Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Kartonbau.de - Alles rund um Papiermodelle, Kartonmodellbau und Bastelbogen. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

  • »FRITZKARTON« ist männlich
  • »FRITZKARTON« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 970

Registrierungsdatum: 16. Dezember 2005

Beruf: fast Rentner

  • Nachricht senden

1

Dienstag, 23. Mai 2006, 09:40

Schwerer Kreuzer CA 35 USS Indianapolis / Eigenbau / 1:50

Hey Leute!

Ich will heute, leider noch nicht mit Fotos, so ein bißchen die Katze aus dem Sack lassen.
Zur Vorgeschichte: Ich komme aus der RC-Ecke. Baue schon seit Jahren RC Modelle, habe aber zum Karton und zur Schere immer den Kontakt gehalten. Bei uns in den Kreisen heist es immer wieder: " Karton schwimmt ja nicht!" Und mit meinem jetzigen Projekt will ich damit aufräumen!!! Was ich jetzt schreibe ist ernst gemeint.
Schwimmfähig, voll funktionfähig MUSS ES SEIN!!! Das oben genannte Projekt wird im Maßstab von 1:50 realisiert!
So mehr erst einmal nicht. bein nächsten mal sind Fotos mit dabei.
Versprochen!! ( Viel Spaß beim rechnen )!

Fritz
Es geht noch größer!!! Ich liebe 1:50!!!
USS INDIANAPOLIS; Vorbereitungen für die erste große Ausstellung
Ab ???? wird die Indi mit in der Ausstellung in Flensburg sein!

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »FRITZKARTON« (1. Juni 2006, 17:10)


Ober Freak

Meister

  • »Ober Freak« ist männlich

Beiträge: 1 687

Registrierungsdatum: 15. März 2006

  • Nachricht senden

2

Dienstag, 23. Mai 2006, 10:01

3.72m ?( @) ?(

Bis jetzt war Gusti auf Platz 1 meiner Liste der Größenwahnsinnigen, aber hiermit hast du dich eindeutig für Platz 1 qualifiziert.

Da du noch keine Bilder vom Modell hast stell ich mal n paar Bilder vom Original on. (Quelle: www.navsource.org)

Vorkriegstarnung:

Measure 21:

Measure 32/7d:

Measure 22:


Bin schon gespannt in welchem Bauzustand/Tarnung das gute Stück entschehen wird.

Marco

tschiggi

Schüler

  • »tschiggi« ist männlich

Beiträge: 12

Registrierungsdatum: 23. März 2006

Beruf: Beamter

  • Nachricht senden

3

Dienstag, 23. Mai 2006, 10:05

Hallo,

1:50 8o?!? Da bin ich aber mal gespannt, da kann sich ja slebst meine (in Planung und Vorbereitung befindliche) Graf Zeppelin hinter verstecken, wobei die nach Möglichkeit natürlich auch funktionieren soll. Das Spantengerüst wird aber nicht aus Karton, sondern aus Holz, alleine schon wegen dem Gewicht der Motoren (auch für die drehbaren Geschütze) und der Akkus.

Also auf den Baubericht freue ich mich!!

Gut Kleb!

Achim
in Vorbereitung: Graf Zeppelin in 1/72
in Dienst: Prinz Eugen von WHV
S 42 Iltis von WHV
durch Katzenschaden abgewrackt: Bismarck von WHV

  • »FRITZKARTON« ist männlich
  • »FRITZKARTON« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 970

Registrierungsdatum: 16. Dezember 2005

Beruf: fast Rentner

  • Nachricht senden

4

Dienstag, 23. Mai 2006, 10:36

Guckst Du! Alles aus Karton! Alles was trägt, auch Spanten. wenns schwimmt, spaddeln da 123 kg!
Es geht noch größer!!! Ich liebe 1:50!!!
USS INDIANAPOLIS; Vorbereitungen für die erste große Ausstellung
Ab ???? wird die Indi mit in der Ausstellung in Flensburg sein!

