Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Kartonbau.de - Alles rund um Papiermodelle, Kartonmodellbau und Bastelbogen. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

1

Donnerstag, 13. März 2014, 15:41

Sleeping Beauty Castle

Um mal was ganz anderes zu machen, hab ich mir den sicher bekannten Download von Disney vorgenommen.
Es sind 42 Blätter plus 2 Blätter Ergänzung.
Dazu eine genaue Beschreibung in Englisch.
Um das ganze nicht allzu groß und dennoch aber baubar zu machen, habe ich die Blätter auf DIN A5 ausgedruckt.

Begonnen wird nach Anleitung mit dem Tor. Es ist nicht allzu schwer, aber trotzdem sehr filigran...
»mk310149« hat folgende Bilder angehängt:
  • DSC01709.JPG
  • DSC01710.JPG
  • DSC01711.JPG
  • DSC01712.JPG
  • DSC01713.JPG
  • DSC01714.JPG
  • DSC01715.JPG
  • DSC01717.JPG
  • DSC01718.JPG
Gruß Michael


Alles klebt gut! :cool:

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »mk310149« (13. März 2014, 16:02)


2

Donnerstag, 13. März 2014, 15:43

Anschliessend kommen die seitlich Mauerecken und die obere Brüstung an die Reihe.
Das war es für heute erst mal, schauen wir, wie es weiter geht.
»mk310149« hat folgende Bilder angehängt:
  • DSC01719.JPG
  • DSC01721.JPG
  • DSC01722.JPG
  • DSC01723.JPG
  • DSC01725.JPG
  • DSC01727.JPG
Gruß Michael


Alles klebt gut! :cool:

Frömel Rudolf

Fortgeschrittener

  • »Frömel Rudolf« ist männlich

Beiträge: 153

Registrierungsdatum: 18. Februar 2009

Beruf: Frühpensionist

  • Nachricht senden

3

Donnerstag, 13. März 2014, 16:13

<schaut ja mal schon gut aus . Nur weiter .

Riklef G.

Erleuchteter

  • »Riklef G.« ist männlich

Beiträge: 1 594

Registrierungsdatum: 28. Januar 2010

Beruf: Systemoperator

  • Nachricht senden

4

Donnerstag, 13. März 2014, 18:53

Moin Michael,

schön, dein Ausflug in die Architektur :thumbup:
Wenn du das so baust wie deine anderen Modelle - und davon gehe ich ganz fest aus - wird das wieder ein Schmuckstück.

LG
Riklef
"Der Erfinder der Autokorrektur ist ein Armschlauch."

----------------
Projekte:
Fertig:
Iljushin IL-14 1:33
Lockheed L-1649 A 1:100 (1. Version fertig)
SIBAJAK von Scaldis 1:250

Im Bau:
Hauptfahrwerk einer Boeing B777
De Haviland Comet 4B 1:100

Geplant: so vieles... :rolleyes:

5

Freitag, 14. März 2014, 13:34

@Rudolf und Riclef,
danke für den Ansporn!

Nun bin ich ja eher nicht derjenige, der klein baut...ich vergrößere eher noch. Aber diesmal, wie gesagt, wird es kleiner, muss ja in die Vitrine passen... ;)
Die ersten Schwierigkeiten (für mich) tun sich nun mit den Türmen auf. Die "Rosetten" werden von hinten mit kleinen Bögen verkleidet, 16 Stück pro Turm bei insgesamt 5 Aussentürmen...
Eine Zumutung für meine dicken Finger, aber die ersten sind geschafft!
Turm 7 (Bauteilnummer) ist eckig.
»mk310149« hat folgende Bilder angehängt:
  • DSC01728.JPG
  • DSC01729.JPG
  • DSC01730.JPG
  • DSC01731.JPG
  • DSC01732.JPG
  • DSC01733.JPG
  • DSC01736.JPG
  • DSC01737.JPG
Gruß Michael


