 27Teilen besteht. Jetzt fehlt nur noch das 7m Motorboot. Somit sind sechs von sieben Booten fertig.
Gruß
Jochen
»Jochen Haut« hat folgende Bilder angehängt:
  • IMG_9993.JPG
  • IMG_9994.JPG
  • IMG_9995.JPG

Es haben bereits 4 registrierte Benutzer diesen Beitrag mit "Gefällt mir" markiert .

Benutzer, denen dieser Beitrag gefällt:

Zaphod (16.10.2017), Werner (16.10.2017), Fiete (17.10.2017), Willi H. (17.10.2017)

Jochen Haut

Erleuchteter

  • »Jochen Haut« ist männlich
  • »Jochen Haut« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 6 616

Registrierungsdatum: 7. September 2005

Beruf: Lehrer

  • Nachricht senden

125

Dienstag, 17. Oktober 2017, 19:51

Moin zusammen,
dritter Urlaubstag, drittes Beiboot Es ist das 7,5m Motorboot. Somit sind alle sieben fertig und warten darauf, in Flensburg auf den kleinen Kreuzer zu kommen.
»Jochen Haut« hat folgende Bilder angehängt:
  • IMG_0048.JPG
  • IMG_0049.JPG
  • IMG_0050.JPG

Es haben bereits 2 registrierte Benutzer diesen Beitrag mit "Gefällt mir" markiert .

Benutzer, denen dieser Beitrag gefällt:

Shipbuilder (18.10.2017), Werner (18.10.2017)

Jochen Haut

Erleuchteter

  • »Jochen Haut« ist männlich
  • »Jochen Haut« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 6 616

Registrierungsdatum: 7. September 2005

Beruf: Lehrer

  • Nachricht senden

126

Dienstag, 17. Oktober 2017, 20:01

Heute hatten wir hier oben guten Wind - Windstärke 8. Eigentlich ein ideales Bastelwetter, aber die Nordsee ruft. Somit waren wir im kleinen Fischereihafen Thorsminde und haben uns die Wellen angesehen. Dazu kommt auch noch bastelhemmend, dass zwei unserer Kinder mit vier Enkelkindern vor Ort sind. Deshalb bin ich aber stolz, drei Beiboote hier fertiggestellt zu haben, Hier sind sie zusammen:
Gruß aus dem Urlaub in Vesterhusby
Jochen
»Jochen Haut« hat folgende Bilder angehängt:
  • IMG_0051.JPG
  • IMG_0052.JPG
  • IMG_0053.JPG

Es haben bereits 4 registrierte Benutzer diesen Beitrag mit "Gefällt mir" markiert .

Benutzer, denen dieser Beitrag gefällt:

Shipbuilder (18.10.2017), Fiete (18.10.2017), Werner (18.10.2017), Gustav (19.10.2017)

Jochen Haut

Erleuchteter

  • »Jochen Haut« ist männlich
  • »Jochen Haut« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 6 616

Registrierungsdatum: 7. September 2005

Beruf: Lehrer

  • Nachricht senden

127

Sonntag, 22. Oktober 2017, 17:33

Heute bin ich von der Nummernfolge abgewichen und habe die vier Anker gebaut. Ein großer Teil davon ist im LC-Satz enthalten und zwar ziemlich dick vom Karton. Ich habe den grauen Karton mit schwarzen Edding 3000 Stiften durchgefärbt, was ich auch schon bei den Booten mit braunen und den Rettungsringen mit roten Stiften gemacht habe. Klappte bestens,
Gruß aus Vesterhusby
Jochen
»Jochen Haut« hat folgende Bilder angehängt:
  • IMG_0182.JPG
  • IMG_0183.JPG

Es hat bereits 1 registrierter Benutzer diesen Beitrag mit "Gefällt mir" markiert .

Benutzer, denen dieser Beitrag gefällt:

Werner (22.10.2017)

128

Montag, 23. Oktober 2017, 07:51

... Ich habe den grauen Karton mit schwarzen Edding 3000 Stiften durchgefärbt, ...

Moin Jochen,

hm, das hätte ich nicht gemacht. In der Regel hatten (und haben) die Schlickhaken die Farbe der Bordwände, vor der sie hängen. Davon gibt es nur wenige Ausnahmen. Und das, was manche Verlage so drucken, stimmt da schlichtweg nicht... N' büschn Patina setzt so'n Teil schon an, aber richtig schwarz...ich weiß nicht.

