Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Kartonbau.de - Alles rund um Papiermodelle, Kartonmodellbau und Bastelbogen. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Simon

Profi

  • »Simon« ist männlich
  • »Simon« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 899

Registrierungsdatum: 24. März 2005

Beruf: Berater

  • Nachricht senden

1

Donnerstag, 24. März 2005, 03:56

sms beowulf (HMV)

Hallo,

bin gerade neu in dieses schöne Kartonbauforum gekommen und möchte gleich einmal eine Frage stellen. Ich habe mir gerade die Beowulf von HMV schicken lassen und heute ein wenig den Bogen studiert. Ich möchte darum mal fragen: hat die vielleicht hier schon jemand gebaut? Mir ist nämlich nicht klar geworden, wie man die Handläufe auf den Relingen und Schanzkleidern herstellen soll. Da werden einem nur GERADE Teile geboten, es gibt aber haufenweise GEBOGENE Reling- und Schanzkleidteile. Eine andere Frage, die mich umtreibt, ist folgende: Wie ist die Schanz zu gestalten? Im Bogen ist da wohl ein festes Schanzkleid vorgesehen, das aus dem Oberteil der Bordwand besteht. Im dazugehörigen Ätzsatz ist aber explizit eine Reling für diesen Teil des Schiffes enthalten. Wo soll man mit der hin?
Ich würde mich freuen, wenn mir da vielleicht jemand helfen kann.

Gruß,

Palimpsest
Aus beruflichen Gründen zur Zeit leider nur passive Beteiligung ...

Social Bookmarks