Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Kartonbau.de - Alles rund um Papiermodelle, Kartonmodellbau und Bastelbogen. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Spitfire

Erleuchteter

  • »Spitfire« ist männlich
  • »Spitfire« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 2 610

Registrierungsdatum: 26. November 2004

Beruf: Angestellter

  • Nachricht senden

1

Sonntag, 19. Februar 2012, 18:45

Schwalbennest - Krim - 1:150 - Oriel ( FERTIG )

Servus Modellbaukünstler :)

Da sich meine 109 er in der finalen Phase befindet , gibt es eine Vorschau auf mein nächstes Projekt .

Da ich Lust auf Architektur in mir spüre , aber kein großes Teil bauen will , habe ich das Schwalbennest von Oriel gewählt .

Auf vier Bögen sind 120 Teile in einfachem aber sauberen Druck verteilt . Die Bauanleitung ist in Russisch , Polnisch , Englisch und Deutsch verfasst .
Die Bauskizze zeigt nur zwei Ansichten vom gesamten Gebäude . Wie man am Umschlagbild erkennen kann ist das Schloß in Wirklichkeit sehr hell ,eigentlich Weiß , dies belegen auch die Original Fotos . Ich werde versuchen die Originalfarbe herzustellen, dazu später mehr . Es gibt auch einige Detail´s zum Supern , zb. die Fenstern und Türen .
Die Zinnen sind sehr einfach dargestellt , da ist viel zu verbessern .
Das Schlösschen steht auf einem steilen Felsen ober dem Meer , das möchte ich darstellen, mal sehen was daraus wird :rolleyes:

Zum Original : Das Schwalbennest (russisch Ласточкино гнездо/Lastotschkino gnesdo. ukrainisch Ластівчине гніздо/Lastiwtschyne hnisdo, krimtatarisch Qarılğaç yuvası;) ist ein Schloss an der Südküste der Halbinsel Krim in der Nähe von Jalta. Es steht etwa 40 Meter über dem Meer auf einer Klippe, dem Ai-Todor-Kap. Das Schloss verbindet Elemente der schottischen Neugotik mit der orientalisierenden Architektur.

Weiter Infos : http://de.wikipedia.org/wiki/Schwalbennest_%28Krim%29

mit freundlichen Grüßen
Kurt
»Spitfire« hat folgende Bilder angehängt:
  • PICT0009.JPG
  • PICT0011.JPG
  • PICT0012.JPG

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Spitfire« (8. April 2012, 17:02)


Libelle3250

Fortgeschrittener

  • »Libelle3250« ist männlich

Beiträge: 293

Registrierungsdatum: 3. Februar 2007

Beruf: Elektriker

  • Nachricht senden

2

Sonntag, 19. Februar 2012, 19:07

Hallo Spitfire,

auf deinen Baubericht freue ich mich und werde diesen interresiert mitverfolgen. Ich wünsche dir gutes Gelingen für dein Schwalbennest.

Gruß Libelle

3

Montag, 20. Februar 2012, 10:02

Moin Kurt,

Ausflüge in die Architektur sind immer wieder reizvoll. Besonders der Oriel-Verlag hat schon gezeigt, das mit wenig Teilen aber guter Textur ansprechende Modelle entstehen ( siehe z.B. Kreml!). Das einzige was mich stören würde ist die falsche Farbe des Modells, scheint ja im Original eher gräulich zu sein. Nichts desto trotz viel Spaß.

Gruß

Robi
Uneingeschränkte Toleranz führt mit Notwendigkeit zum Verschwinden der Toleranz. Denn wenn wir die unbeschränkte Toleranz sogar auf die Intoleranten ausdehnen, wenn wir nicht bereit sind, eine tolerante Gesellschaftsordnung gegen die Angriffe der Intoleranz zu verteidigen, dann werden die Toleranten vernichtet werden und die Toleranz mit ihnen.

