Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Kartonbau.de - Alles rund um Papiermodelle, Kartonmodellbau und Bastelbogen. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Glue me!

Meister

  • »Glue me!« ist männlich

Beiträge: 1 844

Registrierungsdatum: 21. Mai 2006

Beruf: Heilpädagoge, Jazzpianist, Cartoonist

  • Nachricht senden

81

Samstag, 2. Februar 2008, 15:57

Wow!! Das sieht aus, als ob das Besteck ...äh... Geschirr funktionstüchtig wäre! Erste Sahne! Yeah! Mehr davon! =D> =D> =D>

Gloomy
Dauerbaustelle: Prinz Eugen
Etwas Fertiges: Mikro-Neuschwanstein
Mit guter Chance auf Fertigstellung: Die Prager Burg

PowerTom

Fortgeschrittener

  • »PowerTom« ist männlich

Beiträge: 324

Registrierungsdatum: 5. Oktober 2007

Beruf: hab ich

  • Nachricht senden

82

Samstag, 2. Februar 2008, 17:59

=D> , Notoperation ist voll aufgegangen. Sehr filigrane Arbeit bisher, bis demnächst auf dieser Welle ;)

:prost: , Thomas

Bruno

Fortgeschrittener

  • »Bruno« ist männlich
  • »Bruno« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 388

Registrierungsdatum: 12. August 2007

  • Nachricht senden

83

Dienstag, 5. Februar 2008, 23:18

Nun kann man alten Fotos sehr schön entnehmen, dass das Deck auf dem Lüfterhaus noch um die Kranmasten rumgezogen war. Auch dieses Teil habe ich nachträglich kontruiert und eingepaßt.
»Bruno« hat folgende Bilder angehängt:
  • seydlitz-bau-113.jpg
  • seydlitz-bau-114.jpg
  • seydlitz-bau-115.jpg
  • seydlitz-bau-116.jpg
In Bau: Seydlitz (Modelcard 1:200) , Takao (Halinski 1:200) , Kaiser Barbarossa (Scratchbuild 1:200)
Fertiggestellt: von der Tann (HMV 1:250), Baden (HMV 1:250), Victoria Luise (HMV 1:250), Dreadnought (JSC 1:250),
Lützow (GPM 1:200), Schleswig-Holstein (GPM 1:200), Nagato (FlyModel 1:200)

Bruno

Fortgeschrittener

  • »Bruno« ist männlich
  • »Bruno« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 388

Registrierungsdatum: 12. August 2007

  • Nachricht senden

84

Dienstag, 5. Februar 2008, 23:21

Nach erfolgreichen Spachtel- und Lackierarbeiten ist dem Lüfterhaus kaum noch anzusehen, dass ich hier etwas angestückelt habe.
»Bruno« hat folgende Bilder angehängt:
  • seydlitz-bau-117.jpg
  • seydlitz-bau-118.jpg
In Bau: Seydlitz (Modelcard 1:200) , Takao (Halinski 1:200) , Kaiser Barbarossa (Scratchbuild 1:200)
Fertiggestellt: von der Tann (HMV 1:250), Baden (HMV 1:250), Victoria Luise (HMV 1:250), Dreadnought (JSC 1:250),
Lützow (GPM 1:200), Schleswig-Holstein (GPM 1:200), Nagato (FlyModel 1:200)

woody

Meister

  • »woody« ist männlich

Beiträge: 2 573

Registrierungsdatum: 20. Mai 2004

Beruf: Dipl.-Informatiker

  • Nachricht senden

85

Mittwoch, 6. Februar 2008, 07:06

Hallo Bruno,

kannst Du bitte mal ein Foto vom derzeitigen Gesamtzustand des Modell reinstellen? Was ich so vernommen habe, ist dieses Modell ja nicht ganz - na, sagen wir mal - unproblematisch; aber was Du hier zeigst, schaut wirklich toll aus. =D>

Ich bin auf jeden Fall gespannt, wie es weitergeht.

Servus, Woody

Bruno

Fortgeschrittener

  • »Bruno« ist männlich
  • »Bruno« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 388

Registrierungsdatum: 12. August 2007

  • Nachricht senden

86

Freitag, 8. Februar 2008, 11:28

Hallo Woody,

hier siehst Du den aktuellen Bauzustand. Da sich mein Feinspachtel wieder angegefunden hat, habe ich gleich mal die Gelegenheit genutzt, um einige Ausbesserungsarbeiten am Rumpf zu machen, daher die weißen Streifen.

