Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Kartonbau.de - Alles rund um Papiermodelle, Kartonmodellbau und Bastelbogen. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

  • »Unterfeuer44« ist männlich
  • »Unterfeuer44« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 720

Registrierungsdatum: 28. Mai 2015

Beruf: Jurist

  • Nachricht senden

1

Montag, 27. Juli 2015, 21:31

Schwarz-weiß-gelbe Schiffe (und ein paar Farbtupfer)

Liebe Kartonbauerinnen und Kartonbauer,

da es modellbauerisch gerade nicht so richtig voran geht, hoffe ich, dass Euch die Ausbeute meiner kleinen Fotosafari in Bremerhaven am Wochenende erfreut. Ich hatte mir schon länger vorgenommen, die diversen Spezialschiffe mit schwarzem Rumpf, weißen Aufbauten und gelben Schornsteinen und Masten zu fotografieren. Das Wetter war zwar nicht sehr einladend, aber wenigstens die Vorbilder verhielten sich vorbildlich.

Ich finde die Schiffe nicht nur technisch interessant, sie könnten auch für Konstrukteure und Verlage spannend sein, weil sie nicht zu groß sind, aber viele Details bieten.

Seit einiger Zeit hat die Flotte des Bundesamtes für Seeschifffahrt und Hydrographie (BSH) ihren Liegeplatz am Kohlenkai im Bremerhavener Fischereihafen gefunden. Details zu dieser recht eleganten Flotte findet Ihr hier .

Samstag habe ich das "Vermessungs-, Wracksuch- und Forschungsschiff" ATAIR im Kaiserhafen I bei den Motorenwerken erwischt:



Die gleiche Bezeichnung führt die WEGA, während die KOMET als Vermessungsschif eingestuft ist, fotografiert Sonntag morgen:

Viele Grüße Nils/Unterfeuer

"Fehler sind nicht schlimm, die müssen sein!" (Bibo)

Fertiggestellt: Schlepper VEGESACK (WHV 1:250), Peilschiff ZENIT (HMV 1:250), Hafenfahrzeuge (Auswahl, HMV 1:250)
Im Bau: Seebäderschiff ALTE LIEBE (WHV 1:250), Hafenschlepper SATURN/RESOLUT bzw. WESER (HMV 1:250) Lotsenversetzboot SEELOTSE (DSM 1:250, zurückgestellt)

Es haben bereits 2 registrierte Benutzer diesen Beitrag mit "Gefällt mir" markiert .

Benutzer, denen dieser Beitrag gefällt:

Shipbuilder (27.07.2015), Robson (28.07.2015)

  • »Unterfeuer44« ist männlich
  • »Unterfeuer44« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 720

Registrierungsdatum: 28. Mai 2015

Beruf: Jurist

  • Nachricht senden

2

Montag, 27. Juli 2015, 21:47

Auch bei den Schiffen des Wasser- und Schifffahrtsamtes Bremerhaven dominiert schwarz-weiß-gelb. Details zur Flotte können hier abgerufen werden.

Im Handelshafen lagen das "Gewässerkundliche Messschiff" TIDE, das "Aufsichts- und Arbeitsschiff" BLEXEN, das "Fahrzeug mit mobliem Hydraulik-Bagger" FRANZIUS PLATE und das "Transportschiff mit Steinstützvorrichtung" GRANIT beschaulich beieinander:

Viele Grüße Nils/Unterfeuer

"Fehler sind nicht schlimm, die müssen sein!" (Bibo)

Fertiggestellt: Schlepper VEGESACK (WHV 1:250), Peilschiff ZENIT (HMV 1:250), Hafenfahrzeuge (Auswahl, HMV 1:250)
Im Bau: Seebäderschiff ALTE LIEBE (WHV 1:250), Hafenschlepper SATURN/RESOLUT bzw. WESER (HMV 1:250) Lotsenversetzboot SEELOTSE (DSM 1:250, zurückgestellt)

  • »Unterfeuer44« ist männlich
  • »Unterfeuer44« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 720

Registrierungsdatum: 28. Mai 2015

Beruf: Jurist

  • Nachricht senden

3

Montag, 27. Juli 2015, 21:55

Auch der Anleger am Tonnenhof an der Geestemündung war gut belegt.

Die NORDERGRÜNDE hat als Tonnenleger die vom HMV auch als Kartonmodell bekannte BRUNO ILLING abgelöst. Ein Stück weiter lagen das Peil- und Messschiff ZENIT - gleichfalls als Modell des HMV bekannt - und das Seezeichenfahrzeug ALTE WESER:

Viele Grüße Nils/Unterfeuer

"Fehler sind nicht schlimm, die müssen sein!" (Bibo)

Fertiggestellt: Schlepper VEGESACK (WHV 1:250), Peilschiff ZENIT (HMV 1:250), Hafenfahrzeuge (Auswahl, HMV 1:250)
Im Bau: Seebäderschiff ALTE LIEBE (WHV 1:250), Hafenschlepper SATURN/RESOLUT bzw. WESER (HMV 1:250) Lotsenversetzboot SEELOTSE (DSM 1:250, zurückgestellt)

  • »Unterfeuer44« ist männlich
  • »Unterfeuer44« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 720

Registrierungsdatum: 28. Mai 2015

Beruf: Jurist

  • Nachricht senden

4

Montag, 27. Juli 2015, 22:07

Schließlich trugen auch die Lotsenboote früher das traditionelle schwarz-weiß-gelbe Farbkleid.