Friedulin

Erleuchteter

  • »Friedulin« ist männlich

Beiträge: 3 637

Registrierungsdatum: 14. Oktober 2004

Beruf: Simulant

  • Nachricht senden

5

Dienstag, 23. Mai 2006, 10:59

Hallo Fritzkarton,

Du machst mich immer neugieriger!
Wann gibt's endliche Fotos????????????????????????????

Gegen die 123 kg ist meine Maine mit ca 8 kg ja das reinste Leichtgewicht.

Grüße Friedulin

Michael Urban

Erleuchteter

Beiträge: 3 324

Registrierungsdatum: 10. Oktober 2005

  • Nachricht senden

6

Dienstag, 23. Mai 2006, 11:19

Moin Kollegen,

ich habe die Indy ja schon in Teilen live bewundern können - und es stimmt! Es ist Karton, es ist groß und es wird schwimmen!

Viele Grüsse
Michael

René Pinos

3,1415926535....

  • »René Pinos« ist männlich

Beiträge: 6 553

Registrierungsdatum: 6. November 2005

Beruf: Indschinör

  • Nachricht senden

7

Dienstag, 23. Mai 2006, 11:19

Hallo Fritz,

ich hab es zwar nicht so mit dem Wasser (außer als Gerstenkaltschale :D), aber Du könntest mit Gustibastler eine eigene Kategorie gründen. Schiffe - Mischbauweise RC/Karton. Ein gewaltiges Projekt, dass Du Dir da vorgenommen hast.

Was für einen Bausatz nimmst Du als Vorlage ? Ich habe bei JSC die USS Indianapolis als 1:400 Wasserlinienmodell gesehen, das wäre dann Massstabsfaktor 8.

Bitte beschreibe auch die Arbeit des Vergrößerns.

Viel Glück zur Kiellegung und immer eine 1:50 Hand Wasser unter selbigen.

Servus
René
P.S.
Ich habe einen interessanten Link zur USS Indianapolis
»René Pinos« hat folgendes Bild angehängt:
  • Indianapolis.jpg
Jede Entscheidung ist der Tod für Milliarden von Möglichkeiten.

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »René Pinos« (23. Mai 2006, 11:21)


  • »FRITZKARTON« ist männlich
  • »FRITZKARTON« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 970

Registrierungsdatum: 16. Dezember 2005

Beruf: fast Rentner

  • Nachricht senden

8

Dienstag, 23. Mai 2006, 11:34

Hallo Renè. Mein Vorbild ist der Baubogen von Wilhelmshavener. Umrechnungsfaktor 5! Und diverse Fotos aus dem Internet.
Ach ja, noch an alle eine Frage, wißt ihr jemanden ,der Unterlagen für die Cutlas " Seagull hat?
Antwort an Jörg: Die Leistung ist NOCH unter 5 PS

Fritz
Es geht noch größer!!! Ich liebe 1:50!!!
USS INDIANAPOLIS; Vorbereitungen für die erste große Ausstellung
Ab ???? wird die Indi mit in der Ausstellung in Flensburg sein!

Hannes

Schüler

  • »Hannes« ist männlich

Beiträge: 81

Registrierungsdatum: 10. Januar 2006

  • Nachricht senden

9

Dienstag, 23. Mai 2006, 12:08

hey,

das wird ja wirklich ein wahnsinns projekt
freu mich schon auf die ersten bilder ;)

greets
mav
Carpe Diem

Ober Freak

Meister

  • »Ober Freak« ist männlich

Beiträge: 1 687

Registrierungsdatum: 15. März 2006

  • Nachricht senden

10

Dienstag, 23. Mai 2006, 12:12

Zitat

Original von FRITZKARTON
wißt ihr jemanden ,der Unterlagen für die Cutlas " Seagull hat?

