Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Kartonbau.de - Alles rund um Papiermodelle, Kartonmodellbau und Bastelbogen. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

  • »Jürgen.W« ist männlich
  • »Jürgen.W« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 058

Registrierungsdatum: 22. November 2008

Beruf: Rentier

  • Nachricht senden

41

Dienstag, 30. Juni 2009, 21:08

Und was passiert jetzt mit dem Teil ?(

Die Mannschaft geht an Bord und beginnt mit dem Auftakeln!

Aber erst morgen
:P



Bis dann
Jürgen vom Kutter
Meine Modelle könnt Ihr hier sehen

Hochseeschlepper WEGA, mein zweites Hobby, macht mal KLICK

  • »pappenbauer« ist männlich

Beiträge: 1 053

Registrierungsdatum: 31. August 2004

Beruf: Frührentner

  • Nachricht senden

42

Dienstag, 30. Juni 2009, 21:11

Die beiden Bilder oben erinnern mich heftig an unseren GST-Kutter. Der hieß nämlich auch "Taifun", so ab 1971. Der zweite Kutter war damals auf den Namen "Torpedo" getauft worden.
Was mich dazu noch nachdenklich machte, war aber der Augbolzen am Vorsteven. An jenem war damals das Stag eines kleinen Klüverbaumes befestigt, an dem wir eine zweite Fock segelten.
Ist das Foto in Warnemünde aufgenommen?

  • »Jürgen.W« ist männlich
  • »Jürgen.W« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 058

Registrierungsdatum: 22. November 2008

Beruf: Rentier

  • Nachricht senden

43

Mittwoch, 1. Juli 2009, 21:18

Original von pappenbauer

Ist das Foto in Warnemünde aufgenommen?


- Volltreffer -

Hallo Pappenbauer,

Der Kutter liegt tatsächlich am "Alten Strom" in Warnemünde, am unteren Ende.
Hier habe ich noch ein Bild in der Totalen. Vorn links liegt das gute Stück.
»Jürgen.W« hat folgendes Bild angehängt:
  • k-048.jpg
Meine Modelle könnt Ihr hier sehen

Hochseeschlepper WEGA, mein zweites Hobby, macht mal KLICK

  • »Jürgen.W« ist männlich
  • »Jürgen.W« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 058

Registrierungsdatum: 22. November 2008

Beruf: Rentier

  • Nachricht senden

44

Mittwoch, 1. Juli 2009, 21:21

Bis vor ca. 3 Jahren lagen die Kutter noch an dieser Stelle. Da die Steg-Anlagen aber marode waren wurden sie von der Stadt, als Eigentümer, komplett abgerissen.
»Jürgen.W« hat folgendes Bild angehängt:
  • DSCF2031.jpg
Meine Modelle könnt Ihr hier sehen

Hochseeschlepper WEGA, mein zweites Hobby, macht mal KLICK

  • »Jürgen.W« ist männlich
  • »Jürgen.W« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 058

Registrierungsdatum: 22. November 2008

Beruf: Rentier

  • Nachricht senden

45

Mittwoch, 1. Juli 2009, 21:35

Original von pappenbauer

..... Der zweite Kutter war damals auf den Namen "Torpedo" getauft worden......

Den gab es bis vor ein paar Jahren noch bei uns.
Nach meinen Informationen ist der Kutter aber vor Rügen in die ewigen Jagdgründe eingezogen. ;(
Nach Mastbruch bei Starkwind an der Küste auf Steine gelaufen und zerschlagen. Zum Glück kein Personenschaden.


Viele Grüße
Jürgen mit dem Kutter
Meine Modelle könnt Ihr hier sehen

Hochseeschlepper WEGA, mein zweites Hobby, macht mal KLICK

  • »Jürgen.W« ist männlich
  • »Jürgen.W« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 058

Registrierungsdatum: 22. November 2008

Beruf: Rentier

  • Nachricht senden

46

Donnerstag, 2. Juli 2009, 21:54

Der Großmast ist schon gesetzt. 8)
Der Besanmast liegt an Bord bereit.
Die beiden Seemänner sind gerade dabei die Wanten anzuschäkeln,
aber was wird mit dem Großstag, ist da schon alles in Ordnung
?(
»Jürgen.W« hat folgendes Bild angehängt:
  • k-044.jpg
Meine Modelle könnt Ihr hier sehen

Hochseeschlepper WEGA, mein zweites Hobby, macht mal KLICK

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Jürgen.W« (2. Juli 2009, 21:55)


  • »Jürgen.W« ist männlich
  • »Jürgen.W« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 058

Registrierungsdatum: 22. November 2008

Beruf: Rentier

  • Nachricht senden

47

Donnerstag, 2. Juli 2009, 22:00

Der dritte Mann ist gekommen und kontrolliert das Stag.
Alles i.O.