Alles klebt gut! :cool:

6

Freitag, 14. März 2014, 14:21

Und hier sind der erste der vier runden Türme und die Mauerstücke, die zwischen die Türme kommen.
Mir fällt eben auch auf, dass es gar keine Grundplatte gibt....na, mal sehen, was am Ende herauskommt... :cool:
»mk310149« hat folgende Bilder angehängt:
  • DSC01739.JPG
  • DSC01740.JPG
  • DSC01741.JPG
  • DSC01743.JPG
  • DSC01744.JPG
  • DSC01738.JPG
Gruß Michael


Alles klebt gut! :cool:

7

Samstag, 15. März 2014, 19:09

Auch die anderen drei runden Türme sind nun fertig. Sie sind alle nach dem gleichen Prinzip aufgebaut, allerdings unterscheiden sie sich etwas in der Höhe.
Dann folgt noch ein eckiger Turm mit Dachfenster.
Nun hab ich erst mal alles Fertige zusammengestellt.
So ganz ohne Grundplatte ist das nicht so einfach...Ich glaube, da kommt dann später noch eine Art erhöhter Hof, an welchem alles zusammengeklebt wird. Ich lass mich überraschen...
»mk310149« hat folgende Bilder angehängt:
  • DSC01747.JPG
  • DSC01748.JPG
  • DSC01749.JPG
  • DSC01750.JPG
  • DSC01751.JPG
  • DSC01752.JPG
  • DSC01753.JPG
  • DSC01754.JPG
Gruß Michael


Alles klebt gut! :cool:

Reinhard Fabisch

Erleuchteter

  • »Reinhard Fabisch« ist männlich

Beiträge: 2 851

Registrierungsdatum: 17. Mai 2007

Beruf: Werkzeugmacher, Ausbilder

  • Nachricht senden

8

Samstag, 15. März 2014, 19:54

Hi Michael...
Klasse das Du das Märchenschloß baust.
Nach der Skalierung wird das ansonsten recht große Modell auch überschaubar.
Mit der Passgenauigkeit hatte ich bislang recht gute Erfahrungen mit den Downloads von Disney.
Ich bleibe am Ball, Gruß Renee
Schwierigkeiten bringen Talente ans Licht,

die bei günstigeren Bedingungen schlummern würden! ;)

9

Sonntag, 16. März 2014, 16:02

Hallo Renee, schön, dass du dabei bist!
Stimmt, die Skalierung macht das Schloss größenmäßig überschaubar.
Allerdings werden eben auch die Teile kleiner...
Die Passgenauigkeit ist ganz okay, allerdings sind die Knicklinien alle gleich gezeichnet (sowohl Berg als auch Tal gestrichelt), ist das beim Riverboot auch so?
Aufpassen muss man auch mit der Bezeichnung der Teile, die Nummern sind in der Anleitung ab und zu mal vertauscht.

Nun komme ich zum Haupthaus. Wände und Dächer lassen sich gut zusammenfügen. Zuerst drei Seiten, die vierte mit dem Alkoven kommt noch.
»mk310149« hat folgende Bilder angehängt:
  • DSC01755.JPG
  • DSC01756.JPG
  • DSC01757.JPG
  • DSC01758.JPG
  • DSC01759.JPG
  • DSC01761.JPG
  • DSC01762.JPG
  • DSC01763.JPG
  • DSC01765.JPG
Gruß Michael


Alles klebt gut! :cool:

10

Montag, 17. März 2014, 22:38

Nun weitere Baufortschritte...
die Frontseite des Haupthauses kann man in zwei Ausführungen fertigen. Einmal in der aktuellen, mit einem Dreifachfenster (erstes Foto) oder in der ursprünglichen Form mit einem Alkoven, der bei einem Umbau des Disney-Schlosses entfernt und verkauft wurde.
Ich habe mich für die kompliziertere ursprüngliche Form entschieden, sieht wohl auch besser aus.
Danach folgten noch die Türmchen am Dach.
»mk310149« hat folgende Bilder angehängt:
  • DSC01767.JPG
  • DSC01766.JPG
  • DSC01768.JPG
  • DSC01769.JPG
  • DSC01771.JPG
  • DSC01770.JPG
  • DSC01772.JPG
  • DSC01773.JPG
  • DSC01774.JPG
Gruß Michael


Alles klebt gut! :cool:

11

Montag, 17. März 2014, 22:44

Der Doppelturm auf dem Dach folgt (hier sind mir leider zwei Fotos daneben gegangen) und dann geht es weiter mit den seitlichen Anbauten.
»mk310149« hat folgende Bilder angehängt:
  • DSC01785.JPG
  • DSC01786.JPG
  • DSC01776.JPG
  • DSC01778.JPG
  • DSC01779.JPG
  • DSC01782.JPG
  • DSC01783.JPG
  • DSC01784.JPG
  • DSC01787.JPG
Gruß Michael


Alles klebt gut! :cool:

12

Montag, 17. März 2014, 22:48

Als letztes für heute der Turmaufbau und der Übergang zum Haus.
Langsam stelle ich mir die Frage , ob die Verkleinerung gut war...ich hätte besser vergrößern sollen, ich stosse an meine bastlerischen Grenzen... :whistling: :cool:
»mk310149« hat folgende Bilder angehängt:
  • DSC01788.JPG
  • DSC01790.JPG
  • DSC01793.JPG
  • DSC01794.JPG
  • DSC01795.JPG
  • DSC01796.JPG
  • DSC01797.JPG
  • DSC01798.JPG
Gruß Michael


Alles klebt gut! :cool:

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »mk310149« (17. März 2014, 22:54)


Holzwurm 62

Schüler

Beiträge: 108

Registrierungsdatum: 15. Dezember 2013

  • Nachricht senden

13

Dienstag, 18. März 2014, 16:29

Hallo Michael,

auch ich verfolge mit großer Spannung den Bau deines Modells und ich muß sagen es sieht schon sehr gut aus.
Meine Frage ist, wie groß wird das Schlossmodell in länge x breite.

Viele Grüße von Hubert

  • »der Schnibbler« ist männlich

Beiträge: 99

Registrierungsdatum: 6. März 2014

Beruf: Dipl. Wirtschaftsinformatiker, jetzt Rentner

  • Nachricht senden

14

Dienstag, 18. März 2014, 17:21

Herrlich verspielt und drollig, das Modell. Ist halt Disney.

Habe mir sofort mal die Internetseite angesehen und das River Boat runtergeladedn. Danke für den Tipp.

Dein Schlösschen ist ja bis jetzt allerliebst!!

Ich schaue da auf jeden Fall weiter zu.
Grüße

Dietmar

Alle Bilder sind - sofern nicht anders benannt - von mir.

15

Dienstag, 18. März 2014, 19:45

Hallo Hubert und Dietmar, danke fürs Zuschauen!

Die Größe kann ich noch nicht genau sagen, da ich ja von A4 auf A5 skaliert habe, also verkleinert.
Original wird das Modell 42 cm breit, 40 cm hoch und 56 cm tief. nach der Skalierung schätze ich so etwa 31 x 30 x 42cm. Das passt dann auch in meine Vitrinen.
Zum Riverboot gibt es hier übrigens einen aktuellen Baubericht von Reinhard Fabisch!

