Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Kartonbau.de - Alles rund um Papiermodelle, Kartonmodellbau und Bastelbogen. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Peter Wehrhahn

unregistriert

1

Montag, 18. Oktober 2004, 20:31

Shays in freier Wildbahn

Hallo Bahn-Fans,

hier ist noch eine sehr schöne Web-Site, mit alldem, was das Logger-Herz begehrt. Wohl die beste Bildquelle zu diesem Thema. Bücher mit solchen Bildern kosten ein kleines Vermögen. Wer einen halbwegs schnellen Zugang hat, sollte sich die komplette Seite "herunterziehen".

http://www.steaminthewoods.com/

"Steam In The Woods" war übrigens in der gedruckten Form das beste Eisenbahn-Buch, das ich je in die Finger bekommen habe.


Gruß

Peter


Ist mir leider in eine neue Rubrik gerutscht. Keine Ahnung wie ich den Text unter den originalen Thread bekomme!

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Peter Wehrhahn« (18. Oktober 2004, 20:39)


Godwin

Konstrukteur - Amateur

  • »Godwin« ist männlich

Beiträge: 1 172

Registrierungsdatum: 6. Juli 2004

Beruf: noch nicht vollständig im Ruhestand

  • Nachricht senden

2

Montag, 18. Oktober 2004, 21:27

RE: Shays in freier Wildbahn

Schönen Abend, Peter,

da hast du einen echt supertollen Link genannt, ich habe mir einige Fotos angeschaut und bin begeistert!
Wie holst du dann so viele Fotos aus dem Netz, um sie offline anzuschauen?
Bei mir geht´s mit Mozilla/Firefox und WebPicture Picker, klappt prima.
Kennt jemand eine Alternative?

godwin

  • »Käptn Karacho« ist männlich

Beiträge: 146

Registrierungsdatum: 10. April 2004

  • Nachricht senden

3

Montag, 18. Oktober 2004, 21:28

Ich bin zwar kein Eisenbahn-Fan, aber dafür finde ich alte Bilder und Geschichten gut. Die Seite deckt auf jeden Fall den Bilder-Teil sehr gut ab, danke.
Ich bin nicht die Signatur,
ich soll hier nur putzen.

catman57

Schüler

  • »catman57« ist männlich

Beiträge: 83

Registrierungsdatum: 11. August 2004

Beruf: Maschinenbau-Ingenieur, z.Zt. ohne Job

  • Nachricht senden

4

Montag, 18. Oktober 2004, 23:32

RE: Shays in freier Wildbahn

Schönen guten Abend,

der Link ist wirklich super! Besonders die "Manufacturers Catalogs" finde ich hochinteressant. Einige Bilder habe ich mir schon runtergeladen.

@Godwin - was ist dieser WebPicture Picker für ein Tool und wenn es das ist, wofür ich es halte, wo gibt's das?
Ich bin seit einigen Tagen auch mit Firefox im Netz unterwegs und bisher sehr zufrieden. Schneller als Netscape, geht sparsamer mit Speicher um und kost' nix. IE stellt nur im absoluten Notfall (Seite mit Kartonmodellen, der Download funktioniert nur mit IE) eine Alternative dar.

Danke und Grüße - Philipp
Ohne Klarheit in der Sprache ist der Mensch nur ein Gartenzwerg:rolleyes:

Konstruktion + Bau Winterdiorama 1:87 z.Zt. wegen Zeitmangel auf Eis gelegt

Godwin

Konstrukteur - Amateur

  • »Godwin« ist männlich

Beiträge: 1 172

Registrierungsdatum: 6. Juli 2004

Beruf: noch nicht vollständig im Ruhestand

  • Nachricht senden

5

Dienstag, 19. Oktober 2004, 01:31

RE: Shays in freier Wildbahn

Guten Morgen Philipp,

der Web-Picture-Picker ist Shareware und war vor einiger Zeit auf einer Computer-Heft-CD, funktioniert bei vielen Sites als Bilderholer, also lädt nur Bildformate, wenn, dann aber auch alles. Danach bleibt die Arbeit, offline die Thumbnails zu löschen.

