Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Kartonbau.de - Alles rund um Papiermodelle, Kartonmodellbau und Bastelbogen. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

flex2505

Fortgeschrittener

  • »flex2505« ist männlich

Beiträge: 417

Registrierungsdatum: 28. Dezember 2007

Beruf: Kindergärtner

  • Nachricht senden

81

Sonntag, 20. Januar 2008, 11:56

Na dann mal fleißig weiter so!!!!!
Gruß

Flex aus Hamburg

:D :evil: :cool: :P

Misserfolge sind die besten Wege zum Erfolg!

Schimpfe nicht über das was andere tun, wenn du es nicht selber machen würdest!

Glue me!

Meister

  • »Glue me!« ist männlich

Beiträge: 1 844

Registrierungsdatum: 21. Mai 2006

Beruf: Heilpädagoge, Jazzpianist, Cartoonist

  • Nachricht senden

82

Sonntag, 20. Januar 2008, 12:13

ACH - DU - MEINE - FRESSE!!!
Dauerbaustelle: Prinz Eugen
Etwas Fertiges: Mikro-Neuschwanstein
Mit guter Chance auf Fertigstellung: Die Prager Burg

Friedulin

Erleuchteter

  • »Friedulin« ist männlich

Beiträge: 3 637

Registrierungsdatum: 14. Oktober 2004

Beruf: Simulant

  • Nachricht senden

83

Montag, 21. Januar 2008, 08:40

Hallo Fritz!

Bin ich froh, daß ich das bei meiner Maine hinter mir habe!

@) @) @)

Grüße Friedulin

  • »FRITZKARTON« ist männlich
  • »FRITZKARTON« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 970

Registrierungsdatum: 16. Dezember 2005

Beruf: fast Rentner

  • Nachricht senden

84

Montag, 21. Januar 2008, 08:53

Moin Leute.

@ Jan: Nicht Arsch, Schnauze! Dat sin allet Teile fürn Bug!

@ Flex: Na Klar!

@ Glue me: Als ich die Teile so ausgebreitet da liegen sah, dachte ich das gleiche.

@ Friedulin: Herzlichen Glückwunsch! Ist bei mir auch bald soweit. Schade das Du nicht nach Bremerhaven kommen kannst, denn beim nächsten Treffen dort im April, werde ich den Rumpf zum ersten mal ins Wasser lassen.

Fritz
Es geht noch größer!!! Ich liebe 1:50!!!
USS INDIANAPOLIS; Vorbereitungen für die erste große Ausstellung
Ab ???? wird die Indi mit in der Ausstellung in Flensburg sein!

  • »FRITZKARTON« ist männlich
  • »FRITZKARTON« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 970

Registrierungsdatum: 16. Dezember 2005

Beruf: fast Rentner

  • Nachricht senden

85

Montag, 4. Februar 2008, 11:56

Entstehung einer Sektion

Moin, moin Leute.

Anhand einer der letzten Sektionen, möchte ich einmal Euch zeigen, wie so eine entsteht.
Zuerst schraube ich mittels zwier Holzschrauben und Sperrholzbrettchen ( 2 x 2 cm ) ein Trennschott, hier die Nummer 96, an eine Wand meiner Bauhelling. Das gleiche mache ich mit Schott 80 auf der gegenüberliegenden Seite.
»FRITZKARTON« hat folgende Dateien angehängt:
  • IMG_4046a.bmp (495,4 kB - 260 mal heruntergeladen - zuletzt: 14. August 2017, 22:02)
  • IMG_4047a.bmp (480,09 kB - 134 mal heruntergeladen - zuletzt: 14. August 2017, 22:03)
  • IMG_4048.bmp (460,85 kB - 122 mal heruntergeladen - zuletzt: 14. August 2017, 22:03)
Es geht noch größer!!! Ich liebe 1:50!!!
USS INDIANAPOLIS; Vorbereitungen für die erste große Ausstellung
Ab ???? wird die Indi mit in der Ausstellung in Flensburg sein!

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »FRITZKARTON« (4. Februar 2008, 12:15)


Jyrn

Fortgeschrittener

  • »Jyrn« ist männlich

Beiträge: 213

Registrierungsdatum: 17. Januar 2008

Beruf: selbstständig

  • Nachricht senden

86

Montag, 4. Februar 2008, 12:09

Moin Fritz,

das ist ja gigantisch!

Du solltest unbedingt auf Recycling-Papier umsteigen, sonst wird Dein Modell noch in den Waldschadensbericht aufgenommen!

Munter, Jyrn.

