• »Harald Steinhage« ist männlich
  • »Harald Steinhage« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 983

Registrierungsdatum: 2. Oktober 2005

Beruf: Rentner

  • Nachricht senden

1

Freitag, 6. Januar 2017, 11:28

SMS Graudenz

hallo,
vor Weihnachten noch stellte SMS Graudenz bei mir in Dienst.
Der Bogen ist von Modelik im Maßstab 1:200 . Damit fing das Theater für mich schon an. Maßstab passte nicht, Größe nicht DIN A4 und auch nicht DIN A 3. Also zum Copy-Shop. Die verkleinerten die Bögen , aber die Farbe gefiel mir gar nicht. Was tat ich ? ich fing an die Teile zu pönen. Ach du liebe Güte ! Es verzog sich und überdeckte die Konturen. Ich probierte es noch mal und nochmal. Dann war ich es Leid und das Ergebnis zeige ich trotzdem.
»Harald Steinhage« hat folgende Bilder angehängt:
  • 0 SMS Graudenz.JPG
  • 1.JPG
  • 2.JPG
  • 3.JPG
  • 4.JPG
  • 5.JPG

Es hat bereits 1 registrierter Benutzer diesen Beitrag mit "Gefällt mir" markiert .

Benutzer, denen dieser Beitrag gefällt:

M_40 (15.03.2017)

  • »Harald Steinhage« ist männlich
  • »Harald Steinhage« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 983

Registrierungsdatum: 2. Oktober 2005

Beruf: Rentner

  • Nachricht senden

2

Freitag, 6. Januar 2017, 11:30

ich stelle mal einen Vertreter der Zunft daneben.
Gruß Harald
»Harald Steinhage« hat folgende Bilder angehängt:
  • 6.JPG
  • 7.JPG

  • »Hans-Joachim Möllenberg« ist männlich

Beiträge: 3 405

Registrierungsdatum: 4. November 2007

Beruf: Marineoffizier a.D.

  • Nachricht senden

3

Samstag, 7. Januar 2017, 10:04

Moin, moin Harald,

das Anpönen wäre vielleicht gar nicht nötig gewesen.....und hat die Sache ggf. etwas "verschlimmbessert"......die beiden Kreuzer sehen nebeneinander aber trotzdem gut aus :) ! Man kann gut erkennen, dass die Amtsentwürfe und die Bauausführungen der verschiedenen Werften alle sehr ähnlich waren.

Ich hoffe, dass du gut ins neue Jahr hinüber gerutscht bist und die "Zipperlein" des Alters dich nicht zu sehr plagen.... :) ....aber Unkraut und Beulen-Fahrer vergehen nicht...

Gruß von der Ostsee
HaJo

  • »Harald Steinhage« ist männlich
  • »Harald Steinhage« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 983

Registrierungsdatum: 2. Oktober 2005

Beruf: Rentner

  • Nachricht senden

4

Samstag, 7. Januar 2017, 15:53

hallo HaJo,
"verschlimmbessert" ist ein passender Ausdruck. Ich überlege, ob ich den Zossen verschrotten soll und einen neuen bauen soll. Bin selbst nicht recht zufrieden damit.
Es grüßt der Harald, der bis jetzt von Zipperleins verschont ist :)

  • »Harald Steinhage« ist männlich
  • »Harald Steinhage« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 983

Registrierungsdatum: 2. Oktober 2005

Beruf: Rentner

  • Nachricht senden

5

Dienstag, 14. März 2017, 22:21

Hallo,
jetzt habe ich die Graudenz nochmal gebaut. Wieder auf 1:250 geschrumpft. Diesmal ohne sie anzupönen. Die Frage , von welcher Version trenne ich mich, denn zwei Graudenz möchte ich nicht haben.
Gruß Harald Steinhage
»Harald Steinhage« hat folgende Bilder angehängt:
  • 002.JPG
  • 017.JPG
  • 019.JPG
  • 021.JPG

Es haben bereits 2 registrierte Benutzer diesen Beitrag mit "Gefällt mir" markiert .

Benutzer, denen dieser Beitrag gefällt:

Henryk (15.03.2017), M_40 (15.03.2017)

  • »Hans-Joachim Möllenberg« ist männlich

Beiträge: 3 405

Registrierungsdatum: 4. November 2007

Beruf: Marineoffizier a.D.