Morgen geht es weiter.

Viele Grüße von der Ostsee

Jürgen
»Jürgen.W« hat folgendes Bild angehängt:
  • k-045.jpg
Meine Modelle könnt Ihr hier sehen

Hochseeschlepper WEGA, mein zweites Hobby, macht mal KLICK

  • »Jürgen.W« ist männlich
  • »Jürgen.W« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 058

Registrierungsdatum: 22. November 2008

Beruf: Rentier

  • Nachricht senden

48

Freitag, 3. Juli 2009, 20:18

Zwischendurch für interessierte "Bootsbauer" ein paar Bilder aus meinem alten Lehrbuch.

Bild 1. Der Kutter in Seiten- und Draufsicht (mit Kielschwein)

Bild 2. Querschnitt durch den Kutter am Hauptspannt


Beim genaueren betrachten dieser Bilder habe ich festgestellt, dass ich bei der Anfertigung der Außenhaut einen Fehler gemacht habe. :evil:

Scheint aber noch keiner gemerkt zu haben. Also wird auch nichts verraten :P
»Jürgen.W« hat folgende Bilder angehängt:
  • Scannen0001.jpg
  • Scannen0002.jpg
Meine Modelle könnt Ihr hier sehen

Hochseeschlepper WEGA, mein zweites Hobby, macht mal KLICK

Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von »Jürgen.W« (3. Juli 2009, 20:31)


  • »Jürgen.W« ist männlich
  • »Jürgen.W« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 058

Registrierungsdatum: 22. November 2008

Beruf: Rentier

  • Nachricht senden

49

Freitag, 3. Juli 2009, 20:47

Im Querschnitt ist die Außenhaut des Kutters als Doppeldiagonalbeplankung bezeichnet.

Das bedeutet (Zitat):
In einem Winkel von 45° laufen die Planken vom Kiel aus über die Spanten schräg nach oben, wobei die äußere Plankenlage vom Kiel aus zum Heck und die innere vom Kiel zum Bug verläuft. Die einzelnen Planken liegen stumpf aneinander. Zwischen den Planken befindet sich imprägniertes Nesselleinen. Sie sind durch Kupfernieten miteinander verbunden.


Nesselleinen - was ist das eigentlich genau?????

http://www.stofflexikon.com/nesseltuch/1134/nesseltuch.html

http://www.stofflexikon.com/leinwandbind…andbindung.html
»Jürgen.W« hat folgendes Bild angehängt:
  • Scannen-3.jpg
Meine Modelle könnt Ihr hier sehen

Hochseeschlepper WEGA, mein zweites Hobby, macht mal KLICK

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Jürgen.W« (4. Juli 2009, 19:43)


  • »Jürgen.W« ist männlich
  • »Jürgen.W« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 058

Registrierungsdatum: 22. November 2008

Beruf: Rentier

  • Nachricht senden

50

Freitag, 3. Juli 2009, 20:52

Das war ein büschen Theorie. :rolleyes:

Demnächst wird der Kutter weiter aufgetakelt.
:]

Bis dann

Jürgen vdK
Meine Modelle könnt Ihr hier sehen

Hochseeschlepper WEGA, mein zweites Hobby, macht mal KLICK

  • »Jürgen.W« ist männlich
  • »Jürgen.W« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 058

Registrierungsdatum: 22. November 2008

Beruf: Rentier

  • Nachricht senden

51

Samstag, 4. Juli 2009, 20:00

Jetzt kriegt der Kutter den Rest. ;)
Der Kutterführer gibt das entsprechende Kommando und schon wird der Besanmast aufgerichtet.
Das Ruder hat er auch gleich noch mitgebracht.
»Jürgen.W« hat folgendes Bild angehängt:
  • k-046.jpg
Meine Modelle könnt Ihr hier sehen

