Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Kartonbau.de - Alles rund um Papiermodelle, Kartonmodellbau und Bastelbogen. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

  • »the Wanderer« ist männlich
  • »the Wanderer« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 56

Registrierungsdatum: 19. September 2010

Beruf: Kaufmann

  • Nachricht senden

1

Samstag, 20. November 2010, 20:05

Siemens-Schuckert Strassenbahn von Schreiber (1:24)

Griass eich,

ich habe mir den alten Schreiber-Bogen mit der Siemens-Strassenbahn als mein Einstiegsprojekt hier vorgenommen. Leider gibt es davon wenige Modelle (oder hab ich diese nicht gefunden?). Den Bogen habe ich seit gut 25 Jahren herumliegen, leider wurde er bei einem der vielen Übersiedlungen nass und fleckig. Aber viel störender ist, dass sich Papier und Kartons gewellt haben.
Egal, ich habe mich einmal zwei Abende mit der Bauanleitung beschäftigt (und wollte den Bogen danach verbrennen...). Und danach beschlossen, mit dem Kasten zu beginnen, da ich nicht am Fahrwerk verzweifeln wollte (wie jemand Anderer hier).

Also froh ans Werk, die ersten Bilder folgen gleich.
Der Umschlag vorne und (grrr!) hinten. Und ein uraltes Bild von einem ähnlichen Vorbild.
»the Wanderer« hat folgende Bilder angehängt:
  • 1 Titel kpl klein.jpg
  • 4 BA Seite 3klein.jpg
  • Schmalspur_Lichterfelde-West4330.jpg

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »the Wanderer« (20. November 2010, 20:05)


2

Samstag, 20. November 2010, 20:16

Hallo the Wanderer,

hast Du schon daran gedacht den Bogen einzuscannen und zu bearbeiten? Dann könntest Du die Flecken entfernen. Ist eben ein wenig Arbeit.

Gruß Nasymon(Andy)

  • »the Wanderer« ist männlich
  • »the Wanderer« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 56

Registrierungsdatum: 19. September 2010

Beruf: Kaufmann

  • Nachricht senden

3

Samstag, 20. November 2010, 20:28

Hi nasymon,

natürlich habe ich den Bogen eingescannt. Aber die Flecken auf den Aussenteilen sind weniger schlimm. Aber notfalls kann ich noch korrigieren. Ansonsten ist es etwas Patina....

4

Samstag, 20. November 2010, 20:43

Oh okay. Ich hoffe, ich kam nicht klugscheisserisch rüber. Viel Spaß beim Bauen. Ich werde deinen Baubericht verfolgen, da ich auch noch einen Schreiberbogen habe.

Gruß Nasymon(Andy)

  • »the Wanderer« ist männlich
  • »the Wanderer« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 56

Registrierungsdatum: 19. September 2010

Beruf: Kaufmann

  • Nachricht senden

5

Samstag, 20. November 2010, 21:44

Hi nasymon,

ich bin offen für jeden Tipp, den ich bekomme, ob direkt oder aus dem Mitverfolgen der Berichte. Gemeinsam schafft man mehr als alleine.

Der Schreiber-Bogen ist eine echte Herausforderung, da sich die Bauanleitung auf wenige Skizzen beschränkt. Daher habe ich mir die Bauanleitung nachbearbeitet und versucht, selber Baugruppen zu bilden. Nicht einfach. Daher habe ich auch mit dem Kasten begonnen, obwohl auch das mehr Herausfordeung ist, als ich - ehrlich gestanden - dachte.
Aber immerhin lässt sich (nach langem Grübeln) die Logik nachvollziehen.

Die Scans helfen mir, Teile nachzubauen, die mir misslungen sind.


Freundlichen Gruss

Herbert

pietschker

Schüler

  • »pietschker« ist männlich

Beiträge: 78

Registrierungsdatum: 25. April 2009

Beruf: Maschinenbauer, jetzt Softwareberater

  • Nachricht senden

6

Sonntag, 21. November 2010, 09:47

RE: Siemens-Schuckert Strassenbahn von Schreiber (1:24)

Hallo Herbert,

Zitat

...wollte den Bogen danach verbrennen...

