Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Kartonbau.de - Alles rund um Papiermodelle, Kartonmodellbau und Bastelbogen. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

günter

Profi

  • »günter« ist männlich
  • »günter« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 467

Registrierungsdatum: 16. September 2004

Beruf: Lehrer

  • Nachricht senden

1

Freitag, 4. August 2006, 11:19

Skalka und Podskali / Minibox / 1:300(FERTIG)

Hallo,
endlich Ferien :], da will ich die Zeit mal nutzen und einen Baubericht einstellen:
Die tschechische Firma http://www.minibox.cz/ vertreibt Modelle in einer art Modulbauweise, d.h. die Einzelteile sind auf zahllose Karten von A4 bis A6 verteilt. Diese können alle einzeln oder wie bei meinen Modellen als Set erworben werden.
Als erstes benötigt man eine 2cm dicke Platte aus Polysterol, eine art Hartschaum aus dem Baumarkt. Diese bildet die Grundplatte und aus ihr wird das Gebirge aufgebaut. Man könnte auch anderes Material z.B. Holz nehmen, aber dies würde das Modell ziemlich schwer machen und das Befestigen der Bäume erschweren. Diese werden nämlich mit dem spitzen unteren Ende des Stammes in die Platte gesteckt!
Die erste Schwierigkeit ergab sich in der Wahl des richtigen Klebers für die Grundplatte: Er durfte das Polysterol nicht anreifen, sollte aber auch Papier kleben. Ich habe mich für Sprühkleber von Pattex entschieden, und zwar die korrigierbare Form, in der irrigen Annahme, dass ich den Karton nach dem Kleben noch durch Verschieben korrigieren könne. Die ist leider nicht der Fall. Das Einzige, was man tun kann, ist, den Bogen komplett abziehen und noch einmal auflegen :(.
»günter« hat folgende Bilder angehängt:
  • Umschlag.jpg
  • 1.jpg
---------------------------------------------------------------------
Gruß

Günter

Dieser Beitrag wurde bereits 3 mal editiert, zuletzt von »günter« (20. November 2009, 11:05)


günter

Profi

  • »günter« ist männlich
  • »günter« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 467

Registrierungsdatum: 16. September 2004

Beruf: Lehrer

  • Nachricht senden

2

Freitag, 4. August 2006, 11:25

Das Gebirge

Da die Anleitung in Tschechisch ist und ich mich daher nur an den Skizzen mit der Nummerierung orientieren konnte, habe ich lange gezögert mit dem Modell zu beginnen, besonders, weil ich mir den Bau des Gebirges kompliziert vorstellte. Das war aber garnicht so schwierig. Man muß nur die Einzelteile des Gebirges in Polysterol ausschneiden und übereinandersetzen!
»günter« hat folgende Bilder angehängt:
  • 2.jpg
  • 3.jpg
---------------------------------------------------------------------
Gruß

Günter

günter

Profi

  • »günter« ist männlich
  • »günter« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 467

Registrierungsdatum: 16. September 2004

Beruf: Lehrer

  • Nachricht senden

3

Freitag, 4. August 2006, 11:38

Der Tunnel

Als nächstes mußten die beiden Tunneleinfahrten gebaut werden. Diese kann man wahlweise innen offen, wenn man eine echte Miniaturbahn mit Gleisen durch das Gebirge fahren lassen will(gibt's sowas überhaupt in 1:300?), oder mit nach innen dunkler werdendem Gleisbett und schwarzer Wand bauen. Ich habe mich für letzteres entschieden :).
»günter« hat folgende Bilder angehängt:
  • 4.jpg
  • Tunnel.jpg
---------------------------------------------------------------------
Gruß

Günter

günter

Profi

  • »günter« ist männlich
  • »günter« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 467

Registrierungsdatum: 16. September 2004

Beruf: Lehrer

  • Nachricht senden

4

Freitag, 4. August 2006, 11:46

Gebirge

nach den Tunneleinfahrten konnten die Rampen, welche die Straße mit den Gebirgssegmenten verbindet, sowie die Seitenverkleidungen angeklebt werden. Dies erwies sich als relativ einfach, da die die Seitenwände oben und unten mit Anschlußstücken versehen sind. So konnten die Ungenauigkeiten gut überbrückt werden ;).
»günter« hat folgende Bilder angehängt:
  • 5.jpg
  • 6.jpg
---------------------------------------------------------------------
Gruß

