Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Kartonbau.de - Alles rund um Papiermodelle, Kartonmodellbau und Bastelbogen. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

  • »Niklaus Knöll« ist männlich
  • »Niklaus Knöll« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 693

Registrierungsdatum: 11. März 2005

Beruf: Rahmenvergolder

  • Nachricht senden

1

Montag, 27. April 2015, 10:36

Schwerer Kreuzer Mogami von Angraf 1:200

Hallo Freunde,
Answer-Angraf hat den schweren Kreuzer Mogami angekündigt. Auf dem Titelblatt sieht es so aus als ob auf dem Achterdeck noch die schwere Artillerie stehen würde, und noch nicht das Seeflugzeugdeck. Leider kann ich kein Polnisch, und kann deshalb auch nichts über das vermutliche Erscheinungsdatum sagen. Beim selben
Verlag ist ja auch noch die Yamashiro angekündigt und auch noch nicht erschienen. Es wird wohl noch etwas dauern.
Grüsse Niklaus
N.K.

Derzeit im Bau: IJN Nagato 1:200 von Dom Bumagi,
Fertig: Mellum, Indianapolis,TAKAO Digital Navy 1:250,Korvette Agassiz 1:250, NJL TOGO CFM 1:250 .
Petrojarl Cidade de Rio das Ostras JSC skaliert auf 1:250
Hellcat, Halinski

Zaphod

Erleuchteter

Beiträge: 5 851

Registrierungsdatum: 24. April 2005

  • Nachricht senden

2

Montag, 27. April 2015, 16:31

Hallo Niklaus,

ein kleiner Verlag -Kartonnyj Samurai - hat die Mogami im Bauzustand von 1944, also mit Flugdeck, angekündigt.

Zaphod

  • »Niklaus Knöll« ist männlich
  • »Niklaus Knöll« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 693

Registrierungsdatum: 11. März 2005

Beruf: Rahmenvergolder

  • Nachricht senden

3

Montag, 4. Mai 2015, 10:24

Hallo Zaphod
Ich habe mir in Bremerhaven die beiden Bögen von Kartonnyj Samurai, die Sovietische Korvette der Grischa Klasse, und das Japanische Landungsschiff, resp. kleinst U-Boot Mutterschiff (ich kann die Namen nicht entziffern, die sind Kyrillisch geschrieben) gekauft. Beides sehr detaillierte und filigrane Konstruktionen. Wenn die Mogami in die selbe Qualitätsklasse fällt, dann aber HALLO. Ich werde baldmöglichst ein frisch ausgepackt über diese beiden Schiffe hier einstellen.
Grüsse Niklaus
N.K.

Derzeit im Bau: IJN Nagato 1:200 von Dom Bumagi,
Fertig: Mellum, Indianapolis,TAKAO Digital Navy 1:250,Korvette Agassiz 1:250, NJL TOGO CFM 1:250 .
Petrojarl Cidade de Rio das Ostras JSC skaliert auf 1:250
Hellcat, Halinski

Zaphod

Erleuchteter

Beiträge: 5 851

Registrierungsdatum: 24. April 2005

  • Nachricht senden

4

Montag, 4. Mai 2015, 14:33

Hallo Niklaus,


oh ja, das würde mich sehr freuen. Bei neuen Verlagen einen Blick werfen zu können, ist immer besonders reizvoll.

Die Mogami mit Flugdeck würde ich trotz der Flakorgie auf jeden Fall kaufen.
Bei Answer habe ich auch den leichten Verdacht, dasss die mit ihrer schnell nachgeschobenen Ankündigung Kunden vom Kauf des Konkurrenzmodells abhalten wollen, sich aber noch 1-2 Jahre mit dem Herausgeben Zeit lassen.

