Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Kartonbau.de - Alles rund um Papiermodelle, Kartonmodellbau und Bastelbogen. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

HolSchu

Meister

  • »HolSchu« ist männlich
  • »HolSchu« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 931

Registrierungsdatum: 20. Oktober 2010

Beruf: Rentner

  • Nachricht senden

1

Sonntag, 22. Mai 2011, 17:41

Segelschulschiff "U.S.C.G.C. Eagle"

Moin aus Hamburg,

seit ein paar Tagen bin ich Besitzer eines Dia- und Negativ-Scanners und wollte eigentlich erst einmal unsere alten, noch mit einer Spiegelreflex-Kamera aufgenommenen Urlaubsbilder vom "Kleinen Walsertal" einscannen, wo wir seit 1993 unseren Urlaub verbringen. Dabei entdeckte ich einige sehr schöne Bilder vom 807. Hafengeburtstag, die ich hiermit vorstelle.
Zuerst die Bark "USC.GC. Eagle", ein Segelschulschiff der amerikanischen Küstenwache.
Bild 1 - 4: kein Kommentar
Bild 5 - 6: Blickrichtung zum Bug

Gruß
Holger
»HolSchu« hat folgende Bilder angehängt:
  • Eagle_01_v.jpg
  • Eagle_02_v.jpg
  • Eagle_03_v.jpg
  • Eagle_04_v.jpg
  • Eagle_05_v.jpg
  • Eagle_06_v.jpg
Holger
Ich schneide, ich falte, ich klebe,
werd's tun, so lange ich lebe!!!
Holger Schulz (1946 - ???)

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »HolSchu« (25. Mai 2011, 19:44)


HolSchu

Meister

  • »HolSchu« ist männlich
  • »HolSchu« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 931

Registrierungsdatum: 20. Oktober 2010

Beruf: Rentner

  • Nachricht senden

2

Sonntag, 22. Mai 2011, 17:57

RE: Segelschulschiff "U.S.C.G.C. Eagle"

und schon geht's weiter.
Ich glaube, dass kann auf einigen Bildern ganz gut etwas von der Takelage erkennen kann, die ja für viele häufig ein Problem darstellt (siehe Torstens Beitrag von heute morgen (Takelage HMV Wuppertal).
Bild 7: Blickrichtung zum Bug
Bild 8: Backbordseite, Blickrichtung zum Bug
Bild 9 - 12: Blickrichtung zum Heck
Ich hoffe, dass meine Angaben diesesmal stimmen (ist immerhin schon 15 Jahre her, dass ich die Bilder gemacht habe). Wenn nicht, bitte sofort eine Rückmeldung und ich werde alles richtig stellen.

Gruß
Holger
»HolSchu« hat folgende Bilder angehängt:
  • Eagle_07_v.jpg
  • Eagle_08_v.jpg
  • Eagle_09_v.jpg
  • Eagle_10_v.jpg
  • Eagle_11_v.jpg
  • Eagle_12_v.jpg
Holger
Ich schneide, ich falte, ich klebe,
werd's tun, so lange ich lebe!!!
Holger Schulz (1946 - ???)

Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von »HolSchu« (25. Mai 2011, 19:44)


Wiesel

Hennings Dino

  • »Wiesel« ist männlich

Beiträge: 10 591

Registrierungsdatum: 30. Dezember 2004

Beruf: Jurist

  • Nachricht senden

3

Sonntag, 22. Mai 2011, 18:07

[klugschei..]
Die EAGLE war ein Segelschiffneubau der Kriegsmarine, die das damals nach dem Namen des Nazis HORST WESSEL genannte Schiff nach der GORCH FOCK (I) ("Ersatz NIOBE") in Dienst stellte. Sie wurde 1946 als Reparationsleistung in die USA geliefert.
[/klugschei..]

Tolle Bilder, danke für das Einstellen.
Bis die Tage...

Helmut

"Einmal sah jemand die Häftlingsnummer 78651, die auf meinem Arm eintätowiert ist, und sagte: "Das ist wohl Ihre Garderobennummer?" Danach trug ich jahrelang nur langärmelige Pullover."
In Erinnerung an Simone Veil, † 30. Juni 2017



Im Bau: CAP SAN DIEGO (roko)

HolSchu

Meister

  • »HolSchu« ist männlich
  • »HolSchu« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 931

Registrierungsdatum: 20. Oktober 2010

Beruf: Rentner

  • Nachricht senden

4

Sonntag, 22. Mai 2011, 19:20

Hallo Helmut (Du Klugsch...),

da hab' ich gedacht, wenn ich Rentner bin, kann ich mich ganz in Ruhe meiner Bastelei widmen und zwischendurch ein paar Bilder meiner Modelle und Fotos von Originalen hier einstellen. Wie man sich doch täuschen kann, jetzt lerne ich in meinem Alter hier ständig noch dazu.
Deine Zusatzinformationen sind bestimmt nicht nur für mich, sondern auch für viele andere nützlich. Zumindest war es nicht verkehrt, was in meiner Überschrift oder in den Texten stand. Also besten Dank an dieser Stelle.

Gruß
Holger
Holger
Ich schneide, ich falte, ich klebe,
werd's tun, so lange ich lebe!!!
Holger Schulz (1946 - ???)