Günter

Marc

Profi

  • »Marc« ist männlich

Beiträge: 930

Registrierungsdatum: 26. Dezember 2004

  • Nachricht senden

5

Freitag, 4. August 2006, 14:23

RE: Skalka und Podkali von Minibox, M1:300

Hallo Günter,

die Minibox-Modelle hab ich zum ersten Mal vor kurzem in Prag live gesehen und sie sind einfach klasse! Schön, dass Du Sie mit einem Baubericht vorstellst! Wo hast Du sie her?

G&D

Marc

günter

Profi

  • »günter« ist männlich
  • »günter« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 467

Registrierungsdatum: 16. September 2004

Beruf: Lehrer

  • Nachricht senden

6

Freitag, 4. August 2006, 15:06

RE: Skalka und Podkali von Minibox, M1:300

Hallo Marc,

Zitat

Original von Marc
Wo hast Du sie her?

Marc

hab' ich vor ein paar Jahren in Prag im Laden(Josef Spinelli?) gekauft.

Gruß

Günter
---------------------------------------------------------------------
Gruß

Günter

günter

Profi

  • »günter« ist männlich
  • »günter« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 467

Registrierungsdatum: 16. September 2004

Beruf: Lehrer

  • Nachricht senden

7

Freitag, 4. August 2006, 15:10

Häuser

Das Bauen der Häuser hat richtig Spaß gemacht!
Als Beispiel der Bahnhof:
Jedes Bauteil wird komplett als geschlossener Block gebaut. Auf die Grundplatte kleben, Dächer drauf, Namensschild ankleben, fertig!
»günter« hat folgende Bilder angehängt:
  • Bahnhof0.jpg
  • Bahnhof1.jpg
  • Bahnhof2.jpg
  • Bahnhof3.jpg
  • Bahnhof.jpg
---------------------------------------------------------------------
Gruß

Günter

Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von »günter« (4. August 2006, 15:22)


günter

Profi

  • »günter« ist männlich
  • »günter« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 467

Registrierungsdatum: 16. September 2004

Beruf: Lehrer

  • Nachricht senden

8

Freitag, 4. August 2006, 15:47

Bäume

Bei den Bäumen wird zuerst ein Kegel als oberer Kronenstamm geklebt, dann werden Scheiben leicht kegelförmig übereinander angeordnet. Zum Schluß kommt noch ein oben und unten angespitzter Schaschlikspieß hinein und das Ganze wird mit dem unteren Teil des Schaschlikspießes in die Grundplatte gesteckt. Wenn ich mal ganz viel Zeit habe, werde ich die Stämme noch passend anmalen :).
»günter« hat folgende Bilder angehängt:
  • Fichte1.jpg
  • Fichte2.jpg
  • Innenhof.jpg
---------------------------------------------------------------------
Gruß

Günter

Michael Urban

Erleuchteter

Beiträge: 3 324

Registrierungsdatum: 10. Oktober 2005

  • Nachricht senden

9

Freitag, 4. August 2006, 15:53

Moin Günter,

Skalka habe ich auch hier stehen - halb fertig. Das Häuser und Auto bauen macht viel Spaß - die Bäume sind eher eine Fleißarbeit ;)

Viele Grüsse
Michael

Heinz

Profi

  • »Heinz« ist männlich

Beiträge: 677

Registrierungsdatum: 23. Februar 2005

  • Nachricht senden

10

Freitag, 4. August 2006, 15:54

RE: Häuser

Hallo günter,

also das war mir neu diese mini box anlage, sieht aber ganz entzückend aus.bei durchsicht der home page habe ich gesehen da gibt es auch einen Flughafen mit vorfeld,terminal,hangar,parkplätze.da muß ich schauen wo ich das herbekomme das sieht richtig nett aus zumal ich ja auf einem flughafen arbeite.