  • »FRITZKARTON« ist männlich
  • »FRITZKARTON« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 970

Registrierungsdatum: 16. Dezember 2005

Beruf: fast Rentner

  • Nachricht senden

87

Montag, 4. Februar 2008, 12:17

RE: Entstehung einer Sektion

Als nächster Schritt wird dann der eigentliche Kiel eingesetzt.
»FRITZKARTON« hat folgendes Bild angehängt:
  • IMG_4049.jpg
Es geht noch größer!!! Ich liebe 1:50!!!
USS INDIANAPOLIS; Vorbereitungen für die erste große Ausstellung
Ab ???? wird die Indi mit in der Ausstellung in Flensburg sein!

  • »FRITZKARTON« ist männlich
  • »FRITZKARTON« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 970

Registrierungsdatum: 16. Dezember 2005

Beruf: fast Rentner

  • Nachricht senden

88

Montag, 4. Februar 2008, 12:19

RE: Entstehung einer Sektion

..... dann werden die anderen Schotten eingebaut.
»FRITZKARTON« hat folgende Bilder angehängt:
  • IMG_4050.jpg
  • IMG_4051.jpg
  • IMG_4052.jpg
  • IMG_4053.jpg
Es geht noch größer!!! Ich liebe 1:50!!!
USS INDIANAPOLIS; Vorbereitungen für die erste große Ausstellung
Ab ???? wird die Indi mit in der Ausstellung in Flensburg sein!

  • »FRITZKARTON« ist männlich
  • »FRITZKARTON« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 970

Registrierungsdatum: 16. Dezember 2005

Beruf: fast Rentner

  • Nachricht senden

89

Montag, 4. Februar 2008, 12:27

RE: Entstehung einer Sektion

... um alles zu stabilisieren wird der Decksstringer eingesetzt.
»FRITZKARTON« hat folgendes Bild angehängt:
  • IMG_4054.jpg
Es geht noch größer!!! Ich liebe 1:50!!!
USS INDIANAPOLIS; Vorbereitungen für die erste große Ausstellung
Ab ???? wird die Indi mit in der Ausstellung in Flensburg sein!

  • »FRITZKARTON« ist männlich
  • »FRITZKARTON« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 970

Registrierungsdatum: 16. Dezember 2005

Beruf: fast Rentner

  • Nachricht senden

90

Montag, 4. Februar 2008, 12:29

RE: Entstehung einer Sektion

...dann kamen die Spanten dran!
»FRITZKARTON« hat folgende Bilder angehängt:
  • IMG_4055.jpg
  • IMG_4056.jpg
Es geht noch größer!!! Ich liebe 1:50!!!
USS INDIANAPOLIS; Vorbereitungen für die erste große Ausstellung
Ab ???? wird die Indi mit in der Ausstellung in Flensburg sein!

Joachim Frerichs

Erleuchteter

  • »Joachim Frerichs« ist männlich

Beiträge: 5 154

Registrierungsdatum: 23. Januar 2005

Beruf: Berufssoldat

  • Nachricht senden

91

Montag, 4. Februar 2008, 12:30

RE: Entstehung einer Sektion

Ahoi Fritz,

der Bau der Sektion ist sehr interessant und lehrreich. Aber auf meine Modelle in 1:500 vermutlich nicht anwendbar :D :D :D

Ich habe eine Signatur für mich gestaltet, die Dich Fritz vermutlich etwas an Deine Signatur erinnert. Ich hoffe, Du bist mir nicht böse, dass ich deine Idee übernommen habe, denn die fand ich super !!!

Wünsche fröhliches Weiterbasten an deiner INDIANSPOLIS.




Gruß
Jo
Meine bisher gebauten Modelle sind hier abgelichtet :)

  • »FRITZKARTON« ist männlich
  • »FRITZKARTON« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 970

Registrierungsdatum: 16. Dezember 2005

Beruf: fast Rentner

  • Nachricht senden

92

Montag, 4. Februar 2008, 12:31

RE: Entstehung einer Sektion

Zu aller letzt werden noch die Kiele und die letzten Stringer.
»FRITZKARTON« hat folgende Bilder angehängt:
  • IMG_4057.jpg
  • IMG_4058.jpg
Es geht noch größer!!! Ich liebe 1:50!!!
USS INDIANAPOLIS; Vorbereitungen für die erste große Ausstellung
Ab ???? wird die Indi mit in der Ausstellung in Flensburg sein!

  • »FRITZKARTON« ist männlich
  • »FRITZKARTON« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 970

Registrierungsdatum: 16. Dezember 2005

Beruf: fast Rentner

  • Nachricht senden

93

Montag, 4. Februar 2008, 12:33

RE: Entstehung einer Sektion

Entschuldigt bitte, dass ich ein verkehrtes Bildformat gewählt habe, aber ich habe nicht soviel Ahnung davon. Wenn mir einer helfen kann, wäre ich froh.