Hochseeschlepper WEGA, mein zweites Hobby, macht mal KLICK

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Jürgen.W« (31. Juli 2009, 21:20)


  • »Jürgen.W« ist männlich
  • »Jürgen.W« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 058

Registrierungsdatum: 22. November 2008

Beruf: Rentier

  • Nachricht senden

52

Samstag, 4. Juli 2009, 20:05

Das Kielschwein Kalle sieht sich die Sache von draußen an und freut sich schon auf den ersten Segeltörn.
»Jürgen.W« hat folgendes Bild angehängt:
  • k-047.jpg
Meine Modelle könnt Ihr hier sehen

Hochseeschlepper WEGA, mein zweites Hobby, macht mal KLICK

  • »Jürgen.W« ist männlich
  • »Jürgen.W« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 058

Registrierungsdatum: 22. November 2008

Beruf: Rentier

  • Nachricht senden

53

Samstag, 4. Juli 2009, 20:12

Damit ist dieser Kutter fertig.
Ich glaube aber, ich werde noch einen bauen
.


Also bis demnächst an dieser Stelle.

Viele Grüße

Jürgen von der Küste

Übrigens: Heute begann die Warnemünder Woche mit dem traditionellen Waschzuber-Rennen. War ganz lustig. :D
Meine Modelle könnt Ihr hier sehen

Hochseeschlepper WEGA, mein zweites Hobby, macht mal KLICK

Wiesel

Hennings Dino

  • »Wiesel« ist männlich

Beiträge: 10 595

Registrierungsdatum: 30. Dezember 2004

Beruf: Jurist

  • Nachricht senden

54

Samstag, 4. Juli 2009, 20:31

Moin Jürgen,

ein amüsanter und lehrreicher Baubericht.

Bravo!
Bis die Tage...

Helmut

"Einmal sah jemand die Häftlingsnummer 78651, die auf meinem Arm eintätowiert ist, und sagte: "Das ist wohl Ihre Garderobennummer?" Danach trug ich jahrelang nur langärmelige Pullover."
In Erinnerung an Simone Veil, † 30. Juni 2017



Im Bau: CAP SAN DIEGO (roko)

  • »Jürgen.W« ist männlich
  • »Jürgen.W« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 058

Registrierungsdatum: 22. November 2008

Beruf: Rentier

  • Nachricht senden

55

Montag, 6. Juli 2009, 21:45

Bestandsaufnahme zum Karton-Bau-Thema:
Leben und Arbeit auf dem Kutter K-10


Was haben wir denn bis jetzt:

Bild 1 Eine schlafende Besatzung

Bild 2 Die Masten werden gesetzt

Bild 3 Die Segel voller Wind

Ich bin in der Planung für zwei weitere Szenarien:

Bild 0 Titel wird noch nicht verraten

Bild 2,5 ist auch noch Verschlusssache


Bis demnächst

Jürgen mit dem Kutter
»Jürgen.W« hat folgende Bilder angehängt:
  • k-038.jpg
  • k-046.jpg
  • k-024.jpg
Meine Modelle könnt Ihr hier sehen

Hochseeschlepper WEGA, mein zweites Hobby, macht mal KLICK

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Jürgen.W« (6. Juli 2009, 21:47)


  • »Minensucher« ist männlich

Beiträge: 584

Registrierungsdatum: 24. Oktober 2006

Beruf: Lokführer

  • Nachricht senden

56

Dienstag, 7. Juli 2009, 00:13

Moin, moin, Jürgen,

nich das Du jetzt damit nach Peenemünde zum Treffen segeln willst :D

super Deine Kutter, richtig schöne kleine Boote,

Gruß Norbert
Gruß Norbert

DUOSAN & KITTIFIX kleben alles

Norberts Ostseewerft an der Elde :
I.] Konstktionsbüro :
- VM - Rettungsschiffe - "R11" & "R-21" , Umgebaute MLR-Schiffe Typ Habicht,
II.] auf Helling : Musterbau für Rettungsschiffe, sowie R-Boot Typ "R401-R498"

  • »Jürgen.W« ist männlich
  • »Jürgen.W« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 058

Registrierungsdatum: 22. November 2008

Beruf: Rentier

  • Nachricht senden

57

Freitag, 17. Juli 2009, 16:30

Hallo Klebegemeinde,

das Szenario für Bild 2,5 ist in Arbeit.