Karl Popper

Sandra Dax

Fortgeschrittener

  • »Sandra Dax« ist weiblich

Beiträge: 197

Registrierungsdatum: 30. Januar 2008

  • Nachricht senden

4

Montag, 20. Februar 2012, 10:22

Hallo Kurt,

auch ich werde mich einreihen und mit Interesse Deinen Baubericht verfolgen.

Ich wünsche Dir gutes gelingen und natürlich ganz viel Spaß beim Bau des Schwalbennests.


Gruß
Sandra
Aktuelle Projekte:
Boxengasse für Carrera, Stephansdom Wien


Fertige Projekte:
Ritter Scale 1/3, Elbsandsteingebirge von Betexa,
Leuchtturm Rügenwalde, Römischer Wachtturm, Steinway Flügel von HMV, Ägyptisches Wohnhaus
Download-Modelle:
Bird Cage - Canary, White Horses, Monkey Drummer, Schornsteinfeger, Elektrische Gitarre, Andy's Room Diorama - Toy Story 3

Unterbrochene Projekte:
Hanseatic von HMV

Spitfire

Erleuchteter

  • »Spitfire« ist männlich
  • »Spitfire« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 2 610

Registrierungsdatum: 26. November 2004

Beruf: Angestellter

  • Nachricht senden

5

Montag, 20. Februar 2012, 19:14

Ein freundliches Hallo an alle " Vogelkundler " :D

@ Sandar , Robi und Libelle : Freut mich Euch dabei zuhaben , werde versuchen das " Nest " fertig zu kriegen bevor die Schwalben wieder kommen :D . Ja das mit der Farbe ist ein wenig Ärgerlich , habe auch probiert mit Wachskreide Hellgrau zu Pönen aber der Effekt ist nicht zufriedenstellend gewesen, so werd ich denn alles so lassen wie´s ist, ich denke es wird auch so ein nettes Modell , ich freu mich jedenfall´s schon , lange Rede kurzer Sinn , bin schon im basteln Drin !

13 Ich beginne mit Teil 1 , die Grundplatte , die uns schon die Ausdehnung des Gebäudes zeigt ( 21 x 12 cm ) . Da die Ränder der Terrasse teilweise über die Felsen ragen ziehe ich den Boden auf 1mm Karton auf , dadurch kann ich auf die Laschen für das Geländer verzichten

15 Die teile 2 ergeben den ersten Gebäudeteil

16 Die Fenster versetze ich nach hinten und die Wände werden verstärkt

noch einen schönen Abend

Kurt
»Spitfire« hat folgende Bilder angehängt:
  • PICT0013.JPG
  • PICT0015.JPG
  • PICT0016.JPG

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Spitfire« (20. Februar 2012, 19:44)


J.R.

Meister

  • »J.R.« ist männlich

Beiträge: 1 838

Registrierungsdatum: 30. Mai 2011

Beruf: Öl-Magnat

  • Nachricht senden

6

Montag, 20. Februar 2012, 19:35

Nanu Kurt,

die Me noch nicht fertig und schon das Schwalbennest in der Mache? Du kannst es ja gar nicht erwarten mal wieder Architektur zu bauen. Das Schwalbennest ist ein sehr interessantes Bauwerk und ich bin gespannt, was Du draus machst.

Mir ist aufgefallen, das Du da noch jede Menge kleinster Aussparungen bei den Geländern auszusticheln hast, also wünsche ich Dir schon mal das nötige Durchhaltevermögen.

Viele Grüße

J.R.
________________________________________________________

Man darf nicht verlernen, die Welt mit den Augen eines Kindes zu sehen.
(Henri Matisse )

Spitfire

Erleuchteter

  • »Spitfire« ist männlich
  • »Spitfire« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 2 610

Registrierungsdatum: 26. November 2004

Beruf: Angestellter

  • Nachricht senden

7

Montag, 20. Februar 2012, 19:44

Servus J.R. ,

Ja es juckt mir wirklich in den Fingern :D und das mit dem Geländer schaffen wir auch noch :cool:

Während die Me nach dem lackieren trocknen muß , hab ich schon mal angefangen

Freundliche Grüße

Kurt

J.R.