Fritz
Es geht noch größer!!! Ich liebe 1:50!!!
USS INDIANAPOLIS; Vorbereitungen für die erste große Ausstellung
Ab ???? wird die Indi mit in der Ausstellung in Flensburg sein!

Jan Hascher

Moderator - DerTranslator

  • »Jan Hascher« ist männlich

Beiträge: 6 030

Registrierungsdatum: 23. September 2004

Beruf: Filtrierer

  • Nachricht senden

94

Montag, 4. Februar 2008, 12:35

Schon geschehen :-)
Jeder, der einen Post mit "Ich habe zwar keine Ahnung, aber..." beginnt, möge bitte den Absenden-Button ignorieren.

  • »FRITZKARTON« ist männlich
  • »FRITZKARTON« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 970

Registrierungsdatum: 16. Dezember 2005

Beruf: fast Rentner

  • Nachricht senden

95

Montag, 4. Februar 2008, 12:36

RE: Entstehung einer Sektion

Hi Joachim!

Du, du, das macht man nicht! :nono: :evil: :D :rotwerd:

Mal ganz ernst, ist mir wurscht, ehrlich!!

Fritz
Es geht noch größer!!! Ich liebe 1:50!!!
USS INDIANAPOLIS; Vorbereitungen für die erste große Ausstellung
Ab ???? wird die Indi mit in der Ausstellung in Flensburg sein!

  • »FRITZKARTON« ist männlich
  • »FRITZKARTON« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 970

Registrierungsdatum: 16. Dezember 2005

Beruf: fast Rentner

  • Nachricht senden

96

Montag, 4. Februar 2008, 13:36

RE: Entstehung einer Sektion

Hey Jan!

Beim nächsten mal kn...... ich Dich! Danke :meister: :meister:

Fritz
Es geht noch größer!!! Ich liebe 1:50!!!
USS INDIANAPOLIS; Vorbereitungen für die erste große Ausstellung
Ab ???? wird die Indi mit in der Ausstellung in Flensburg sein!

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »FRITZKARTON« (4. Februar 2008, 13:36)


nora

Fortgeschrittener

  • »nora« ist weiblich

Beiträge: 497

Registrierungsdatum: 15. Februar 2005

Beruf: Krankenschwester

  • Nachricht senden

97

Dienstag, 5. Februar 2008, 14:07

hallo Fritz

darf ich dich mal etwas ungeschickt fragen,-
das Bauen von solchen Schiffe würde mir ja auch reinlaufen wie Öl ,- hab da was gehört daß jemand eine Bismark in dem Maßstab 1:50 bauen möchte,
aber was macht man mit so einem solchen Modell wenn man fertig ist,- auf den Kamin stellen, einem Museum schenken,- kostet vielleicht ein bissel zuviel Kohle, also was tut man damit,- und vor allem, wo baut man die,- Küchentisch oder Schreibtisch scheidet da wohl aus, oder

nur zur Info:
als wir 1978 in Ludwigshafen die IMVA78 gegründet hatten, mit Abteilung RC Schiffsmodelle, war zur Eröffnung auf dem Rathausweiher in Ludwigshafen auch eine Bismark in 1:100 oder 1:150 RC ,- die wurde auf einem Tandemanhänger mit starkem Geländewagen transportiert und dann mit 5 oder 6 Mann abgeladen,- beinahe hätten die sie fallen lassen, so schwer war das Schiff, dieses ins Wasser setzen lief dann auch recht lustig ab, 2 Mann mit Fischerstiefeln bis unter die Arme im Wasser stehend (Rathausweiher nur ca 60-70cm tief) und ebenfalls zu 3 Mann an land auf der Brüstung des Weihers,- interessant war auch daß das Schiff nicht mal volle Fahrt machen konnte, da der Rathausweiher nur ca 80m lang ist und nicht mehr so recht zum Stillstand gekommen wäre vor der Begrenzungsmauer (Schwung aus Eigengewicht),- genauso verhielt es sich mit dem Wendekreis ( Becken ca 50m breit mit ein paar Inseln drin!) Bismark soll ca so 180 KG gewogen haben?? alles war motorisiert, alles beleuchtet und auch einen MC-Recorder gabs an Bord mit zünftiger Musik und weiter,- jedenfalls sehr beindruckend das ganze

mfg
Nora
Nur noch meine Eisenbahn Spur N,-
arbeite ja wieder und habe keine Zeit für mehr

außer,- gelegentlich ein Kartonmodell,- man gönnt sich ja sonst nichts

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »nora« (5. Februar 2008, 19:44)