Gruß,
Bruno
»Bruno« hat folgende Bilder angehängt:
  • seydlitz-bau-119.jpg
  • seydlitz-bau-120.jpg
In Bau: Seydlitz (Modelcard 1:200) , Takao (Halinski 1:200) , Kaiser Barbarossa (Scratchbuild 1:200)
Fertiggestellt: von der Tann (HMV 1:250), Baden (HMV 1:250), Victoria Luise (HMV 1:250), Dreadnought (JSC 1:250),
Lützow (GPM 1:200), Schleswig-Holstein (GPM 1:200), Nagato (FlyModel 1:200)

woody

Meister

  • »woody« ist männlich

Beiträge: 2 573

Registrierungsdatum: 20. Mai 2004

Beruf: Dipl.-Informatiker

  • Nachricht senden

87

Freitag, 8. Februar 2008, 19:35

Hallo Bruno,

danke für die prompten Bilder. Schaut wunderschön aus!
Ich glaube, ich muß doch wieder mal ein Schiff bauen.

Servus, Woody

Robson

Erleuchteter

  • »Robson« ist männlich

Beiträge: 3 186

Registrierungsdatum: 16. November 2005

Beruf: Konstrukteur, Schweißtechnologe

  • Nachricht senden

88

Freitag, 8. Februar 2008, 20:15

Servus Bruno,

Muß jetzt auch mal anerkennend bemerken, wie du die doch zahlreichen Schwierigkeiten, die dieser Bogen bereithält, meisterst. Alle Achtung! =D> =D> =D>

Hab jetzt den ganzen Bericht noch mal von vorne durchgelesen, da war ja schon einiges daneben. Was ich aber von dir bis daher gesehen habe, lässt doch hoffen, daß du sie auch fertig kriegst. Dazu noch deine eigenen Verbesserungen...Super.

Herzliche Grüße
Robert
in Arbeit:Stallion - GPM

Bruno

Fortgeschrittener

  • »Bruno« ist männlich
  • »Bruno« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 388

Registrierungsdatum: 12. August 2007

  • Nachricht senden

89

Samstag, 23. Februar 2008, 11:17

Heute möchte ich Euch über meinen Bau der Torpedoschutznetze berichten. Dazu habe ich mir eine Packung Fliegenschutzgitter zurückgelegt, von dem ich mir zwei Streifen von jeweils 65x10 cm abgeschnitten habe. Die habe ich dann möglichst dünn und halbwegs gerade gerollt und dann in einem Abstand von ca. 7-8 mm mit Knoten versehen.
»Bruno« hat folgende Bilder angehängt:
  • seydlitz-bau-121.jpg
  • seydlitz-bau-122.jpg
  • seydlitz-bau-123.jpg
  • seydlitz-bau-124.jpg
In Bau: Seydlitz (Modelcard 1:200) , Takao (Halinski 1:200) , Kaiser Barbarossa (Scratchbuild 1:200)
Fertiggestellt: von der Tann (HMV 1:250), Baden (HMV 1:250), Victoria Luise (HMV 1:250), Dreadnought (JSC 1:250),
Lützow (GPM 1:200), Schleswig-Holstein (GPM 1:200), Nagato (FlyModel 1:200)

Bruno

Fortgeschrittener

  • »Bruno« ist männlich
  • »Bruno« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 388

Registrierungsdatum: 12. August 2007

  • Nachricht senden

90

Samstag, 23. Februar 2008, 11:19

Gut, das ganze hat nicht sonderlich Spaß gemacht, aber das Ergebnis finde ich persönlich ganz OK.
»Bruno« hat folgende Bilder angehängt:
  • seydlitz-bau-125.jpg
  • seydlitz-bau-126.jpg
In Bau: Seydlitz (Modelcard 1:200) , Takao (Halinski 1:200) , Kaiser Barbarossa (Scratchbuild 1:200)
Fertiggestellt: von der Tann (HMV 1:250), Baden (HMV 1:250), Victoria Luise (HMV 1:250), Dreadnought (JSC 1:250),
Lützow (GPM 1:200), Schleswig-Holstein (GPM 1:200), Nagato (FlyModel 1:200)

Friedulin

Erleuchteter

  • »Friedulin« ist männlich

Beiträge: 3 637

Registrierungsdatum: 14. Oktober 2004

Beruf: Simulant

  • Nachricht senden

91

Montag, 25. Februar 2008, 08:13

Hallo Bruno,

Eine super Arbeit.
Die Idee mit dem Fliegengitter ist genial.

