Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Kartonbau.de - Alles rund um Papiermodelle, Kartonmodellbau und Bastelbogen. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

R.J.F.

Schüler

  • »R.J.F.« ist männlich
  • »R.J.F.« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 4

Registrierungsdatum: 22. Juli 2005

  • Nachricht senden

1

Samstag, 23. Juli 2005, 02:19

Skalpell von Pearl

Hallo!
Hab da mal ne Frage an die Community: Hab bei Pearl (www.pearl.de Art.Nr.
PE-8914-69) ein Skalpell mit Sicherheitskappe und 20 Ersatzklingen für nur 3,90€ gefunden. Das gefällt mir ganz gut, da es nach Bild eine Metall-Klingenaufnahme hat Typ Klemm/Schraub , und der ist für meine Zwecke besser geeignet als der "medizinische" Skalpelltyp mit der Einhakmontage für die Klingen. Und da ich sowieso seit Urzeiten ( damals war Pearl noch die "Agency".... lang ist´s her.....zumindest in PC-Zeitmaßstäben! ) Stammkunde bei denen bin und regelmäßig irgendwelchen PC-Kram schicken lasse, wär´s natürlich mal nen Versuch wer. Wenn aber einer von Euch das Teil schon kennt und als untauglich befunden hat, könnt ich mir die 3,90€ halt sparen - Kleinvieh macht ja bekanntlich auch Mist!

Nochero

Schüler

  • »Nochero« ist männlich

Beiträge: 21

Registrierungsdatum: 6. Juni 2005

  • Nachricht senden

2

Samstag, 23. Juli 2005, 03:08

RE: Skalpell von Pearl

Habe mir das Teil gerade bestellt. ( Und das 10 mal)

Ich bekomme das Teil aber für 1,90 € (Händlerpreis)

Werde es am Montag wohl in Händen halten.
Kann Dir ja dann mehr davon berichten

Gruß

Nochero

R.J.F.

Schüler

  • »R.J.F.« ist männlich
  • »R.J.F.« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 4

Registrierungsdatum: 22. Juli 2005

  • Nachricht senden

3

Sonntag, 24. Juli 2005, 22:35

Pearl-Skalpell

Hallo!
Ein kurzer Testbericht wär prima! Hab mit Pearl-Produkten eigentlich recht gute Erfahrungen gemacht. Insbesondere das Rundmesser mit Perforations-Klinge (Pearl-Bestellnummer PE-8777-69 ) für 4,90€ ist mir unersetzlicher Helfer wenn ich mir für meine selbstgebrannten CD´s Einleger für meine CD-Jewelcases erstelle, da man da ja die Seitenteile des bereits bedruckten Einlegers um je 90° knicken muß, was nur mit falzen nicht gut klappt, entweder beschädigt man die bedruckte Oberfläche, oder es sieht nicht gut aus. Mit dem Rundmesser ne Perforation reingeschnitten - und das Falten funzt exakt und prima ohne daß der Druck leidet! Und für den Spaß zwischendurch gibt´s nix geileres als die Micro-Racer - laufen zwar nur 3min. mit einer "Aufladung" auf der Ladestation - aber da´s ja die Dinger in 2 Ausführungen mit je einer eigenen Frequenz gibt, laufen in unserer Firma in den Arbeitspausen regelmäßig "Desktop-Rennen" mit 3min.-Runden! (PE-1250-69 und mit 6,90€ jeweils gar nicht so teuer und klein genug um bei "Boss-Alarm" direkt in der Hosentasche zu verschwinden.... aber Vorsicht! Suchtgefahr! ) Hoffe ich kling nicht wie eine Pearl-Reklame..... manches was Pearl verkauft ist echt "China-Schrott" - siehe Kreisschneider....! Wie gesagt: Testbericht wär prima!
Grüße von schwafelndem Saarländer
Ralf Josef Fries

Nochero

Schüler

  • »Nochero« ist männlich

Beiträge: 21

Registrierungsdatum: 6. Juni 2005

  • Nachricht senden

4

Dienstag, 16. August 2005, 12:41

Hallo R.J.F !