Ein richtiges schmuckstück hast du jedenfalls mit dieser anlage.
klasse gebaut =D> =D> =D>
Heinz Michlmair verstarb am 05.07.2007 bei einem Sportunfall in Ungarn. Mitglieder und Betreiber von kartonbau.de vermissen Heinz und seine Beiträge. Seine bisherigen Beiträge in unserem Forum sind nun Teil unser Erinnerung an "Heinz".

günter

Profi

  • »günter« ist männlich
  • »günter« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 467

Registrierungsdatum: 16. September 2004

Beruf: Lehrer

  • Nachricht senden

11

Freitag, 4. August 2006, 16:14

Wälder

Bei den Wäldern werden zuerst drei Kegel gebaut, dann werden einige gewellte Scheiben übereinander auf die Kegel gesteckt und zum Schluss einzelne Scheiben wie bei den Einzelbäumen zu Baumkronen verarbeitet.
@Michael: Du sagst es!
»günter« hat folgende Bilder angehängt:
  • Wald0.jpg
  • Wald1.jpg
  • Wald2.jpg
  • Wald3.jpg
  • Wald4.jpg
---------------------------------------------------------------------
Gruß

Günter

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »günter« (4. August 2006, 17:55)


  • »Tommys PaperCity« ist männlich

Beiträge: 1 175

Registrierungsdatum: 10. Februar 2006

Beruf: bin mein eigener Chef

  • Nachricht senden

12

Freitag, 4. August 2006, 16:45

RE: Skalka und Podkali von Minibox, M1:300

Hallo Günter,na,von sowas lass ich mich immer begeistern.Stell bloß viele Bilder ein-vielleicht kann ich ja noch was für mein Diorama klauen... :D Tommy
Was wäre ein Leben ohne Kartonbau---eben eines ohne...

günter

Profi

  • »günter« ist männlich
  • »günter« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 467

Registrierungsdatum: 16. September 2004

Beruf: Lehrer

  • Nachricht senden

13

Freitag, 4. August 2006, 18:39

Fahrzeuge

Bei Skalka gab es nur Lkw, Busse und Feuerwehren. Diese waren leicht zu bauen, da sie mehr oder weniger nur aus Boxen mit Aufsätzen bestehen.
»günter« hat folgende Bilder angehängt:
  • Lkw.jpg
  • LkwPlan.jpg
  • Lkw1.jpg
  • Lkw2.jpg
---------------------------------------------------------------------
Gruß

Günter

Micro

Moderator spezielle Interessen

  • »Micro« ist männlich

Beiträge: 5 425

Registrierungsdatum: 9. Dezember 2005

Beruf: Techniker

  • Nachricht senden

14

Freitag, 4. August 2006, 19:11

Servus Günter,

Bitte, stell doch einmal den Maßstabswürfel in die Landschaft.

Nur um den Maßstab 1:300 einmal besser zu erkennen.

Danke, Herbert

Marc

Profi

  • »Marc« ist männlich

Beiträge: 930

Registrierungsdatum: 26. Dezember 2004

  • Nachricht senden

15

Freitag, 4. August 2006, 19:32

RE: Skalka und Podkali von Minibox, M1:300

... hihi, ist ja grad das hübsche: Die Szenerie ist so dicht, dass der Maßstabswürfel nicht in die Landschaft passt.

Einfach schade, dass es Minibox in Deutschland nicht gibt...

G&D

Marc

günter

Profi

  • »günter« ist männlich
  • »günter« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 467

Registrierungsdatum: 16. September 2004

Beruf: Lehrer

  • Nachricht senden

16

Freitag, 4. August 2006, 21:12

Bahn

Die Eisenbahn besteht aus einem Triebwagen, einer schweren Lok und mehreren Wagons. Sie werden genauso wie die Lkws gebaut.