=D> =D> =D>

Grüße Friedulin

Bruno

Fortgeschrittener

  • »Bruno« ist männlich
  • »Bruno« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 388

Registrierungsdatum: 12. August 2007

  • Nachricht senden

92

Montag, 17. März 2008, 21:08

Meine Freizeitbeschäftigung der vergangenen Tage bestand darin, 30 Torpedoschutzspiere zu bauen. Man nehme 30 Stück 1mm Messingdraht mit 49mm Länge, ummantele jedes Stück mit einer Papierlage inkl. entsprechender Struktur und streiche es in Bordwandfarbe... (gähn).
»Bruno« hat folgende Bilder angehängt:
  • seydlitz-bau-127.jpg
  • seydlitz-bau-128.jpg
In Bau: Seydlitz (Modelcard 1:200) , Takao (Halinski 1:200) , Kaiser Barbarossa (Scratchbuild 1:200)
Fertiggestellt: von der Tann (HMV 1:250), Baden (HMV 1:250), Victoria Luise (HMV 1:250), Dreadnought (JSC 1:250),
Lützow (GPM 1:200), Schleswig-Holstein (GPM 1:200), Nagato (FlyModel 1:200)

Bruno

Fortgeschrittener

  • »Bruno« ist männlich
  • »Bruno« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 388

Registrierungsdatum: 12. August 2007

  • Nachricht senden

93

Montag, 17. März 2008, 21:17

Der Anblick der montierten Spiere entschädigt dann doch etwas für die stumpfsinnige Arbeit. Die verleihen dem Modell irgendwie sein charakteristisches Aussehen.
»Bruno« hat folgende Bilder angehängt:
  • seydlitz-bau-129.jpg
  • seydlitz-bau-130.jpg
In Bau: Seydlitz (Modelcard 1:200) , Takao (Halinski 1:200) , Kaiser Barbarossa (Scratchbuild 1:200)
Fertiggestellt: von der Tann (HMV 1:250), Baden (HMV 1:250), Victoria Luise (HMV 1:250), Dreadnought (JSC 1:250),
Lützow (GPM 1:200), Schleswig-Holstein (GPM 1:200), Nagato (FlyModel 1:200)

OpaSy

Erleuchteter

  • »OpaSy« ist männlich

Beiträge: 4 807

Registrierungsdatum: 28. März 2007

Beruf: das war ein mal

  • Nachricht senden

94

Montag, 17. März 2008, 21:49

Hallo Bruno,

diese Mühe hat sich wirklich gelohnt, die Spieren gehören einfach zu den Kaiserlichen Kohlevernichtern. Prima gebaut. Weiter so.

Günter
Auf der Werft: Z 51 / Hanauer Kartonmodell / 1:250
Fertiggestellte Modelle in 2008/2009: Bismarck; Jackal; MiSu Schütze/Kenna; Tender Isar; U-Jäger Najade, Versorger Coburg; Eisbrecher Eisbär/Eisvogel;
Modelle 2010: Scheer, Scharnhorst; NJL Togo; HMS Glowworm;
Modelle 2011: Victoria Louise, SMS Undine, SMS Derfflinger, Baltrum, Adler IV;
Modelle 2012: Long Beach, Bleichen, Altmark; Bruno Illing; Eifel; Beowulf;
Modelle 2013: B 111 ; Graf Spee ; Schnellboot Kranich ; Dampfer Albatros ; Eisbrecher Stettin ; Feuerschiff Elbe 3;
Modelle 2014: T 22 ; Z 1 Leberecht Maaß ; U 96 ; U 995 ; U 2365, U Hai, U 22, U 31 ; Bussard; Minnenschiff Königin Luise;
Modelle 2015: Admiral Hipper;S66 Greif; S70 Kormoran; S47 Jaguar; Zerstörer Hamburg;
Modelle 2016: MiSu Kulmbach/Weiden; LZ 127 Graf Zeppelin; Cap San Diego; Sloman Alstertor; SMS Panther; SMS Emden
Modelle 2017: Hamburger Hafendiorama

  • »Schreinerrainer« ist männlich

Beiträge: 853

Registrierungsdatum: 8. Oktober 2006

Beruf: Schreiner & Busfahrer

  • Nachricht senden

95

Dienstag, 18. März 2008, 09:42

Schur Bruno.
Ich staune doch immer wieder was sich hier für spitze Modellbauer im Forum rumtummeln. Noch vor einiger Zeit hätte ich nicht gedacht, das Modellbau in dieser Güte überhaupt möglich ist. Danke für deinen Baubericht!
Gruß Schreinerrainer

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Schreinerrainer« (18. März 2008, 09:42)


Bruno

Fortgeschrittener

  • »Bruno« ist männlich
  • »Bruno« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 388