Aaaahhh! Es gibt Dinge, die tut man einfach nicht. ;) Ich z.B. suche den Bogen seit einiger Zeit und finde ihn nirgends mehr (und werde mich wohl letztlich mit der Stuttgarter Straßenbahn von Schreiber trösten).
Viel Spaß und Erfolg beim Bauen! Ich beobachte...
Lutz (aus Berlin, der aber bisher nur in Stuttgart im Straßenbahnmuseum war)
Lutz Pietschker, Berlin
http://flyhi.de/modellbau/modellbau_01.html

  • »the Wanderer« ist männlich
  • »the Wanderer« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 56

Registrierungsdatum: 19. September 2010

Beruf: Kaufmann

  • Nachricht senden

7

Sonntag, 21. November 2010, 11:29

Hallo Lutz, keine Angst, ich konnte mich beherrschen. Und nehme mittlerweile punktuelle Niederlagen als Herausforderung an, neue Lösungen zu finden. ?(

So, der erste Schritt ist getan, die Basis in Form des Bodenelements mit Längsträger und Kopfelementen ist fertig. Und erfreulich stabil. Auch alles im rechten Winkel und gerade, wie es sein soll.

Dazu noch als kleine Fingerübung die Eingangstüren und eine Sandwich-Zwischenwand.

Dafür habe ich den nächsten Stolperstein erreicht: der Verstärkungskarton ist nicht nur wellig (das lässt sich durch bügeln und pressen korrigieren), sondern bröselt aufgrund seines Alters erschreckend. Ausserdem ist es eine Kartonsorte, die m.E. wegen der geringen Dichte zuwenig geeignet ist. Also schleunigst Ersatz suchen. :rolleyes:

Ein weiterer Aufwand war, eine freie Fläche zum Fotografieren zu schaffen. Will euch ja nicht mit meiner "Ordnung" beeindrucken.... :D
»the Wanderer« hat folgende Bilder angehängt:
  • Rahmen oben.jpg
  • Rahmen unten 2.jpg
  • Tueren und Innenwand.jpg

  • »claus_p_j« ist männlich

Beiträge: 821

Registrierungsdatum: 3. Oktober 2008

Beruf: Descheck vom Dienst

  • Nachricht senden

8

Sonntag, 21. November 2010, 11:58

Ein schöner Bogen. Eigentlich sind Fahrzeuge nicht mein Metier, aber das ist schon was nettes. Und ich habe soundso eine Schwäche für Schreiber-Bögen.
Aber eine Frage habe ich doch noch. Was ist mit Kantenfärben? Lässt Du das?

  • »the Wanderer« ist männlich
  • »the Wanderer« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 56

Registrierungsdatum: 19. September 2010

Beruf: Kaufmann

  • Nachricht senden

9

Dienstag, 23. November 2010, 22:58

@ claus_p_j: Ja, ich färbe die Kanten noch. Gefällt mir auch eindeutig besser, ich war aber noch nicht soweit.

Seufz. Zwei Abende Fenster ausschneiden. 3 mal 8 und das mal 2 sowie nochmal 3 mal 3 mal 2. Glasfolie einkleben, pressen, Sandwich erstellen. Sieht so einfach aus, kostet aber viel Zeit. Und Nerven.

So, die Stirnseiten und Schiebetüren sind fertig, die Seitenteile zumindest ausgeschnitten. Es geht voran!
»the Wanderer« hat folgende Bilder angehängt:
  • P1030159.jpg
  • P1030160.jpg

  • »the Wanderer« ist männlich
  • »the Wanderer« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 56

Registrierungsdatum: 19. September 2010

Beruf: Kaufmann

  • Nachricht senden

10

Sonntag, 28. November 2010, 19:27

So, am Wochenende habe ich wieder ein paar Stunden mit dem widerspenstigen Modell verbracht. Aber - tata! - jetzt ist der Kasten zusammengeklebt, ein hochmotivierendes Ereignis! Jetzt kommen noch die beiden Plattformen dazu, dann muss ich ein wenig Feinarbeit mit Farbe machen.