Ich finde es gut, wenn mehr nicht-MS-Software verwendet wird, ganz verzichten kann man ja doch noch nicht (bei mir liegt auch der IE noch auf Festplatte, für alle Fälle).

Bis demnächst,

godwin

Peter Wehrhahn

unregistriert

6

Dienstag, 19. Oktober 2004, 18:49

RE: Shays in freier Wildbahn - Website Copier

Hallo Godwin,

ich benutze für den download ganzer Sites das Freeware (Open Source) Programm HTTrack Website Copier. Dieses Programm gibt es mittlerweile auch als Plug-In für den Mozilla Firefox. Den benutze ich ebenfalls. Dieses Plug-In oder Extension nennt sich laut c´t Spiderzilla.
Sehr schön ist bei HTTrack die Möglichkeit festzulegen. in welcher Form die kopierte Site abgespeichert werden soll. Dabei gibt es auch die Möglichkeit Grafiken, Bilder etc. in ein spezielles Verzeichnis zu sammeln.
Ich will allerdings nicht verschweigen, daß diese ganze Sache auch Nachteile hat:

1. Kann die so kopierte Seite bei mehreren "Saugern" recht schnell an ihr Limit geraten.
2. Es kann teilweise sehr lange dauern, bis man so eine Seite geladen hat.
3. Man muß auf alle Fälle die Tiefe der externen Links begrenzen, sonst hat man anschließend -zig Websites auf seiner Maschine

Ich habe das Glück über das Netz einer Uni einen sehr schnellen Zugang zu haben. Per ISDN von Zuhause aus wäre das kaum denkbar.


Gruß

Peter


Ich bin übrigens auch ein glühender Anhänger der "Open Source" Bewegung. Bill Gates wird auch ohne mich kein armer Mann!

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Peter Wehrhahn« (19. Oktober 2004, 18:50)


marc_reusser

unregistriert

7

Dienstag, 19. Oktober 2004, 22:20

Ja also....aber wenn ihr meine seite herunterladet, dann werdt ihr ja alle updates vermissen.....im naechsten monat oder so.. gibts ungefaehr 100 mehr fotos und ein par mehr Katalogen. :D :D

Marc
(Tut mir leid, ich habe iene grosse bildungslueke im Deutsch schreiben..und kein umlaut auf dem tasten brett)

marc_reusser

unregistriert

8

Dienstag, 19. Oktober 2004, 22:30

Peter u. alle,

Danke fuer die netten woerter. Mit dem Buch...meinst du "Railroads In The Woods" oder "Steam And Thunder in The Woods"......so viel ich weiss gibt es kein "Steam In The Woods" buch...oder ich hoffe es gibt keins. :D :D :D

Fuer informazion wegen dem herunterladen, die siete ist ungefeahr 150MB.


Marc

heribert

Ehrenmitglied

  • »heribert« ist männlich

Beiträge: 1 229

Registrierungsdatum: 21. April 2004

Beruf: Selbstständig

  • Nachricht senden

9

Dienstag, 19. Oktober 2004, 22:56

Hello marc,

nice to meet u here in our forum. I hope that the traffic of your server was not to high in the last hours.... But your page is very informative therefore a lot of our members visited your plattform.
Do you have some technical drawing of shays??

Best regards
herschar (admin of kartonbau.de)

BTW. My english is horrible...
Ich klebe also bin ich. Glutino ergo sum.

in Arbeit: Modelik, Nr. 1/03, OL-49, 1:25
in Arbeit: GPM 205 Sd.Kfz.251/1 Ausf. C
auf der Werkbank: Proszenium "Urania" No.8 vom Verlag Scholz/Mainz 19.Jahrhundert

marc_reusser

unregistriert

10

Mittwoch, 20. Oktober 2004, 05:14

Danke herschar u. Michael fuer den warmen Wilkommen;

herschar, dein English ist viel besser als mein Deutsch :D :D

tTut mir leid dass ich so speat im antworten bin...aber mein dach hat hier im regen ein lek gesprungen, dass ich fliken muesste.

