• »claus_p_j« ist männlich
  • »claus_p_j« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 821

Registrierungsdatum: 3. Oktober 2008

Beruf: Descheck vom Dienst

  • Nachricht senden

1

Mittwoch, 17. März 2010, 00:34

Sikorkski "Ilya Murometz" B / Orel / 1:33

Hier ist der Baubericht. Für Fragen stehe ich gerne zur Verfügung.
Teil 1
»claus_p_j« hat folgende Bilder angehängt:
  • IMG_0870.jpg
  • IMG_0871.jpg
  • IMG_0872.jpg
  • IMG_0873.jpg
  • IMG_0874.jpg
  • IMG_0875.jpg

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »claus_p_j« (30. September 2013, 12:54)


  • »claus_p_j« ist männlich
  • »claus_p_j« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 821

Registrierungsdatum: 3. Oktober 2008

Beruf: Descheck vom Dienst

  • Nachricht senden

2

Mittwoch, 17. März 2010, 00:36

Teil 2
»claus_p_j« hat folgende Bilder angehängt:
  • IMG_0876.jpg
  • IMG_0877.jpg
  • IMG_0878.jpg
  • IMG_0879.jpg
  • IMG_0880.jpg
  • IMG_0881.jpg

  • »claus_p_j« ist männlich
  • »claus_p_j« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 821

Registrierungsdatum: 3. Oktober 2008

Beruf: Descheck vom Dienst

  • Nachricht senden

3

Mittwoch, 17. März 2010, 00:37

Teil 3
»claus_p_j« hat folgende Bilder angehängt:
  • IMG_0882.jpg
  • IMG_0883.jpg
  • IMG_0884.jpg
  • IMG_0885.jpg
  • IMG_0886.jpg
  • IMG_0887.jpg

  • »claus_p_j« ist männlich
  • »claus_p_j« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 821

Registrierungsdatum: 3. Oktober 2008

Beruf: Descheck vom Dienst

  • Nachricht senden

4

Mittwoch, 17. März 2010, 00:38

Teil 4
»claus_p_j« hat folgende Bilder angehängt:
  • IMG_0888.jpg
  • IMG_0889.jpg

waltair

Generalgouverneur Pitcairn

  • »waltair« ist männlich

Beiträge: 4 463

Registrierungsdatum: 20. Juni 2005

Beruf: Zeichner, Archivar, Restaurator, Konstrukteur, Bürotrottel, also wasn nu?

  • Nachricht senden

5

Mittwoch, 17. März 2010, 08:15

Einfach riesig!!!!!

waltair
Es kann nicht sein, dass man in zwei verschiedenen Städten verschieden lange zum Bahnhof braucht!

Wiesel

Hennings Dino

  • »Wiesel« ist männlich

Beiträge: 10 826

Registrierungsdatum: 30. Dezember 2004

Beruf: Jurist

  • Nachricht senden

6

Mittwoch, 17. März 2010, 08:21

Hallo Claus,

was für ein beeindruckendes Modell !

Danke, dass Du es hier vorgestellt hast.
Bis die Tage...

Helmut


"Ich würde mein Leben genauso noch einmal leben - 3 Frauen, 3 Bypässe, 3 Sterne!"

In Erinnerung an Paul Bocuse, † 20. Januar 2018


Im Bau: CAP SAN DIEGO (roko)

Gummikuh

Erleuchteter

Beiträge: 4 411

Registrierungsdatum: 7. Juli 2009

  • Nachricht senden

7

Mittwoch, 17. März 2010, 08:51

Moin, Claus,

die Verspannung nehme ich ja jetzt erst richtig zur Kenntnis. Das haut mich ja nun wirklich um!
Irgendwelche Tips, wie man das hinbekommt in dieser Anzahl, ohne das irgendwo etwas runterhängt? Ich bekomme ja schon Probleme, wenn ich eine Morane Saulnier mit Spanndrähten versehe....

Gigantisch

Till

P.S.: Was kommt jetzt? Vickers Vimy? Hehe...
Is das Kunst, oder kann das wech?

  • »claus_p_j« ist männlich
  • »claus_p_j« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 821

Registrierungsdatum: 3. Oktober 2008

Beruf: Descheck vom Dienst

  • Nachricht senden

8

Mittwoch, 17. März 2010, 11:05

Danke für die netten Worte.

Zitat

Original von Gummikuh
Moin, Claus,

die Verspannung nehme ich ja jetzt erst richtig zur Kenntnis. Das haut mich ja nun wirklich um!
Irgendwelche Tips, wie man das hinbekommt in dieser Anzahl, ohne das irgendwo etwas runterhängt? Ich bekomme ja schon Probleme, wenn ich eine Morane Saulnier mit Spanndrähten versehe....

Das war tatsächlich die aufwendigste Verspannung all meiner bisherigen Modelle. Mein einziger Tipp ist, generell mit wenig Spannung zu arbeiten. Bei früheren Modellen dachte ich immer: "spannen was geht". Aber hier bin ich es eher locker angegangen. Alle Fäden sind so gespannt, dass sie gerade nicht durch hängen. Das ging sehr gut.