Meister

  • »J.R.« ist männlich

Beiträge: 1 838

Registrierungsdatum: 30. Mai 2011

Beruf: Öl-Magnat

  • Nachricht senden

8

Montag, 20. Februar 2012, 20:08

Du Kurt,

darf ich da noch mal ebend nachfragen ( ich weiß, gehört nicht hierher, sorry brennt mir aber auf den verklebten Fingern ) womit Du die Me lackiert hast, ohne wellige Flächen zu riskieren ?

Danke Dir schon mal ;)

Viele Grüße

J.R.
________________________________________________________

Man darf nicht verlernen, die Welt mit den Augen eines Kindes zu sehen.
(Henri Matisse )

Spitfire

Erleuchteter

  • »Spitfire« ist männlich
  • »Spitfire« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 2 610

Registrierungsdatum: 26. November 2004

Beruf: Angestellter

  • Nachricht senden

9

Montag, 20. Februar 2012, 20:13

Servus J.R.

aber freilich , ich lackiere mit Klarlack Seidenmatt aus der Spraydose vom Bauhaus , hab´gute erfahrungen damit

LG Kurt

J.R.

Meister

  • »J.R.« ist männlich

Beiträge: 1 838

Registrierungsdatum: 30. Mai 2011

Beruf: Öl-Magnat

  • Nachricht senden

10

Montag, 20. Februar 2012, 20:16

Thanks a lot ! :D
________________________________________________________

Man darf nicht verlernen, die Welt mit den Augen eines Kindes zu sehen.
(Henri Matisse )

Sandra Dax

Fortgeschrittener

  • »Sandra Dax« ist weiblich

Beiträge: 197

Registrierungsdatum: 30. Januar 2008

  • Nachricht senden

11

Dienstag, 21. Februar 2012, 10:51

Hallo Spitfire,

wie versetzt Du die Fenster nach hinten? Nimmst Du dafür den dickeren Karton den Du auch zum verstärken der Wände verwendest? Vielleicht kannst Du ja mal ein zwei Bilder in Deinen Bericht mit einbauen. Würde mich sehr freuen.

Ich frage deshalb weil ich bislang nur zwei Modelle mit nach hinten versetzten Fenstern gebaut habe - diese aber bereits vom Bogen so vorgegeben waren. Ich habe hier noch einige Architektur-Modell Bögen liegen die mit versetzten Fenstern bestimmt besser aussehen würden.


Viele Grüße
Sandra
Aktuelle Projekte:
Boxengasse für Carrera, Stephansdom Wien


Fertige Projekte:
Ritter Scale 1/3, Elbsandsteingebirge von Betexa,
Leuchtturm Rügenwalde, Römischer Wachtturm, Steinway Flügel von HMV, Ägyptisches Wohnhaus
Download-Modelle:
Bird Cage - Canary, White Horses, Monkey Drummer, Schornsteinfeger, Elektrische Gitarre, Andy's Room Diorama - Toy Story 3

Unterbrochene Projekte:
Hanseatic von HMV

Spitfire

Erleuchteter

  • »Spitfire« ist männlich
  • »Spitfire« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 2 610

Registrierungsdatum: 26. November 2004

Beruf: Angestellter

  • Nachricht senden

12

Mittwoch, 22. Februar 2012, 18:35

Servus Sandra ,

ja genau , ich verwende 1mm Karton den klebe ich hinter die Fensterrahmen , die ausgeschnittenen Fenster klebe ich auf farblich passenden 0,5 mm Karton , diesen schneide ich mit ca. 2 mm Rand aus und klebe diesen Rand dann auf die 1 mm Rahmen von innen auf . Sowie es weiter geht werde ich das in ein paar Bildern dokumentieren . Und somit sehen die Wände um Klassen besser aus als ohne Fensterrahmen . Kleiner Aufwand große Wirkung .