  • »Tommys PaperCity« ist männlich

Beiträge: 1 175

Registrierungsdatum: 10. Februar 2006

Beruf: bin mein eigener Chef

  • Nachricht senden

98

Dienstag, 5. Februar 2008, 15:00

@) @) @) Ich glaub ich steh im Wald ?(

Heiliger Bimbam, Größenwahn reicht da wohl nicht mehr. Eventuell Irre? ;)

Fritzkarton,ich verlaß jetzt dieses Forum!!! Muss ins Krankenhaus,Kinnlade wieder einrenken lassen. Schau auch nie wieder bei Schiffe rein :P

So,das haste jetzt davon.Hätt ich hier bloß nie reingeguckt...... :gaga: Tommy
Was wäre ein Leben ohne Kartonbau---eben eines ohne...

  • »FRITZKARTON« ist männlich
  • »FRITZKARTON« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 970

Registrierungsdatum: 16. Dezember 2005

Beruf: fast Rentner

  • Nachricht senden

99

Mittwoch, 6. Februar 2008, 10:22

Moin Nora.

Dieses Modell baue ich wie Du ja selber schon gesehen hast, in Sektionen zu Hause. Der Zusammenbau der Sektionen erfolgt dann im Modellbauclub. [URL]www.SMC Albatros.de in Ellerau.
Tja, und nun zur Frage der Unterbringung--- keine Ahnung. Ein Jahr lang will ich die Indi bei Veranstaltungen fahren lassen und was dann passiert ----- ???? Aber erst einmal fertg werden. Dieses Jahr in Bremerhaven im Schifffahrtsmuseum will ich sie das erste mal zu Wasser lassen. =)

@ Hallo Tommy, es würde mich gar fürchterlich grämen, wenn Du nicht mehr auf unsere geliebten Schiffsseiten gehen würdest. Es würde mich unendlich deprimieren. Könntest du dieses mit Dir in Einklang bringen? Auf Deutsch gesagt " SPINNST DU ???? " :evil: :D :rotwerd:

Fritz[/url]
Es geht noch größer!!! Ich liebe 1:50!!!
USS INDIANAPOLIS; Vorbereitungen für die erste große Ausstellung
Ab ???? wird die Indi mit in der Ausstellung in Flensburg sein!

Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von »FRITZKARTON« (6. Februar 2008, 10:24)


  • »FRITZKARTON« ist männlich
  • »FRITZKARTON« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 970

Registrierungsdatum: 16. Dezember 2005

Beruf: fast Rentner

  • Nachricht senden

100

Mittwoch, 6. Februar 2008, 11:47

Moin Andreas.

Das mit dem Link ist mir auch schon aufgefallen, aber konnte ihn noch nicht verbessern.
Danke, dass Du das gemacht hast.

Fritz
Es geht noch größer!!! Ich liebe 1:50!!!
USS INDIANAPOLIS; Vorbereitungen für die erste große Ausstellung
Ab ???? wird die Indi mit in der Ausstellung in Flensburg sein!

  • »Tommys PaperCity« ist männlich

Beiträge: 1 175

Registrierungsdatum: 10. Februar 2006

Beruf: bin mein eigener Chef

  • Nachricht senden

101

Mittwoch, 6. Februar 2008, 13:35

Zitat

Original von FRITZKARTON

@ Hallo Tommy, es würde mich gar fürchterlich grämen, wenn Du nicht mehr auf unsere geliebten Schiffsseiten gehen würdest. Es würde mich unendlich deprimieren. Könntest du dieses mit Dir in Einklang bringen? Auf Deutsch gesagt " SPINNST DU ???? " :evil: :D :rotwerd:

Fritz


Hallo Fritz,ja ja,ab und zu spinn ich schon :D
Jetzt will ich aber auch wissen,wie das Monstrum fertig aussieht.
Und bevor du dich jetzt grämst und vielleicht deprimiert weiter baust ;)
ich schau hier weiter zu,versprochen

Gruss,Tommy
Was wäre ein Leben ohne Kartonbau---eben eines ohne...

  • »FRITZKARTON« ist männlich
  • »FRITZKARTON« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 970

Registrierungsdatum: 16. Dezember 2005

Beruf: fast Rentner

  • Nachricht senden

102

Freitag, 22. Februar 2008, 11:32

Der Detailfluch!

Hey Leute!