Fritz


ich denke mal du meinst die Curtiss SOC-3 Seagull?


greetz
Marco

edit: hab n paar Links dazu gefunden
http://www.history.navy.mil/photos/ac-usn22/s-types/soc.htm
http://www.aero-web.org/specs/curtiss/soc-3.htm
und eins für den MS-Flusi 02/04
http://de.flyawaysimulation.com/download…28-details.html

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Ober Freak« (23. Mai 2006, 12:18)


  • »FRITZKARTON« ist männlich
  • »FRITZKARTON« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 970

Registrierungsdatum: 16. Dezember 2005

Beruf: fast Rentner

  • Nachricht senden

11

Dienstag, 23. Mai 2006, 12:17

:rotwerd: Yes I mean this! Thank you! Äh, tschuldigung, ja das meine ich, danke! Haste Pläne? :]
Es geht noch größer!!! Ich liebe 1:50!!!
USS INDIANAPOLIS; Vorbereitungen für die erste große Ausstellung
Ab ???? wird die Indi mit in der Ausstellung in Flensburg sein!

Ober Freak

Meister

  • »Ober Freak« ist männlich

Beiträge: 1 687

Registrierungsdatum: 15. März 2006

  • Nachricht senden

12

Dienstag, 23. Mai 2006, 12:22

Siehe "edit"

warst zu schnell oder ich zu langsam :D

Vielleicht mal Marian fragen mit dem Flusi Modell, er hat ne Starship rekonvertiert und nutzt das als Konstruktionsgrundlage

greetz Marco

Glue me!

Meister

  • »Glue me!« ist männlich

Beiträge: 1 844

Registrierungsdatum: 21. Mai 2006

Beruf: Heilpädagoge, Jazzpianist, Cartoonist

  • Nachricht senden

13

Dienstag, 23. Mai 2006, 12:43

RE: Schwerer Kreuzer CA 35 USS Indianapolis

Ich freu mich! :yahoo:

Grüsse, Thom
Dauerbaustelle: Prinz Eugen
Etwas Fertiges: Mikro-Neuschwanstein
Mit guter Chance auf Fertigstellung: Die Prager Burg

  • »FRITZKARTON« ist männlich
  • »FRITZKARTON« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 970

Registrierungsdatum: 16. Dezember 2005

Beruf: fast Rentner

  • Nachricht senden

14

Freitag, 26. Mai 2006, 12:56

Hallo an alle!
Fotos in Vorbereitung! Spätestens Montag sind sie drin!
Es geht noch größer!!! Ich liebe 1:50!!!
USS INDIANAPOLIS; Vorbereitungen für die erste große Ausstellung
Ab ???? wird die Indi mit in der Ausstellung in Flensburg sein!

Volker Böhm

Fortgeschrittener

Beiträge: 229

Registrierungsdatum: 19. Oktober 2005

  • Nachricht senden

15

Freitag, 26. Mai 2006, 16:55

Hallo,

ist das nicht das Modell, auf dessen Aufbau in BHV ein Handy von der Empore gefallen und wirkungslos abgeprallt ist?
42 :D :D :D

Peter P.

Erleuchteter

  • »Peter P.« ist männlich

Beiträge: 3 588

Registrierungsdatum: 22. Februar 2006

Beruf: Garagengnomhasser

  • Nachricht senden

16

Freitag, 26. Mai 2006, 18:58

in das schiff kann man sich sicher auch reinsetzen wenns fertig ist.... :D
cheers peter


Ist Rechtschreibschwäche und grenzenlose Blödheit abmahnfähig?

  • »FRITZKARTON« ist männlich
  • »FRITZKARTON« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 970

Registrierungsdatum: 16. Dezember 2005

Beruf: fast Rentner

  • Nachricht senden

17

Montag, 29. Mai 2006, 13:58

Genau welches!
Es geht noch größer!!! Ich liebe 1:50!!!
USS INDIANAPOLIS; Vorbereitungen für die erste große Ausstellung
Ab ???? wird die Indi mit in der Ausstellung in Flensburg sein!

