Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Kartonbau.de - Alles rund um Papiermodelle, Kartonmodellbau und Bastelbogen. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Logan

Klingenquäler

  • »Logan« ist männlich
  • »Logan« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 599

Registrierungsdatum: 3. Mai 2004

  • Nachricht senden

41

Dienstag, 14. September 2004, 21:46

So auch hier geht es weiter.

Die Längsträger sind fertig.

27 Teile schon geschafft. :D
»Logan« hat folgendes Bild angehängt:
  • SD14_0017.jpg

Logan

Klingenquäler

  • »Logan« ist männlich
  • »Logan« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 599

Registrierungsdatum: 3. Mai 2004

  • Nachricht senden

42

Dienstag, 14. September 2004, 21:49

Weiter gehts mit den Spanten. Hier ist der erste halbe drin.

Davon gibt es in diesem Abschnitt über 60. 8o

Da weiss man was man die nächsten Wochen zu tun hat. 8)
»Logan« hat folgendes Bild angehängt:
  • SD14_0018.jpg

43

Dienstag, 14. September 2004, 23:44

faszinierend 8) ich konnte mich noch nicht durchringen mir dieses RIESEN model zuzulegen. deshalb herzlichen dank für argumentationsbilder :D

grüsse aus österreich
raimund

heribert

Ehrenmitglied

  • »heribert« ist männlich

Beiträge: 1 229

Registrierungsdatum: 21. April 2004

Beruf: Selbstständig

  • Nachricht senden

44

Mittwoch, 15. September 2004, 08:24

@Logan: Wenn Du das "Ding" :)) fertig hast, kannst Du sicher bei einer Werft anfangen! Aus der Ferne sieht man, daß das Modell sehr nah am Vorbild entwickelt wurde. D.h. viele viele lange Verstrebungen (oder wie die Teile auch heißen mögen) ausschneiden! Aber Du machst das schon, denn alleine wegen dem Maßstab wächst das Schiff dann doch schnell in die Höhe und das treibt Dich sicherlich an! Wir tun es auf jeden Fall :)).

Viele Grüße
heribert
Ich klebe also bin ich. Glutino ergo sum.

in Arbeit: Modelik, Nr. 1/03, OL-49, 1:25
in Arbeit: GPM 205 Sd.Kfz.251/1 Ausf. C
auf der Werkbank: Proszenium "Urania" No.8 vom Verlag Scholz/Mainz 19.Jahrhundert

Logan

Klingenquäler

  • »Logan« ist männlich
  • »Logan« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 599

Registrierungsdatum: 3. Mai 2004

  • Nachricht senden

45

Mittwoch, 15. September 2004, 09:22

Ihr müsst mir nur sagen, ob ich das weiter in dieser Ausführlichkeit tun soll, oder es euch langweilt.


Logan

heribert

Ehrenmitglied

  • »heribert« ist männlich

Beiträge: 1 229

Registrierungsdatum: 21. April 2004

Beruf: Selbstständig

  • Nachricht senden

46

Mittwoch, 15. September 2004, 09:35

@Logan: Natürlich wollen wir das alles sehen! Denn es dient ganz besonders der SD-14! Sowas werden wir wohl nicht oft sehen, dass alleine genügt schon um Dir genug Platz einzuräumen. D.h. Zeige was wann Du willst :)

Viele Grüße
heribert
Ich klebe also bin ich. Glutino ergo sum.

in Arbeit: Modelik, Nr. 1/03, OL-49, 1:25
in Arbeit: GPM 205 Sd.Kfz.251/1 Ausf. C
auf der Werkbank: Proszenium "Urania" No.8 vom Verlag Scholz/Mainz 19.Jahrhundert

Logan

Klingenquäler

  • »Logan« ist männlich
  • »Logan« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 599

Registrierungsdatum: 3. Mai 2004

  • Nachricht senden

47

Samstag, 18. September 2004, 07:44

weiter gehts,

die ersten 5 Doppelbodenquerträger sind drin.
»Logan« hat folgendes Bild angehängt:
  • SD14_0019.jpg