Und eingedenk der bisherigen Erfahrung mit der Bauanleitung die nächsten Schritte neu planen. Jetzt kommen die Rahmenträger dran, dann kann ich den Kasten aussen fertig machen. Danach die Inneneinrichtung und das Dach. Klingt ja so einfach...
»the Wanderer« hat folgendes Bild angehängt:
  • Kasten 1.jpg

  • »the Wanderer« ist männlich
  • »the Wanderer« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 56

Registrierungsdatum: 19. September 2010

Beruf: Kaufmann

  • Nachricht senden

11

Freitag, 10. Dezember 2010, 00:22

Und es geht weiter mit der Bim

Nach einigen Tagen Pause konnte ich wieder an meiner Strassenbahn weiterfummeln. Eigentlich war ich heute sehr motiviert nach einen nervigen Tag. Aber es ging dann doch nicht so voran wie ich wollte.

Das mit dem Rahmen hat sich erst mal erledigt. Die bereits vorhandenen Teile wurden der thermischen Verwertung zugeführt und müssen neu erstellt werden. Glück hat, wer Scan hat.

Nachdem ich mich eindrucksvoll davon überzeugen konnte, dass ich zwei Fehler gemacht habe, die mir nun nachlaufen. habe ich die Musik gewechselt und etwas Nervenschondendes aufgelegt. Und passend zu "Hold You Back" habe ich auch das Hauptbild benannt. Sieht aus, als wäre nichts geschehen. Dabei sind 22 Teile mehr verbaut, deren Sinn erst durch Try&Error zu ermitteln waren. Das frisst tierisch Zeit. Und Nerven.

Ach, es klingt nur nach Jammern. Dabei macht mir das Modell Freude.

Ich habe auch die Teile für die Sitze schon mal vorbereitet. Aber bei der Stellungsprobe war es dann doch mit meiner Belastbarkeit für heute zu Ende. Dieses Kapitel hebe ich mir für das Wochenende auf. Da werde ich dann auch endlich färben und die Stellen kaschieren, an denen sich meine Flüche manifestieren.

Ich empfehle mich für heute. Gute Nacht aus Freiburg.

Herbert
»the Wanderer« hat folgende Bilder angehängt:
  • Teile 1.jpg
  • Innenraum-Teile.jpg
  • Status Qup.jpg
  • Innen-Status.jpg

Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von »the Wanderer« (10. Dezember 2010, 07:56)


axel45

Fortgeschrittener

  • »axel45« ist männlich

Beiträge: 299

Registrierungsdatum: 8. Oktober 2008

Beruf: Kupferschmied ( Rohrschlosser)

  • Nachricht senden

12

Freitag, 10. Dezember 2010, 11:54

Siemens Schuckert Strassenbahn

Hallo,
da hast du dir eine ganze Menge vor genommen.

Ich habe den wagen selbst auch schon gebaut, gegenüber der heutigen Stutgarter Strassenbahn von Schreiber ist er sehr aufwendig.

Ach übrigens den Siemens Schuckert Strassenbahnwagen gab es erst vor ungefair 10 Jahren und nich vor 25.

gruß Axel

  • »the Wanderer« ist männlich
  • »the Wanderer« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 56

Registrierungsdatum: 19. September 2010

Beruf: Kaufmann

  • Nachricht senden

13

Freitag, 10. Dezember 2010, 16:00

Hallo Axel,

da sich - wie ich gesehen habe - eine fünfstellige Postleitzahl drauf befindet, muss ich dir Recht geben. Gefühlt war es dann schon mehr...
Gibt es von deinem Modell Bilder? Jeder Ansporn zählt als Bestätigung, dass es zu schaffen ist! :-)

Gruss

Herbert

axel45

Fortgeschrittener

  • »axel45« ist männlich

Beiträge: 299

Registrierungsdatum: 8. Oktober 2008

Beruf: Kupferschmied ( Rohrschlosser)

  • Nachricht senden

14

Freitag, 10. Dezember 2010, 21:06

Hallo Herbert,

leider habe ich von meiner Strassenbahn keine Bilder, aber ich werde den Wagen noch mal mit LGB-Antrieb bauen. Davon werde ich dann Bilder machen.

gruß Axel

Social Bookmarks