Robson

Erleuchteter

  • »Robson« ist männlich

Beiträge: 3 186

Registrierungsdatum: 16. November 2005

Beruf: Konstrukteur, Schweißtechnologe

  • Nachricht senden

18

Montag, 29. Mai 2006, 14:44

Hallo Fritzkarton,

Jetzt wirds aber Zeit für Fotos, :rolleyes:
Wir wollen was sehen!

Grüße
Robert
in Arbeit:Stallion - GPM

  • »FRITZKARTON« ist männlich
  • »FRITZKARTON« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 970

Registrierungsdatum: 16. Dezember 2005

Beruf: fast Rentner

  • Nachricht senden

19

Montag, 29. Mai 2006, 17:29

Indianapolis

Hallöchen erst einmal!
Wie versprochen die ersten Bilder. Das erste Bild ist der fast fertige hintere Aufbau. Die Länge beträgt ca. einen Meter. Die Materialien die ich für dieses Schiff benötige sind wie folgt:
Für Spanten, die Stringer, dem Kiel, dem Hauptdeck und den Fundamenten der Geschütze ist es 2 mm Architektenkarton.
Für die unteren Aufbauten, Aufbaudecks, die Bordwand und die Außenhaut der gr. Artillerie ist es 0,5 mm Fotokarton.
Für die Aufbauten als solches 260 gr. Karton und für den Schornstein 120 gr. Karton. Alles wird dann mit G 4 behandelt. ( G 4 ist ein bern-steinfarbgiger Einkomponentenkunstharzlack ). Tja und hinterher mit entsprechendem Lack angemalt.
Der weiße Mast vorne, ist schon ein Teil von einem Kran und soll nur zeigen: " Hier steh ich!!! " Die Radarantenne ist leider nicht aus Karton, sondern aus Messingdraht gelötet.
Das zweite Bild zeigt den Aufbau von hinten. Bitte nicht so genau hinsehen, denn ich habe leider nicht so gut Staub gewischt.
Das dritte Foto zeigt eine Sektion von innen. Das Schiff ist in acht Sektionen, in BB und STB-Teil unterteilt. Jedes Teil hat 17 Spanten, die einen Abstand von 30 mm haben. also hat jede Sektion eine Länge von 480 mm.


Fritz
»FRITZKARTON« hat folgende Bilder angehängt:
  • PICT9443s.jpg
  • PICT9444s.jpg
  • PICT9445s.jpg
Es geht noch größer!!! Ich liebe 1:50!!!
USS INDIANAPOLIS; Vorbereitungen für die erste große Ausstellung
Ab ???? wird die Indi mit in der Ausstellung in Flensburg sein!

Dieser Beitrag wurde bereits 5 mal editiert, zuletzt von »FRITZKARTON« (30. Mai 2006, 14:23)


  • »FRITZKARTON« ist männlich
  • »FRITZKARTON« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 970

Registrierungsdatum: 16. Dezember 2005

Beruf: fast Rentner

  • Nachricht senden

20

Montag, 29. Mai 2006, 17:43

RE: Indianapolis

Hallo,

hier ist die zweite Runde. Die länglichen Öffnungen sind für die Antriebswellen.
»FRITZKARTON« hat folgende Bilder angehängt:
  • PICT9446s.jpg
  • PICT9448s.jpg
  • PICT9449s.jpg
Es geht noch größer!!! Ich liebe 1:50!!!
USS INDIANAPOLIS; Vorbereitungen für die erste große Ausstellung
Ab ???? wird die Indi mit in der Ausstellung in Flensburg sein!

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »FRITZKARTON« (30. Mai 2006, 14:24)


  • »FRITZKARTON« ist männlich
  • »FRITZKARTON« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 970

Registrierungsdatum: 16. Dezember 2005

Beruf: fast Rentner

  • Nachricht senden

21

Montag, 29. Mai 2006, 17:48

RE: Indianapolis

Auf dem einen Bild mache ich einen Kniefall vor der Größe des Modells!!! :totlach:
Auf dem letzten Foto sind schon einige Spanten und Stringer für die Sektionen 3 BB und 3 STB. Die Sektionen 3, 4 und fünf bestehen je zu 100 Teilen.

