Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Kartonbau.de - Alles rund um Papiermodelle, Kartonmodellbau und Bastelbogen. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Liesel

Schüler

  • »Liesel« ist männlich
  • »Liesel« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 31

Registrierungsdatum: 16. Dezember 2004

  • Nachricht senden

1

Dienstag, 25. Januar 2005, 09:10

SMS Dresden von HMV

Ich sitzt jetzt immer noch an der S.M.S. Dresden und weiss nicht weiter,
im Bauplan und als Ätzteile gibt es die Teile 77 k und 77 l (Änderung SMS Dresden oberer Teil hinterer Mast).

Es ist jedoch weder in der Bauanleitung noch bei den Ätzteilen ersichtlich wo dieses Teil hinkommt?

Wer kann mir helfen?
Glück Auf!

Thomas

Das Leben ist zu kostbar, um es dem Schicksal zu überlassen (Deus X. Machina)

im Bau: Schloss Pardubice
als nächstes: ?

Ernst

Erleuchteter

  • »Ernst« wurde gesperrt

Beiträge: 3 874

Registrierungsdatum: 17. Februar 2004

  • Nachricht senden

2

Dienstag, 25. Januar 2005, 10:20

Hallo Liesel,

könnest du bitte ein Bild der Anleitung reinstellen wo der Mast gezeigt wird und eins von diesen Bauteilen. Da könnten wir hier viel besser helfen da ja nicht alle hier dein Schiff auch bauen.

Viele Grüße
Ernst
Bin jetzt ein GELIaner

Liesel

Schüler

  • »Liesel« ist männlich
  • »Liesel« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 31

Registrierungsdatum: 16. Dezember 2004

  • Nachricht senden

3

Dienstag, 25. Januar 2005, 13:22

Ich werd' erst heut abend zum einscannen kommen.
Ich hab die Vermutung, dass es mit der Befestigung der Signalkegel fürs Konvoifahren zu tun hat.
Auf den Fotos und der Zeichnung die ich hab, ist es zumindest anders gelöst als bei der Emden. Hier dienen die Teile 77 h-j zur Befestigung.
Glück Auf!

Thomas

Das Leben ist zu kostbar, um es dem Schicksal zu überlassen (Deus X. Machina)

im Bau: Schloss Pardubice
als nächstes: ?

Piet

Konstrukteur - Kommerziell

  • »Piet« ist männlich

Beiträge: 357

Registrierungsdatum: 22. August 2004

Beruf: Konstukteur

  • Nachricht senden

4

Dienstag, 25. Januar 2005, 15:48

Dresden

Hallo Leute,

ich habe die Diskussion verfolgt und mir den Dresden-Plan wieder ausgegraben.
Der Einfachheit halber stelle ich hier einen Ausschnitt des Plans rein.
Da ist zu sehen, daß es sich (wie von Liesel vermutet) um die Halterung für die Umlenkrollen für die Ruderlagen-Anzeige handelt.
Irgendwie hat dieses Bauteil damals keinen "Eingang" in die Bauanleitung gefunden.

Piet
»Piet« hat folgendes Bild angehängt:
  • Mast hinten Dresden.jpg

Liesel

Schüler

  • »Liesel« ist männlich
  • »Liesel« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 31

Registrierungsdatum: 16. Dezember 2004

  • Nachricht senden

5

Dienstag, 25. Januar 2005, 16:06

Danke für die schnelle Reaktion.

Damit kann ich jetzt fröhlich weiterbauen. :))
Glück Auf!

Thomas

Das Leben ist zu kostbar, um es dem Schicksal zu überlassen (Deus X. Machina)

im Bau: Schloss Pardubice
als nächstes: ?

Social Bookmarks