Logan

Klingenquäler

  • »Logan« ist männlich
  • »Logan« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 599

Registrierungsdatum: 3. Mai 2004

  • Nachricht senden

48

Samstag, 18. September 2004, 07:45

.....10......
»Logan« hat folgendes Bild angehängt:
  • SD14_0020.jpg

Logan

Klingenquäler

  • »Logan« ist männlich
  • »Logan« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 599

Registrierungsdatum: 3. Mai 2004

  • Nachricht senden

49

Samstag, 18. September 2004, 07:46

.....17......


ich kann nicht mehr. ;(
Heute abend nächste Schicht.
»Logan« hat folgendes Bild angehängt:
  • SD14_0021.jpg

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Logan« (18. September 2004, 07:46)


Logan

Klingenquäler

  • »Logan« ist männlich
  • »Logan« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 599

Registrierungsdatum: 3. Mai 2004

  • Nachricht senden

50

Samstag, 18. September 2004, 16:33

.....20.....
»Logan« hat folgendes Bild angehängt:
  • SD14_0022.jpg

Logan

Klingenquäler

  • »Logan« ist männlich
  • »Logan« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 599

Registrierungsdatum: 3. Mai 2004

  • Nachricht senden

51

Samstag, 18. September 2004, 16:33

.....25.....
»Logan« hat folgendes Bild angehängt:
  • SD14_0023.jpg

heribert

Ehrenmitglied

  • »heribert« ist männlich

Beiträge: 1 229

Registrierungsdatum: 21. April 2004

Beruf: Selbstständig

  • Nachricht senden

52

Samstag, 18. September 2004, 17:07

@Logan: Wenn Dir die Luft mal ganz und gar ausgeht, wäre da Schneideunterstützung etwas für Dich???? Nur mal so gefragt....
heribert
Ich klebe also bin ich. Glutino ergo sum.

in Arbeit: Modelik, Nr. 1/03, OL-49, 1:25
in Arbeit: GPM 205 Sd.Kfz.251/1 Ausf. C
auf der Werkbank: Proszenium "Urania" No.8 vom Verlag Scholz/Mainz 19.Jahrhundert

Logan

Klingenquäler

  • »Logan« ist männlich
  • »Logan« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 599

Registrierungsdatum: 3. Mai 2004

  • Nachricht senden

53

Samstag, 18. September 2004, 17:25

Hallo Heribet,

ich bin da sehr hart im Nehmen.

Wenn allerdings die mittlere Sektion dran ist, dann könnte man mal darüber reden. Die ist nämlich doppelt so lang. Da werden von den Doppelbodenquerträgern nicht 35 (entspricht 70 Einzelteile) sondern mindestens doppelt so viele benötigt. Ganau so sieht es dann später bei den Spanten aus.

Also, noch bin ich guter Dinge


Logan

heribert

Ehrenmitglied

  • »heribert« ist männlich

Beiträge: 1 229

Registrierungsdatum: 21. April 2004

Beruf: Selbstständig

  • Nachricht senden

54

Samstag, 18. September 2004, 17:30

@Logan: Okay. Den Willen dazu hast Du sicherlich. Aber wenn mal wirklich Not an Schneider sein sollte. Bitte melden. Ich denke da würden Dir schon ein paar zur Seite stehen.
Auf mich kannst Du dann im Fall des Falles schon mal zählen...

heribert
Ich klebe also bin ich. Glutino ergo sum.

in Arbeit: Modelik, Nr. 1/03, OL-49, 1:25
in Arbeit: GPM 205 Sd.Kfz.251/1 Ausf. C
auf der Werkbank: Proszenium "Urania" No.8 vom Verlag Scholz/Mainz 19.Jahrhundert

Logan

Klingenquäler

  • »Logan« ist männlich
  • »Logan« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 599

Registrierungsdatum: 3. Mai 2004

  • Nachricht senden

55

Sonntag, 19. September 2004, 09:06

.....30.....
»Logan« hat folgendes Bild angehängt:
  • SD14_0024.jpg

Logan

Klingenquäler

  • »Logan« ist männlich
  • »Logan« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 599

Registrierungsdatum: 3. Mai 2004

  • Nachricht senden

56

Sonntag, 19. September 2004, 09:10

.......37..............fertig!