Registrierungsdatum: 12. August 2007

  • Nachricht senden

96

Donnerstag, 27. März 2008, 21:20

Vielen Dank, Leute. Als nächstes brauchte ich ein paar Übungen zum Lockern der Finger. Hab mir gedacht, ich könnte ja mal mit den Schrauben weitermachen.
»Bruno« hat folgende Bilder angehängt:
  • seydlitz-bau-131.jpg
  • seydlitz-bau-132.jpg
  • seydlitz-bau-133.jpg
  • seydlitz-bau-134.jpg
In Bau: Seydlitz (Modelcard 1:200) , Takao (Halinski 1:200) , Kaiser Barbarossa (Scratchbuild 1:200)
Fertiggestellt: von der Tann (HMV 1:250), Baden (HMV 1:250), Victoria Luise (HMV 1:250), Dreadnought (JSC 1:250),
Lützow (GPM 1:200), Schleswig-Holstein (GPM 1:200), Nagato (FlyModel 1:200)

Piedade 73

Erleuchteter

  • »Piedade 73« ist männlich

Beiträge: 2 361

Registrierungsdatum: 29. März 2006

Beruf: Rentner

  • Nachricht senden

97

Donnerstag, 27. März 2008, 22:39

Hallo Bruno,

jetzt, wo die Schrauben und Ruder dran sind, kann die Seydlitz schon auf Probefahrt gehen!

Weiterhin gutes Gelingen, Gruß Wolfgang.

Bruno

Fortgeschrittener

  • »Bruno« ist männlich
  • »Bruno« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 388

Registrierungsdatum: 12. August 2007

  • Nachricht senden

98

Sonntag, 30. März 2008, 12:06

Genau, Wolfgang. Und damit sie im Hafen nicht wegdümpelt, spendiere ich ihr gleich noch einen Satz Anker nebst Ankerketten. Leider wirken die mit dem Bogen gelieferten Anker etwas zu klein geraten. Daher habe ich die Teile nach dem Vorbild der Lützow neu gebaut - 3 Buganker und einen etwas kleineren Heckanker. Die dafür vorgesehene Ankerkette habe ich mit Hilfe eines Borstenpinsels mattschwarz eingefärbt.

Thema Heckanker: ich bin davon ausgegangen, das die Seydlitz auch einen Heckanker besaß wie so ungefähr alle kaiserlichen schweren Einheiten, allerdings fand ich nirgendwo ein Foto, dass dies einwandfrei bestätigte. Hat jemand dazu genauere Infos?
»Bruno« hat folgende Bilder angehängt:
  • seydlitz-bau-136.jpg
  • seydlitz-bau-137.jpg
In Bau: Seydlitz (Modelcard 1:200) , Takao (Halinski 1:200) , Kaiser Barbarossa (Scratchbuild 1:200)
Fertiggestellt: von der Tann (HMV 1:250), Baden (HMV 1:250), Victoria Luise (HMV 1:250), Dreadnought (JSC 1:250),
Lützow (GPM 1:200), Schleswig-Holstein (GPM 1:200), Nagato (FlyModel 1:200)

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Bruno« (30. März 2008, 12:27)


Bruno

Fortgeschrittener

  • »Bruno« ist männlich
  • »Bruno« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 388

Registrierungsdatum: 12. August 2007

  • Nachricht senden

99

Sonntag, 30. März 2008, 22:44

@Mainpirat:

dafür habe ich eine Kette mit einer Ösenstärke von 3x2,5 mm und Drahtstärke von 0,6mm genommen. Da das Teil ursprünglich silbrig aussah, habe ich es noch mit mattschwarzem Lack angepinselt.

@hvt:

Vielen Dank für die Info. Ich habe gesehen, dass das JSC-Modell scheinbar auch einen Heckanker hat. Na denn...
In Bau: Seydlitz (Modelcard 1:200) , Takao (Halinski 1:200) , Kaiser Barbarossa (Scratchbuild 1:200)
Fertiggestellt: von der Tann (HMV 1:250), Baden (HMV 1:250), Victoria Luise (HMV 1:250), Dreadnought (JSC 1:250),
Lützow (GPM 1:200), Schleswig-Holstein (GPM 1:200), Nagato (FlyModel 1:200)

Bruno

Fortgeschrittener

  • »Bruno« ist männlich
  • »Bruno« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 388