Derzeitiger Bauzustand:
- Der Rumpf für ein neues Schiffchen ist fertiggestellt,
- Die Masten sind gesetzt
- Groß- und Besansegel sind aufgegeit
( http://www.modellskipper.de/Archive/Mari…ge/aufgeien.htm )
- das Focksegel ist am Vorstag angeschlagen, aber noch nicht gesetzt.

Es sind "neuartige" Materialien gründlich getestet und zum Einsatz gebracht worden.

- die Segel sind aus dem Werkstoff ZiPa hergestellt,
- das Vorstag entstand aus HaFeBo.

beide Materialien haben sich gut bewährt und werden wohl auch weiter zum Einsatz kommen.

Damit mache ich für heute erst mal wieder Schluss.
Ich weiß, es geht im Moment sehr langsam voran.
Aber:
Wat lang duert - ward gaut, oder og nich!

Viele Grüße von der Ostseeküste

Jürgen

Frage:
Wohnt jemand dichter an der See als ich???
Bei mir sind es genau 7 min Fußweg bis zum Strand!
»Jürgen.W« hat folgendes Bild angehängt:
  • k-049.jpg
Meine Modelle könnt Ihr hier sehen

Hochseeschlepper WEGA, mein zweites Hobby, macht mal KLICK

Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von »Jürgen.W« (17. Juli 2009, 16:34)


  • »Jürgen.W« ist männlich
  • »Jürgen.W« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 058

Registrierungsdatum: 22. November 2008

Beruf: Rentier

  • Nachricht senden

58

Freitag, 17. Juli 2009, 16:47

Zitat

Original von Minensucher

nich das Du jetzt damit nach Peenemünde zum Treffen segeln willst :D



Hallo Norbert,

kein schlechter Gedanke.
Wer dreht aber den Wind für die An- und Abreise in die richtige Richtung? :D

Hoffentlich klappt das bei mir auch mit dem Termin. ?(

Gruß Jürgen
Meine Modelle könnt Ihr hier sehen

Hochseeschlepper WEGA, mein zweites Hobby, macht mal KLICK

  • »Jürgen.W« ist männlich
  • »Jürgen.W« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 058

Registrierungsdatum: 22. November 2008

Beruf: Rentier

  • Nachricht senden

59

Freitag, 31. Juli 2009, 21:41

Hallo Marianne,

es ist schon so eine Sache mit den Fachbegriffen. ?(

Aber ich glaube der Begriff "Andirken" ist der richtigere.

Kann das noch jemand bestätigen ?


Hier noch mal zwei Link's zum Nachlesen.
-Andirken.: http://www.modellskipper.de/Archive/Mari…ge/andirken.htm
-Aufgeien: http://www.modellskipper.de/Archive/Mari…ge/aufgeien.htm

Viele Grüße

Jürgen

(zur Hanse-Sail werden wir uns ja sicherlich an Euer'm Stand sehen)
Meine Modelle könnt Ihr hier sehen

Hochseeschlepper WEGA, mein zweites Hobby, macht mal KLICK

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Jürgen.W« (31. Juli 2009, 21:43)


  • »Jürgen.W« ist männlich
  • »Jürgen.W« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 058

Registrierungsdatum: 22. November 2008

Beruf: Rentier

  • Nachricht senden

60

Samstag, 8. August 2009, 20:25

Hallo Klebegemeinde,

bei uns läuft jetzt gerade die Hanse-Sail, wunderbares Wetter inklusive.
Da ich mir beim Schiffe angucken einen mächtigen Sonnenbrand auf der Nase eingefangen habe ;( bin ich am Nachmittag mal wieder an meine Bastelarbeit gegangen.
Viel ist da nicht bei raus gekommen, aber der Kutter ist jetzt wenigstens mit dem kompletten Satz Wanten ausgerüstet (Die Wanten aus HaFeBo wurden erst im Mast-Top angeklebt und nach entsprechendem ablängen am Dollbord verklebt).
Dollbord = siehe auch
http://de.wikipedia.org/wiki/Dollbord
http://www.modellskipper.de/Archive/Mari…do/Dollbord.htm
Die Masten stehen also fest und können nicht mehr umkippen. :D
Das Ruder ist auch schon eingehängt.

