Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Kartonbau.de - Alles rund um Papiermodelle, Kartonmodellbau und Bastelbogen. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

  • »Royaloakmin« ist männlich

Beiträge: 900

Registrierungsdatum: 24. Oktober 2006

  • Nachricht senden

201

Sonntag, 28. März 2010, 22:48

Well, see, Wolfgang, you haven't lost your magic touch!
best regards
mit herzlichen grussen

Fred

In Build:
Panzerkreuzer Infanta Maria Teresa

Wolfgang Lemm

Erleuchteter

  • »Wolfgang Lemm« ist männlich
  • »Wolfgang Lemm« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 2 880

Registrierungsdatum: 4. Dezember 2005

Beruf: Irgendwas mit Dipl.

  • Nachricht senden

202

Sonntag, 28. März 2010, 22:56

Thanks Fred!
Wolfgang the Magician

___________________________

Zwischendurch kommt kurz die Stütze für die Kranausleger zu ihrem Recht.

Das erste Foto zeigt zum einen, daß die Laserleiter auch hier nicht ganz optimal auf das gezeichnete Pendant passt (mit bloßem Auge nicht so schlimm), zum anderen die Bauteile "c". Dies sind Schutzbügel, die den Erklimmenden in schwerer See von jähem Absturz bewahren sollen.

Das zweite Foto zeigt dann, daß diese Bügel irgendwie ... nicht ganz optimal wirken. Ich habe sie schon sehr viel schmaler geschnitten, aber sie wirken immer noch eher wie dicke Klampen. Ich könnte mich mit dem Gedanken anfreunden, sie gegen irgendwas Überzeugenderes auszutauschen.
Hat jemand eine Idee, was man stattdessen nehmen könnte?
»Wolfgang Lemm« hat folgende Bilder angehängt:
  • Sloman 268a.jpg
  • Sloman 269a.jpg

Wolfgang Lemm

Erleuchteter

  • »Wolfgang Lemm« ist männlich
  • »Wolfgang Lemm« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 2 880

Registrierungsdatum: 4. Dezember 2005

Beruf: Irgendwas mit Dipl.

  • Nachricht senden

203

Sonntag, 28. März 2010, 22:58

Weiter geht's mit dem Krangehäuse.
Einwandfrei baubar, mit kleiner Platform samt Reling aus Standardteilen.
»Wolfgang Lemm« hat folgendes Bild angehängt:
  • Sloman 272a.jpg

  • »Hans-Joachim Möllenberg« ist männlich

Beiträge: 3 238

Registrierungsdatum: 4. November 2007

Beruf: Marineoffizier a.D.

  • Nachricht senden

204

Sonntag, 28. März 2010, 23:02

Moin Wolfgang,
die Bügel ggf. aus dünnem Draht herstellen? Sieht vielleicht etwas filigraner aus.

Gruß von der Ostsee
HaJo

Wolfgang Lemm

Erleuchteter

  • »Wolfgang Lemm« ist männlich
  • »Wolfgang Lemm« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 2 880

Registrierungsdatum: 4. Dezember 2005

Beruf: Irgendwas mit Dipl.

  • Nachricht senden

205

Sonntag, 28. März 2010, 23:02

Obendrauf thront die Winde. Hier zeigt sich eine ganz kleine Schmunzelei: die Verkleidung der Rückwand ist nicht breit genug (Pfeil).
Also habe ich die gesamte (breite) Rückwand einfach in grau verdoppelt und die Seiten direkt dort aufgeklebt (Pfeile ...).
»Wolfgang Lemm« hat folgende Bilder angehängt:
  • Sloman 271a.jpg
  • Sloman 274a.jpg

Wolfgang Lemm

Erleuchteter

  • »Wolfgang Lemm« ist männlich
  • »Wolfgang Lemm« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 2 880

Registrierungsdatum: 4. Dezember 2005

Beruf: Irgendwas mit Dipl.

  • Nachricht senden

206

Sonntag, 28. März 2010, 23:08

Moin HaJo,
danke, das würde auf jeden Fall besser wirken. Ich bin mir nur meiner metallbauerischen Fähigkeiten nicht so bewußt (bzw. schon bewußt, aber eher in negativer Hinsicht ... ;().


Weiter mit dem Windengehäuse:
es erschien mir opportun, Rückwand und Seiten zuerst mit dem "Deckel" zu verbinden und danach erst auf die Grundplatte zu setzen. So ist sichergestellt, daß der Deckel auch passt.