Ich werde sehen, das ich den hinteren Rumpf zum Oktober, für Bremerhabven fertig habe!

Viel Spaß erst mal

Fritz






Ach ja: Im stillen Kämmerlein entsteht die " NELLA DAN "
»FRITZKARTON« hat folgende Bilder angehängt:
  • PICT9450s.jpg
  • PICT9451s.jpg
  • PICT9452s.jpg
Es geht noch größer!!! Ich liebe 1:50!!!
USS INDIANAPOLIS; Vorbereitungen für die erste große Ausstellung
Ab ???? wird die Indi mit in der Ausstellung in Flensburg sein!

Dieser Beitrag wurde bereits 3 mal editiert, zuletzt von »FRITZKARTON« (30. Mai 2006, 14:11)


René Pinos

3,1415926535....

  • »René Pinos« ist männlich

Beiträge: 6 553

Registrierungsdatum: 6. November 2005

Beruf: Indschinör

  • Nachricht senden

22

Montag, 29. Mai 2006, 18:00

Hallo Fritz,

ich versteh ja von Schiffen überhaupt nix aber Du machst ja sogar die Planken oder Bleche oder wie ihr dazu sagt in 1:50, Wahnsinn @) :yahoo: @) :yahoo: @)

Ich werde Dich weiter beobachten :D

Viel Spass weiterhin und gib's uns richtig, wir wollen mehr.

René
Jede Entscheidung ist der Tod für Milliarden von Möglichkeiten.

Friedulin

Erleuchteter

  • »Friedulin« ist männlich

Beiträge: 3 637

Registrierungsdatum: 14. Oktober 2004

Beruf: Simulant

  • Nachricht senden

23

Dienstag, 30. Mai 2006, 07:22

Hallo Fritzkarton,

@) @) @)

Die Rumpfkonstruktion ist ja der Wahnsin!!!!!
Und mich nennt man hier den Spantenfetischisten.

Grüße Friedulin

Glue me!

Meister

  • »Glue me!« ist männlich

Beiträge: 1 844

Registrierungsdatum: 21. Mai 2006

Beruf: Heilpädagoge, Jazzpianist, Cartoonist

  • Nachricht senden

24

Dienstag, 30. Mai 2006, 15:06

Hallo, Fritzkarton

Ok, gib's zu: Du bist in Wirklichkeit Noah und baust die Arche ein zweites Mal! Darf ich mit aufs Schiff? ;)

Im Ernst: Ich staune... 8o 8o 8o

Aber wieso um alles in Welt baust Du das Teil aus Karton? Welche Beziegung hast Du zu dem Material, dass Du es Holz, Fiberglas etc. vorziehst?

Liebe Grüsse, Thom
Dauerbaustelle: Prinz Eugen
Etwas Fertiges: Mikro-Neuschwanstein
Mit guter Chance auf Fertigstellung: Die Prager Burg

  • »FRITZKARTON« ist männlich
  • »FRITZKARTON« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 970

Registrierungsdatum: 16. Dezember 2005

Beruf: fast Rentner

  • Nachricht senden

25

Mittwoch, 31. Mai 2006, 12:51

Weil ich mir und vieleicht anderen beweisen möchte, dass man Schiffe, die selbst eine Länge von über 2 Metern haben und voll funktionsfähig sind, auch aus Karton gebaut werden können und außerdem bringt es mir Spaß bis ins letzte Datail alles zu durchdenken. Diese Größen sind nähmlich nicht ganz einfach zu bauen.
Es geht noch größer!!! Ich liebe 1:50!!!
USS INDIANAPOLIS; Vorbereitungen für die erste große Ausstellung
Ab ???? wird die Indi mit in der Ausstellung in Flensburg sein!

  • »FRITZKARTON« ist männlich
  • »FRITZKARTON« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 970

Registrierungsdatum: 16. Dezember 2005

Beruf: fast Rentner

  • Nachricht senden

26

Donnerstag, 6. Juli 2006, 08:49

Guten morgen ihr Karton-Klebstoffverbinder!!