Jetzt muß ich schon wieder abbrechen, mein "Vorstand" hat einen Spaziergang zum Strand angesetzt. Dort gibt es nachher ein Feuerwerk, das wollen wir uns nicht entgehen lassen. :]

Feuerwerk = siehe auch
http://de.wikipedia.org/wiki/Feuerwerk

Demnächst geht es wieder weiter.

Viele Grüße

Jürgen von der Küste
»Jürgen.W« hat folgende Bilder angehängt:
  • k-50.jpg
  • k-51.jpg
Meine Modelle könnt Ihr hier sehen

Hochseeschlepper WEGA, mein zweites Hobby, macht mal KLICK

Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von »Jürgen.W« (10. August 2009, 19:34)


  • »Jürgen.W« ist männlich
  • »Jürgen.W« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 058

Registrierungsdatum: 22. November 2008

Beruf: Rentier

  • Nachricht senden

61

Montag, 10. August 2009, 19:48

Die Mannschaft macht sich bereit um an Bord zu gehen.
Die Anzugsordnung ist leider nicht mehr ganz einheitlich. Zwei von den Jungs waren bei dem Feuerwerk zu dicht am Ort des Geschehens und haben Brandflecken auf der Montur bekommen, deshalb müssen sie das Bordpäckchen-Blau anziehen.
»Jürgen.W« hat folgende Bilder angehängt:
  • k-52.jpg
  • k-53.jpg
Meine Modelle könnt Ihr hier sehen

Hochseeschlepper WEGA, mein zweites Hobby, macht mal KLICK

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Jürgen.W« (10. August 2009, 20:25)


  • »Jürgen.W« ist männlich
  • »Jürgen.W« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 058

Registrierungsdatum: 22. November 2008

Beruf: Rentier

  • Nachricht senden

62

Montag, 10. August 2009, 19:55

Als "Belobigung" bekommen die beiden auch gleich eine Sonderaufgabe im Team und nehmen die entsprechenden Plätze an Bord ein.
»Jürgen.W« hat folgendes Bild angehängt:
  • k-54.jpg
Meine Modelle könnt Ihr hier sehen

Hochseeschlepper WEGA, mein zweites Hobby, macht mal KLICK

  • »Jürgen.W« ist männlich
  • »Jürgen.W« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 058

Registrierungsdatum: 22. November 2008

Beruf: Rentier

  • Nachricht senden

63

Montag, 10. August 2009, 20:10

Der "Fockaffe" ist auch schon an Bord

Fockaffe = siehe auch
http://de.wikipedia.org/wiki/Fockaffe

An Bord des Kutters hatte der Fockaffe zusätzlich noch die Aufgabe, bei einer Wende oder Halse, das Focksegel bzw. die Genua richtig um den Mast herum zu führen
»Jürgen.W« hat folgendes Bild angehängt:
  • k-55.jpg
Meine Modelle könnt Ihr hier sehen

Hochseeschlepper WEGA, mein zweites Hobby, macht mal KLICK

  • »Jürgen.W« ist männlich
  • »Jürgen.W« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 058

Registrierungsdatum: 22. November 2008

Beruf: Rentier

  • Nachricht senden

64

Montag, 10. August 2009, 20:19

Jetzt sind alle Mann an Bord.
Nur den -blauen Jungs- fehlen noch die Arbeitsriemen.
Die muß ich erst noch bauen,
aber sie üben schon mal die richtige Haltung
:D

Also bis bald,

Jürgen von der Küste
»Jürgen.W« hat folgende Bilder angehängt:
  • k-56.jpg
  • k-57.jpg
Meine Modelle könnt Ihr hier sehen

Hochseeschlepper WEGA, mein zweites Hobby, macht mal KLICK

  • »Jürgen.W« ist männlich
  • »Jürgen.W« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 058