Leider ist die eine Markierung für die Seilrolle zu weit hinten - doch auch hier ist das bloße Auge wieder gnädiger als das Makro der Kamera.
»Wolfgang Lemm« hat folgende Bilder angehängt:
  • Sloman 273a.jpg
  • Sloman 275a.jpg

Wolfgang Lemm

Erleuchteter

  • »Wolfgang Lemm« ist männlich
  • »Wolfgang Lemm« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 2 880

Registrierungsdatum: 4. Dezember 2005

Beruf: Irgendwas mit Dipl.

  • Nachricht senden

207

Sonntag, 28. März 2010, 23:10

Soweit der momentane Bauzustand.
Es folgt dann der Ausleger - das sieht mir ziemlich anspruchsvoll aus, wird aber soweit es mir gelingt sicher auch gut wirken.

Gruß
Wolfgang
»Wolfgang Lemm« hat folgende Bilder angehängt:
  • Sloman 276a.jpg
  • Sloman 277a.jpg

  • »Christian Lorenz« ist männlich

Beiträge: 742

Registrierungsdatum: 8. Oktober 2009

Beruf: Technischer Zeichner

  • Nachricht senden

208

Sonntag, 28. März 2010, 23:31

Hier für deine Leiter.

bis zur mitte runter scollen, dan findes du dort Leiter

Link: http://www.martin-weger.de/index.html?c~2

Gruß Christian
Über Mich

Zu meinen Downloads:
Sport Fischerboot
Hafenkran 1

Aktuelle Projekte:
General Cargo Ship GDANSK 1:250

Abgeschlossene Projekte:
6. JSP "Boat on the Road, Tonnenleger "Bussard", Hafenfähre "Jan Molsen", Mahagoni Sportboot 1:250, Sportboot 1:250, Stückgutfrachter "MS Bleichen",
Burg "Siegmundseck", Römischer Gutshof, Kirche Pfersbach, Schloss "Hohenschwangau", Azay-Le-Rideau

Unterbrochene Projekte:
Kühlschiff "Pekari", Minensuchboot "Siegen, Heizöltanker "Norderney", Bomber "B-17 G - Flying Fortress", Schaufelradbagger, Tower Bridge London, Gundam "Unicorn"

Wolfgang Lemm

Erleuchteter

  • »Wolfgang Lemm« ist männlich
  • »Wolfgang Lemm« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 2 880

Registrierungsdatum: 4. Dezember 2005

Beruf: Irgendwas mit Dipl.

  • Nachricht senden

209

Montag, 29. März 2010, 12:56

Hallo Christian,

vielen Dank für den Hinweis - Karton ist mir ja immer lieber als andere Materialien ...

Gruß
Wolfgang

Wolfgang Lemm

Erleuchteter

  • »Wolfgang Lemm« ist männlich
  • »Wolfgang Lemm« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 2 880

Registrierungsdatum: 4. Dezember 2005

Beruf: Irgendwas mit Dipl.

  • Nachricht senden

210

Donnerstag, 1. April 2010, 21:36

Kleiner Exkurs zwischendurch - die Anker.

Die vorgesehenen Teile im Bogen erschienen mir etwas ... klobig.
Also habe ich von einem anderen Bogen geklaut.

Gern auch als Rätsel an die Experten: von wo? :D
»Wolfgang Lemm« hat folgendes Bild angehängt:
  • Sloman 278a.jpg

Wolfgang Lemm

Erleuchteter

  • »Wolfgang Lemm« ist männlich
  • »Wolfgang Lemm« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 2 880

Registrierungsdatum: 4. Dezember 2005

Beruf: Irgendwas mit Dipl.

  • Nachricht senden

211

Donnerstag, 1. April 2010, 21:43

So wirken diese Leihgaben nun recht ordentlich.

Exkurs beendet ...
Gruß
Wolfgang
»Wolfgang Lemm« hat folgende Bilder angehängt:
  • Sloman 280a.jpg
  • Sloman 281a.jpg

Grautvornix

Fortgeschrittener

  • »Grautvornix« ist männlich

Beiträge: 199

Registrierungsdatum: 7. Dezember 2004

  • Nachricht senden

212

Freitag, 2. April 2010, 10:41

Anker "ausleihen"

Moin Moin Wolfgang,

das mit den Anker „Ausleihen“ nimmt schon bedenkliche Formen an.
Wo du dir den anderen Anker ausgeliehen hast, ist mir noch unklar aber wenn es bald eine „Seeunfalluntersuchung“ gibt wird sich das auch bald klären.