@Micro: Marc hat recht, ich habe daher den Würfel mal vor das Modell gestellt.
»günter« hat folgende Bilder angehängt:
  • Bahn1.jpg
  • Bahn2.jpg
---------------------------------------------------------------------
Gruß

Günter

Marc

Profi

  • »Marc« ist männlich

Beiträge: 930

Registrierungsdatum: 26. Dezember 2004

  • Nachricht senden

17

Freitag, 4. August 2006, 21:39

RE: Skalka und Podkali von Minibox, M1:300

Hallo,

sorry, ich misch mich nochmal kurz ein. In meinem Bericht über die Prager Kartonbau-Ausstellung

Kartonbau-Ausstellung im Prager Polizei-Museum

sah ich eben, dass nicht nur ein Funfhunderter als Vergleich bei Minibox-Feuerwehrautos diente

http://www.kartonbau.de/wbb2/attachment.…achmentid=55787

sondern bei der Diesellok mit Om ein Sockel in 5 mm-Rasterung angebracht wurde.

http://www.kartonbau.de/wbb2/attachment.…achmentid=55792

so dass man gut sehen kann, wie lütt dat allet is. Ich gebe zurück zu Günters Baubericht.

G&D

Marc

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Marc« (4. August 2006, 21:44)


Micro

Moderator spezielle Interessen

  • »Micro« ist männlich

Beiträge: 5 425

Registrierungsdatum: 9. Dezember 2005

Beruf: Techniker

  • Nachricht senden

18

Freitag, 4. August 2006, 23:18

Wahnsinn was man aus Papier alles machen kann.

Ich finde solche Modelle echt reizvoll.

Super. :super: :super: :super:

Danke für den Baubericht.

Grüße aus Wien, Herbert

günter

Profi

  • »günter« ist männlich
  • »günter« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 467

Registrierungsdatum: 16. September 2004

Beruf: Lehrer

  • Nachricht senden

19

Samstag, 5. August 2006, 18:50

Skalka-Impressionen

Einige Bilder. Wie man sieht, hat sich die Grundplatte an einigen Stellen gewellt. Vielleicht baue ich das Ganze noch einmal(in 1:250?), habe nämlich nur eingescannte Bögen verbaut :D.
»günter« hat folgende Bilder angehängt:
  • Luftbild1.jpg
  • Luftbild2.jpg
  • Dorfmitte.jpg
  • Fluss.jpg
  • Gebirge1.jpg
---------------------------------------------------------------------
Gruß

Günter

günter

Profi

  • »günter« ist männlich
  • »günter« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 467

Registrierungsdatum: 16. September 2004

Beruf: Lehrer

  • Nachricht senden

20

Samstag, 5. August 2006, 18:53

Noch mehr Bilder
»günter« hat folgende Bilder angehängt:
  • Gebirge2.jpg
  • Gebirgshäuschen.jpg
  • Güterbahnhof1.jpg
  • Güterbahnhof2.jpg
  • Kirche.jpg
---------------------------------------------------------------------
Gruß

Günter

günter

Profi

  • »günter« ist männlich
  • »günter« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 467

Registrierungsdatum: 16. September 2004

Beruf: Lehrer

  • Nachricht senden

21

Samstag, 5. August 2006, 18:56

Und noch mehr Bilder
»günter« hat folgende Bilder angehängt:
  • Bushof1.jpg
  • Bushof2.jpg
  • Bushalte.jpg
  • Schule.jpg
---------------------------------------------------------------------
Gruß

Günter

günter

Profi

  • »günter« ist männlich
  • »günter« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 467

Registrierungsdatum: 16. September 2004

Beruf: Lehrer

  • Nachricht senden

22

Sonntag, 6. August 2006, 11:35

Podskali

So, jetzt geht es an das zweite Modell!
Grundplatte und Gebirge werden wie bei Skalka gebaut. Eine Schwierigkeit ergab sich beim Gebirge, da der obere Teil abgeschrägt wird und man nicht weiß, wieviel weggeschnitten werden muß. Hab ich auch nicht 100%ig hinbekommen. Beim Ankleben der Felswände gab es einige Lücken :(.
»günter« hat folgende Bilder angehängt:
  • Podgrund.jpg
  • Podbergroh.jpg
  • Podgeb1.jpg
  • Podgeb2.jpg
  • Podgeb3.jpg
---------------------------------------------------------------------
Gruß

Günter

günter

Profi

  • »günter« ist männlich
  • »günter« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 467

