Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Kartonbau.de - Alles rund um Papiermodelle, Kartonmodellbau und Bastelbogen. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

1

Donnerstag, 2. November 2006, 20:26

Seehunde der Marine 1:250 WHV

Tja , so als kleine Bastelei fielen mir die oben genannten Seehunde bei den Minenjagdboot Göttingen in die Finger. Bei genauerer Durchsicht des Bogens kam aber schnell Ernüchterung auf , die Detaillierung ist halt noch aus vergangenen Zeiten. Macht nichts , dachte ich mir und versuchte die Seehunde zu verfeinern. Eigentlicher Ideengeber zur Verfeinerung war aber www.schnellboot.net unter der man tolle Bilder der Seehunde finden konnte. Gesagt getan und gestern erstmal drauf los gepfriemelt, alles noch absolut freehand, man sieht es ja. Die hintere Winde wurde erneuert, das Dach vergrößert, am Bug ein Scheuerbord ( ?) ergänzt, Türen und seitliche Scheuerwände aufgedoppelt,ein Staukasten vor das Steuerhaus gesetz, hinter dem Steuerhaus ein anderen Kasten mit Lamellen aufgesetzt und und und.
Heute hatte ich dann endlich wieder aufgeladene Akkus für die Digiknipse und konnte Bilder erstellen.

Ziel der Aktion soll ein Diorama mit einer Troika werden ( ein Minensuchbott und 3 Seehunde voraus,kann mit der Göttingen oder auch mit der Ensdorf-Klasse( Passatverlag) gemacht werden).
Gruß Robi
»Robert Hoffmann« hat folgende Bilder angehängt:
  • seehund 001 640x480.jpg
  • seehund 002 640x480.jpg
  • seehund 003 480x640.jpg
  • seehund 004 480x640.jpg
Jean Luc Picard ( USS Enterprise): Die Summe der Intelligenz auf dem Planeten bleibt immer gleich, nur die Bevölkerung wächst.

Albert Weigl

Fortgeschrittener

  • »Albert Weigl« ist männlich

Beiträge: 413

Registrierungsdatum: 1. Oktober 2006

  • Nachricht senden

2

Donnerstag, 2. November 2006, 22:06

RE: Seehunde der Marine 1:250 WHV

Hallo Robi,

schaut niedlich aus das Schiffchen.

Wie groß ist es?

=D> =D>

Gruß aus dem nassen Regensburg

Albert

3

Donnerstag, 2. November 2006, 22:33

Hallo Albert,
zur groben Orientierung sind ein Kästchen auf der Schneidmatte 1cm.
freut mich das es dir gefällt,
Gruß Robi
Jean Luc Picard ( USS Enterprise): Die Summe der Intelligenz auf dem Planeten bleibt immer gleich, nur die Bevölkerung wächst.

4

Samstag, 4. November 2006, 21:21

Habe heute ein bißchen weiter experimentiert,ging ganz gut . Außerdem den Kanten etwas Farbe spendiert. Geht jetzt schon etwas besser , es fehlen noch die Verglasung , die vordere und hintere Winde , einige Teile am Mast sowie die Reling. aber schaut selbst.
Gruß Robi
»Robert Hoffmann« hat folgende Bilder angehängt:
  • seehund 005 640x480.jpg
  • seehund 006 640x480.jpg
  • seehund 007 640x480.jpg
Jean Luc Picard ( USS Enterprise): Die Summe der Intelligenz auf dem Planeten bleibt immer gleich, nur die Bevölkerung wächst.

5

Sonntag, 5. November 2006, 17:49

Hallo Wilfried.
Gibt es irgendwo Quellen/ Fotos neueren Datums von der Fulda u,a,?
Unter modellref.org kommt nix, und im Net sucht man sich dämlich nach immer den gleichen Bildern.
Kannst Du mir sagen was im groben und ganzen verschlimmbessert wurde und worauf ich achten muss?
Gruß und Dank im voraus
Robi
Jean Luc Picard ( USS Enterprise): Die Summe der Intelligenz auf dem Planeten bleibt immer gleich, nur die Bevölkerung wächst.

6

Sonntag, 5. November 2006, 18:17

merci, Wilfried
Gruß Robi
Jean Luc Picard ( USS Enterprise): Die Summe der Intelligenz auf dem Planeten bleibt immer gleich, nur die Bevölkerung wächst.

Social Bookmarks