Registrierungsdatum: 22. November 2008

Beruf: Rentier

  • Nachricht senden

65

Dienstag, 11. August 2009, 22:01

Die beiden Arbeitsriemen sind fertig.
Nachdem ich verschiedene Varianten ausprobiert habe entschied ich mich dafür sie aus dicker Pappe zu schneiden. So richtig überzeugt bin ich aber immer noch nicht.
Auf jeden Fall werden sie erst mal von einer Fachkraft getestet. 8)
»Jürgen.W« hat folgendes Bild angehängt:
  • k-58.jpg
Meine Modelle könnt Ihr hier sehen

Hochseeschlepper WEGA, mein zweites Hobby, macht mal KLICK

  • »Jürgen.W« ist männlich
  • »Jürgen.W« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 058

Registrierungsdatum: 22. November 2008

Beruf: Rentier

  • Nachricht senden

66

Dienstag, 11. August 2009, 22:18

Der Test wurde erfolgreich durchgeführt und die Riemen sind an die beiden "Ruderknechte" übergeben worden.
Damit ist dieses Szenario auch fertig.

In Anlehnung an ein bekanntes Lied von Helga H. (http://de.wikipedia.org/wiki/Helga_Hahnemann) nenne ich es:

Wo ist der Wind nur jeblieben, wo, wo, wo...

und lasse die Jungs auf die Suche nach ihm gehen.
»Jürgen.W« hat folgende Bilder angehängt:
  • k-59.jpg
  • k-60.jpg
Meine Modelle könnt Ihr hier sehen

Hochseeschlepper WEGA, mein zweites Hobby, macht mal KLICK

  • »Jürgen.W« ist männlich
  • »Jürgen.W« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 058

Registrierungsdatum: 22. November 2008

Beruf: Rentier

  • Nachricht senden

67

Dienstag, 11. August 2009, 22:21

Einer kommt noch, aber nicht mehr heute

Bis bald

Jürgen mit dem Kutter-Tick
Meine Modelle könnt Ihr hier sehen

Hochseeschlepper WEGA, mein zweites Hobby, macht mal KLICK

  • »pappenbauer« ist männlich

Beiträge: 1 053

Registrierungsdatum: 31. August 2004

Beruf: Frührentner

  • Nachricht senden

68

Sonntag, 16. August 2009, 11:33

Eine noch von mir geschuldete Altantwort:

Zitat

Original von Jürgen.W
Bis vor ca. 3 Jahren lagen die Kutter noch an dieser Stelle. Da die Steg-Anlagen aber marode waren wurden sie von der Stadt, als Eigentümer, komplett abgerissen.

Die "Hütte" im Hintergrund in den Bahnhofswallanlagen ist unser GST-Ausbildungsquartier gewesen, da hatten die Kutter auch ihr Winterlager und wurden Saison für Saison im Frühjahr auf das Sorgfältigste unter ständiger Wiederholung der Formel "Segeln ist sooo schön!" von wenigstens 20 Händen in stundenlanger Arbeit abgeschliffen und gemalt.

  • »pappenbauer« ist männlich

Beiträge: 1 053

Registrierungsdatum: 31. August 2004

Beruf: Frührentner

  • Nachricht senden

69

Sonntag, 16. August 2009, 11:52

Noch eine noch von mir geschuldete Altantwort:

Zitat

Original von Jürgen.W
Frage:
Wohnt jemand dichter an der See als ich???
Bei mir sind es genau 7 min Fußweg bis zum Strand!

Jetzt nicht mehr, aber als ich vor rund 40 Jahren meine Kindheit und Jugend in dem abgebildeten (und von mir mal nachgebauten) Hause wohnend verbrachte wohl schon...
»pappenbauer« hat folgendes Bild angehängt:
  • frieden.jpg

  • »Jürgen.W« ist männlich
  • »Jürgen.W« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 058

Registrierungsdatum: 22. November 2008

Beruf: Rentier

  • Nachricht senden

70

Montag, 17. August 2009, 11:24

Original von pappenbauer

Die "Hütte" im Hintergrund in den Bahnhofswallanlagen ist unser GST-Ausbildungsquartier gewesen.......

Hallo Pappenbauer,
recht hast Du.
Aus Kostengründen nutzt der KSC (KutterSegelClub) aber nur noch einen kleinen Teil (rechte Stirnseite) des Gebäudes als Hellegat.