Uff geschafft. Der Rumpf hat sich immer noch nicht verzogen. Jetzt kommen noch Längsträger oben drauf, dann der Tankboden.
»Logan« hat folgendes Bild angehängt:
  • SD14_0025.jpg

Logan

Klingenquäler

  • »Logan« ist männlich
  • »Logan« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 599

Registrierungsdatum: 3. Mai 2004

  • Nachricht senden

57

Sonntag, 19. September 2004, 09:11

noch einmal von oben
»Logan« hat folgendes Bild angehängt:
  • SD14_0026.jpg

Logan

Klingenquäler

  • »Logan« ist männlich
  • »Logan« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 599

Registrierungsdatum: 3. Mai 2004

  • Nachricht senden

58

Sonntag, 19. September 2004, 12:15

So jetzt kommen 30 Längsträger in verschiedenen Längen(TANK TOP LONGITUDINALS werden sie im Bauplan genannt). Es sind Winkelprofile.
Auf die Profile werden die "Tankdeckel" (TANK TOP PLATE lt. Bauplan) geklebt.

Der Doppelboden wird im Schiff

- als verstärkendes Element genutzt. Kann ich bestätigen. Das Ding ist jetzt schon hart wie ein Brett.

- als Sicherheitsfaktor bei Grundberührung

- als Ballasttank. Durch Pumpen kann Wasser in diesen Hohlraum gepumpt werden, damit das Schiff wenn es leer ist tiefer im Wasser liegt und die Schiffschraube mehr Wirkung hat.

Die Höhe dieses Doppelbodens ist 4 Fuss (ca. 120 cm). Daraus ergibt sich ein Tankinhalt von beachtlichen 289 m³
»Logan« hat folgendes Bild angehängt:
  • SD14_0027.jpg

Logan

Klingenquäler

  • »Logan« ist männlich
  • »Logan« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 599

Registrierungsdatum: 3. Mai 2004

  • Nachricht senden

59

Sonntag, 19. September 2004, 12:17

Hallo Paulgrafix,

es geht ja noch weiter. Der Doppelboden ist ja noch nicht fertig.

Einen Schluck "Grundierung" habe ich mir gestern nacht denn aber auch noch gegönnt.

Logan

Logan

Klingenquäler

  • »Logan« ist männlich
  • »Logan« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 599

Registrierungsdatum: 3. Mai 2004

  • Nachricht senden

60

Sonntag, 19. September 2004, 12:24

Löcher (LIGHTENING HOLES) werden in die Mitte der Querträger gemacht.

Das dient einerseits dafür, das sich das Wasser im Tank verteilen kann. Es sind übrigens mehrere Tanks vorhanden. Der erste Tank geht von Spant 169 zu 138; diese Spanten haben keine Löcher. (gebaut habe von Spant 133 bis 169).

Es spart aber auch an Gewicht. Die Festigkeit leidet allerdings nicht darunter, da die Kräfte an der Ober- und Unterseite wirken und nicht in der Mitte.

Im Modell verden die Löcher nur an den Querträgern 133 und 134 dargestellt. Dafür meinen herzlichen Dank an den Konstrukteur =D> :D.
»Logan« hat folgendes Bild angehängt:
  • SD14_0028.jpg

Logan

Klingenquäler

  • »Logan« ist männlich
  • »Logan« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 599

Registrierungsdatum: 3. Mai 2004

  • Nachricht senden

61

Sonntag, 19. September 2004, 12:27

Hallo Michael,

diese Überlegung habe auch schon gehabt. Ich baue jede Sektion einzeln. Vielleiht stelle ich die Sektionen auch nur zusammen. Dann kann man da besser reinschauen und das Modell läßt sich leichter tranportieren.