Registrierungsdatum: 12. August 2007

  • Nachricht senden

100

Montag, 31. März 2008, 20:55

Bevor die Anker angebracht werden, ist es sinnvoll, die betreffenden Stellen mit etwas "Gammel" zu versehen. Dazu nutze ich Aquarellstifte in den Farben braun und schwarz. Mit Hilfe eines Anspitzers erzeuge ich kleine Farbspäne, die ich dann mit dem kleinen Finger auf die Bordwand auftrage und verwische. Die Ankerketten werden auch nicht einfach wie in der Anleitung vorgesehen aufs Holzdeck gelegt, sondern lagern auf einem entsprechenden "Kettenbett", dass ich nach dem Vorbild der Lützow nachkonstruiert habe.
»Bruno« hat folgende Bilder angehängt:
  • seydlitz-bau-138.jpg
  • seydlitz-bau-139.jpg
  • seydlitz-bau-140.jpg
In Bau: Seydlitz (Modelcard 1:200) , Takao (Halinski 1:200) , Kaiser Barbarossa (Scratchbuild 1:200)
Fertiggestellt: von der Tann (HMV 1:250), Baden (HMV 1:250), Victoria Luise (HMV 1:250), Dreadnought (JSC 1:250),
Lützow (GPM 1:200), Schleswig-Holstein (GPM 1:200), Nagato (FlyModel 1:200)

Bruno

Fortgeschrittener

  • »Bruno« ist männlich
  • »Bruno« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 388

Registrierungsdatum: 12. August 2007

  • Nachricht senden

101

Dienstag, 1. April 2008, 21:08

Dann können endlich Anker und Ketten installiert werden. Mit den beiden Ankerspills bin ich noch nicht ganz zufrieden. Die sehen mir irgendwie so detailarm aus wie zwei Knubbel ohne Funktion.
»Bruno« hat folgende Bilder angehängt:
  • seydlitz-bau-141.jpg
  • seydlitz-bau-142.jpg
  • seydlitz-bau-143.jpg
  • seydlitz-bau-144.jpg
In Bau: Seydlitz (Modelcard 1:200) , Takao (Halinski 1:200) , Kaiser Barbarossa (Scratchbuild 1:200)
Fertiggestellt: von der Tann (HMV 1:250), Baden (HMV 1:250), Victoria Luise (HMV 1:250), Dreadnought (JSC 1:250),
Lützow (GPM 1:200), Schleswig-Holstein (GPM 1:200), Nagato (FlyModel 1:200)

  • »Hans-Joachim Möllenberg« ist männlich

Beiträge: 3 502

Registrierungsdatum: 4. November 2007

Beruf: Marineoffizier a.D.

  • Nachricht senden

102

Dienstag, 1. April 2008, 22:10

Moin Bruno,
die Anker nebst Kettenbett sowie den "Gammel" an den Klüsen hat du prima hinbekommen =D>!
Weiterhin viel Bauspaß wünscht

HaJo

Bruno

Fortgeschrittener

  • »Bruno« ist männlich
  • »Bruno« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 388

Registrierungsdatum: 12. August 2007

  • Nachricht senden

103

Sonntag, 13. April 2008, 14:42

Danke HaJo. Zur Zeit kome ich leider nicht so schnell voran, wie ich gerne möchte. (Ja, es gibt noch ein Leben abseits der heimischen Modellwerft ;)). Inzwischen sind lediglich einige Details wie Wellenbrecher und Oberlichter dazugekommen. Die Ankerspills habe ich noch etwas aufgepeppt, indem ich ein paar Teile aus einem Kabeltrommelsatz umfunktioniert habe. Auch die Fenster der Oberlichter sind nicht ganz original ...
»Bruno« hat folgende Bilder angehängt:
  • seydlitz-bau-145.jpg
  • seydlitz-bau-146.jpg
In Bau: Seydlitz (Modelcard 1:200) , Takao (Halinski 1:200) , Kaiser Barbarossa (Scratchbuild 1:200)
Fertiggestellt: von der Tann (HMV 1:250), Baden (HMV 1:250), Victoria Luise (HMV 1:250), Dreadnought (JSC 1:250),
Lützow (GPM 1:200), Schleswig-Holstein (GPM 1:200), Nagato (FlyModel 1:200)

Dieser Beitrag wurde bereits 3 mal editiert, zuletzt von »Bruno« (13. April 2008, 14:53)


Piedade 73

Erleuchteter

  • »Piedade 73« ist männlich

Beiträge: 2 361

Registrierungsdatum: 29. März 2006

Beruf: Rentner

  • Nachricht senden

104

Montag, 14. April 2008, 19:37

Hallo Bruno,

das Vorschiff sieht schon richtig perfekt aus. Was die Fenster der Oberlichter betrifft...

wenn Du das keinem erzählst, merkt es auch keiner. Ich habe bei all meinen Modellen immer wieder Teile modifiziert oder etwas anders dargestellt.

Weiterhin gutes Gelingen,

Gruß Wolfgang.

  • »Hans-Joachim Möllenberg« ist männlich

Beiträge: 3 502

Registrierungsdatum: 4. November 2007

Beruf: Marineoffizier a.D.