Nun aber weiter im Text. Heute konnte ich den ganzen Tag schön ruhig bauen und so ist einiges geworden.
Zunächst der nächste Anbau, die Schlosskapelle (-kirche). Prinzipiell recht easy, aber eben wieder kleine Teile, vor allem die Türmchen. Hier der Bau bis zum Hauptturm, der folgt anschließend.
»mk310149« hat folgende Bilder angehängt:
  • DSC01799.JPG
  • DSC01800.JPG
  • DSC01801.JPG
  • DSC01802.JPG
  • DSC01803.JPG
  • DSC01804.JPG
  • DSC01806.JPG
  • DSC01805.JPG
  • DSC01808.JPG
Gruß Michael


Alles klebt gut! :cool:

16

Dienstag, 18. März 2014, 19:54

Und jetzt zum Hauptturm, der wieder ein Doppelturm ist. Das schwierigste dabei ist das Einkleben in das Dach, ist halt ohne Verstärkung und deshalb auch recht "wabbelig".
Dann noch die Stützpfeiler der Kirche.
An dieser Stelle habe ich mich entschlossen, von der Baubeschreibung abzuweichen und den Burghof als Bodenplatte vorzuziehen., so dass das Gebäude einen geraden und festen Stand hat.
Eigentlich sollte erst der Unterbau (ohne Bodenplatte!) fertiggestellt, dann der Burghof und zum Schluss das Gebäude aufgeklebt werden. Das würde aber doch einige Probleme bereiten, da die vielen Klebelaschen unter dem Hauptgebäude nicht mehr zugänglich wären. So konnte ich in die Bodenplatte eine Öffnung schneiden und alles gut von unten verkleben.
Das wär es erst mal für heute.
»mk310149« hat folgende Bilder angehängt:
  • DSC01807.JPG
  • DSC01810.JPG
  • DSC01812.JPG
  • DSC01813.JPG
  • DSC01814.JPG
  • DSC01815.JPG
  • DSC01816.JPG
  • DSC01817.JPG
  • DSC01818.JPG
Gruß Michael


Alles klebt gut! :cool:

17

Mittwoch, 19. März 2014, 23:23

So, nun geht es mit dem Unterbau weiter...
Als erstes das rückseitige Tor. Dieses wird mit einem Durchgang mit der vorderen Tor verbunden. Dabei muss man aufpassen, dass nichts verdreht. Ich musste das später noch mal lösen. Am besten klebt man den vorderen Eingang erst später an.
Dann wird die Rückseite der Burg fertiggestellt.
»mk310149« hat folgende Bilder angehängt:
  • DSC01819.JPG
  • DSC01820.JPG
  • DSC01821.JPG
  • DSC01822.JPG
  • DSC01823.JPG
  • DSC01824.JPG
  • DSC01825.JPG
  • DSC01826.JPG
  • DSC01827.JPG
Gruß Michael


Alles klebt gut! :cool:

18

Mittwoch, 19. März 2014, 23:30

Dann wird der Sockel unter dem Tor hergestellt, das ist kein Problem.
Nun geht es an die Unterkonstruktion und den Burghof, den ich ja doppelt gedruckt hatte, weil er gleichzeitig als Grundplatte für das Schloss diente.
Hier nun habe ich endgültig entschieden, eine Grundplatte anzufertigen, um die Elemente richtig senkrecht positionieren zu können. Ansonsten wird das Ganze eine ziemlich wabbelige Sache.
Im letzten Bild kann man sehen, das ich den Eingang noch mal vom Tunnel trennen musste, weil er etwas verdreht war.
»mk310149« hat folgende Bilder angehängt:
  • DSC01828.JPG
  • DSC01829.JPG
  • DSC01830.JPG
  • DSC01831.JPG
  • DSC01832.JPG
  • DSC01833.JPG
  • DSC01834.JPG
  • DSC01835.JPG
  • DSC01836.JPG
Gruß Michael


Alles klebt gut! :cool:

19

Mittwoch, 19. März 2014, 23:36

Dann werden Stück für Stück die Türmchen und Mauersegmente (in der richtigen Reihenfolge) angebracht.
Als letztes klebt man das Schloss auf die Burghofplatte, die dadurch gedoppelt und relativ stabil wird.
Nun fehlen noch die Zugbrücke und ziemlich viele Kleinteile....:cool:
»mk310149« hat folgende Bilder angehängt:
  • DSC01837.JPG
  • DSC01838.JPG
  • DSC01839.JPG
  • DSC01840.JPG
Gruß Michael


Alles klebt gut! :cool:

20

Donnerstag, 20. März 2014, 19:37

Zunächst die Säulen, Mauersimse und die Türmchen am hinteren Portal. Klein, aber fein...