Zaphod

  • »Niklaus Knöll« ist männlich
  • »Niklaus Knöll« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 693

Registrierungsdatum: 11. März 2005

Beruf: Rahmenvergolder

  • Nachricht senden

5

Dienstag, 5. Mai 2015, 08:17

Hallo Zaphod
Diese 2 Schiffchen haben es in sich, vor allem die Grischa, ca. 1630 Teile aus Karton auf 10 Seiten, und 805 Schablonenteilchen, darunter auch Türgriffe und dergleichen, für nur 36cm Schiffchen! Vor allem wegen der sehr komplexen Radarmasten warte ich af jeden Fall noch auf den bereits angekündigten LC Satz.
Deshalb mein Erstaunen über die Mogami, falls die auch eine solche detailvielfalt aufweist, wird das eine Herausforderung von bisher nicht gekanntem Ausmass.
Grüsse Niklaus
N.K.

Derzeit im Bau: IJN Nagato 1:200 von Dom Bumagi,
Fertig: Mellum, Indianapolis,TAKAO Digital Navy 1:250,Korvette Agassiz 1:250, NJL TOGO CFM 1:250 .
Petrojarl Cidade de Rio das Ostras JSC skaliert auf 1:250
Hellcat, Halinski

Zaphod

Erleuchteter

Beiträge: 5 851

Registrierungsdatum: 24. April 2005

  • Nachricht senden

6

Dienstag, 5. Mai 2015, 20:51

Hallo Niklaus,

ich warte nur noch auf Deine Vorstellung zu Landungsschiff, bevor ich das bestelle, aber das klingt alles schon mal sehr gut !!

Zaphod

  • »Niklaus Knöll« ist männlich
  • »Niklaus Knöll« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 693

Registrierungsdatum: 11. März 2005

Beruf: Rahmenvergolder

  • Nachricht senden

7

Mittwoch, 6. Mai 2015, 08:24

Hallo Zaphod
Hast du irgend einen Link zu Kartonnyj Samurai ? Ich habe nähmlich versucht im Internet etwas über diese Landungsuntersztützungsschiffe zu erfahren. Ich konnte aber nicht mal die Namen eruieren. Alles was ich bisher finden konnte war die Beschreibung von Slavomir. Mich würden auch nähere Angaben zur Ankündigung der Mogami interessieren. Ich hoffe, dass ich es heute Abend schaffe, mindestens den Bericht über das Landungsschiff einzustellen.
Grüsse Niklaus
N.K.

Derzeit im Bau: IJN Nagato 1:200 von Dom Bumagi,
Fertig: Mellum, Indianapolis,TAKAO Digital Navy 1:250,Korvette Agassiz 1:250, NJL TOGO CFM 1:250 .
Petrojarl Cidade de Rio das Ostras JSC skaliert auf 1:250
Hellcat, Halinski

Zaphod

Erleuchteter

Beiträge: 5 851

Registrierungsdatum: 24. April 2005

  • Nachricht senden

8

Mittwoch, 6. Mai 2015, 15:37

Hallo Niklaus,

leider habe ich keine näheren Informationen. Auf die Mogami bin ich über den "Nowosci"-Thread bei Konradus gestolpert. Die Kollegen in Polen sind über alles was in Osteuropa neu erscheint, schneller informiert, da schnuppere ich gerne rein.

Hier die Seite mit der Mogami-Ankündigung:

http://www.konradus.com/forum/read.php?f…filtr=0&page=18

Zaphod

  • »Niklaus Knöll« ist männlich
  • »Niklaus Knöll« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 693

Registrierungsdatum: 11. März 2005

Beruf: Rahmenvergolder

  • Nachricht senden

9

Mittwoch, 6. Mai 2015, 16:13

Hallo Zaphod
Ich habe mir natürlich den Hinweis sofort angekuckt, sieht toll aus,der Umschlag ist schon fertig, die Fotos zeigen mehrheitlich die frühere Version, aber die Jahreszahl 1944 auf dem Umschlag deutet auf die Ausführung nach dem Umbau zum Hybridflugzeugträger hin. Auf jeen Fall bin ich gespannt auf das Modell.
Grüsse Niklaus
N.K.