Beste Grüße in den hohen Norden
Fiete

Jochen Haut

Erleuchteter

  • »Jochen Haut« ist männlich
  • »Jochen Haut« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 6 616

Registrierungsdatum: 7. September 2005

Beruf: Lehrer

  • Nachricht senden

129

Montag, 23. Oktober 2017, 12:17

Moin Fiete,
vielleicht bin ich zu sehr durch die Modelle geprägt, aber in meiner Vorstellung sind die meisten Pickel schwarz ?( . Aber bei der SMS Wiesbaden würde es doof aussehen, da zwei Teile vom Bogen verwendet werden müssen - und die sind schwarz. Da müsste man schon mit den kleinen Farbdosen aus dem Plastikmodellbau pönen. Aber das mag ich nicht - nur Ätzteile, aber kein Karton.
Gruß aus Vesterhusby
Jochen

Es haben bereits 3 registrierte Benutzer diesen Beitrag mit "Gefällt mir" markiert .

Benutzer, denen dieser Beitrag gefällt:

Werner (23.10.2017), Shipbuilder (23.10.2017), ralph.e (23.10.2017)

Jochen Haut

Erleuchteter

  • »Jochen Haut« ist männlich
  • »Jochen Haut« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 6 616

Registrierungsdatum: 7. September 2005

Beruf: Lehrer

  • Nachricht senden

130

Montag, 23. Oktober 2017, 14:28

Als nächstes habe ich die großen Schlauchtrommeln 198 gebaut. Auch hier stammen die Seitenteile aus dem LC-Satz.
Gruß
Jochen
»Jochen Haut« hat folgende Bilder angehängt:
  • IMG_0193.JPG
  • IMG_0194.JPG

Es hat bereits 1 registrierter Benutzer diesen Beitrag mit "Gefällt mir" markiert .

Benutzer, denen dieser Beitrag gefällt:

Fiete (24.10.2017)

Jochen Haut

Erleuchteter

  • »Jochen Haut« ist männlich
  • »Jochen Haut« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 6 616

Registrierungsdatum: 7. September 2005

Beruf: Lehrer

  • Nachricht senden

131

Dienstag, 24. Oktober 2017, 16:41

Dazu kommen noch sechs kleine Winden (Baugruppe 199)
Gruß aus dem heute verregneten Vesterhusby
Jochen
»Jochen Haut« hat folgende Bilder angehängt:
  • IMG_0255.JPG
  • IMG_0257.JPG

Es hat bereits 1 registrierter Benutzer diesen Beitrag mit "Gefällt mir" markiert .

Benutzer, denen dieser Beitrag gefällt:

Werner (25.10.2017)

Jochen Haut

Erleuchteter

  • »Jochen Haut« ist männlich
  • »Jochen Haut« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 6 616

Registrierungsdatum: 7. September 2005

Beruf: Lehrer

  • Nachricht senden

132

Mittwoch, 25. Oktober 2017, 13:20

Vielleicht langweile ich euch, aber spektakuläre Änderungen erfolgen erst wieder zuhause. Hier muss ich gucken, was nicht ganz so empfindlich ist, wenn es gebaut ist und den Rücktransport nach Flensburg am Sonnabend in einer Schachtel gut überlebt. Deswegen waren eben die Davitsockel 185 und das Oberlicht 201 dran.
Gruß von der Westküste
Jochen
»Jochen Haut« hat folgende Bilder angehängt:
  • IMG_0305.JPG
  • IMG_0306.JPG

Es hat bereits 1 registrierter Benutzer diesen Beitrag mit "Gefällt mir" markiert .

Benutzer, denen dieser Beitrag gefällt:

Werner (25.10.2017)

133

Mittwoch, 25. Oktober 2017, 13:42

... Vielleicht langweile ich euch, aber spektakuläre Änderungen erfolgen erst wieder zuhause. Hier muss ich gucken, was nicht ganz so empfindlich ist, wenn es gebaut ist und den Rücktransport nach Flensburg am Sonnabend in einer Schachtel gut überlebt. ...

Kein Problem. Ich bewundere ohnehin Deinen Mut, die Sachen mit in den Urlaub zu nehmen, ich traue mich das nicht...

Schönen Resturlaub wünscht
Fiete

Jochen Haut

Erleuchteter

  • »Jochen Haut« ist männlich
  • »Jochen Haut« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 6 616

Registrierungsdatum: 7. September 2005

Beruf: Lehrer

  • Nachricht senden

134

Donnerstag, 26. Oktober 2017, 22:39

Moin Fiete,
no risk - no fun :D :D :D
Gruß
Jochen

Es haben bereits 2 registrierte Benutzer diesen Beitrag mit "Gefällt mir" markiert .