Habe die Teile erhalten.

Bin sehr zufrieden. Liegt gut in der Hand und ist höllisch scharf.

Und das für 1,75 € incl. 20 Klingen.

Da kann man nichts falsch machen!

Gruß

Nochero

R.J.F.

Schüler

  • »R.J.F.« ist männlich
  • »R.J.F.« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 4

Registrierungsdatum: 22. Juli 2005

  • Nachricht senden

5

Donnerstag, 18. August 2005, 01:09

Hallo!
Danke für den "Testbericht"! Dann werd ich mich mal in Unkosten stürzen und mir auch so´n Teil bestellen. Ist in meinem Monatsbudget noch grad so drin....
Grüße
R.J.F.

Nochero

Schüler

  • »Nochero« ist männlich

Beiträge: 21

Registrierungsdatum: 6. Juni 2005

  • Nachricht senden

6

Donnerstag, 18. August 2005, 05:35

Hallo R.J.F !

Bestelle es doch besser bei Ebay!
Ich biete die Messer dort zum Verkauf an. ;)

Gruß

Nochero

P.S : Muss Dich aber ein klein wenig enttäuschen, es hat keine Metall-Klingenaufnahme. Nur die Überwurfmutter bzw. Feststellschraube ist aus Metall. hällt aber trotzdem bombenfest.

  • »Papiertiger« ist männlich

Beiträge: 827

Registrierungsdatum: 30. März 2004

Beruf: Diplom-Ingenieur, ausgemustert

  • Nachricht senden

7

Donnerstag, 18. August 2005, 16:39

Skalpell

Hallo, Freunde der scharfen Klinge,

ich lese hier folgendes:

Zitat

Original von Nochero
Muss Dich aber ein klein wenig enttäuschen, es hat keine Metall-Klingenaufnahme. Nur die Überwurfmutter bzw. Feststellschraube ist aus Metall. hällt aber trotzdem bombenfest.

Da kommt bei mir eine gimpflich ausgegangene Erfahrung hoch: Der Kunststoff der Klingenaufnahme wird zwangsläufig altern und brüchig werden, und dann ist es mit dem 'bombenfest' bei dem nicht unerheblichen Druck vorbei. Seit mir das einmal mit einem anderen Messer passiert ist, achte ich immer auf eine verläßliche Metallaufnahme. Ich verwende für diese Klingen einen Halter von der Firma 'MARTOR'.

Viele Grüße
Papier-Tiger
Fülle Deine Tage mit Leben und nicht Dein Leben mit Tagen.

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Papiertiger« (18. August 2005, 17:01)


Robert Kofler

unregistriert

8

Dienstag, 10. Januar 2006, 13:37

hallo nochero!

schön, dass du die messer im ebay anbietest, aber verrätst du uns auch den verkäufernamen? ich biete auch messer und klingen an, zb auch für die rapidimesser aus der zahnmedizin. vielleicht kann man sich da mal austauschen? ebay: markt00021

viele grüsse aus köln, robert

  • »Michael Diekman« ist männlich

Beiträge: 2 201

Registrierungsdatum: 11. Mai 2004

Beruf: retired

  • Nachricht senden

9

Dienstag, 10. Januar 2006, 14:17

Hallo ihr E-Bay Verkäufer,

findet ihr es eigentlich richtig hier Werbung zu machen?


Gruß
Michael

Robert Kofler

unregistriert

10

Dienstag, 10. Januar 2006, 14:43

hallo michael!

schade, wenn es als werbung ankommt, ich dachte eher, eine information ist für alle wichtig, ich suche zb schon seit geraumer zeit messerklingen von proedge aus amerika und kann sie auch hier im forum nicht finden. ich habe auch schon einige hilferufe gelesen, hilfe, die ich gewähren könnte, und wegen eines "schlechten gewissens" bzgl werbung nicht beantwortet habe. o.k. wird nicht mehr vorkommen, sorry! ;(

robert

Social Bookmarks