Am heutigen Tag möchte ich mit einigen Bildern meine letzte Arbeit vorstellen. Es sind die Rumpfsektionen 3-Bb und 3-Stb. Die habe ich wieder in der alten Weise zusammengefriemelt. Nur habe ich hier die Panzerung noch mit angeklebt. Ich versuche hiermit die originale Panzerung zu imitieren.

Der Kasten, das ist meine Bauhelling!!!
»FRITZKARTON« hat folgende Bilder angehängt:
  • INDI 014.jpg
  • INDI 015.jpg
  • INDI 017.jpg
  • INDI 018.jpg
  • INDI 022.jpg
Es geht noch größer!!! Ich liebe 1:50!!!
USS INDIANAPOLIS; Vorbereitungen für die erste große Ausstellung
Ab ???? wird die Indi mit in der Ausstellung in Flensburg sein!

Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von »FRITZKARTON« (6. Juli 2006, 09:02)


  • »FRITZKARTON« ist männlich
  • »FRITZKARTON« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 970

Registrierungsdatum: 16. Dezember 2005

Beruf: fast Rentner

  • Nachricht senden

27

Donnerstag, 6. Juli 2006, 09:01

....und noch zwei! Die zeigen die Panzerung.
»FRITZKARTON« hat folgende Bilder angehängt:
  • INDI 025.jpg
  • INDI 026.jpg
Es geht noch größer!!! Ich liebe 1:50!!!
USS INDIANAPOLIS; Vorbereitungen für die erste große Ausstellung
Ab ???? wird die Indi mit in der Ausstellung in Flensburg sein!

Micro

Moderator spezielle Interessen

  • »Micro« ist männlich

Beiträge: 5 425

Registrierungsdatum: 9. Dezember 2005

Beruf: Techniker

  • Nachricht senden

28

Donnerstag, 6. Juli 2006, 09:05

Dein Leitspruch es geht noch größer gibt zu Denken :D :D :D

Überrascht du uns einmal mit einen "Modell" 1:1 8o 8o 8o

Gruß, Herbert

Jan Hascher

Moderator - DerTranslator

  • »Jan Hascher« ist männlich

Beiträge: 6 031

Registrierungsdatum: 23. September 2004

Beruf: Filtrierer

  • Nachricht senden

29

Donnerstag, 6. Juli 2006, 10:18

Moin Fritz,
das Ding ist echt der Knüller. Sag mal, nach was für Plänen arbeitest du? Hats du da Werkszeichnungen oder so für? So Details wie die Panzerung findet man ja nicht grade auf Photos aus dem Internet.

Gruß
Jan
Jeder, der einen Post mit "Ich habe zwar keine Ahnung, aber..." beginnt, möge bitte den Absenden-Button ignorieren.

Friedulin

Erleuchteter

  • »Friedulin« ist männlich

Beiträge: 3 637

Registrierungsdatum: 14. Oktober 2004

Beruf: Simulant

  • Nachricht senden

30

Donnerstag, 6. Juli 2006, 10:20

Hallo Fritz,

@) @) @) @) @) @)

Das Modell ist echt der Wahnsinn!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!

Grüße Friedulin

  • »FRITZKARTON« ist männlich
  • »FRITZKARTON« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 970

Registrierungsdatum: 16. Dezember 2005

Beruf: fast Rentner

  • Nachricht senden

31

Donnerstag, 6. Juli 2006, 10:45

Hi Jan.

Der Grundplan ist der aus Wilhelmshaven, alles Andere habe ich von Fotos und ein Großteil mußte ich selber zeichnen, z.B. wie den Spantenriß. Ansonsten auch eine Portion Wissen, Ahnung und Fantasie. aber das Meiste aus dem Internet. Ich gehe meistens über Google, US-Navy Ships rein. Das sind so meine Informationsquellen.