Benutzer, denen dieser Beitrag gefällt:

Fiete (27.10.2017), Shipbuilder (27.10.2017)

ralph.e

Schüler

  • »ralph.e« ist männlich

Beiträge: 25

Registrierungsdatum: 29. Januar 2010

Beruf: Zugführer, Pensionist in Lauerstellung

  • Nachricht senden

135

Freitag, 27. Oktober 2017, 10:22

Moin Männer,
Sooo viel Mut braucht man nicht wenn man im Urlaub werkeln/basteln möchte. Ich habe in den vergangenen DK- und Algarveurlauben IMMER Kartonbau betrieben. Z.B. UWS Seatrout und UWS Baden. Kein Problem! Nichts verzogen, nichts zu lang oder zu kurz. Und wenn ich dienstlich mit Hotelübernachtung unterwegs war, habe ich immer Bastelkram mitgehabt und div. Kleinteile fabriziert. und das in Massen.
EINE negative Sache gab es aber doch: vor ca. 15 Jahren war ich zur Kur am Schweriner See, im Herbst, mit großen Temperatur und Feuchtigkeitsschwankungen. Die Folge war, daß die Rumpfhälften der Otto Hahn von WHV absolut verschieden lang waren und ich den Rumpf nur unansehnlich zusammen bekommen habe," wellaform". Meine Lehre daraus ist, daß größere Teile in einem Stück, an einem Tag fertiggestellt werden müssen, besonders wenn man das draußen bei verschiedenen Wetterlagen macht.
Also, nur Mut: Kartonbau im Urlaub ist Urlaub!
Liebe Grüße
Ralph

Es hat bereits 1 registrierter Benutzer diesen Beitrag mit "Gefällt mir" markiert .

Benutzer, denen dieser Beitrag gefällt:

Shipbuilder (27.10.2017)

Jochen Haut

Erleuchteter

  • »Jochen Haut« ist männlich
  • »Jochen Haut« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 6 616

Registrierungsdatum: 7. September 2005

Beruf: Lehrer

  • Nachricht senden

136

Freitag, 27. Oktober 2017, 16:32

Moin Ralph,
Du hast recht. Temperatur- und Feuchtigkeitsschwankungen sind Gift für den Modellbau. Aber hier im Sommerhaus heizen wir genauso wie zuhause. Aber bei größeren Modellen ist bei mir der Transport das Problem. Fazit: kleine Modelle oder Teilefertigung von größeren. Leider geht es morgen aber wieder zurück nach Flensburg.
Gruß
Jochen

Jochen Haut

Erleuchteter

  • »Jochen Haut« ist männlich
  • »Jochen Haut« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 6 616

Registrierungsdatum: 7. September 2005

Beruf: Lehrer

  • Nachricht senden

137

Sonntag, 29. Oktober 2017, 21:43

Moin zusammen,
nachdem wir gestern aus dem Urlaub zurückgekommen sind, ging es heute an die Verarbeitung der vorgefertigten Teile. Hier zuerst die Anker:
»Jochen Haut« hat folgende Bilder angehängt:
  • IMG_0416.JPG
  • IMG_0419.JPG

Es haben bereits 2 registrierte Benutzer diesen Beitrag mit "Gefällt mir" markiert .

Benutzer, denen dieser Beitrag gefällt:

Werner (29.10.2017), Shipbuilder (29.10.2017)

Jochen Haut

Erleuchteter

  • »Jochen Haut« ist männlich
  • »Jochen Haut« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 6 616

Registrierungsdatum: 7. September 2005

Beruf: Lehrer

  • Nachricht senden

138

Sonntag, 29. Oktober 2017, 21:46

Dann folgen die Schlauchrollen:
»Jochen Haut« hat folgende Bilder angehängt:
  • IMG_0417.JPG
  • IMG_0418.JPG

Es haben bereits 3 registrierte Benutzer diesen Beitrag mit "Gefällt mir" markiert .

Benutzer, denen dieser Beitrag gefällt:

Werner (29.10.2017), Shipbuilder (29.10.2017), Fiete (30.10.2017)

Jochen Haut

Erleuchteter

  • »Jochen Haut« ist männlich
  • »Jochen Haut« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 6 616

Registrierungsdatum: 7. September 2005

Beruf: Lehrer

  • Nachricht senden

139

Sonntag, 29. Oktober 2017, 21:50

Und nun kommen die Bootslager und die Davit"füße":
»Jochen Haut« hat folgende Bilder angehängt:
  • IMG_0420.JPG
  • IMG_0421.JPG
  • IMG_0422.JPG

Es haben bereits 3 registrierte Benutzer diesen Beitrag mit "Gefällt mir" markiert .