Ich bin einwenig deprimiert. Wenn ich mir so die Bauten von der Bismarck und der Prinz Eugen anschaue, verfalle ich so einwenig in Depressionen. ;(
Erklärung: Über all diese Schiffe gibt es eine Flut von Informationen. Nur über die Indi halten sie sich in Grenzen. ;( Über das Internet hat man zwar Zugang zu den amerikanischen Navy Seiten und es sind unheimlich viele Fotos drin und Baupläne gibt es auch,------- alles toll, aber es reicht nicht. :evil: Also, bei der Detailierung nicht so genau hinsehen, kann stimmen, muss aber nicht. Ich versuche mein bestes!!
So, heute Abend baue ich die letzte Sektion zusammen und am Wochende, wird der vordere Rumpf zusammengebaut.
Nun noch zur Erheiterung aller, ich habe mir mal die Zeit genommen und eine Art Stückliste ausgearbeitet, um zu sehen, aus wieviel Teilen NUR der Rumpf besteht.
Ich versuchs mal!!

Fritz
»FRITZKARTON« hat folgende Datei angehängt:
  • Mappe1.xls (21,5 kB - 110 mal heruntergeladen - zuletzt: 30. April 2016, 01:41)
Es geht noch größer!!! Ich liebe 1:50!!!
USS INDIANAPOLIS; Vorbereitungen für die erste große Ausstellung
Ab ???? wird die Indi mit in der Ausstellung in Flensburg sein!

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »FRITZKARTON« (22. Februar 2008, 11:33)


  • »FRITZKARTON« ist männlich
  • »FRITZKARTON« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 970

Registrierungsdatum: 16. Dezember 2005

Beruf: fast Rentner

  • Nachricht senden

103

Sonntag, 24. Februar 2008, 16:10

Neues aus der Werft von Fritzmannhausen

Hallo Leute.

So einfach kommt ihr nicht weg! Ich werde Euch jetzt mit meinen neuen Fotos von meiner Indi ärgern. So--- das habt Ihr jetzt davon.
Auf jeden Fall ich glaube ich war fleißig. Hier nun die Belege dazu.
Bild 1 und 2 zeigen die Einzelsektionteile von vorne und von hinten.
Bild drei und vier sind sie als Sektionsscheiben verklebt.
»FRITZKARTON« hat folgende Bilder angehängt:
  • IMG_4060.jpg
  • IMG_4061.jpg
  • IMG_4066.jpg
  • IMG_4070.jpg
Es geht noch größer!!! Ich liebe 1:50!!!
USS INDIANAPOLIS; Vorbereitungen für die erste große Ausstellung
Ab ???? wird die Indi mit in der Ausstellung in Flensburg sein!

  • »FRITZKARTON« ist männlich
  • »FRITZKARTON« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 970

Registrierungsdatum: 16. Dezember 2005

Beruf: fast Rentner

  • Nachricht senden

104

Sonntag, 24. Februar 2008, 16:14

RE: Neues aus der Werft von Fritzmannhausen

Bild 5, 6, 7, 8 und 9 der Tropfen am Bug wird gebaut und verlkebt.
»FRITZKARTON« hat folgende Bilder angehängt:
  • IMG_4071.jpg
  • IMG_4072.jpg
  • IMG_4073.jpg
  • IMG_4074.jpg
  • IMG_4075.jpg
Es geht noch größer!!! Ich liebe 1:50!!!
USS INDIANAPOLIS; Vorbereitungen für die erste große Ausstellung
Ab ???? wird die Indi mit in der Ausstellung in Flensburg sein!

  • »FRITZKARTON« ist männlich
  • »FRITZKARTON« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 970

Registrierungsdatum: 16. Dezember 2005

Beruf: fast Rentner

  • Nachricht senden

105

Sonntag, 24. Februar 2008, 16:18

RE: Neues aus der Werft von Fritzmannhausen

.... Zusammenbau der einzelnen Sektionen.
Bild 10 und 11, Sektionen 6 und 7 werden verklebt.
Bild 12 und 13, Sektionen 6, 7, und 8 werden verklebt.
»FRITZKARTON« hat folgende Bilder angehängt:
  • IMG_4076.jpg
  • IMG_4077.jpg
  • IMG_4079.jpg
  • IMG_4079.jpg
Es geht noch größer!!! Ich liebe 1:50!!!
USS INDIANAPOLIS; Vorbereitungen für die erste große Ausstellung
Ab ???? wird die Indi mit in der Ausstellung in Flensburg sein!