Registrierungsdatum: 16. September 2004

Beruf: Lehrer

  • Nachricht senden

23

Sonntag, 6. August 2006, 11:36

Zwei neue Baumtypen gibt es: Weiden und Pappeln. Die Bilder sind wohl selbsterklärend!
»günter« hat folgende Bilder angehängt:
  • Weide.jpg
  • Pappel.jpg
---------------------------------------------------------------------
Gruß

Günter

günter

Profi

  • »günter« ist männlich
  • »günter« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 467

Registrierungsdatum: 16. September 2004

Beruf: Lehrer

  • Nachricht senden

24

Sonntag, 6. August 2006, 22:23

Die Häuser

Sie sind ähnlich wie bei Skalka, halt etwas städtischer. Generell kann man sagen, dass die Häuser, obwohl einfache "Schachteln" durch Anbauten usw. aufgepeppt erden. Zwei Häuser fallen etwas aus dem Ramen: Die Wassermühle mit dem Schaufelrad und die Burg. Bei letzterer hatte ich Mühe, die Mauer und den Stützpfeiler am Turm passgenau hinzubekommen. Aber nach einigem Drücken und zurechtschneiden hat alles gepasst.
»günter« hat folgende Bilder angehängt:
  • Eckhaus.jpg
  • Burg1.jpg
  • Burg2.jpg
  • Burg3.jpg
---------------------------------------------------------------------
Gruß

Günter

günter

Profi

  • »günter« ist männlich
  • »günter« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 467

Registrierungsdatum: 16. September 2004

Beruf: Lehrer

  • Nachricht senden

25

Sonntag, 6. August 2006, 22:34

Zäune und Mauern

Bei Podskali gibt auch Zäune. Bei Skalka auf dem Lande kennt sich wohl jeder, daher sind Zäune hier nicht nitwendig! Ein schönes Tor ist auch dabei. Es wird einfach an der gewünschten Stelle über den Zaun bzw. die Mauer geklebt.

Übrigens, wenn hier einige "Ungenauigkeiten" zu sehen sind, sollte bedacht werden, dass es sich um Nahaufnahmen handelt! Die Wassermühle passt z.B. problemlos komplett in den 5cm Maßstabswürfel!
»günter« hat folgende Bilder angehängt:
  • Mühle1.jpg
  • Mühle2.jpg
  • Tor.jpg
  • Zaun.jpg
  • Innenhof.jpg
---------------------------------------------------------------------
Gruß

Günter

günter

Profi

  • »günter« ist männlich
  • »günter« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 467

Registrierungsdatum: 16. September 2004

Beruf: Lehrer

  • Nachricht senden

26

Sonntag, 6. August 2006, 22:56

Pkw's

Hier gibt es jetzt auch Kleinfahrzeuge: Pkw, Wohnwagen, Lieferwagen. Sie bestehen, wie die Lkw auch, aus Schächtelchen, nur "etwas" kleiner. Es gibt übrigens nicht nur einfach Pkw's, sondern zahlreiche Modelle, z.B. 5 verschiedene Skoda, die sich alle im Detail untersscheiden. Man beachte auch den Gulli und das Kellerfenster im letzten Bild! Das sind die kleinen Details, die dieses Modell so interessant machen!
»günter« hat folgende Bilder angehängt:
  • PkwuWowa.jpg
  • Pkw.jpg
---------------------------------------------------------------------
Gruß

Günter

günter

Profi

  • »günter« ist männlich
  • »günter« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 467

Registrierungsdatum: 16. September 2004

Beruf: Lehrer

  • Nachricht senden

27

Sonntag, 6. August 2006, 23:26

Schiffe

Da es einen Fluss gibt, muss dieser auch bevölkert werden.
»günter« hat folgende Bilder angehängt:
  • Ausflugsdampfer.jpg
  • Conthi.jpg
  • Contvorn.jpg
  • ContLkw.jpg
  • FrachterSchütt.jpg
---------------------------------------------------------------------
Gruß

Günter

günter

Profi

  • »günter« ist männlich
  • »günter« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 467