  • Nachricht senden

105

Montag, 14. April 2008, 20:23

Moin, moin,
ich sag nur: Gelobt sei, was dem Kartonbauer gefällt :) !

Gruß von der Ostsee
HaJo

Bruno

Fortgeschrittener

  • »Bruno« ist männlich
  • »Bruno« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 388

Registrierungsdatum: 12. August 2007

  • Nachricht senden

106

Freitag, 18. April 2008, 22:12

Als nächstes sind die Barbetten der Hauptartillerie dran. Er mal eine gehörige Portion Schnippelarbeit.
»Bruno« hat folgendes Bild angehängt:
  • seydlitz-bau-147.jpg
In Bau: Seydlitz (Modelcard 1:200) , Takao (Halinski 1:200) , Kaiser Barbarossa (Scratchbuild 1:200)
Fertiggestellt: von der Tann (HMV 1:250), Baden (HMV 1:250), Victoria Luise (HMV 1:250), Dreadnought (JSC 1:250),
Lützow (GPM 1:200), Schleswig-Holstein (GPM 1:200), Nagato (FlyModel 1:200)

Bruno

Fortgeschrittener

  • »Bruno« ist männlich
  • »Bruno« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 388

Registrierungsdatum: 12. August 2007

  • Nachricht senden

107

Samstag, 19. April 2008, 11:54

Moin Mainpirat,

mit Deiner Einschätzung liegst Du vollkommen richtig. Die Türme möchte ich drehbar bauen. Die Rohre werden dann wahrscheinlich aber fest installiert werden.

Gruß,
Bruno
In Bau: Seydlitz (Modelcard 1:200) , Takao (Halinski 1:200) , Kaiser Barbarossa (Scratchbuild 1:200)
Fertiggestellt: von der Tann (HMV 1:250), Baden (HMV 1:250), Victoria Luise (HMV 1:250), Dreadnought (JSC 1:250),
Lützow (GPM 1:200), Schleswig-Holstein (GPM 1:200), Nagato (FlyModel 1:200)

Ingo

Meister

  • »Ingo« ist männlich

Beiträge: 2 273

Registrierungsdatum: 18. Dezember 2006

  • Nachricht senden

108

Samstag, 19. April 2008, 12:05

Moin Bruno.

Macht Spaß, Deinem Baubericht zu folgen.
Werde auch weiterhin mal einenk Blick ´reinwerfen.

Gruß
Ingo
Im Bau: S.M.S. Hindenburg GPM 1:200
USS Indianapolis 1:250 WHV

Bruno

Fortgeschrittener

  • »Bruno« ist männlich
  • »Bruno« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 388

Registrierungsdatum: 12. August 2007

  • Nachricht senden

109

Dienstag, 29. April 2008, 22:59

Danke Ingo. So richtig Spaß habe ich gerade mit den Barbetten. Die einzelnen gehen ja gerade noch so durch, aber was ist denn bloß mit der Barbette von Turm C los? Der untere Ring ist tatsächlich größer als der obere - na ganz toll.:gaga: Und die Barbetten von Turm B und E liegen definitiv zu dicht an den Kränen dran. Da paßt kein Turm mehr drauf. Sieht aus, als müßte ich hier mal wieder eine kleine Not-OP starten.
»Bruno« hat folgende Bilder angehängt:
  • seydlitz-bau-149.jpg
  • seydlitz-bau-148.jpg
In Bau: Seydlitz (Modelcard 1:200) , Takao (Halinski 1:200) , Kaiser Barbarossa (Scratchbuild 1:200)
Fertiggestellt: von der Tann (HMV 1:250), Baden (HMV 1:250), Victoria Luise (HMV 1:250), Dreadnought (JSC 1:250),
Lützow (GPM 1:200), Schleswig-Holstein (GPM 1:200), Nagato (FlyModel 1:200)

Jyrn

Fortgeschrittener

  • »Jyrn« ist männlich

Beiträge: 213

Registrierungsdatum: 17. Januar 2008

Beruf: selbstständig

  • Nachricht senden

110

Mittwoch, 30. April 2008, 11:16

Moin Bruno,

das macht ja schon aus der Ferne Aua...

Wehe, Turm B und E schubsen Deine meisterhaft gebauten Kräne um!

Hoffentlich behältst Du Deine positive Einstellung zum Modell. Deine bisherige Leistung ist es absolut wert, in einem fertiggestellten Schmuckstück gewürdigt zu sein. Und Dein Dickschiff wird eines!

Mach weiter, wir sind bei Dir,

Gruß, Jyrn.