  • »FRITZKARTON« ist männlich
  • »FRITZKARTON« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 970

Registrierungsdatum: 16. Dezember 2005

Beruf: fast Rentner

  • Nachricht senden

106

Sonntag, 24. Februar 2008, 16:25

RE: Neues aus der Werft von Fritzmannhausen

So, nun noch einige Fotos von dem ganzen vorderen Rumpf, wie er bis jetzt aussieht. Ich hoffe, dass ihr meinen Vortrag einigermaßen heil überlebt hat.
Nun noch einmal zu der Form des Rumpfes. Wenn man ihn so anschaut und streichelt, dann fällt mir ein Spruch von Jemanden ein: " So über einen Rumpf zu streichen, ist fast schöner als einen Wei.....sch zu streicheln! " IST NICHT VON MIR!!! :D :rotwerd:
»FRITZKARTON« hat folgende Bilder angehängt:
  • IMG_4080.jpg
  • IMG_4084.jpg
  • IMG_4086.jpg
Es geht noch größer!!! Ich liebe 1:50!!!
USS INDIANAPOLIS; Vorbereitungen für die erste große Ausstellung
Ab ???? wird die Indi mit in der Ausstellung in Flensburg sein!

lriera

Fortgeschrittener

  • »lriera« ist männlich

Beiträge: 218

Registrierungsdatum: 3. November 2007

  • Nachricht senden

107

Sonntag, 24. Februar 2008, 18:56

You are not a modeler... you are a naval architect... ;)

What a beautiful build!!

Glue me!

Meister

  • »Glue me!« ist männlich

Beiträge: 1 844

Registrierungsdatum: 21. Mai 2006

Beruf: Heilpädagoge, Jazzpianist, Cartoonist

  • Nachricht senden

108

Sonntag, 24. Februar 2008, 20:15

Autsch! Was für eine Linienführung!
Wenn man das sieht und weiterdenkt - Schwindelig wird man da, schwindelig. Weitermachen!!!!!

Ergebenst, Gloomy
Dauerbaustelle: Prinz Eugen
Etwas Fertiges: Mikro-Neuschwanstein
Mit guter Chance auf Fertigstellung: Die Prager Burg

Olli

Fortgeschrittener

  • »Olli« ist männlich

Beiträge: 413

Registrierungsdatum: 2. April 2006

  • Nachricht senden

109

Sonntag, 24. Februar 2008, 20:34

Ohhh mannnn das nenn ich mal ein Mode... nö nicht Modell das ist eigentlich schon ein echtes Schiff.
Meinen allerhöchsten Respekt, ich habe es zwar nicht so mit den Amis aber das Schiff was du da baust ist schon eine echte Schönheit.Ich muss ja gestehen ich steh irgendwie total auf Spantengerüste und da bietest du ja bzw. dein Schiff ne menge, auch wenn man am Ende nix mehr davon sieht ;(
Ich drück alle Daumen das deine Pläne bezüglich der zuwasserlassung klappen und deine Indy nicht ihrem Original nacheifert... ;)

gruss
olli

Friedulin

Erleuchteter

  • »Friedulin« ist männlich

Beiträge: 3 637

Registrierungsdatum: 14. Oktober 2004

Beruf: Simulant

  • Nachricht senden

110

Montag, 25. Februar 2008, 08:49

Hallo Fritz,

Echt super! @)
Damit steht deine Indy ja fast vor der Fertigstellung.
Im Verleich zum Rumpf ist der Rest doch nur noch eine Klacks.

Grüße Friedulin

  • »FRITZKARTON« ist männlich
  • »FRITZKARTON« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 970

Registrierungsdatum: 16. Dezember 2005

Beruf: fast Rentner

  • Nachricht senden

111

Montag, 25. Februar 2008, 09:31

Hallo Leute.

@ Iriera. Thank you so much for your Statment. Thats very greatfull!

@ Glue me. Bei der Lienienführung kann einem tatsächlich schwindlich werden. Und glaub mir, ich mach weiter!

@Friedulin. Fast fertig?! Ich muß wahrscheinlich einiges vom Heckaufbau erneuern. Jetzt kommen die ganzen Details dran. Für die Meisten Sachen muss ich erst mal Zeichnungen erstellen. :( Aber was solls, ich hab mir das Ding ausgesucht, nun gehts wieder voran.

@ jabietz. Na das wird nen Spass. Der Transport wird ein wenig heikel. Aber ....


Fritz
Es geht noch größer!!! Ich liebe 1:50!!!
USS INDIANAPOLIS; Vorbereitungen für die erste große Ausstellung
Ab ???? wird die Indi mit in der Ausstellung in Flensburg sein!

  • »FRITZKARTON« ist männlich
  • »FRITZKARTON« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 970

Registrierungsdatum: 16. Dezember 2005

Beruf: fast Rentner

  • Nachricht senden

112

Montag, 14. April 2008, 10:03

Ein büschn weiter!