Gruß Till

Angehängt : Beweisfoto Nr.1
Schiff: XXXXX XXXXXXX (Name wegen Opferschutz anonymisiert)
»Grautvornix« hat folgendes Bild angehängt:
  • Anker.jpg
aktueller Bau "XXX"
-------------------------------------------------
Wieder auf Reede: "USS INDIANAPOLIS"
Auch auf Reede "CTS Hamburg Express" B&V 1972 1:250
Fertig: "BKM 102", "Bruno Illing", "Finkenwerder", "OPDR Lisboa"

Wiesel

Hennings Dino

  • »Wiesel« ist männlich

Beiträge: 9 779

Registrierungsdatum: 30. Dezember 2004

Beruf: Jurist

  • Nachricht senden

213

Freitag, 2. April 2010, 10:48

Hallo Wolfgang,

das dürfte ein Anker sein, der nicht in einer Ankertasche in der Bordwand gelascht wird.

Es sieht so aus, dass sich im unteren Teil zwei Augen befinden, mit denen der Anker durch eine Kette an Deck oder oder in einer an Deck befindlichen Klüse (etwa so wie bei der BISMARCK / TIRPITZ gesichert wird.

Stimmts? :)
Bis die Tage...

Helmut



Populisten aller Länder, vereinigt Euch! :evil:

Zuletzt fertiggestellt:

SRK ERNST MEIER-HEDDE und
SRK HERMANN RUDOLF MEYER

sowie

Feuerschiff AMRUMBANK / DEUTSCHE BUCHT (Passat-Verlag)

Wolfgang Lemm

Erleuchteter

  • »Wolfgang Lemm« ist männlich
  • »Wolfgang Lemm« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 2 880

Registrierungsdatum: 4. Dezember 2005

Beruf: Irgendwas mit Dipl.

  • Nachricht senden

214

Freitag, 2. April 2010, 13:28

Moin Till,
ich zittere schon ... :D

Hallo Helmut,
ich habe einfach einen Anker gesucht, der erstens kleiner und zweitens optisch ansprechend ist. Die Art der Laschung war dabei eher nachrangig ...
Auf jeden Fall liegst Du mit dem Tipp relativ weit daneben - ist von einem Zivilschiff jüngeren Datums ... :)

Gruß
Wolfgang

  • »Hans-Joachim Möllenberg« ist männlich

Beiträge: 3 238

Registrierungsdatum: 4. November 2007

Beruf: Marineoffizier a.D.

  • Nachricht senden

215

Freitag, 2. April 2010, 18:15

Moin Wofgang,
kanibalisiert wurde der Anker jedenfalls bei einem HMV-Modell - HANSEATIC oder BLEICHEN???


Gruß
HaJo

  • »Michael112« ist männlich

Beiträge: 796

Registrierungsdatum: 13. Oktober 2008

Beruf: Physiotherapeut

  • Nachricht senden

216

Freitag, 2. April 2010, 20:23

Anker

Ahoi,

dem Wilfried einen Dank und der Werft weiter viel Vergnügen mit dem Weiterbau.

bis bald

Michael

Wiesel

Hennings Dino

  • »Wiesel« ist männlich

Beiträge: 9 779

Registrierungsdatum: 30. Dezember 2004

Beruf: Jurist

  • Nachricht senden

217

Freitag, 2. April 2010, 20:36

RE: Anker "ausleihen"

Zitat

Original von Grautvornix
...

das mit den Anker „Ausleihen“ nimmt schon bedenkliche Formen an.
Wo du dir den anderen Anker ausgeliehen hast, ist mir noch unklar aber wenn es bald eine „Seeunfalluntersuchung“ gibt wird sich das auch bald klären.

...


Hallo Till,

der "Anker" auf dem Foto ist sicher imposant... =)

Aber wahrscheinlich ist das ja kein Anker, sondern ein Teil, das die Ankerkette in der Klüse sichern soll, bis der "richtige" Anker wieder montiert wird.
Zumindest nehme ich das an.

Oder gibt es eine andere Erklärung?
Bis die Tage...