Ausserdem kann ich im Moment keine Querträger mehr sehen!!!


Logan

Logan

Klingenquäler

  • »Logan« ist männlich
  • »Logan« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 599

Registrierungsdatum: 3. Mai 2004

  • Nachricht senden

62

Montag, 20. September 2004, 10:46

So nun hat es mich auch erwischt.


Heidewitzka Herr Kapitän. Da stößt man auf den Konstrukteur an und dann das!!

Im Beitrag vom 06.09.2004 08:25 ist zu sehen wie ich den Spantenabstan mit einer Lehre kontrolliere. Diese Lehre wird als "CENTRE LINE KEELSON" (übersetzt Kielschwein) als Mittelteil mit eingeklebt (siehe Beitrag vom 18.09.2004 07:44). Daran werden die Laschen der einzelnen Querträger angeklebt. Dieses Teil endet aber bei Spant 164. Dahinter habe ich die Laschen der Querträger so zusammengeklebt.

Ich habe am Wochenende mal die Bauanleitung intensiv weiter studiert und mich um die Konstruktion des Vorpieks gedanklich gekümmert. Da sehe ich doch das das "FOREPEAK CENTRE LINE BULKHEAD" mit der unteren Nase bis an den Spant 164 reichen soll! Siehe Foto.
»Logan« hat folgendes Bild angehängt:
  • SD14 Vorpiek.jpg

Logan

Klingenquäler

  • »Logan« ist männlich
  • »Logan« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 599

Registrierungsdatum: 3. Mai 2004

  • Nachricht senden

63

Montag, 20. September 2004, 10:56

Da ich aber nun schon die Laschen der Querträger zusammengeklebt habe ist guter Rat teuer. Im Bauplan wird das mit keiner Silbe erwähnt.

Ist aber trotzdem meine Schuld; hätte ja vorher Schiffbau studieren können :D.

Also Schere her und den Bereich freischneiden!! ;( ;(

Da zeigt sich das ich mit meiner Entscheidung den Klebstoff nur sparsam einzusetzen richtig gelegen habe. Ich habe die Querträger nur an den seitlichen und unteren Laschen zusammengeklebt. Nicht an den ineinandergreifenden Nuten. Das habe ich früher so gemacht und dann an den Stellen grosszugig Kleber aufgetragen. Hatte den blöden Nebeneffekt das sich der Rumpf verzieht. Für die Stabilität bringt das nix. Wenn da oben drauf später noch das Deck kommt, oder hier der "Tankdeckel", ist das Ding auch so stabil.

Ich kann jetzt später das Vorpiek, welches als Sektion vorgefertigt wird wie auch im richtigen Leben, einsetzen und muss nur ein paar neue Laschen anfertigen. Davon sieht man später nix mehr.
»Logan« hat folgendes Bild angehängt:
  • SD14 Fehler1.jpg

Logan

Klingenquäler

  • »Logan« ist männlich
  • »Logan« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 599

Registrierungsdatum: 3. Mai 2004

  • Nachricht senden

64

Montag, 20. September 2004, 10:57

Hallo Malo,

von dem Teil träume ich in der Tat schon lange.

Logan

bond25

Fortgeschrittener

  • »bond25« ist männlich

Beiträge: 425

Registrierungsdatum: 9. Juli 2004

Beruf: Ingenieur

  • Nachricht senden

65

Montag, 20. September 2004, 14:08

Hallo Logan,
dieser Baubericht ist absolut faszinierend. Ich werde mit Sicherheit regelmäßig mitlesen.
Soweit ich weiß musst Du die Lackierung Deiner (oder Deines? ?(?) SD14 selbst wählen. Auf dieser Seite gibt es dazu einige Fotos und weitere interessante SD-14 Infos:
http://www.ship-photos.com/SD14.html

Du kannst natürlich auch diese Farbgebung übernehmen:
http://www.shipspictures.hpg.ig.com.br/e…_srs_220401.jpg
:P
Gruß und Glückauf,
Lutz


temporäre Bastel-Auszeit!

a famous philosopher once said: "I´ll be back"

Logan

Klingenquäler

  • »Logan« ist männlich
  • »Logan« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 599

Registrierungsdatum: 3. Mai 2004

  • Nachricht senden

66

Dienstag, 21. September 2004, 09:36

Cool, gerade die letzte Aufnahme.