Jürgen von der Küste

(Deine zweite Antwort werde ich noch überprüfen) :D
Meine Modelle könnt Ihr hier sehen

Hochseeschlepper WEGA, mein zweites Hobby, macht mal KLICK

  • »Jürgen.W« ist männlich
  • »Jürgen.W« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 058

Registrierungsdatum: 22. November 2008

Beruf: Rentier

  • Nachricht senden

71

Freitag, 21. August 2009, 23:35

Hallo Klebegemeinde,
für mein nächstes Bild (entsprechend der oben durchgeführten Bestandsaufnahme) benötige ich eigentlich einen LKW um den Kutter auf dem Landweg über größere Entfernungen zu transportieren.
Aber woher nehmen ?(

Mein erster Gedanke; aus groß mach klein funktioniert nicht so richtig.

Also schiebe ich diesen Gedanken erst mal bei Seite und versuche die KSTV (Kurz-Strecken-Transport-Version) zu bauen.
Meine Modelle könnt Ihr hier sehen

Hochseeschlepper WEGA, mein zweites Hobby, macht mal KLICK

Dieser Beitrag wurde bereits 3 mal editiert, zuletzt von »Jürgen.W« (28. August 2009, 18:38)


  • »Jürgen.W« ist männlich
  • »Jürgen.W« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 058

Registrierungsdatum: 22. November 2008

Beruf: Rentier

  • Nachricht senden

72

Freitag, 28. August 2009, 19:08

Zitat

Original von pappenbauer
Noch eine noch von mir geschuldete Altantwort:

Zitat

Original von Jürgen.W
Frage:
Wohnt jemand dichter an der See als ich???
Bei mir sind es genau 7 min Fußweg bis zum Strand!

Jetzt nicht mehr, aber als ich vor rund 40 Jahren meine Kindheit und Jugend in dem abgebildeten (und von mir mal nachgebauten) Hause wohnend verbrachte wohl schon...


Hallo Pappenbauer,
ich glaube Du hast gewonnen.
Hier ein paar Bilder von dem Gebäude im jetzigen Bauzustand, ich denke es ist das richtige.

Gruß Jürgen
»Jürgen.W« hat folgende Bilder angehängt:
  • Hotel-01.jpg
  • Hotel-02.jpg
  • Hotel-03.jpg
Meine Modelle könnt Ihr hier sehen

Hochseeschlepper WEGA, mein zweites Hobby, macht mal KLICK

  • »Jürgen.W« ist männlich
  • »Jürgen.W« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 058

Registrierungsdatum: 22. November 2008

Beruf: Rentier

  • Nachricht senden

73

Freitag, 28. August 2009, 21:54

Die KSTV (Kurz-Strecken-Transport-Version) is' fertsch! 8)

Um unsere Kutter mit möglichst wenig Aufwand ins Wasser zu bekommen hatten wir uns im Club einen speziellen Slipwagen selbst zusammen gebaut.
Zur Slipanlage, bzw.zum Krahn mussten wir die Kutter ca.500 Meter über die Strasse schieben. Mit dem Teil ging es ganz gut.
Wenn der Wagen nicht mehr gebraucht wurde konnte er ganz leicht in seine Einzelteile zerlegt und platzsparend eingelagert werden

http://de.wikipedia.org/wiki/Slipwagen

Dieses ist jetzt also meine erste (dem Original nachempfundene) "Eigenkonstruktion" in Karton.
Das Original gibt es schon lange nicht mehr.

viele Grüße von

Jürgen dem Slipwagenkonstrukteur
»Jürgen.W« hat folgende Bilder angehängt:
  • T-01.jpg
  • T-02.jpg
  • T-03.jpg
Meine Modelle könnt Ihr hier sehen

Hochseeschlepper WEGA, mein zweites Hobby, macht mal KLICK

  • »Jürgen.W« ist männlich
  • »Jürgen.W« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 058

Registrierungsdatum: 22. November 2008

Beruf: Rentier

  • Nachricht senden

74

Mittwoch, 2. September 2009, 19:48

Hurrraaaa ich bin fündig geworden. :D
Beim mdK habe ich einen kleinen LKW (W-50) entdeckt.
Der ist eigentlich als Ladegut vorgesehen, aber für meine Zwecke sicherlich ganz gut geeignet.
Vielleicht werde ich einige Dinge noch etwas verändern (supern sagt man ja wohl).

