Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Kartonbau.de - Alles rund um Papiermodelle, Kartonmodellbau und Bastelbogen. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

günter

Profi

  • »günter« ist männlich
  • »günter« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 467

Registrierungsdatum: 16. September 2004

Beruf: Lehrer

  • Nachricht senden

1

Freitag, 8. Februar 2008, 18:46

shopping in Prague

Hallo,
wir sind dem Faschingsrummel entflohen und hatten ein paar schöne Tage in Prag. Neben Museen sind da natürlich die Buchläden Ziele erster Wahl für einen Kartonmodellbauer :). Als erstes habe ich die beiden "Bücher" mit der Prager Burg und den 35 Vyskovsky-Modellen ergattert. Da wohl allgemein bekannt hier nur die Bilderf meiner "Beute":

I have been for some days in Prague and of course went shopping in the book stores. First the two well known books Prague castle and 35 Vyskovsky models:
»günter« hat folgende Bilder angehängt:
  • 13.jpg
  • 12.jpg
---------------------------------------------------------------------
Gruß

Günter

günter

Profi

  • »günter« ist männlich
  • »günter« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 467

Registrierungsdatum: 16. September 2004

Beruf: Lehrer

  • Nachricht senden

2

Freitag, 8. Februar 2008, 19:57

Natürlich stand auch eine Besichtigung des Altstädter Rathauses auf dem Plan. Dort gab es neben dem normalen Besichtigungsprogramm auch eine Dauerausstellung eines Modells der Stadt Prag. Zwar nicht aus Karton, aber sehr groß, über 100 m²! Aber was muss ich dort entdecken? Drei kleine Kartonmodelle! Sogar käuflich zu erwerben. Natürlich gleich zugeschlagen und jeweils zwei Exemplare ergattert. Es handelt sich um den Novomlynska Wasserturm-Komplex in 1:200 und zwei romanische Rotunden in 1:100. Beide von Jaruslav Huml aus dem Jahr 2003. Der Wasserturm auch mit englischer Anleitung. Obwohl auf der Rückseite ERKOtyp steht, vermute ich, dass es sich um eine spezielle Ausgabe für die Rathausausstellung handelt, da ich die Modelle noch nie vorher gesichtet habe!

In the town hall they have a nice exhibition with a huge model of Prague (over 100m²!). There have been three models which I never saw before: A Novomlynska water tower complex in 1:200 and two romanic Rotunda in 1:100 both from Jaroslav Huml. On the back they have the sign of ERKOtyp, but I think, the models where produced especially for the exhibition.
»günter« hat folgende Bilder angehängt:
  • 6.jpg
  • 7.jpg
  • 8.jpg
---------------------------------------------------------------------
Gruß

Günter

günter

Profi

  • »günter« ist männlich
  • »günter« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 467

Registrierungsdatum: 16. September 2004

Beruf: Lehrer

  • Nachricht senden

3

Freitag, 8. Februar 2008, 19:59

hier die Rotunda:
»günter« hat folgende Bilder angehängt:
  • 9.jpg
  • 10.jpg
  • 11.jpg
---------------------------------------------------------------------
Gruß

Günter

günter

Profi

  • »günter« ist männlich
  • »günter« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 467

Registrierungsdatum: 16. September 2004

Beruf: Lehrer

  • Nachricht senden

4

Freitag, 8. Februar 2008, 20:07

Auf der Rückfahrt haben wir noch Stopp in einem Einkaufszentrum gemacht und ich konnte meine Frau überreden das Restgeld in ein Modell zu investieren: Das Schloss Lednice von BETEXA in 1:250 aus dem Jahr 2006.

On our way back we stopped at a shopping mall and my wife allowed me to spend the rest money on another model :): The castle Lednice from BETEXA in 1:250 from 2006.
»günter« hat folgende Bilder angehängt:
  • 1.jpg
  • 2.jpg
  • 3.jpg
  • 4.jpg
  • 5.jpg
---------------------------------------------------------------------
Gruß

Günter

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »günter« (8. Februar 2008, 20:08)


  • »Tommys PaperCity« ist männlich

Beiträge: 1 175

Registrierungsdatum: 10. Februar 2006

Beruf: bin mein eigener Chef

  • Nachricht senden

5

Freitag, 8. Februar 2008, 20:07

auweia Günter :rotwerd: wo ich grad das Bild mit der Prager Burg seh...
ääääähm,da war doch noch was..........
Die is ja auch noch nich ganz fertig..... :rotwerd:
Welchen von den Bögen baust du denn als erstes???

Gruss,Tommy
Was wäre ein Leben ohne Kartonbau---eben eines ohne...

günter

Profi

  • »günter« ist männlich
  • »günter« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 467

Registrierungsdatum: 16. September 2004

Beruf: Lehrer

  • Nachricht senden

6

Freitag, 8. Februar 2008, 20:13

Hallo Tommy,

Zitat

Original von Tommys PaperCity
Welchen von den Bögen baust du denn als erstes???

Gruss,Tommy

keinen! Alle für das Archiv :]. Wenn ich mal Rentner bin kann ich dann in meinen eigenen Laden gehen und mir aus über 400 Modellen aussuchen, was ich bauen möchte!

Gruß

Günter
---------------------------------------------------------------------
Gruß

Günter

Wolfgang Pesek

Moderator - Luftfahrt

  • »Wolfgang Pesek« ist männlich

Beiträge: 3 860

Registrierungsdatum: 6. Oktober 2006

Beruf: EDV-Fuzzi

  • Nachricht senden

7

Freitag, 8. Februar 2008, 21:09

Das nenn ich eine gesunde Einstellung ! *gg*

So oder so ähnlich denken wohl alle die auch "sammeln" - und ich gehöre dazu !

schönen Abend noch wünscht,

woppy
In principio erat glutinis Gründungsmitglied der HobbyModel-Gang und Luft46-Gang Den Kartonbauer in seinem Lauf, hält weder Bogen- noch Klebermangel auf!

  • »Forscher« ist männlich

Beiträge: 642

Registrierungsdatum: 20. Juli 2005

Beruf: Ren(tner)tier (werde ausgebeutet bei meiner museumsbahn)grins

  • Nachricht senden

8

Sonntag, 10. Februar 2008, 10:50

Tja, und wenn man dann Rentner ist, kann man nicht mehr richtig gucken, und das Altenheim lehnt die Aufstellung der schiefen Modelle strickt ab. :D :(
Der geldgeile Nachwuchs verscheuert die Bogen, ohne das man selbst etwas merkt.
Dann lieber jetzt bauen und sich dran erfreuen.
Gruss Forscher
Der Weg ist das Ziel ! Aber Wege können auch beschwerlich sein!

Social Bookmarks