Helmut



Populisten aller Länder, vereinigt Euch! :evil:

Zuletzt fertiggestellt:

SRK ERNST MEIER-HEDDE und
SRK HERMANN RUDOLF MEYER

sowie

Feuerschiff AMRUMBANK / DEUTSCHE BUCHT (Passat-Verlag)

Wolfgang Lemm

Erleuchteter

  • »Wolfgang Lemm« ist männlich
  • »Wolfgang Lemm« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 2 880

Registrierungsdatum: 4. Dezember 2005

Beruf: Irgendwas mit Dipl.

  • Nachricht senden

218

Freitag, 2. April 2010, 20:58

Moin Wilfried,
herzlichen Dank für Deine Lösung des Ankerproblems!

Moin HaJo,
die Schiffe selbst sind es nicht, aber es stimmt, der Anker stammt aus einem HMV-Bogen ... (aufgelöst wird noch nicht - wer mag nochmal? :]).

Hallo Michael,
vielen Dank, mit Vergnügen geht es weiter!

Hallo Helmut,
genau das wird wohl von Till versinnbildlicht worden sein ...


Hier übrigens noch ein Anker, als Ersatz gegen die Aufbauwand gelehnt.
»Wolfgang Lemm« hat folgendes Bild angehängt:
  • Sloman 285a.jpg

Wolfgang Lemm

Erleuchteter

  • »Wolfgang Lemm« ist männlich
  • »Wolfgang Lemm« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 2 880

Registrierungsdatum: 4. Dezember 2005

Beruf: Irgendwas mit Dipl.

  • Nachricht senden

219

Freitag, 2. April 2010, 21:01

Bevor ich dann endlich bald an den Ausleger des Krans gehe, bekommt das Gehäuse oben bei der Winde noch einen Absturzschutz.
Wie üblich aus Standard-Laserteilen, auf den richtigen Abstand der Stützen abgelängt.

Ganz zufrieden bin ich nicht, aber ich habe geschickt fotografiert ...
»Wolfgang Lemm« hat folgende Bilder angehängt:
  • Sloman 282a.jpg
  • Sloman 283a.jpg

Wolfgang Lemm

Erleuchteter

  • »Wolfgang Lemm« ist männlich
  • »Wolfgang Lemm« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 2 880

Registrierungsdatum: 4. Dezember 2005

Beruf: Irgendwas mit Dipl.

  • Nachricht senden

220

Freitag, 2. April 2010, 21:03

Nun können die bisher separat erstellten Bauteile zusammen auf die Kranstütze an Deck montiert werden.
Eine Laserleiter (die absichtlich unten über den Rand hängt) vervollständigt das Ganze.

Gruß
Wolfgang
»Wolfgang Lemm« hat folgendes Bild angehängt:
  • Sloman 284a.jpg

Grautvornix

Fortgeschrittener

  • »Grautvornix« ist männlich

Beiträge: 199

Registrierungsdatum: 7. Dezember 2004

  • Nachricht senden

221

Freitag, 2. April 2010, 21:19

RE: Anker "ausleihen"

Moin Helmut,

Zitat


Original von Wiesel...

Aber wahrscheinlich ist das ja kein Anker, sondern ein Teil, das die Ankerkette in der Klüse sichern soll, bis der "richtige" Anker wieder montiert wird.
Zumindest nehme ich das an.


Richtig, die Auflösung des Rätsel liegt ein paar Meter weiter auf der Pier.

Gruß Till
»Grautvornix« hat folgendes Bild angehängt:
  • Anker mit Schiff.jpg
aktueller Bau "XXX"
-------------------------------------------------
Wieder auf Reede: "USS INDIANAPOLIS"
Auch auf Reede "CTS Hamburg Express" B&V 1972 1:250
Fertig: "BKM 102", "Bruno Illing", "Finkenwerder", "OPDR Lisboa"

Wiesel

Hennings Dino

  • »Wiesel« ist männlich

Beiträge: 9 779

Registrierungsdatum: 30. Dezember 2004

Beruf: Jurist

  • Nachricht senden

222

Freitag, 2. April 2010, 21:27

Prima,

und nebenbei auch noch eine sehr gute Detailansicht der BRUNO ILLING.
Bis die Tage...