In diesem Baubericht hab ich das auch schon gezeigt : CHATEAU de PIERREFONDS - 1:250 - L` Instant Durable

Freundliche Grüße aus der Steiermark
Kurt

Sandra Dax

Fortgeschrittener

  • »Sandra Dax« ist weiblich

Beiträge: 197

Registrierungsdatum: 30. Januar 2008

  • Nachricht senden

13

Donnerstag, 23. Februar 2012, 11:32

Hallo Kurt,

danke für Deine Infos. Werde ich mir gut merken und dann mal bei irgendeinem meiner nächsten Architektur Modelle anwenden.

Bin schon auf Deinen Baufortschritt gespannt.


Grüße
Sandra
Aktuelle Projekte:
Boxengasse für Carrera, Stephansdom Wien


Fertige Projekte:
Ritter Scale 1/3, Elbsandsteingebirge von Betexa,
Leuchtturm Rügenwalde, Römischer Wachtturm, Steinway Flügel von HMV, Ägyptisches Wohnhaus
Download-Modelle:
Bird Cage - Canary, White Horses, Monkey Drummer, Schornsteinfeger, Elektrische Gitarre, Andy's Room Diorama - Toy Story 3

Unterbrochene Projekte:
Hanseatic von HMV

Spitfire

Erleuchteter

  • »Spitfire« ist männlich
  • »Spitfire« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 2 610

Registrierungsdatum: 26. November 2004

Beruf: Angestellter

  • Nachricht senden

14

Donnerstag, 23. Februar 2012, 19:02

Servus Modellbauer ,

Jetzt geht´s los mit frischem Mut :)

01 Die Rückseite der Mauer habe ich mit 1 mm Karton verklebt .........

02 ........... das Fenster mit dem vergrößerten Hintergrund kommt dann drauf ......

03 .....aber vorher nicht vergessen die " Fensterrahmen " einzufärben

04 Und schon ist das erste Fenster nach hinten versetzt :)

05 Der erste Gebäudeteil

Freundliche Grüße
Kurt
»Spitfire« hat folgende Bilder angehängt:
  • PICT0001.JPG
  • PICT0002.JPG
  • PICT0003.JPG
  • PICT0004.JPG
  • PICT0005.JPG

Sandra Dax

Fortgeschrittener

  • »Sandra Dax« ist weiblich

Beiträge: 197

Registrierungsdatum: 30. Januar 2008

  • Nachricht senden

15

Freitag, 24. Februar 2012, 09:43

Hallo Kurt,

sieht sehr gut gelungen aus Dein erster Gebäudeteil :thumbsup:
Und Danke für die ausführlichen Bilder zum hinterlegen der Fenster.

Gruß
Sandra
Aktuelle Projekte:
Boxengasse für Carrera, Stephansdom Wien


Fertige Projekte:
Ritter Scale 1/3, Elbsandsteingebirge von Betexa,
Leuchtturm Rügenwalde, Römischer Wachtturm, Steinway Flügel von HMV, Ägyptisches Wohnhaus
Download-Modelle:
Bird Cage - Canary, White Horses, Monkey Drummer, Schornsteinfeger, Elektrische Gitarre, Andy's Room Diorama - Toy Story 3

Unterbrochene Projekte:
Hanseatic von HMV

Spitfire

Erleuchteter

  • »Spitfire« ist männlich
  • »Spitfire« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 2 610

Registrierungsdatum: 26. November 2004

Beruf: Angestellter

  • Nachricht senden

16

Sonntag, 26. Februar 2012, 05:52

Ein Fröhliches Hallo an alle ZuschauerInnen ,

Bei diesem Frühlingshaftem Wetter mit Sonnenschein und bis zu 18° Grad :cool: zieht´s mich natürlich schon raus zum Radlfahren , aber ein bischen geht dann doch wieder ................