So, liebe " Mitkartonverbiegerundverkleber ", wie ich so schön in meinem Entree so schön geschrieben habe: " Ein büschn weiter! "
Nachden ich die Rumpfteile zusammen geklebt habe, musste ich ihn, um den Rumpf wasserdicht und gegen äußere Wiedrigkeiten stabil zu machen, mit Epoxyd und Matten, bis ca 20 mm überhalb der Wasserlinie laminieren. Danach ging es ans Schleifen und Spachteln. Noch einmal zu den Glasfasermatten. Der Boden bis überhalb der Kimm wurde mit einer Lage 120 g Matte belegt. Darüber kam noch eine Matte mit 60 g, die ich bis ca 20 mm überhalb der angenommenen Wasserleinie auflaminiert wurde. Nachdem das Epoxyd 24 Stunden ausgehärtet war, ging es an die Nacharbeiten. Den oberen Teil des Rumpfes habe ich, nach dem ich die gröbsten Überstände des Epoxyds abgeschliffen habe, mit einem Anstrich aus G 4 versehen. Danach ging es los: Spachteln, Schleifen, u.s.w. Ich wollte nicht soviel Spachteln, dass man die Kartonplatten nicht mehr sehen kann, aber ich musste so viel Spachteln, bis der Rumpf einigemaßen glatt ist. Diese Arbeiten nahmen ca 14 Tage in Anspruch. Nachdem der Rumpf Aussen doch recht ansehnlich war, versah ich die Innenseite auch mit einem wasserabweisenden Anstrich. Der Boden wurde mit Epoxyd ausgegossen, sowie die ersten beiden wasserdichten Abteile im Bug. Dabei wäre mir um ein Haar das Schiff abgeraucht. Ich habe schon des öffteren mit dem Epoxyd gearbeitet und wusste, das beim Aushärten und das in den ersten 2-4 Stunden zu heftigen Reaktionen kommen kann, die dann so aussahen, dass das Zeug zu Qualmen anfing und der Rumpf so warm wurde, das ich ihn nicht mehr anfassen konnte. Erst habe ich versucht von Aussen mit nassen Lappen zu kühlen, was zur Folge hatte, dass ich mir zwei mal fast die Flossen verbrand habe. Und es qualmte immer weiter. Nun nahm ich mir eine Warmluftpistole, mit der man auch wunderbar löten kann, stellte sie auf kalt, postierte sie oben im Rumpf und versuchte dadurch das Epoxyd etwas runter zu kühlen. Es klappte recht gut ung ein größerer Schaden konnte abgewendet werden. Nur an den Stellen, wo sich der Spachtel von der Wärme gelöst hatte, musste ich nacharbeiten. Danach spritzte ich den Rumpf das erte Mal mit einem grauem Haftgrund ein, um dann die letzten groben Unebenheiten auszumerzen. Als nächstes wurde das Deck, was ich schon vorbereitet hatte aufgeklebt und die restlichen Arbeiten an der Aussenhaut wurden vollendet. Die vorderen Klüsen habe ich dann schon auf einer Seite vorbereitet.
So, ich hoffe, ich habe erst einmal die Arbeiten beschrieben, die ich in der letzten Zeit vollbracht habe. Fatos kommen dann Heute im laufe der Tages
Es geht noch größer!!! Ich liebe 1:50!!!
USS INDIANAPOLIS; Vorbereitungen für die erste große Ausstellung
Ab ???? wird die Indi mit in der Ausstellung in Flensburg sein!

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »FRITZKARTON« (14. April 2008, 10:06)


  • »FRITZKARTON« ist männlich
  • »FRITZKARTON« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 970

Registrierungsdatum: 16. Dezember 2005

Beruf: fast Rentner

  • Nachricht senden

113

Montag, 14. April 2008, 10:26

So. liebe Leute, nun noch ein paar Bilder.
Das erste Bild zeigt den Rumpf gespritz. Beim Zweiten seht ihr mal, dass ich entwerder zu klein, oder der Rumpf zu groß ist.
Die nächsten Bilder sprechen für sich.
»FRITZKARTON« hat folgende Bilder angehängt:
  • vord. Rumopf gespr..jpg
  • Ich neben R..jpg
  • Kluesen.jpg
  • R. mit Aufb..jpg
Es geht noch größer!!! Ich liebe 1:50!!!
USS INDIANAPOLIS; Vorbereitungen für die erste große Ausstellung
Ab ???? wird die Indi mit in der Ausstellung in Flensburg sein!

Joachim Frerichs

Erleuchteter

  • »Joachim Frerichs« ist männlich

Beiträge: 5 154

Registrierungsdatum: 23. Januar 2005

Beruf: Berufssoldat

  • Nachricht senden

114

Montag, 14. April 2008, 18:22

Ahoi Fritz,

ist wirklich ein dickes Ding Deine INDIANAPOLIS.