Benutzer, denen dieser Beitrag gefällt:

Werner (29.10.2017), Shipbuilder (29.10.2017), Fiete (30.10.2017)

Jochen Haut

Erleuchteter

  • »Jochen Haut« ist männlich
  • »Jochen Haut« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 6 616

Registrierungsdatum: 7. September 2005

Beruf: Lehrer

  • Nachricht senden

140

Sonntag, 29. Oktober 2017, 21:55

Und schließlich kommen da hinein die ersten sechs Beiboote. Das wars für heute.
Gruß aus Flensburg
Jochen
»Jochen Haut« hat folgende Bilder angehängt:
  • IMG_0423.JPG
  • IMG_0424.JPG
  • IMG_0425.JPG
  • IMG_0426.JPG
  • IMG_0427.JPG

Es haben bereits 7 registrierte Benutzer diesen Beitrag mit "Gefällt mir" markiert .

Benutzer, denen dieser Beitrag gefällt:

Werner (29.10.2017), Zaphod (29.10.2017), Shipbuilder (29.10.2017), Robert Hoffmann (29.10.2017), Fiete (30.10.2017), knizacek otto (01.11.2017), Franz Holzeder (02.11.2017)

OpaSy

Erleuchteter

  • »OpaSy« ist männlich

Beiträge: 4 807

Registrierungsdatum: 28. März 2007

Beruf: das war ein mal

  • Nachricht senden

141

Mittwoch, 1. November 2017, 20:27

Moin Jochen,

war so lang nicht mehr im Forum - da habe ich ja viel versäumt.

Nun, der "Battle of Jutland Turm" ist doch sehr gewöhnungsbedürftig. Mal seh'n, wie ich mich entscheiden werde, wenn ich die Frankfurt wohl bald umsetzen werde. Dein Baubericht wird mir da sicher weiterhelfen.

Günter
Auf der Werft: Z 51 / Hanauer Kartonmodell / 1:250
Fertiggestellte Modelle in 2008/2009: Bismarck; Jackal; MiSu Schütze/Kenna; Tender Isar; U-Jäger Najade, Versorger Coburg; Eisbrecher Eisbär/Eisvogel;
Modelle 2010: Scheer, Scharnhorst; NJL Togo; HMS Glowworm;
Modelle 2011: Victoria Louise, SMS Undine, SMS Derfflinger, Baltrum, Adler IV;
Modelle 2012: Long Beach, Bleichen, Altmark; Bruno Illing; Eifel; Beowulf;
Modelle 2013: B 111 ; Graf Spee ; Schnellboot Kranich ; Dampfer Albatros ; Eisbrecher Stettin ; Feuerschiff Elbe 3;
Modelle 2014: T 22 ; Z 1 Leberecht Maaß ; U 96 ; U 995 ; U 2365, U Hai, U 22, U 31 ; Bussard; Minnenschiff Königin Luise;
Modelle 2015: Admiral Hipper;S66 Greif; S70 Kormoran; S47 Jaguar; Zerstörer Hamburg;
Modelle 2016: MiSu Kulmbach/Weiden; LZ 127 Graf Zeppelin; Cap San Diego; Sloman Alstertor; SMS Panther; SMS Emden
Modelle 2017: Hamburger Hafendiorama

Jochen Haut

Erleuchteter

  • »Jochen Haut« ist männlich
  • »Jochen Haut« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 6 616

Registrierungsdatum: 7. September 2005

Beruf: Lehrer

  • Nachricht senden

142

Gestern, 19:21

Moin Günter,
ich finde, er ist etwas absolut Besonderes und muss ja wohl auf dem Meeresgrund noch so vorhanden sein - jedenfalls in Fragmenten.
Heute habe ich mit den Davits weiter gemacht. Die ersten zehn von vierzehn sind an Bord.
Gruß aus Flensburg
Jochen
»Jochen Haut« hat folgende Bilder angehängt:
  • IMG_0464.JPG
  • IMG_0465.JPG
  • IMG_0466.JPG

Zurzeit sind neben Ihnen 2 Benutzer in diesem Thema unterwegs:

2 Besucher

Social Bookmarks