  • »Dreilinden63« ist männlich

Beiträge: 107

Registrierungsdatum: 15. Februar 2007

Beruf: Kaufm.Angest.

  • Nachricht senden

111

Mittwoch, 30. April 2008, 16:46

Hallo Bruno
Hab mal wieder bei dir reingeschaut ,und das Modell sieht schon sehr gut aus =D>
Aber der Bausatz hat schon was....... viel Passungenauigkeiten und viele Details die nicht zum Orginal passen , bin am überlegen ob ich die Seydlitz doch mal in 1:100 baue aber den Überwasserteil nehme ich von JSC
Wünsche dir noch viel Spass
Kaiserl.Marine

Bruno

Fortgeschrittener

  • »Bruno« ist männlich
  • »Bruno« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 388

Registrierungsdatum: 12. August 2007

  • Nachricht senden

112

Sonntag, 18. Mai 2008, 10:24

Danke Leute. Nach einer kleinen schöpferischen Pause (das gute Wetter zog mich dann doch mehr in den Garten) gehts nun weiter mit der Not-OP. Dazu habe ich die Barbetten von Turm B und E wieder abgetrennt, und um 15 mm versetzt. Damit haben die Tüme genug Spiel und semmeln beim Schwenk nicht die Kräne weg.

Da ich es irgendwie nicht hinbekomme, die Decksbeplankung farblich zu reproduzieren, habe ich einen Versuch unternommen, sie rauszuschneiden und auf der anderen Seite wieder anzukleben. Seht selbst.
»Bruno« hat folgende Bilder angehängt:
  • seydlitz-bau-150.jpg
  • seydlitz-bau-151.jpg
In Bau: Seydlitz (Modelcard 1:200) , Takao (Halinski 1:200) , Kaiser Barbarossa (Scratchbuild 1:200)
Fertiggestellt: von der Tann (HMV 1:250), Baden (HMV 1:250), Victoria Luise (HMV 1:250), Dreadnought (JSC 1:250),
Lützow (GPM 1:200), Schleswig-Holstein (GPM 1:200), Nagato (FlyModel 1:200)

Bruno

Fortgeschrittener

  • »Bruno« ist männlich
  • »Bruno« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 388

Registrierungsdatum: 12. August 2007

  • Nachricht senden

113

Freitag, 23. Mai 2008, 21:33

Hallo Mainpirat,

da könntest Du recht haben.

Gruß,
Bruno
In Bau: Seydlitz (Modelcard 1:200) , Takao (Halinski 1:200) , Kaiser Barbarossa (Scratchbuild 1:200)
Fertiggestellt: von der Tann (HMV 1:250), Baden (HMV 1:250), Victoria Luise (HMV 1:250), Dreadnought (JSC 1:250),
Lützow (GPM 1:200), Schleswig-Holstein (GPM 1:200), Nagato (FlyModel 1:200)

Bruno

Fortgeschrittener

  • »Bruno« ist männlich
  • »Bruno« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 388

Registrierungsdatum: 12. August 2007

  • Nachricht senden

114

Freitag, 23. Mai 2008, 21:39

... Das wird sich bald zeigen, denn ich nehme jetzt die Türme in Angriff. Auf die Klebelaschen verzichte ich bewußt, ich klebe lieber stumpf "auf Kante", da ich hier sauberere Ergebnisse erziele.
»Bruno« hat folgende Bilder angehängt:
  • seydlitz-bau-152.jpg
  • seydlitz-bau-153.jpg
  • seydlitz-bau-154.jpg
  • seydlitz-bau-155.jpg
In Bau: Seydlitz (Modelcard 1:200) , Takao (Halinski 1:200) , Kaiser Barbarossa (Scratchbuild 1:200)
Fertiggestellt: von der Tann (HMV 1:250), Baden (HMV 1:250), Victoria Luise (HMV 1:250), Dreadnought (JSC 1:250),
Lützow (GPM 1:200), Schleswig-Holstein (GPM 1:200), Nagato (FlyModel 1:200)

Bruno

Fortgeschrittener

  • »Bruno« ist männlich
  • »Bruno« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 388

Registrierungsdatum: 12. August 2007

  • Nachricht senden

115

Samstag, 24. Mai 2008, 10:17

Genauso mache ich es mit Front und Rückwand. Um den Turm schwenkbar zu bekommen, klebe ich ein Stück Zahnstocher ein. So kann ich den Turm später einfach auf die Barbette stecken.