Wenn ich da ersteinmal wäre. Ich habe mir ersthaft noch keine Gedanken darüber gemacht. Vielleicht bleibt der Kutter auch weiss.

Logan

Logan

Klingenquäler

  • »Logan« ist männlich
  • »Logan« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 599

Registrierungsdatum: 3. Mai 2004

  • Nachricht senden

67

Donnerstag, 23. September 2004, 17:05

So,
die Längsträger sind fertig.
War ne ganz schöne Arbeit. "Hunderttaused" Schlitze zu machen 8).

Logan
»Logan« hat folgendes Bild angehängt:
  • SD14_0029.jpg

Ernst

Erleuchteter

  • »Ernst« wurde gesperrt

Beiträge: 3 874

Registrierungsdatum: 17. Februar 2004

  • Nachricht senden

68

Donnerstag, 23. September 2004, 17:28

Hallo Logan,

wenn er erst Fertig is kannst sehr stoltz auf diesen Bau sein.

Drück dir die Daumen.

Grüße
Ernst
Bin jetzt ein GELIaner

René Blank

Erleuchteter

Beiträge: 5 120

Registrierungsdatum: 17. Dezember 2012

Beruf: hab ich

  • Nachricht senden

69

Donnerstag, 23. September 2004, 17:56

Hallo Logan,

da bin ich ja gespannt wie lange Du noch Träger sehen kannst :) Oder bist Du gar schon ein Träger geworden. Die Konstruktion ist der Hammer .... wie das gaze Schiff ... ein wahres Monstrum ;)


Viel Spaß noch

Gruß

René


Kartonbau.de ... Mein Forum

Logan

Klingenquäler

  • »Logan« ist männlich
  • »Logan« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 599

Registrierungsdatum: 3. Mai 2004

  • Nachricht senden

70

Donnerstag, 23. September 2004, 18:16

Macht aber richtig Spass der Kutter,

am Wochenende kommt der "Doppelbodentankdecke"l dran. Man kann gespannt sein. Danach wirds denn auch so richtig dreidimensional.

Logan

Logan

Klingenquäler

  • »Logan« ist männlich
  • »Logan« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 599

Registrierungsdatum: 3. Mai 2004

  • Nachricht senden

71

Freitag, 24. September 2004, 10:41

Weiter gehts mit der "TANK TOP PLATING".

Jetzt wird der Doppelboden fertiggestellt.
»Logan« hat folgendes Bild angehängt:
  • SD14_0030.jpg

Logan

Klingenquäler

  • »Logan« ist männlich
  • »Logan« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 599

Registrierungsdatum: 3. Mai 2004

  • Nachricht senden

72

Freitag, 24. September 2004, 10:43

Das habe ich gestern abend geschafft. Ist ein bischen fummelig. Und auch hier wieder Schlitze über Schlitze.

Nimmt das denn nie ein Ende.

Nein nimmt es nicht!! Wenn ich mit die Baupläne so anschaue geht das so weiter.

Logan
»Logan« hat folgendes Bild angehängt:
  • SD14_0031.jpg

Logan

Klingenquäler

  • »Logan« ist männlich
  • »Logan« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 599

Registrierungsdatum: 3. Mai 2004

  • Nachricht senden

73

Samstag, 25. September 2004, 09:18

noch einen abend später.
»Logan« hat folgendes Bild angehängt:
  • SD14_0032.jpg

  • »pappenbauer« ist männlich

Beiträge: 1 049

Registrierungsdatum: 31. August 2004

Beruf: Frührentner

  • Nachricht senden

74

Samstag, 25. September 2004, 11:04

Ich denke immer, wenn ich diesen thread (heißt das so?) anklickere: axo, das Bild hatte ich schon - oder? - nee, da iss wieder ein neues Stück drangewachsen. Mal ehrlich: wenn du nachts die Augen zumachst, siehst du das Teil dann nicht schon lebendig vor dir.

