Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Kartonbau.de - Alles rund um Papiermodelle, Kartonmodellbau und Bastelbogen. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

modellschiff

Erleuchteter

  • »modellschiff« ist männlich
  • »modellschiff« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 11 411

Registrierungsdatum: 20. Dezember 2006

Beruf: Pensionär

  • Nachricht senden

1

Donnerstag, 6. November 2008, 18:22

SMS Moltke/Torpedonetze

Hallo Freunde,
noch eine Frage an die Kenner der kaiserlichen Flotte.
Soweit ich recherchiert habe kamen die Flugzeugkennungen erst in der zweiten Hälfte des Krieges auf die Schiffe. 1916 wurden aber schon die Torpedonetze von Bord genommen. Wenn also mein Modell mit Flugzeugkennung versehen ist, können die Torpedonetzte nicht mehr an Bord gewesen sein.
Meine Frage geht nun dahin: Blieben die Ausleger am Schiff? Mein Gefühl sagt sein, weil die Entfernung dieser Netzausleger Gewicht einsparte für anderes. Blieben die Fußstützen an der Bordwand? Mein Gefühl sagt ja, weil nämlich in Kriegszeiten nur das Allernötigste an Umbauten gemacht wurde und die Entfernung der Stützen praktisch nut Kosmetik gewesen wäre.
Vielleicht kennt sich ja einer da näher aus.
Die Beantwortungen dieser Fragen haben Einfluss auf den Bau des Modells und dessen Aussehen.

Mit freundlichen Grüßen

modellschiff

Social Bookmarks