Fritz
Es geht noch größer!!! Ich liebe 1:50!!!
USS INDIANAPOLIS; Vorbereitungen für die erste große Ausstellung
Ab ???? wird die Indi mit in der Ausstellung in Flensburg sein!

Ober Freak

Meister

  • »Ober Freak« ist männlich

Beiträge: 1 687

Registrierungsdatum: 15. März 2006

  • Nachricht senden

32

Donnerstag, 6. Juli 2006, 12:23

Jetzt weiss ich warum diese Schiffe auch als Capital Ship bezeichnet werden. :D :D

Wie lang meinst du wirst du bis zur Indienststellung brauchen?

Marco

  • »FRITZKARTON« ist männlich
  • »FRITZKARTON« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 970

Registrierungsdatum: 16. Dezember 2005

Beruf: fast Rentner

  • Nachricht senden

33

Donnerstag, 6. Juli 2006, 12:27

Hallo Oberfreak.

Schätzungsweise ca. drei bis vier Jahre noch.
Stapellauf wird auf jeden Fall im Schiffahrtsmuseum sein, dass habe ich herrn Dr. Stölting versprochen.

Fritz
Es geht noch größer!!! Ich liebe 1:50!!!
USS INDIANAPOLIS; Vorbereitungen für die erste große Ausstellung
Ab ???? wird die Indi mit in der Ausstellung in Flensburg sein!

hansi

Schüler

  • »hansi« ist männlich

Beiträge: 141

Registrierungsdatum: 17. Februar 2005

Beruf: Selbständig

  • Nachricht senden

34

Freitag, 7. Juli 2006, 00:56

=D> =D> =D>

Hallo Fritz,

Respekt und Anererkennung für das Wahrmachen eines solchen Traumes, aber was sagt denn Deine Frau dazu, daß Du die Werft ins Wohnzimmer verlegt hast und wie bekommst Du eines Tages den Pott ins Wasser

fragt interessiert der

Hansi??
Die ersehnte Ruhe in der Freizeit hat ihre Tücken. Man könnte zum Nachdenken kommen.

Im Bau
Maly Modelarz - PzKpfw VI "Tiger" Ausf. H1
- Immer noch nicht fertig - wird auch nie fertig

  • »FRITZKARTON« ist männlich
  • »FRITZKARTON« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 970

Registrierungsdatum: 16. Dezember 2005

Beruf: fast Rentner

  • Nachricht senden

35

Freitag, 7. Juli 2006, 09:13

?(Du Hansi, so genau mit ins Wasser legen weiß ich auch noch nicht genau. ?(
Und meine Frau,--- :rotwerd: ich glaube, die hat sich dem Schicksal ergeben!!! :totlach:


Fritz
Es geht noch größer!!! Ich liebe 1:50!!!
USS INDIANAPOLIS; Vorbereitungen für die erste große Ausstellung
Ab ???? wird die Indi mit in der Ausstellung in Flensburg sein!

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »FRITZKARTON« (7. Juli 2006, 09:13)


36

Freitag, 7. Juli 2006, 10:34

hallo leute!

sollten wir uns nicht schön langsam überlegen einen neue Kategorie einzuführen?

unter Motto: " Groß, größer, Original,..."

jedenfalls hut ab vor fritzkarton, das scheint ja wirklich eine lebensaufgabe zu werden... =D>

lg, tommboy

  • »FRITZKARTON« ist männlich
  • »FRITZKARTON« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 970

Registrierungsdatum: 16. Dezember 2005

Beruf: fast Rentner

  • Nachricht senden

37

Dienstag, 31. Oktober 2006, 10:26

RE: Schwerer Kreuzer CA 35 USS Indianapolis / Eigenbau / 1:50

So ihr lieben Kartonverbiegerundverleimer.