Freue mich auf den Stapellauf in Bremerhaven.

Wer ist denn die Taufpatin ???




Gruß
Jo
Meine bisher gebauten Modelle sind hier abgelichtet :)

  • »Hans-Joachim Möllenberg« ist männlich

Beiträge: 3 503

Registrierungsdatum: 4. November 2007

Beruf: Marineoffizier a.D.

  • Nachricht senden

115

Montag, 14. April 2008, 20:36

Moin Fritz,
määänsch, dascha man alles nich so einfach...näääch! Freue mich auch auf einen "live" Eindruck!

Gruß von der Ostsee
HaJo

  • »FRITZKARTON« ist männlich
  • »FRITZKARTON« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 970

Registrierungsdatum: 16. Dezember 2005

Beruf: fast Rentner

  • Nachricht senden

116

Dienstag, 15. April 2008, 09:13

Freue mich auch schon auf BHV und das " Zuwasserlassen "!

Fritz
Es geht noch größer!!! Ich liebe 1:50!!!
USS INDIANAPOLIS; Vorbereitungen für die erste große Ausstellung
Ab ???? wird die Indi mit in der Ausstellung in Flensburg sein!

Jan Hascher

Moderator - DerTranslator

  • »Jan Hascher« ist männlich

Beiträge: 6 030

Registrierungsdatum: 23. September 2004

Beruf: Filtrierer

  • Nachricht senden

117

Dienstag, 15. April 2008, 09:15

...und ich auf die Überschwemmung am Miniport...
:D
Jeder, der einen Post mit "Ich habe zwar keine Ahnung, aber..." beginnt, möge bitte den Absenden-Button ignorieren.

  • »FRITZKARTON« ist männlich
  • »FRITZKARTON« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 970

Registrierungsdatum: 16. Dezember 2005

Beruf: fast Rentner

  • Nachricht senden

118

Dienstag, 15. April 2008, 12:00

RE: Ein büschn weiter!

:D
Es geht noch größer!!! Ich liebe 1:50!!!
USS INDIANAPOLIS; Vorbereitungen für die erste große Ausstellung
Ab ???? wird die Indi mit in der Ausstellung in Flensburg sein!

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »FRITZKARTON« (15. April 2008, 12:07)


Mathias Nöring

Moderator - Technik

  • »Mathias Nöring« ist männlich

Beiträge: 3 480

Registrierungsdatum: 10. Oktober 2005

Beruf: IT-Systemadministrator

  • Nachricht senden

119

Freitag, 18. April 2008, 08:45

Moin Fritz !

Ich bin wie immer tief beeindruckt, wenn ich Deine Indy sehe.
Schade, das ich in BHV nicht dabei sein kann, denn ich würde sehr gerne sehen, wie das Schätzchen jetzt aussieht.

BTW: Ich habe in den weiten des Internet's folgenden lustigen Satz gelesen ...

Zitat


Im Nachbarforum versucht sich ja auch einer an einem 1:50er Dickschiff .....

Wieso versucht? Der große Unterschied zu einem 1:50 "Luftschiff" und Deiner 1:50 Indy ist, dass Du sie wirklich baust ! :D :D :D

CU

Rocky
Der Blöde ist immer der Realist...
Aber wer braucht schon Leute, die zusammen Ihren Namen tanzen!

Aktueller Bau:
  • Moonport / Apollo CM / 1:32

KARTONBAU.de ® ...mein Forum

Rockabilly-Radio: Rockin' Big Daddy-O Radio

  • »FRITZKARTON« ist männlich
  • »FRITZKARTON« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 970

Registrierungsdatum: 16. Dezember 2005

Beruf: fast Rentner

  • Nachricht senden

120

Freitag, 18. April 2008, 09:05

Dickschiff?--DICKSCHIFF !!!!!

Moin Mathias.

Erst einmal, schade, dass gerade Du nicht in BHV dabei sein kannst. Vieleicht kannst Du mal kurz in Lübeck aufschlagen.
Über das was da in einem anderen Forum geschrieben wurde, so von wegen " Dickschiff ", ließ mich schmunzeln und als ich darüber nachdachte fast laut lachen.
Mathias, nur eins dazu: " De warn sich wunnern!!! " @) :rotwerd: :D

Fritz
Es geht noch größer!!! Ich liebe 1:50!!!
USS INDIANAPOLIS; Vorbereitungen für die erste große Ausstellung
Ab ???? wird die Indi mit in der Ausstellung in Flensburg sein!

Zurzeit ist neben Ihnen 1 Benutzer in diesem Thema unterwegs:

1 Besucher

Social Bookmarks