Registrierungsdatum: 16. September 2004

Beruf: Lehrer

  • Nachricht senden

28

Sonntag, 6. August 2006, 23:28

Boote

Auch kleineres gibt's:
»günter« hat folgende Bilder angehängt:
  • Polizei.jpg
  • Ruderboote.jpg
  • Wohnboot.jpg
  • Zeltplatz.jpg
  • Kanu.jpg
---------------------------------------------------------------------
Gruß

Günter

günter

Profi

  • »günter« ist männlich
  • »günter« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 467

Registrierungsdatum: 16. September 2004

Beruf: Lehrer

  • Nachricht senden

29

Dienstag, 8. August 2006, 23:09

Zum Schluß noch ein paar Bilder:
»günter« hat folgende Bilder angehängt:
  • Gebirge3.jpg
  • Hafen1.jpg
  • Hafen2.jpg
  • Siedlung.jpg
  • Kleingarten.jpg
---------------------------------------------------------------------
Gruß

Günter

günter

Profi

  • »günter« ist männlich
  • »günter« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 467

Registrierungsdatum: 16. September 2004

Beruf: Lehrer

  • Nachricht senden

30

Dienstag, 8. August 2006, 23:12

Und noch ein paar Bilder:
»günter« hat folgende Bilder angehängt:
  • Stadt1.jpg
  • Stadt2.jpg
  • Stadt3.jpg
  • Mühlenviertel.jpg
---------------------------------------------------------------------
Gruß

Günter

Micro

Moderator spezielle Interessen

  • »Micro« ist männlich

Beiträge: 5 425

Registrierungsdatum: 9. Dezember 2005

Beruf: Techniker

  • Nachricht senden

31

Dienstag, 8. August 2006, 23:20

Super gebaut, (bis auf den kleinen Dachschaden am Eckhaus).

Aber keine Sorge, einen Dachschaden habe die meisten hier. ;) ;) ;) ;) ;)

Schaut schon ziemlich fertig aus.

Zeigst uns doch noch einmal ein Bild von der gesamten Landschaft.

Danke, Herbert

günter

Profi

  • »günter« ist männlich
  • »günter« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 467

Registrierungsdatum: 16. September 2004

Beruf: Lehrer

  • Nachricht senden

32

Dienstag, 8. August 2006, 23:22

Und die beiden letzten Bilder von beiden Modellen.
Beim Betrachten der Bilder hab ich gemerkt, dass mir da schon ein paar Schnitzer unterlaufen sind. Aber es sollte ja Spaß machen und das hat es!
Wie bereits gesagt, werde ich das Modell vielleicht noch einmal bauen. Dann aber im Maßstab 1:250, damit es zu unseren Modulen(erinnert Ihr Euch noch?) passt.
Allerdings überlege ich, ob es sich wirklich lohnt, bei so einem "Spaßmodell" zu viel Aufwand, z.B. Kantenfärben usw. zu investieren. Sollte man seine Zeit nicht lieber in ein wirklich tolles Modell z.B. eine Kathedrale reinstecken?
Was meint Ihr?

Gruß

Günter
»günter« hat folgende Bilder angehängt:
  • Totale1.jpg
  • Totale2.jpg
---------------------------------------------------------------------
Gruß

Günter

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »günter« (8. August 2006, 23:23)


Micro

Moderator spezielle Interessen

  • »Micro« ist männlich

Beiträge: 5 425

Registrierungsdatum: 9. Dezember 2005

Beruf: Techniker

  • Nachricht senden

33

Dienstag, 8. August 2006, 23:52

Servus Günter,

Da kann ich die eine eindeutige Antwort geben:

Diese Modell zu supern, Kanten zu färben Details rauszuarbeiten wäre nicht OK.

Es ist so richtig wie du es gabaut hast.

Puristisch und ohne Schnickschnack. Einfach ein Spaßmodell.

Sowas hätte ich gerne als Kind gebaut. (Aber wahrscheinlich hätte ich es nicht fertiggebracht)

Ich kann mir vorstellen das mir so ein Modell auch jetzt Spaß macht.

Dein Baubericht hat den Bauspaß auch "rübergebracht".

Grüße aus Wien, Herbert

Social Bookmarks