Jetzt baue ich aber erst mal die vorgegebene Version.
Meine Modelle könnt Ihr hier sehen

Hochseeschlepper WEGA, mein zweites Hobby, macht mal KLICK

  • »Jürgen.W« ist männlich
  • »Jürgen.W« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 058

Registrierungsdatum: 22. November 2008

Beruf: Rentier

  • Nachricht senden

75

Mittwoch, 2. September 2009, 19:55

Auf dem Blatt sind 8 LKW im Maßstab 1~200 vorhanden.
Die Detaillierung ist, dem eigentlichen Zweck (als Zubehör) entsprechend, etwas vereinfacht gehalten.
»Jürgen.W« hat folgendes Bild angehängt:
  • w-50-01.jpg
Meine Modelle könnt Ihr hier sehen

Hochseeschlepper WEGA, mein zweites Hobby, macht mal KLICK

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Jürgen.W« (2. September 2009, 19:58)


  • »Jürgen.W« ist männlich
  • »Jürgen.W« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 058

Registrierungsdatum: 22. November 2008

Beruf: Rentier

  • Nachricht senden

76

Mittwoch, 2. September 2009, 20:03

Erste Bearbeitungsstufe:
Die großen Einzelteile sind ausgeschnitten
»Jürgen.W« hat folgende Bilder angehängt:
  • W-50-02.jpg
  • w-50-03.jpg
Meine Modelle könnt Ihr hier sehen

Hochseeschlepper WEGA, mein zweites Hobby, macht mal KLICK

  • »Jürgen.W« ist männlich
  • »Jürgen.W« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 058

Registrierungsdatum: 22. November 2008

Beruf: Rentier

  • Nachricht senden

77

Mittwoch, 2. September 2009, 20:08

Zweite Bearbeitungsstufe:
Fahrerhaus, Ladefläche und Fahrgestell sind fertig.
In das kastenförmige Fahrgestell wurde von unten die (verstärkte) Verstärkung eingeklebt.
»Jürgen.W« hat folgendes Bild angehängt:
  • w-50-04.jpg
Meine Modelle könnt Ihr hier sehen

Hochseeschlepper WEGA, mein zweites Hobby, macht mal KLICK

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Jürgen.W« (2. September 2009, 20:09)


  • »Jürgen.W« ist männlich
  • »Jürgen.W« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 058

Registrierungsdatum: 22. November 2008

Beruf: Rentier

  • Nachricht senden

78

Mittwoch, 2. September 2009, 20:11

Dritte Bearbeitungsstufe:
Das Fahrerhaus ist aufgesetzt.
»Jürgen.W« hat folgendes Bild angehängt:
  • w-50-05.jpg
Meine Modelle könnt Ihr hier sehen

Hochseeschlepper WEGA, mein zweites Hobby, macht mal KLICK

  • »Jürgen.W« ist männlich
  • »Jürgen.W« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 058

Registrierungsdatum: 22. November 2008

Beruf: Rentier

  • Nachricht senden

79

Mittwoch, 2. September 2009, 20:14

Das gute Stück ist fertig. :]
»Jürgen.W« hat folgende Bilder angehängt:
  • w-50-06.jpg
  • w-50-07.jpg
Meine Modelle könnt Ihr hier sehen

Hochseeschlepper WEGA, mein zweites Hobby, macht mal KLICK

  • »Jürgen.W« ist männlich
  • »Jürgen.W« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 058

Registrierungsdatum: 22. November 2008

Beruf: Rentier

  • Nachricht senden

80

Mittwoch, 2. September 2009, 20:25

Fazit:
Das Teil lässt sich sehr gut zusammenbauen, trotz der relativ einfachen Gestaltung sind alle Einzelheiten (dem vorgesehenen Verwendungszweck entsprechend) gut zu erkennen. Einige Ergänzungen wie Stoßstangen und Schilder können bei Bedarf auch noch angebaut werden.

Ich werde das gute Stück jetzt erst mal in's Regal stellen.
Anschließend überlege ich mir ob und welche Veränderungen (Anpassungen) ich noch vornehmen werde.

In diesem Sinne, bis bald

Jürgen mit dem LKW
Meine Modelle könnt Ihr hier sehen

Hochseeschlepper WEGA, mein zweites Hobby, macht mal KLICK

Social Bookmarks