Helmut



Populisten aller Länder, vereinigt Euch! :evil:

Zuletzt fertiggestellt:

SRK ERNST MEIER-HEDDE und
SRK HERMANN RUDOLF MEYER

sowie

Feuerschiff AMRUMBANK / DEUTSCHE BUCHT (Passat-Verlag)

Wolfgang Lemm

Erleuchteter

  • »Wolfgang Lemm« ist männlich
  • »Wolfgang Lemm« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 2 880

Registrierungsdatum: 4. Dezember 2005

Beruf: Irgendwas mit Dipl.

  • Nachricht senden

223

Samstag, 3. April 2010, 21:54

Der Austausch der Schutzbügel am Ablagemast hat mir keine Ruhe gelassen. Der Hinweis von Christian hat mich auf die Idee gebracht, meine Lasterteil-Bestände einmal zu durchforsten, und siehe da -
ich fand ein weiteres Opfer meiner bösen Kannibalisierungssucht ... :D

Es handelt sich dabei um ein Teil aus dem süddeutschen Lasersatz für Kabeltrommeln, möglicherweise ein Handrad (?). Das Mittelkreuz entfernt, den Kartonkreis in zwei Hälften geschnitten - schon haben wir astreine Schutzbügel!
»Wolfgang Lemm« hat folgendes Bild angehängt:
  • Sloman 286a.jpg

Wolfgang Lemm

Erleuchteter

  • »Wolfgang Lemm« ist männlich
  • »Wolfgang Lemm« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 2 880

Registrierungsdatum: 4. Dezember 2005

Beruf: Irgendwas mit Dipl.

  • Nachricht senden

224

Samstag, 3. April 2010, 21:55

Das sieht dann auch um einiges ansprechender aus als die Klampen vorher.
(Macros sind grausam ...)
»Wolfgang Lemm« hat folgendes Bild angehängt:
  • Sloman 287a.jpg

Wolfgang Lemm

Erleuchteter

  • »Wolfgang Lemm« ist männlich
  • »Wolfgang Lemm« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 2 880

Registrierungsdatum: 4. Dezember 2005

Beruf: Irgendwas mit Dipl.

  • Nachricht senden

225

Samstag, 3. April 2010, 21:56

Ach übrigens, die Anker hatte ich mir bei der MELLUM ausgeliehen ...

Wolfgang Lemm

Erleuchteter

  • »Wolfgang Lemm« ist männlich
  • »Wolfgang Lemm« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 2 880

Registrierungsdatum: 4. Dezember 2005

Beruf: Irgendwas mit Dipl.

  • Nachricht senden

226

Samstag, 3. April 2010, 22:00

Auch die Leiter am Krangehäuse will anständig gesichert sein.

Als Verfeinerung gibt es noch drei Längsstreifen. Dazu hatte ich zunächst die Teile aus dem Bogen verwendet, allerdings in höchstens halber Stärke. Leider erwies sich der Karton als sehr weich, so dass die Streifen eher Wellen glichen ...

Also habe ich eine Laserreling angeschnitten und ein paar Durchzüge zweckentfremdet.

Frohe Ostern!
Wolfgang
»Wolfgang Lemm« hat folgende Bilder angehängt:
  • Sloman 289a.jpg
  • Sloman 291a.jpg

  • »Hans-Joachim Möllenberg« ist männlich

Beiträge: 3 238

Registrierungsdatum: 4. November 2007

Beruf: Marineoffizier a.D.

  • Nachricht senden

227

Montag, 5. April 2010, 20:23

Moin Wolfgang,
...deine Leiter ist astrein geworden, Ideen muss man haben - stimmt m.E. nun alles!

Gruß nach Syke
HaJo

Wolfgang Lemm

Erleuchteter

  • »Wolfgang Lemm« ist männlich
  • »Wolfgang Lemm« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 2 880

Registrierungsdatum: 4. Dezember 2005

Beruf: Irgendwas mit Dipl.

  • Nachricht senden

228

Dienstag, 6. April 2010, 20:56

Moin HaJo,
vielen Dank - es hat was für sich, einen Fundus von Laserteilen zu haben, die man mal eben zweckentfremden kann ...


Der Kranausleger ist fertig.
Er braucht eine lange Vorbereitungszeit - viel auszuschneiden und zu färben - und kann dann sehr schnell zusammengebaut werden.