07 Teil 15 ist der nächste Gebäudeteil , wieder mit zwei Fenstern zum versetzen .......

08 ............. und schon angebaut :) . Die eifache Grafik gefällt mir sehr gut , aber sie kommt erst zur geltung wenn die Gebäudeteile stehen . Da stört die falsche Farbe gar nicht !

09 Die zwei nächsten Bauteile 18 und 19

10 Vom Grundriss her fehlt jetzt nur mehr der Rundturm - Kunigunde gefällt´s :D

Mit freundlichen Grüßen
Kurt
»Spitfire« hat folgende Bilder angehängt:
  • PICT0007.JPG
  • PICT0008.JPG
  • PICT0009.JPG
  • PICT0010.JPG

Spitfire

Erleuchteter

  • »Spitfire« ist männlich
  • »Spitfire« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 2 610

Registrierungsdatum: 26. November 2004

Beruf: Angestellter

  • Nachricht senden

17

Dienstag, 28. Februar 2012, 19:03

Hallo !

Nächste Bauschritte :

06 Das Erdgeschoß des runden Turmes

07 Aufgrund der Rundung muß ich hier mit dem versetzen der Fenster etwas anders verfahren . Zuerst wird der Boden eingesetzt und der Eintritt der Tür herausgeschnitten.

08 Die Kartonstreifen sind vorbereitet und werden in die Fenster / Türrahmen eingesetzt. In der Rundung kommen kleine Stücke des Karton´s um keine Ecken zu erzeugen.

09 Einsetzen der Tür.

10 / 11 Die Mauern des Erdgeschoßes stehen jetzt , die Paßgenauigkeit ist sehr gut :rolleyes: .

mit freundlichen Grüßen
Kurt
»Spitfire« hat folgende Bilder angehängt:
  • PICT0006.JPG
  • PICT0007 - Kopie.JPG
  • PICT0009 - Kopie.JPG
  • PICT0008 - Kopie.JPG
  • PICT0010 - Kopie.JPG
  • PICT0011.JPG

Spitfire

Erleuchteter

  • »Spitfire« ist männlich
  • »Spitfire« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 2 610

Registrierungsdatum: 26. November 2004

Beruf: Angestellter

  • Nachricht senden

18

Samstag, 3. März 2012, 07:01

Ein Hallo an alle :)
langsam aber doch , es geht wieder weiter ,

12 Teile 21 , der erste Zwischenboden .

02 Vor dem anbringen des Zwischenbodens klebe ich eine Stützdecke ein um ein einsinken zu verhindern

03 Unter den Zwischenboden kommen vier Stützen

05 Diese kleinen Stützen muß man etwas stärker als vorgesehen machen , um die Klebemarkierung abzudecken

04 Teile 16 und 17 ergeben die erste Terasse mit Zinnen

06 Diese Zinnen sind sehr einfach dargestellt , damit bin ich nicht zufrieden , darum muß ich hier einiges ändern bzw. dazukonstruieren :)

mit freundlichen Grüßen
Kurt
»Spitfire« hat folgende Bilder angehängt:
  • PICT0012.JPG
  • PICT0002.JPG
  • PICT0003.JPG
  • PICT0005.JPG
  • PICT0004.JPG
  • PICT0006.JPG

Spitfire

Erleuchteter

  • »Spitfire« ist männlich
  • »Spitfire« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 2 610

Registrierungsdatum: 26. November 2004

Beruf: Angestellter

  • Nachricht senden

19

Dienstag, 6. März 2012, 18:56

Hallo :)

die nächsten Schritte :

01 Zuerst wird der Hohlraum unter den Zinnen " untermauert "........

02 ........ dann werden die Zinnen seitlich verschlossen

03 Schritt für Schritt werden die Zinnen vollendet

06 Es folgen die Decksteine , die ich aus Tonpapier in Grau fertige , so kommt etwas Farbe ins Spiel

08 Die erste Terrasse sitzt gut :) . Dehr Mehraufwand für die Detaillierung der Zinnen hat ca. zwei Stunden betragen , aber es ist kein Vergleich zum " Original "