  • Nachricht senden

6

Dienstag, 14. März 2017, 22:37

Moin, moin Harald,

das ging aber schnell :thumbup: ! Also, die Bordwände bei GRAUDENZ Nr. 2 sind deutlich glatter und großflächig angepöntes Papier wäre ebenfalls nicht so mein Ding (dann könnte ich auch wieder in Plastik bauen.....meine ganz persönliche Meinung 8o ). Vielleicht kannst du mit Nr. 1 noch jemanden eine Freude bereiten......oder, wie in alten Tagen.....ein paar Knaller :D.....oder vielleicht hast du noch ein Luftgewehr :D......nimmt ja sonst nur Platz weg für ein anderes schönes Modell!

Gruß von der Ostsee
HaJo

  • »Philipp Tietz« ist männlich

Beiträge: 592

Registrierungsdatum: 24. August 2006

  • Nachricht senden

7

Mittwoch, 15. März 2017, 12:24

Hallo Don Harraldo!

Ich finde beide Versionen haben ihren Charme. An Deiner Stelle würde ich mich dafür entscheiden den Ausschuss nicht zu zerstören, sondern wieder etwas neues damit auszuprobieren. Ich würde DIr empfehlen mal ein Diorama zu erstellen, evtl auch nur mit "Wasser". Mit einem "Ausschussmodell" lässt sich prima experimentieren! Und man hat nachher doch noch ein Modell was man gerne zeigt. ;)
"Wo kämen wir hin, wenn jeder sagte: 'wo kämen wir hin?' und keiner ginge, um zu sehen, wohin wir kämen, wenn wir gingen?"

Es hat bereits 1 registrierter Benutzer diesen Beitrag mit "Gefällt mir" markiert .

Benutzer, denen dieser Beitrag gefällt:

M_40 (15.03.2017)

MichiK

Meister

  • »MichiK« ist männlich

Beiträge: 2 451

Registrierungsdatum: 3. Mai 2004

  • Nachricht senden

8

Mittwoch, 15. März 2017, 12:54

Grüß Dich, Harald!

Die Frage , von welcher Version trenne ich mich, denn zwei Graudenz möchte ich nicht haben.


So,wie ich die Sache sehe, hast Du die Graudenz ja ein zweites mal gebaut, weil Du mit der ersten ja gerade nicht zufrieden warst - insofern liegt es doch auf der Hand, die zweite zu behalten?!

Darüberhinaus böte sich die erste - eben weil sie schon gepönt ist - geradezu für einen kleinen Umbau an, und zwar in den leichten Kreuzer ANCONA der Italienischen Marine:
BILD, BILD

Dazu gibts noch eine Zeichnung des geplanten Umbaus zum Flakschiff, aus der der verlängerte Bug gut hervorgeht, und den ausführlichen Baubericht von Jim Baumanns ausgezeichnetem 1:700er Modell. Damit müsste doch was anzufangen sein?!


Viele Grüße!
Michi
ROMANES EVNT DOMVS !

Es hat bereits 1 registrierter Benutzer diesen Beitrag mit "Gefällt mir" markiert .

Benutzer, denen dieser Beitrag gefällt:

haduwolff (15.03.2017)

  • »Harald Steinhage« ist männlich
  • »Harald Steinhage« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 983

Registrierungsdatum: 2. Oktober 2005

Beruf: Rentner

  • Nachricht senden

9

Montag, 20. März 2017, 10:56

danke für Eure Vorschläge, ich will kurz antworten. In die Luft jagen ? Warum nicht ? Also ein Diorama, nee - wo soll ich das denn noch hinstellen ? Und ein Umbau in ein "Geisterschiff " ? Nicht das ich es mir nicht zutrauen würde, passt aber gar nicht in meine homogene Flotten.
Ich werde das Ding verschenken, so er es haben will .Habe schon Jemanden im Auge. Wenn`s klappt, melde ich mich nochmals.
Viele Grüße
Harald Steinhage

Es hat bereits 1 registrierter Benutzer diesen Beitrag mit "Gefällt mir" markiert .

Benutzer, denen dieser Beitrag gefällt:

Philipp Tietz (21.03.2017)

Zurzeit ist neben Ihnen 1 Benutzer in diesem Thema unterwegs:

1 Besucher

Social Bookmarks