Ich frage mich, ob die Querstreben wirklich nur ca. zwei Drittel der Seitenhöhe haben sollten (siehe Pfeile) ... ?(
»Wolfgang Lemm« hat folgende Bilder angehängt:
  • Sloman 292a.jpg
  • Sloman 293a.jpg

Wolfgang Lemm

Erleuchteter

  • »Wolfgang Lemm« ist männlich
  • »Wolfgang Lemm« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 2 880

Registrierungsdatum: 4. Dezember 2005

Beruf: Irgendwas mit Dipl.

  • Nachricht senden

229

Dienstag, 6. April 2010, 21:00

Dann am Haltemast Maß nehmen und mit dem Krangehäuse verbinden.
Die kleine Stange (Pfeil) ist wohl ein Hydraulikzylinder und könnte als solcher gesupert werden.
Ich habe mich für die einfache Version aus dem Bogen entschieden.

Die Seile werde ich erst anbringen, wenn der zweite Kran fertig ist, da sie in Ruhestellung durch den Ausleger des anderen Krans geführt werden müssen.

Schönen Abend noch,
Wolfgang
»Wolfgang Lemm« hat folgende Bilder angehängt:
  • Sloman 295a.jpg
  • Sloman 296a.jpg

luchsauge

Schüler

Beiträge: 47

Registrierungsdatum: 24. Juni 2009

  • Nachricht senden

230

Mittwoch, 7. April 2010, 10:04

Moin,

auch von mir noch einen herzlichen Dank an Wilfried für den Anker-download.

Gruß Joost.

Wolfgang Lemm

Erleuchteter

  • »Wolfgang Lemm« ist männlich
  • »Wolfgang Lemm« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 2 880

Registrierungsdatum: 4. Dezember 2005

Beruf: Irgendwas mit Dipl.

  • Nachricht senden

231

Mittwoch, 7. April 2010, 12:37

Moin Andreas,

ja, würde ich auch sagen. Ich lasse das Ganze am Modell nochmal eine Zeitlang optisch auf mich wirken, und wenn's letztendlich stört, muß ich nochmal 'bei ...

Danke & Gruß,
Wolfgang

Wolfgang Lemm

Erleuchteter

  • »Wolfgang Lemm« ist männlich
  • »Wolfgang Lemm« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 2 880

Registrierungsdatum: 4. Dezember 2005

Beruf: Irgendwas mit Dipl.

  • Nachricht senden

232

Dienstag, 13. April 2010, 22:24

Weiter geht's mit den Kränen ...

Der zweite Kran wird logischerweise genauso zusammengebaut wie der erste.
Wird hier nicht wiederholt.

Dann auf dem Sockel platziert, fällt auf dass die Neigung des Auslegers irgendwie nicht stimmt - sollte eigentlich waagerecht sein (roter Pfeil).

Ok, wird gerichtet indem das untere Lager etwas höher am Haltemast angebracht wird.
»Wolfgang Lemm« hat folgendes Bild angehängt:
  • Sloman 307a.jpg

Wolfgang Lemm

Erleuchteter

  • »Wolfgang Lemm« ist männlich
  • »Wolfgang Lemm« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 2 880

Registrierungsdatum: 4. Dezember 2005

Beruf: Irgendwas mit Dipl.

  • Nachricht senden

233

Dienstag, 13. April 2010, 22:28

Mit schwarzem Serafil wird nun die "Seilerei" nachgebildet.

Leider kommt das eine Seil (blau) des vorderen Krans mit dem Lager des hinteren Krans ins Gehege ...
Ich lasse es so, fällt optisch nicht mehr groß ins Gewicht, sobald der hintere Kran montiert ist.
»Wolfgang Lemm« hat folgende Bilder angehängt:
  • Sloman 308a.jpg
  • Sloman 309a.jpg

Wolfgang Lemm

Erleuchteter

  • »Wolfgang Lemm« ist männlich
  • »Wolfgang Lemm« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 2 880

Registrierungsdatum: 4. Dezember 2005

Beruf: Irgendwas mit Dipl.

  • Nachricht senden

234

Dienstag, 13. April 2010, 22:32

Als Kranhaken dienen Ätzteile (nochmals Dank an Helmut, den Spender ...!), die dem Original recht nahe kommen.
Befestigt habe ich alles mit Weißleim, klappte prima.
»Wolfgang Lemm« hat folgende Bilder angehängt:
  • Sloman 303a.jpg
  • Sloman 301a.jpg

Wolfgang Lemm

Erleuchteter

  • »Wolfgang Lemm« ist männlich
  • »Wolfgang Lemm« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 2 880

Registrierungsdatum: 4. Dezember 2005

Beruf: Irgendwas mit Dipl.