Das ich so lange nichts von dieser Stelle aus von mir hab hören lassen. Heute eine geballte Ladung von dem Weiterbau.
Zuerst möchte ich um Entschuldigung bitten, aber der ging eine Zeit lang vor:
»FRITZKARTON« hat folgende Bilder angehängt:
  • SIMG0115.jpg
  • Stapellauf 044.jpg
  • Stapellauf 048.jpg
  • Stapellauf 049.jpg
Es geht noch größer!!! Ich liebe 1:50!!!
USS INDIANAPOLIS; Vorbereitungen für die erste große Ausstellung
Ab ???? wird die Indi mit in der Ausstellung in Flensburg sein!

Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von »FRITZKARTON« (18. Dezember 2006, 15:21)


  • »FRITZKARTON« ist männlich
  • »FRITZKARTON« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 970

Registrierungsdatum: 16. Dezember 2005

Beruf: fast Rentner

  • Nachricht senden

38

Dienstag, 31. Oktober 2006, 10:50

RE: Schwerer Kreuzer CA 35 USS Indianapolis / Eigenbau / 1:50

Natürlich baute ich am Rumpf weiter. Ich wollte ja in Bremerhaven etwas vorzeigen können. Die einzelnen Sektionen sind jetzt fertig zusammen gebaut und als hinterer Halbrumpf mit Epoxydharz verklegt. Danach mußte ich die Außenhaut, wie bei den anderen Sektionen drauf kleben. die normalen Platten hatten die Maße 120 x 50 mm. Für die Panzerung nahm ich große Platten. Danach überstrich ich den Rumpf nochmal mit G4.
»FRITZKARTON« hat folgende Bilder angehängt:
  • Fotos Indi 006.jpg
  • Fotos Indi 008.jpg
  • Fotos Indi 012.jpg
  • INDI 020.jpg
Es geht noch größer!!! Ich liebe 1:50!!!
USS INDIANAPOLIS; Vorbereitungen für die erste große Ausstellung
Ab ???? wird die Indi mit in der Ausstellung in Flensburg sein!

Dieser Beitrag wurde bereits 4 mal editiert, zuletzt von »FRITZKARTON« (18. Dezember 2006, 15:22)


  • »FRITZKARTON« ist männlich
  • »FRITZKARTON« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 970

Registrierungsdatum: 16. Dezember 2005

Beruf: fast Rentner

  • Nachricht senden

39

Dienstag, 31. Oktober 2006, 11:04

RE: Schwerer Kreuzer CA 35 USS Indianapolis / Eigenbau / 1:50

Nachdem ich den Rumpf soweit hatte, konnte ich dran denken die Stevenrohre zu bauen. So musste ich die Drehbank bei uns im Club eine Zeit lang malträtieren, aber ich glaube, dass das Ergebnis nicht das Schlechteste ist. Ach ja, die Öffnungen für die Stevenrohre hatte ich schon vorsorglich mit eingeplant. Und hier die Bilder:
»FRITZKARTON« hat folgende Bilder angehängt:
  • SIMG0113.jpg
  • SIMG0114.jpg
  • SIMG0108 Kopie.jpg
  • SIMG0116.jpg
Es geht noch größer!!! Ich liebe 1:50!!!
USS INDIANAPOLIS; Vorbereitungen für die erste große Ausstellung
Ab ???? wird die Indi mit in der Ausstellung in Flensburg sein!

Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von »FRITZKARTON« (26. Juli 2010, 14:40)


  • »FRITZKARTON« ist männlich
  • »FRITZKARTON« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 970

Registrierungsdatum: 16. Dezember 2005

Beruf: fast Rentner

  • Nachricht senden

40

Dienstag, 31. Oktober 2006, 11:06

RE: Schwerer Kreuzer CA 35 USS Indianapolis / Eigenbau / 1:50

und noch`n paar Bilder
»FRITZKARTON« hat folgende Bilder angehängt:
  • SIMG0110.jpg
  • SIMG0118.jpg
  • SIMG0122.jpg
Es geht noch größer!!! Ich liebe 1:50!!!
USS INDIANAPOLIS; Vorbereitungen für die erste große Ausstellung
Ab ???? wird die Indi mit in der Ausstellung in Flensburg sein!

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »FRITZKARTON« (26. Juli 2010, 14:41)


Social Bookmarks