  • »Kurt Streu« ist männlich

Beiträge: 466

Registrierungsdatum: 8. November 2006

Beruf: Rentner

  • Nachricht senden

5

Dienstag, 24. Mai 2011, 15:38

Hallo Holger,

ich würde gerne mal die Bugzier der "Eagle" sehen. In der damaligen Zeit
war dort der Reichsadler mit dem HK im Lorbeerkranz montiert. In dem
Bild 04 ist der Adler (der dem Schiff wohl den Namen geliehen hat ?) nur
schattenhaft erkennbar. Kann es sein das an der alten Bugzier nicht
viel geändert wurde. Fragt sich

KURT, der Streu

haduwolff

Administrator

  • »haduwolff« ist männlich

Beiträge: 4 063

Registrierungsdatum: 21. September 2005

  • Nachricht senden

6

Dienstag, 24. Mai 2011, 16:14

Adler...

Moin zusammen,

trocken und pragmatisch hat die US-Küstenwache einfach ihr Wappen anstatt des HK im Eichenlaubkranz in die Fänge des Adlers geschraubt.

Ansonsten ist das optisch der originale Adler der "Horst Wessel".

Gruß
Hadu
Meryl Streep: "Wenn die Mächtigen ihre Position benutzen, um andere zu tyrannisieren, dann verlieren wir alle"

http://interscalestolberg.jimdo.com/


www.modell-und-geschichte.jimdo.com

Mitglied der Luft'46-Gang

HolSchu

Meister

  • »HolSchu« ist männlich
  • »HolSchu« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 931

Registrierungsdatum: 20. Oktober 2010

Beruf: Rentner

  • Nachricht senden

7

Dienstag, 24. Mai 2011, 17:07

RE: Adler...

Moin Kurt, moin Hadu,

ich habe den Bug mal etwas vergrößert. Die Bildqualität ist zwar nicht berauschend, aber ich meine einen Adler zu erkennen, kein Wappen oder ähnliches. Ist Euch hiermit geholfen?

Gruß
Holger
»HolSchu« hat folgendes Bild angehängt:
  • Eagle_04_v_a.jpg
Holger
Ich schneide, ich falte, ich klebe,
werd's tun, so lange ich lebe!!!
Holger Schulz (1946 - ???)

Ully

Forumspostmaster

  • »Ully« ist männlich

Beiträge: 1 137

Registrierungsdatum: 7. März 2005

Beruf: Sackpfeifer

  • Nachricht senden

8

Dienstag, 24. Mai 2011, 17:44

Moin zusammen,

bei Wikipedia jibbet ein besseres Foto...

Viele Grüße - Ully
»Ully« hat folgendes Bild angehängt:
  • USCG_Eagle_Galleonsfigur.jpg
"Fröhlichkeit ist nicht die Flucht vor Traurigkeit, sondern der Sieg über sie."
Gorch Fock

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Ully« (24. Mai 2011, 17:44)


Bernd B.

Fortgeschrittener

  • »Bernd B.« ist männlich

Beiträge: 183

Registrierungsdatum: 24. Dezember 2007

Beruf: Autor

  • Nachricht senden

9

Dienstag, 24. Mai 2011, 19:21

RE: Adler...

Zitat

Original von HolSchu
Die Bildqualität ist zwar nicht berauschend, aber ich meine einen Adler zu erkennen, kein Wappen oder ähnliches.


Das Wappen befindet sich unterhalb des Adlers, in dessen Klauen ... übrigens ist Deine Schreibweise des Schiffsnamens sehr ungewöhnlich, korrekt ist USCGC Eagle, ohne die Punkte. USCGC steht für United States Coast Guard Cutter - alle schwimmenden Einheiten der USCG werden traditionell als "Kutter" bezeichnet.

Schwesterschiffe der Eagle sind die Mircea, die N.R.P. Sagres (eigentlich Sagres III, ex Guanabara, ex Albert Leo Schlageter), die Gorch Fock I (ex Tovarishch, ex Gorch Fock), die Herbert Norkus (nie fertiggestellt) und die Gorch Fock II (mit Einschränkungen, ein Halbschwesterschiff sozusagen).
Gruss von Bernd (de feckin' German)

HolSchu

Meister

  • »HolSchu« ist männlich
  • »HolSchu« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 931

Registrierungsdatum: 20. Oktober 2010

Beruf: Rentner

  • Nachricht senden

10

Mittwoch, 25. Mai 2011, 19:53

RE: Adler...

Moin Bernd;

Du hast recht, die Schreibweise ist wirklich ungewöhnlich. Ich muss mir wohl eine neue Brille kaufen, denn auf dem obigen Bild Nr. 8 erkennt man bei genauerem Hinsehen hinter jedem Buchstaben einen Punkt. Da dieses Schild von den Ami's ist, habe ich den Schiffsnamen sofort korrigiert.

Gruß
Holger
Holger
Ich schneide, ich falte, ich klebe,
werd's tun, so lange ich lebe!!!
Holger Schulz (1946 - ???)

Bernd B.

Fortgeschrittener

  • »Bernd B.« ist männlich

Beiträge: 183

Registrierungsdatum: 24. Dezember 2007

Beruf: Autor

  • Nachricht senden

11

Donnerstag, 26. Mai 2011, 10:04

Das Schild entspricht auch nicht dem normalen Usus - geh einmal auf www.uscg.mil und Du wirst durchweg keine Punkte sehen. Solche Abweichungen sind aber fast normal, ich habe hier eine Erinnerungsmedaille vom Schiff selber liegen, die als Titel gleich 'mal "U.S. Coast Guard Barque" angibt ...
Gruss von Bernd (de feckin' German)

Social Bookmarks