  • Nachricht senden

235

Dienstag, 13. April 2010, 22:35

Die Kransektion ist damit fertig.

Jetzt fehlen eigentlich nur noch einige Meter Reling plus Gangway an jeder Seite.

Gruß
Wolfgang
»Wolfgang Lemm« hat folgende Bilder angehängt:
  • Sloman 305a.jpg
  • Sloman 306a.jpg

Wiesel

Hennings Dino

  • »Wiesel« ist männlich

Beiträge: 9 779

Registrierungsdatum: 30. Dezember 2004

Beruf: Jurist

  • Nachricht senden

236

Dienstag, 13. April 2010, 22:37

Sehr schön, Wolfgang!

Und schön zu sehen, dass bei Dir die Kranhaken der INÉS zu weiteren Ehren kommen...
Bis die Tage...

Helmut



Populisten aller Länder, vereinigt Euch! :evil:

Zuletzt fertiggestellt:

SRK ERNST MEIER-HEDDE und
SRK HERMANN RUDOLF MEYER

sowie

Feuerschiff AMRUMBANK / DEUTSCHE BUCHT (Passat-Verlag)

  • »Michael112« ist männlich

Beiträge: 796

Registrierungsdatum: 13. Oktober 2008

Beruf: Physiotherapeut

  • Nachricht senden

237

Dienstag, 13. April 2010, 23:03

Entenjäger

Ahoi Wolfgang,

das sieht doch richtig gut aus. Ich finde die Auslegerkonstruktion ein bischen
eigenwillig , ich denk mir bei den Bildern den Auslegern fehlt der "Deckel".
Aber das meint die Landratte, die Originalbilder zeigen es ja...

Weiter eine gute Entenjagd

Michael

Wolfgang Lemm

Erleuchteter

  • »Wolfgang Lemm« ist männlich
  • »Wolfgang Lemm« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 2 880

Registrierungsdatum: 4. Dezember 2005

Beruf: Irgendwas mit Dipl.

  • Nachricht senden

238

Mittwoch, 14. April 2010, 08:17

Hallo Helmut,
in der Tat, eine sehr willkommene "Zugabe" ...!

Hallo Michael,
stimmt, im Original sehen die Ausleger genauso aus, deckellos ... das hat mit Sicherheit physikalische Hintergründe (die ich aber nicht erklären kann - war schon immer eine Niete in Physik ...).

Vielen Dank Euch beiden. Der Bau nähert sich seinem Finale.

Gruß
Wolfgang

Wiesel

Hennings Dino

  • »Wiesel« ist männlich

Beiträge: 9 779

Registrierungsdatum: 30. Dezember 2004

Beruf: Jurist

  • Nachricht senden

239

Mittwoch, 14. April 2010, 09:22

...deckellos...


Das dürfte aus Gründen der Gewichtseinsparung (beide Kräne an einer Seite) so konstruiert worden sein.
Bis die Tage...

Helmut



Populisten aller Länder, vereinigt Euch! :evil:

Zuletzt fertiggestellt:

SRK ERNST MEIER-HEDDE und
SRK HERMANN RUDOLF MEYER

sowie

Feuerschiff AMRUMBANK / DEUTSCHE BUCHT (Passat-Verlag)

Wolfgang Lemm

Erleuchteter

  • »Wolfgang Lemm« ist männlich
  • »Wolfgang Lemm« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 2 880

Registrierungsdatum: 4. Dezember 2005

Beruf: Irgendwas mit Dipl.

  • Nachricht senden

240

Donnerstag, 22. April 2010, 21:25

Fertig

So, nach gut 5 Monaten kann ich heute verkünden: ich habe fertig!

Als letzte Bauteile fanden die Relingsteile an den Seiten der Laderaumpartie mitsamt der eingeklappten Gangways ihren Platz.
Das ging im großen und ganzen problemlos, auch das kleine schräge Segment konnte aus der Draf-Standardreling so halbwegs passend hingebogen werden.
»Wolfgang Lemm« hat folgende Bilder angehängt:
  • Sloman 333a.jpg
  • Sloman 334a.jpg
  • Sloman 335a.jpg
  • Sloman 336a.jpg

Zurzeit ist neben Ihnen 1 Benutzer in diesem Thema unterwegs:

1 Besucher

Social Bookmarks