Wo ich meine statistike anschaute, hat es hat mich gewundert warum dass ich 27 anschlaege hatte von einer seite ueber Karton Bau war??? Aber da ich hierbei kamm, interesiert dieses foren mich massenhaft...wenn ich endlich zeit habe muss ich mall alles durchlesen...es hat so viel interesantes hier!

Leider habe ich nur technische zeichnungen von Shays aus Buecher and Hefte in meiner sammelung....keine echte. Und leider keine von der Cass lok. Ich wuerde probieren die administration von Cass zu kontakten...es ist sehr moeglich dass sie plaene..oder zeichnungen haben.

Michael wass fur informazion suchst du wegend der Cass lok? Ich hilfe gerade mit fotos fur dass aufkommende Shay buch (von Rick Henderson & Steve Hauff...shaylocomotives.com), ich kann sie fragen wenn du willst.

Fuer informazion im general ueber historische logging operationen und equipment (?) waert ihr vieleicht interesiert in der Yahoo "4L" gruppe http://groups.yahoo.com/group/4L/. Alles was mann moeglich wissen will ueber logging kann dort gefunden/geantwortet werden.

Wenn etwa jemand etwas braucht oder eine frage hat womit ich helfen kann, bitte fuehlt frei mich zu fragen.....dass heist aber also nicht dass ich 'necessarily' (?) die antwort kenne :D.

Marc

Tut mir leid...aber muss ein paar orten dass Englishe wort brauchen..denn das Deutsche faehlt mir. Wenn mein Hoch-Deutsch wirklich stinkt..sagt nur...da kann ich immer noch Schweizer-Deutsch probieren :D

Peter Wehrhahn

unregistriert

11

Mittwoch, 20. Oktober 2004, 06:47

Railroads In The Woods

Hi Marc,

first of all thank you for that great site. You are right, it was "Railroads In The Woods". I don´t have that book anymore, since I change my interests from modelrailroading to cardmodeling.

Peter

marc_reusser

unregistriert

12

Mittwoch, 20. Oktober 2004, 08:53

RE: Railroads In The Woods

Peter,

There is a gentleman in England that does beautiful railroad modeling, and all his buildings, streeet, scenery, etc are built from card. I will try to find the URL and post it for you if you are interested.

Marc

Peter Wehrhahn

unregistriert

13

Mittwoch, 20. Oktober 2004, 09:49

RE: Railroads In The Woods

Hi Marc,

I would apreciate that link. Thank you for your mail. I am doing cardmodels of oldtime buildings for US or CAN prototype modelrailroads.
You can get an example at:

http://www.ezshare.de/files/16970/False_…d_Seed.pdf.html

It is an old time false front business. I put it there for free for all members of this forum.

All the best

Peter

marc_reusser

unregistriert

14

Donnerstag, 21. Oktober 2004, 00:09

RE: Railroads In The Woods

Peter,

Heir ist der link zu der ersten seite mit den gebaeuden.....so viel ich weis sind sie alle aus Karton.

http://www.teetering.pwp.blueyonder.co.uk/page7.html

Danke fuer denn link zu deinem tollen model! Wirklich guter charakter. Habe es gespart so dass ich es spaeter bauen kann....werde es aber vieleicht aus Holz oder Styrene bauen. Ich baue logging und industriele eisenbahn sachen im 1/48 und 1/35 masstab.

Ich weis nicht ob mann auf diesem foren von dieser firma kennt. Sie machen wirklich gute qualitaet "laser-cut" papier modelle.

http://www.papercreek.com/


Marc

Social Bookmarks