Die Zugbrücke ist als nächstes dran.
Die Kette ist ein altes Halskettchen, schwarz angemalt...
»mk310149« hat folgende Bilder angehängt:
  • DSC01841.JPG
  • DSC01842.JPG
  • DSC01843.JPG
  • DSC01844.JPG
  • DSC01845.JPG
  • DSC01846.JPG
  • DSC01847.JPG
  • DSC01848.JPG
  • DSC01849.JPG
Gruß Michael


Alles klebt gut! :cool:

21

Donnerstag, 20. März 2014, 22:19

Nun noch die Brücke als Zugang zur Zugbrücke...
»mk310149« hat folgende Bilder angehängt:
  • DSC01850.JPG
  • DSC01851.JPG
  • DSC01852.JPG
  • DSC01853.JPG
  • DSC01854.JPG
  • DSC01855.JPG
  • DSC01856.JPG
  • DSC01857.JPG
  • DSC01859.JPG
Gruß Michael


Alles klebt gut! :cool:

22

Donnerstag, 20. März 2014, 22:20

Die fertige Brücke....
jetzt fehlen nur noch die Fahnen....
»mk310149« hat folgende Bilder angehängt:
  • DSC01860.JPG
  • DSC01861.JPG
  • DSC01862.JPG
  • DSC01864.JPG
  • DSC01865.JPG
Gruß Michael


Alles klebt gut! :cool:

23

Freitag, 21. März 2014, 14:24

Nun geht es auf das Ende zu....
Die Verzierungen und Fahnen sind alle dran, bis auf die ganz großen Flappen, die lass ich weg, wenn man die aufhängt, sieht man nichts mehr von der Burg... :whistling:
Damit ist dieses schöne, recht detaillierte und auch repräsentative Burgmodell auch schon fertig.
Letztlich bin ich froh, diesen kleineren Maßstab gewählt zu haben. Es wäre sonst ein recht großes Monster geworden.
Außerdem ist die Stabilität nicht so toll, man hätte im Original doch schon einige Verstärkungen einbauen müssen, damit alles fest und stabil steht.
»mk310149« hat folgende Bilder angehängt:
  • DSC01865.JPG
  • DSC01866.JPG
  • DSC01867.JPG
  • DSC01876.JPG
  • DSC01869.JPG
  • DSC01870.JPG
  • DSC01871.JPG
  • DSC01872.JPG
  • DSC01878.JPG
Gruß Michael


Alles klebt gut! :cool:

24

Freitag, 21. März 2014, 14:35

Als Letztes noch einige Detailaufnahmen.
Vielleicht werde ich später noch ein wenig Landschaftsgestaltung vornehmen (Bach, Bäume usw.), aber vorerst genug.
Die Textur der Bodenplatte ist übrigens von hier:

http://www.genetmodels.com/dioramavignette-aids/

Danke an die, die zugeschaut haben, für euer Interesse!
»mk310149« hat folgende Bilder angehängt:
  • DSC01874.JPG
  • DSC01875.JPG
  • DSC01877.JPG
  • DSC01879.JPG
  • DSC01880.JPG
  • DSC01881.JPG
  • DSC01882.JPG
  • DSC01883.JPG
  • DSC01884.JPG
Gruß Michael


Alles klebt gut! :cool:

Ehemaliges Mitglied P_H

unregistriert

25

Freitag, 21. März 2014, 18:18

Hey Michael

Also das ist ja wirklich rekordverdächtig. In 8 Tagen zerschnibbelt der Mann 44 Bögen Bauteile und fügt sie zu einem so tollen Modell zusammen. Ich bin überwältigt! Wirklich toll geworden, wenn auch mir das Schweinchenrosa etwas zu grell ist, aber für dieses Schloss absolut passend.
Gratulation zur Fertigstellung, danke für den Bericht und die tollen Bilder!