Derzeit im Bau: IJN Nagato 1:200 von Dom Bumagi,
Fertig: Mellum, Indianapolis,TAKAO Digital Navy 1:250,Korvette Agassiz 1:250, NJL TOGO CFM 1:250 .
Petrojarl Cidade de Rio das Ostras JSC skaliert auf 1:250
Hellcat, Halinski

Zaphod

Erleuchteter

Beiträge: 5 851

Registrierungsdatum: 24. April 2005

  • Nachricht senden

10

Samstag, 3. Oktober 2015, 15:07

Hallo Niklaus,

die Answer-Mogami ist jetzt erschienen und kann auch schon bei Slawomir bestellt werden

http://www.kartonmodellshop.de/shop/index.php


Auf Konradus gibt es einen Einblick in die Bögen und die Anleitung

http://www.konradus.com/forum/read.php?f…&filtr=0&page=1

Wie angekündigt ist es die mittlere Version des Kreuzers, d.h. nach der Umrüstung auf 20,3cm Geschütze. Das erspart dem Bauer die Flak-Orgie. Ich persönlich muss aber zugeben, dass ich die anderen beiden Versionen reizvoller finde. Immerhin habe ich schon die Takao von Dom Bumagi liegen, ein ähnlicher Typ Kreuzer. Vielleicht kommt Answer noch auf die Idee, die anderen beiden Versionen nachzuschieben, einen Basis ist ja vorhanden und wenn nicht bleibt noch die Mogami von Kartonnyj Samurai.

Zaphod

  • »Andre Verfuerth« ist männlich

Beiträge: 120

Registrierungsdatum: 8. Januar 2009

Beruf: Techniker

  • Nachricht senden

11

Samstag, 3. Oktober 2015, 16:17

Hallo Zaphod,

vor ein paar Tagen ist meine Bestellung von GPM mit der Mogami und der California bei mir eingetroffen. (Lieferzeit ca 1 Woche) Der Konstrukteur der Mogami ist Herr Wandtke, er hat auch schon die letzten Modelle für Answer konstruiert. Für die California zeigt sich Herr Piotr Turalski verantwortlich. Den kann ich jetzt nicht so einordnen, vielleicht weiß einer von euch mehr. Der Druck beider Bögen sieht mal wieder sehr gut aus, man bekommt direkt Lust anzufangen. Über die Passgenauigkeit bzw. Qualität des Modells lässt sich natürlich noch nichts sagen. Aber als Fazit würde Ich sagen, daß es sich lohnt die Bögen zu kaufen. Wenn das aber so weitergeht, werde ich wohl bei der "Lebensverlängerungskommission" einen Antrag auf mind. 50 Jahre zusätzlich stellen müssen. 8o

Grüße

Andre
In der Werft: IJN Kaga

  • »Niklaus Knöll« ist männlich
  • »Niklaus Knöll« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 693

Registrierungsdatum: 11. März 2005

Beruf: Rahmenvergolder

  • Nachricht senden

12

Sonntag, 4. Oktober 2015, 08:11

Hallo Zaphod
Vielen Dank für den Link zu Konradus und der Mogami. Die Tatsache, dass Herr Wandtke für die Konstruktion verantwortlich zeichnet ist schon mal sehr erfreulich, da er ja auch schon die Akagi und die Nachi von Angraf konstruiert hat und die bekommen eigentlich im allgemeinen gute Kritiken.
Grüsse Niklaus
N.K.

Derzeit im Bau: IJN Nagato 1:200 von Dom Bumagi,
Fertig: Mellum, Indianapolis,TAKAO Digital Navy 1:250,Korvette Agassiz 1:250, NJL TOGO CFM 1:250 .
Petrojarl Cidade de Rio das Ostras JSC skaliert auf 1:250
Hellcat, Halinski

Ähnliche Themen

Social Bookmarks