Da ich mal wieder keine Luste habe, Röhrchen zu formen, verwende ich die Metallgeschützrohre von GPM aus dem Bausatz der Lützow. Manch einer mag jetzt aufschreien "falsches Kaliber" oder "Rohre sind viel zu lang". Aber mal ehrlich, in 1:200 merkt man die 25mm Kaliberdifferenz nicht wirklich. Die Rohre habe ich so eingeklebt, dass sie noch 39 mm aus dem Geschützturm rausragen.

Ich persönlich bin jedenfalls mit dem Ergebnis ganz zufrieden.
»Bruno« hat folgende Bilder angehängt:
  • seydlitz-bau-156.jpg
  • seydlitz-bau-158.jpg
  • seydlitz-bau-159.jpg
  • seydlitz-bau-160.jpg
In Bau: Seydlitz (Modelcard 1:200) , Takao (Halinski 1:200) , Kaiser Barbarossa (Scratchbuild 1:200)
Fertiggestellt: von der Tann (HMV 1:250), Baden (HMV 1:250), Victoria Luise (HMV 1:250), Dreadnought (JSC 1:250),
Lützow (GPM 1:200), Schleswig-Holstein (GPM 1:200), Nagato (FlyModel 1:200)

Bruno

Fortgeschrittener

  • »Bruno« ist männlich
  • »Bruno« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 388

Registrierungsdatum: 12. August 2007

  • Nachricht senden

116

Sonntag, 1. Juni 2008, 11:42

Nach dem Lackieren der Turmdecken und der Rohre bekommen die Türme A und C noch Ihre Fliegererkennungszeichen. Die weißen Ringe baue ich aus Papier und klebe sie dann einfach auf. Die Ringe haben einen Außendurchmesser von 34 mm und eine Dicke von 5 mm.
»Bruno« hat folgende Bilder angehängt:
  • seydlitz-bau-161.jpg
  • seydlitz-bau-162.jpg
In Bau: Seydlitz (Modelcard 1:200) , Takao (Halinski 1:200) , Kaiser Barbarossa (Scratchbuild 1:200)
Fertiggestellt: von der Tann (HMV 1:250), Baden (HMV 1:250), Victoria Luise (HMV 1:250), Dreadnought (JSC 1:250),
Lützow (GPM 1:200), Schleswig-Holstein (GPM 1:200), Nagato (FlyModel 1:200)

Bruno

Fortgeschrittener

  • »Bruno« ist männlich
  • »Bruno« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 388

Registrierungsdatum: 12. August 2007

  • Nachricht senden

117

Sonntag, 1. Juni 2008, 11:44

Den aktuellen Baustand zeigen die nächsten beiden Aufnahmen.
»Bruno« hat folgende Bilder angehängt:
  • seydlitz-bau-163.jpg
  • seydlitz-bau-165.jpg
In Bau: Seydlitz (Modelcard 1:200) , Takao (Halinski 1:200) , Kaiser Barbarossa (Scratchbuild 1:200)
Fertiggestellt: von der Tann (HMV 1:250), Baden (HMV 1:250), Victoria Luise (HMV 1:250), Dreadnought (JSC 1:250),
Lützow (GPM 1:200), Schleswig-Holstein (GPM 1:200), Nagato (FlyModel 1:200)

woody

Meister

  • »woody« ist männlich

Beiträge: 2 573

Registrierungsdatum: 20. Mai 2004

Beruf: Dipl.-Informatiker

  • Nachricht senden

118

Sonntag, 1. Juni 2008, 12:10

Hallo Bruno,

also, was Du aus dem doch eher mäßigen Modell rausholst, ist schon bemerkenswert. Ich sitze bloß noch da und starre auf Deine Fotos ... @)

Servus, Woody

Friedulin

Erleuchteter

  • »Friedulin« ist männlich

Beiträge: 3 637

Registrierungsdatum: 14. Oktober 2004

Beruf: Simulant

  • Nachricht senden

119

Montag, 2. Juni 2008, 08:19

Hallo Bruno,

Ist echt super!!!

=D> =D> =D> =D> =D>

Grüße Friedulin

KlauSti

Fortgeschrittener

  • »KlauSti« ist männlich

Beiträge: 431

Registrierungsdatum: 14. Januar 2008

  • Nachricht senden

120

Montag, 2. Juni 2008, 13:15

Mensch Bruno,

is dat schee!

=D> =D> =D>

Klaus
Was der UHU verbindet, soll die Schere nicht trennen!

In der Werft:
- HMV Bismark, 1:250

Fertig:
- Admiral Uschakov, ProModel, 1:200

In der Gallerie:
- HMV Hamburger Hafendiorama
- Henschel Feldbahnlok 1:43, Bahn Verlag
- Adler 1:20, Schreiber-Bogen
- JU52/3m, Schreiber-Bogen

Social Bookmarks