Freundliche Grüsse aus der (noch) frühlingshaften Schweiz
Peter

Glue me!

Meister

  • »Glue me!« ist männlich

Beiträge: 1 844

Registrierungsdatum: 21. Mai 2006

Beruf: Heilpädagoge, Jazzpianist, Cartoonist

  • Nachricht senden

26

Freitag, 21. März 2014, 19:52

Blitzbericht! Wow! Phantastisches Ergebnis, musste mir das Teil sofort ebenfalls downloaden :)

Gratuliere!
Dauerbaustelle: Prinz Eugen
Etwas Fertiges: Mikro-Neuschwanstein
Mit guter Chance auf Fertigstellung: Die Prager Burg

27

Freitag, 21. März 2014, 20:05

Danke, Peter und Glue me!
@Peter:
Das Pink ist schon grell, ja.
Aber eben wohl Disney und Dornröschen....

@Glue me:
Ist das nicht zu groß für dich?

Express-Schwanstein

So klein kann man das doch gar nicht ausdrucken! :D
Gruß Michael


Alles klebt gut! :cool:

Holzwurm 62

Schüler

Beiträge: 108

Registrierungsdatum: 15. Dezember 2013

  • Nachricht senden

28

Samstag, 22. März 2014, 05:58

Hallo Michael,

auch von mir eine Gratulation zur Fertigstellung des Modells, für den Bericht und die Bilder.

Viele Grüße von Hubert

Reinhard Fabisch

Erleuchteter

  • »Reinhard Fabisch« ist männlich

Beiträge: 2 851

Registrierungsdatum: 17. Mai 2007

Beruf: Werkzeugmacher, Ausbilder

  • Nachricht senden

29

Samstag, 22. März 2014, 12:44

Hi Michael...
Ja was denn, schon fertig?
Gerechter Himmel, das ging aber schnell.
Dann kann ja jetzt eingezogen werden. Ach ja - und hübsch ist's obendrein noch geworden.
Gruß, Renee
Schwierigkeiten bringen Talente ans Licht,

die bei günstigeren Bedingungen schlummern würden! ;)

Glue me!

Meister

  • »Glue me!« ist männlich

Beiträge: 1 844

Registrierungsdatum: 21. Mai 2006

Beruf: Heilpädagoge, Jazzpianist, Cartoonist

  • Nachricht senden

30

Samstag, 22. März 2014, 15:23

Zitat

Ist das nicht zu groß für dich?
Schau Dir mein Mini-Neuschwanstein an! Natürlich skaliere ich, yeah! ;) ;) ;)
Dauerbaustelle: Prinz Eugen
Etwas Fertiges: Mikro-Neuschwanstein
Mit guter Chance auf Fertigstellung: Die Prager Burg

  • »der Schnibbler« ist männlich

Beiträge: 99

Registrierungsdatum: 6. März 2014

Beruf: Dipl. Wirtschaftsinformatiker, jetzt Rentner

  • Nachricht senden

31

Samstag, 22. März 2014, 15:53

Schon toll, was man in 8 Tagen und ein "bischen" Papier alles schaffen kann.
Grüße

Dietmar

Alle Bilder sind - sofern nicht anders benannt - von mir.

32

Montag, 24. März 2014, 17:43

@Hubert, Renee und Dietmar:

Danke schön!

@Glue me:

Na dann mal los!!!
Gruß Michael


Alles klebt gut! :cool:

Social Bookmarks