Zitat

Original von Gummikuh
P.S.: Was kommt jetzt? Vickers Vimy? Hehe...

Die Vimy (Nr 7/01 von Modelik) habe ich zumindest zu Hause liegen. Aber ich glaube, als nächstes kommt was kleineres. Wenn ich jetzt gleich noch so ein Riesen-Drum anfange, schmeißt mich meine Frau raus.

Wenn ich mir die Fotos jetzt so ansehe, bin ich selber nicht so zufrieden - allerdings bin ich so und so nie ganz zufrieden mit dem Ergebnis meiner Arbeit.
Alles in allem ein sehr schönes und ungewöhnliches Modell. Bautechnisch eher auf der leichteren Seite, da es kaum Mini-Teile gibt. Die größte "Schwierigkeit" war die mangelhafte Bauanleitung und die Verspannung.

Dieser Beitrag wurde bereits 3 mal editiert, zuletzt von »claus_p_j« (17. März 2010, 11:07)


9

Mittwoch, 17. März 2010, 11:15

Hallo Claus,

das Monster hast Du sauber und sehr sorgfältig gebaut - dazu meine Gratulation!
Eine Frage hab' ich da noch an Dich: wo findet das Viech denn seinen Platz...? :D

servus

frettchen

  • »claus_p_j« ist männlich
  • »claus_p_j« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 821

Registrierungsdatum: 3. Oktober 2008

Beruf: Descheck vom Dienst

  • Nachricht senden

10

Mittwoch, 17. März 2010, 11:25

Zitat

Original von frettchen
wo findet das Viech denn seinen Platz...? :D

Frag mich was leichteres ;)

Zaphod

Erleuchteter

Beiträge: 5 980

Registrierungsdatum: 24. April 2005

  • Nachricht senden

11

Mittwoch, 17. März 2010, 18:20

Hallo Claus,

meinen herzlichen Glückwunsch zur Fertigstellung !

Klasse gebaut, dieser Dinosaurier der Lüfte !

Wie wäre es mit den beiden schrägen französischen Doppeldeckern von WAK mit dem Propeller in der Mitte des Rumpfes?

Zaphod

  • »claus_p_j« ist männlich
  • »claus_p_j« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 821

Registrierungsdatum: 3. Oktober 2008

Beruf: Descheck vom Dienst

  • Nachricht senden

12

Mittwoch, 17. März 2010, 19:14

Zitat

Original von Zaphod
Wie wäre es mit den beiden schrägen französischen Doppeldeckern von WAK mit dem Propeller in der Mitte des Rumpfes?

Schräg klingt interessant. Allerdings habe ich auf der WAK-Seite nichts entdeckt. Gibts da genauere Angaben?

  • »Thomas Bernhard« ist männlich

Beiträge: 23

Registrierungsdatum: 21. Juli 2007

Beruf: Hysteriker

  • Nachricht senden

13

Mittwoch, 17. März 2010, 21:57

Hallo Claus,
ich will Dir ja nicht alles nachbauen (erst einmal können!) - aber Dein Baubericht hat mir auch auf dieses Modell recht viel Appetit gemacht.

Inzwischen sind übrigens die Masten fürs Römerschiff gerollt - Bilder folgen.

Zaphod könnte die Spad S.A.2 und Dufaux C.2 meinen (WAK 8/2008 - erhältlich bei der üblichen Quelle im Friesischen) - dem Vorschlag kann man nur zustimmen.

Viele Grüße
Thomas Bernhard

  • »claus_p_j« ist männlich
  • »claus_p_j« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 821

Registrierungsdatum: 3. Oktober 2008

Beruf: Descheck vom Dienst

  • Nachricht senden

14

Mittwoch, 17. März 2010, 22:30

Zitat

Original von Thomas Bernhard
Hallo Claus,
ich will Dir ja nicht alles nachbauen (erst einmal können!) - aber Dein Baubericht hat mir auch auf dieses Modell recht viel Appetit gemacht.

Inzwischen sind übrigens die Masten fürs Römerschiff gerollt - Bilder folgen.

Zaphod könnte die Spad S.A.2 und Dufaux C.2 meinen (WAK 8/2008 - erhältlich bei der üblichen Quelle im Friesischen) - dem Vorschlag kann man nur zustimmen.

Viele Grüße
Thomas Bernhard

Danke für den Tip. Jetzt habe ich die Flieger gefunden. Und sie liegen schon im Warenkorb bei Slawomir.

Zaphod

Erleuchteter

Beiträge: 5 980

Registrierungsdatum: 24. April 2005

  • Nachricht senden

15

Donnerstag, 18. März 2010, 17:15

Hallo Thomas,

danke für die Typenbezeichnung ! Genau die meinte ich. Die sind so schräg, dass man sie bauen sollte und wenn Claus sie uns hier vorführt, freue ich mich !

Zaphod

Social Bookmarks