Ahoi, ein an sich geduldiger Pappenbauer, der hochachtungsvoll anerkennt, daß noch mehr Geduld möglich ist :]

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »pappenbauer« (25. September 2004, 11:05)


Logan

Klingenquäler

  • »Logan« ist männlich
  • »Logan« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 599

Registrierungsdatum: 3. Mai 2004

  • Nachricht senden

75

Samstag, 25. September 2004, 14:38

In der Tat bin ich gedanklich schon ein ganzes Stück weiter. Was hiernach noch so alles kommt muss richtig faszinierend sein.

Mom. mein Sohn.

Logan

Klingenquäler

  • »Logan« ist männlich
  • »Logan« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 599

Registrierungsdatum: 3. Mai 2004

  • Nachricht senden

76

Samstag, 25. September 2004, 15:49

So, bin wieder da.

Unser Sohn ist jetzt sieben Monate alt und entdeckt das man sich auch alleine fortbewegen kann. Da muss Papa denn öfer mal intervenieren (Schadensprävention).

Also ich habe natürlich mittlerweile die Anleitung soweit studiert, das ich mir in meinem Kopf schon ganz gut vorstellen kann wie das Ding mal aussehen wird. Ich wäre gerne schon weiter fortgeschritten.

Ich bin Gottseidank aber ein geduldiger Mensch. Denn der grösste Fehler wäre hier das Modell nur so "zusammenzunageln". Dann ist das gleich für die Tonne. Dafür wars zu teuer.

Logan

Logan

Klingenquäler

  • »Logan« ist männlich
  • »Logan« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 599

Registrierungsdatum: 3. Mai 2004

  • Nachricht senden

77

Sonntag, 26. September 2004, 14:07

weiter gehts
»Logan« hat folgendes Bild angehängt:
  • SD14_0033.jpg

Logan

Klingenquäler

  • »Logan« ist männlich
  • »Logan« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 599

Registrierungsdatum: 3. Mai 2004

  • Nachricht senden

78

Sonntag, 26. September 2004, 14:10

fertig damit.

Die letzte Platte wird später eingesetzt. Erst wird noch das Vorpiek gebaut.
»Logan« hat folgendes Bild angehängt:
  • SD14_0034.jpg

Logan

Klingenquäler

  • »Logan« ist männlich
  • »Logan« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 599

Registrierungsdatum: 3. Mai 2004

  • Nachricht senden

79

Sonntag, 26. September 2004, 18:52

Falls das Modell so aussieht, das es krumm und schief ist; das liegt an den Fotos. Die leiden doch etwas unter der Komprimierung.

So, der nächste Schritt ist das Vorpiek.

Das kommt später, wenn es fertig ist da hinein. Dann kommt auch die fehlende Platte oben drauf.

Das Vorpiek selbst wird als gesonderte Sektion gebaut.
»Logan« hat folgendes Bild angehängt:
  • SD14_0035.jpg

Logan

Klingenquäler

  • »Logan« ist männlich
  • »Logan« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 599

Registrierungsdatum: 3. Mai 2004

  • Nachricht senden

80

Dienstag, 28. September 2004, 15:20

Weiter gehts,


hier wird gerade die erste Haltesäule (HOLD PILLAR) eingesetzt. Die musste zuerst einmal sechseckig gemacht werden. War kein grosses Problem. Hier wird nacher ein Teil des Vorpieks drin gehalten.
»Logan« hat folgendes Bild angehängt:
  • SD14_0036.jpg

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Logan« (28. September 2004, 15:21)


Social Bookmarks