In diesem Look zeigte sich gestern früh der Lotsenversetzer WESERLOTSE, während die ebenso modernen und außerordentlich schnittigen Lotsenboote BURKANA und VISURGIS auf gelb verzichten - man beachte die auffällige Bugpartie:



Ach ja: Der WESERLOTSE hat auf dem letzten Bild auf seinem Deckshaus kein Dampfventil - Das ist das Titanwerk am anderen Weserufer :D
Viele Grüße Nils/Unterfeuer

"Fehler sind nicht schlimm, die müssen sein!" (Bibo)

Fertiggestellt: Schlepper VEGESACK (WHV 1:250), Peilschiff ZENIT (HMV 1:250), Hafenfahrzeuge (Auswahl, HMV 1:250)
Im Bau: Seebäderschiff ALTE LIEBE (WHV 1:250), Hafenschlepper SATURN/RESOLUT bzw. WESER (HMV 1:250) Lotsenversetzboot SEELOTSE (DSM 1:250, zurückgestellt)

Rainer A

Anfänger

  • »Rainer A« ist männlich

Beiträge: 162

Registrierungsdatum: 5. Mai 2015

Beruf: ab 1.6.17 Rentner

  • Nachricht senden

5

Montag, 27. Juli 2015, 22:21

Passend hierzu noch ein paar Aufnahmen die ich 2008 in Cuxhaven gemacht habe. Die ersten beiden Bilder zeigen Details der Atair.

Viele Grüße Rainer
»Rainer A« hat folgende Bilder angehängt:
  • URLAUB032008_A_0099.jpg
  • URLAUB032008_A_0100.jpg
  • URLAUB032008_A_0107.jpg

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Rainer A« (27. Juli 2015, 22:34)


  • »Unterfeuer44« ist männlich
  • »Unterfeuer44« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 720

Registrierungsdatum: 28. Mai 2015

Beruf: Jurist

  • Nachricht senden

6

Dienstag, 28. Juli 2015, 00:20

Hallo Rainer,

vielen Dank für die Ergänzungen. An der gesamten Nord- uns Ostseeküste trifft man auf diese Farbenkombination. Die GÖRMITZ (?) haben wir 2013 in Karlshagen (Usedom) besucht, während die Mannschaft einen Elektronik-Kurs mit Lötkolben und Schaltungen abhielt.

Hier noch ein paar Beispiele für die im Titel des Threads erwähnten Farbtupfer, die mir an diesem Wochenende vor die Linse kamen:



LEV bedeutet Low Emission Vessel und es handelt sich um den ehemaligen Tonnenleger JOHANN GEORG REPSOLD. Die Verwandschaft zur BRUNO ILLING ist nicht zu leugnen. Die WALTHER HERWIG III ist ein Forschungsschiff des BMELV, das in Bremerhaven stationiert ist. Schließlich hält auch das frühere Hansestadt Bremische Amt, heute zu Bremenports gehörig, kleine Spezialschiffe in Bereitschaft, so die KIEK UT, ein Vermessungsschiff:

Viele Grüße Nils/Unterfeuer

"Fehler sind nicht schlimm, die müssen sein!" (Bibo)

Fertiggestellt: Schlepper VEGESACK (WHV 1:250), Peilschiff ZENIT (HMV 1:250), Hafenfahrzeuge (Auswahl, HMV 1:250)
Im Bau: Seebäderschiff ALTE LIEBE (WHV 1:250), Hafenschlepper SATURN/RESOLUT bzw. WESER (HMV 1:250) Lotsenversetzboot SEELOTSE (DSM 1:250, zurückgestellt)

HolSchu

Meister

  • »HolSchu« ist männlich

Beiträge: 931

Registrierungsdatum: 20. Oktober 2010

Beruf: Rentner

  • Nachricht senden

7

Dienstag, 28. Juli 2015, 13:40

Moin Nils,

herrliche Bilder, die Du uns da zeigst! Einige davon würden prima in meinen in Arbeit befindlichen Kalender für 2016 passen. Titel des Kalenders wird "Arbeits- und Spezialschiffe", den ich demnächst hier zum Download einstellen (lassen) werde!

Gruß aus Hamburg
Holger
Holger
Ich schneide, ich falte, ich klebe,
werd's tun, so lange ich lebe!!!
Holger Schulz (1946 - ???)

  • »Unterfeuer44« ist männlich
  • »Unterfeuer44« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 720

Registrierungsdatum: 28. Mai 2015

Beruf: Jurist

  • Nachricht senden

8

Dienstag, 28. Juli 2015, 19:59

Hallo Holger,

vielen Dank. Ich habe mir eben Deine prima Poster angesehen und bin ganz gespannt auf Deine Zusammenstellung von Arbeits- und Spezialschiffen. In Hamburg dürfte es davon ja noch viel mehr geben! Falls Du dennoch eine Lücke hast - kein Problem ;)
Viele Grüße Nils/Unterfeuer

"Fehler sind nicht schlimm, die müssen sein!" (Bibo)

Fertiggestellt: Schlepper VEGESACK (WHV 1:250), Peilschiff ZENIT (HMV 1:250), Hafenfahrzeuge (Auswahl, HMV 1:250)
Im Bau: Seebäderschiff ALTE LIEBE (WHV 1:250), Hafenschlepper SATURN/RESOLUT bzw. WESER (HMV 1:250) Lotsenversetzboot SEELOTSE (DSM 1:250, zurückgestellt)

Social Bookmarks