MIt freundlichen Grüßen
Kurt
»Spitfire« hat folgende Bilder angehängt:
  • PICT0001.JPG
  • PICT0002.JPG
  • PICT0003.JPG
  • PICT0006.JPG
  • PICT0008.JPG

Spitfire

Erleuchteter

  • »Spitfire« ist männlich
  • »Spitfire« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 2 610

Registrierungsdatum: 26. November 2004

Beruf: Angestellter

  • Nachricht senden

20

Donnerstag, 8. März 2012, 18:35

Ein Servus an alle ,

letzte Meldung vor der Gomo , weitergebaut wird dann am Stand der " IPMS DIE STEIRER " beim Schaubasteln :)

09 Teile Teile 3 + 4 , die große Terrasse

10 Unter die Terrasse kommt eine 2,2 mm dicke " Betonschicht "...........

11 ........... darauf die " Steinplatten "

15 Anprobe der Terrasse , die Stufen werden noch verbessert

16 Teile 23 ergeben den Rundturm 1. Etage ............

18 ...... und schon gebaut :rolleyes:

Freundliche Grüße
Kurt

Vielleicht treffen wir uns ja auf der GOMO :cool:
»Spitfire« hat folgende Bilder angehängt:
  • PICT0009.JPG
  • PICT0010.JPG
  • PICT0011.JPG
  • PICT0015.JPG
  • PICT0016.JPG
  • PICT0018.JPG

Spitfire

Erleuchteter

  • »Spitfire« ist männlich
  • »Spitfire« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 2 610

Registrierungsdatum: 26. November 2004

Beruf: Angestellter

  • Nachricht senden

21

Montag, 12. März 2012, 20:40

Hallo von der GOMO :thumbup:

Wir waren von Freitag bis Sonntag in Wien auf der Gomo zu Gast und sind als " IPMS DIE STEIRER " zum Schaubasteln angetreten .
es hat viele spannende und interessante Gespräche mit Besuchern gegeben , natürlich hab ich auch am Schwalbennest weitergebaut................

01 Die drei Steirer beim Schaubasteln , gute Laune garantiert :)

20 Der nächste Zinnenbewährte Turm - teile 30 + 31

04 Den Gebäudeteil hab ich wieder verstärkt

05 Die nächste Zinnenterasse

07 Die Zinnen im Rohbau

08 Brüstung und Oberteil des Turmes

mit freundlichen Grüßen

Kurt
»Spitfire« hat folgende Bilder angehängt:
  • PICT0001.JPG
  • PICT0020.JPG
  • PICT0004.JPG
  • PICT0005.JPG
  • PICT0007.JPG
  • PICT0008.JPG

Spitfire

Erleuchteter

  • »Spitfire« ist männlich
  • »Spitfire« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 2 610

Registrierungsdatum: 26. November 2004

Beruf: Angestellter

  • Nachricht senden

22

Samstag, 17. März 2012, 08:16

Hallo :)

Jetzt merk ich schon den Frühling , ich komm immer weniger zum basteln , aber ein bischen geht weiter ..........

10 Bevor der Boden des Turmes verklebt wird kommt eine Zinne nach der anderen auf den Rand

11 Die Seiten der Zinnen werden mit Rohlingen verklebt , danach die Überstände einfach mit der feinen Schere abgeschnitten

12 Desgleichen wird mit den Decksteinen verfahren

13 Die endgültige Höhe des Turmes ist nun erreicht

01 Aus Tonpapier werden Streifen geschnitten , womit die aufgezeichneten Mauervorsprünge dreidimensionalisiert werden :rolleyes:

02 Die Teile 33 / 34 ergeben vier Stützmauern

Freundliche Grüße
Kurt
»Spitfire« hat folgende Bilder angehängt:
  • PICT0010.JPG
  • PICT0011.JPG
  • PICT0012.JPG
  • PICT0013.JPG
  • PICT0001.JPG
  • PICT0002.JPG

Spitfire

Erleuchteter

  • »Spitfire« ist männlich
  • »Spitfire« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 2 610

Registrierungsdatum: 26. November 2004

Beruf: Angestellter

  • Nachricht senden

23

Samstag, 24. März 2012, 08:24

Nach einer Woche Pause geht´s wieder einen kleinen Schritt weiter ...............

23 Die Stützmauern sind angebaut

24 Teile 9 bis 11 , die ersten Filialtürmchen

25 In die runden Zinnentürmchen kommen später noch die Spitzen

26 Teile 27 + 28 , die Türmchen für den Hauptturm .............

27 .......... sind angebaut

28 Die nächsten Türmchen

LG Kurt
»Spitfire« hat folgende Bilder angehängt:
  • PICT0023.JPG
  • PICT0024.JPG
  • PICT0025.JPG
  • PICT0026.JPG
  • PICT0027.JPG
  • PICT0028.JPG

Spitfire

Erleuchteter

  • »Spitfire« ist männlich
  • »Spitfire« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 2 610

Registrierungsdatum: 26. November 2004

Beruf: Angestellter

  • Nachricht senden

24

Dienstag, 27. März 2012, 19:00

Hallo Freunde ,

zwischen Radlfahrn und Garteln schaffe ich doch hin und wieder ein bischen........... :rolleyes:

27 Die Spitzen der Türmchen mit Kugeln versehen , ein Fundus aus einem Kinderset für Schmuckbänder , sehr praktisch :thumbup:

28 Filigrane Konstruktion - Türmchen im " Zuckerbäckerstil "

32 Die Fahnen sind " vergoldet " mit Aqua Color von Revel , stinkt nicht :)

33 Aus den Teilen 5 - 8 wird eine Säule für die Terasse

34 Kunigunde ist begeistert von der Säule

35 Die letzten Teile des Bogens , die Geländer des Schlosses , hierzu müßen 350 ovale Löcher ausgeschnitten werden ;(

mit freundlichen Grüßen
kurt
»Spitfire« hat folgende Bilder angehängt:
  • PICT0027.JPG
  • PICT0028.JPG
  • PICT0032.JPG
  • PICT0033.JPG
  • PICT0034.JPG
  • PICT0035.JPG

J.R.

Meister

  • »J.R.« ist männlich

Beiträge: 1 838

Registrierungsdatum: 30. Mai 2011

Beruf: Öl-Magnat

  • Nachricht senden

25

Dienstag, 27. März 2012, 20:19

Na Kurt, da wünsche ich Dir schon mal die nötige Ruhe und Ausdauer für die Stichelei.

Du möchtest doch die gute Kunigunde nicht enttäuschen?

Viele Grüße
J.R.
________________________________________________________

Man darf nicht verlernen, die Welt mit den Augen eines Kindes zu sehen.
(Henri Matisse )

Spitfire

Erleuchteter

  • »Spitfire« ist männlich
  • »Spitfire« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 2 610

Registrierungsdatum: 26. November 2004

Beruf: Angestellter

  • Nachricht senden

26

Freitag, 6. April 2012, 18:54

Hallo Freunde :) ,

Nach mehreren Monaten Trockenheit ist bei uns endlich der Regen gekommen :thumbsup: und natürlich nutze ich das schöne Wetter gleich aus um ein bischen weiterzubasteln............

@ J.R. : ist eigentlich nicht soviel zum ausstechen , wenn ich mir manch andere ansehe :S , und keine Angst , Kunigunde ist zufrieden :D

01 Ich baue die Geländer nicht als ganzes , sondern in Segmenten . Erstmal Grob ausschneiden ............

02 ........ mit Leim verkleben.............

03 ...... ausschleifen mit der Nadelfeile ...........

05 ............ kantenfärben .........

07 ..... und schon sitzt das erste Segment :)

Freundliche Grüße

Kurt
»Spitfire« hat folgende Bilder angehängt:
  • PICT0001.JPG
  • PICT0002.JPG
  • PICT0003.JPG
  • PICT0005.JPG
  • PICT0007.JPG

Spitfire

Erleuchteter

  • »Spitfire« ist männlich
  • »Spitfire« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 2 610

Registrierungsdatum: 26. November 2004

Beruf: Angestellter

  • Nachricht senden

27

Samstag, 7. April 2012, 08:35

Hallo :)

Dank des traumhaften Regenwetters geht´s jetzt wieder dahin ..............

01 Es folgt das Geländer der unteren Etage mit etwas anderem Muster

02 Die anbringung des Geländers erfolgt nicht wie vorgesehen im Ganzen sondern in Teilabschnitten , Achtung ! die Falzmarkierungen stimmen nicht , also vor dem Abschneiden die Längen kontrollieren

04 Jetzt sind alleTeile des Bogens verbaut , natürlich werd ich jetzt das ganze noch auf dem Felsen in Szene setzen

05 Die Teile für den Felsen , natürlich aus Karton sowie die Wasserfolie für das Schwarze Meer :cool:

06 Es beginnt mit dem Skelett ..............

07 ...........und schon steht der Felsen auf der Grundplatte :)

mit freundlichen Grüßen
Kurt
»Spitfire« hat folgende Bilder angehängt:
  • PICT0001.JPG
  • PICT0002.JPG
  • PICT0004.JPG
  • PICT0005.JPG
  • PICT0006.JPG
  • PICT0007.JPG

Sandra Dax

Fortgeschrittener

  • »Sandra Dax« ist weiblich

Beiträge: 197

Registrierungsdatum: 30. Januar 2008

  • Nachricht senden

28

Samstag, 7. April 2012, 19:27

Hallo Kurt,

ist Dir super gelungen :thumbsup:

Bin schon gespannt wie es komplett fertig mit Felsen und Wasser aussieht!


Grüße
Sandra
Aktuelle Projekte:
Boxengasse für Carrera, Stephansdom Wien


Fertige Projekte:
Ritter Scale 1/3, Elbsandsteingebirge von Betexa,
Leuchtturm Rügenwalde, Römischer Wachtturm, Steinway Flügel von HMV, Ägyptisches Wohnhaus
Download-Modelle:
Bird Cage - Canary, White Horses, Monkey Drummer, Schornsteinfeger, Elektrische Gitarre, Andy's Room Diorama - Toy Story 3

Unterbrochene Projekte:
Hanseatic von HMV

Spitfire

Erleuchteter

  • »Spitfire« ist männlich
  • »Spitfire« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 2 610

Registrierungsdatum: 26. November 2004

Beruf: Angestellter

  • Nachricht senden

29

Sonntag, 8. April 2012, 16:56

Zielsprint

Servus Kartonbastler ,

jetzt geht´s auf die Zielgerade ............

08 Jetzt wird verspachtelt .............

09 ...... und mit Wellpappestückchen garniert

02 Als Grundplatte kommt eine Sperholzplatte von einem Weinkasten zum Einsatz . Als Meeresgrund wir Blaues Tonpapier eingeklebt

03 Der Meeresgrund wird mit den Farben Blau , Grün und Grau eingefärbt wo danach die Seefolie drüber kommt

13 Der Felsen wurde mit Hellgrau , Dunkelgrau und Braun eingefärbt

14 Ein wenig bepflanzung ist schon gewachsen :D
»Spitfire« hat folgende Bilder angehängt:
  • PICT0008.JPG
  • PICT0009.JPG
  • PICT0002.JPG
  • PICT0003.JPG
  • PICT0013.JPG
  • PICT0014.JPG

Spitfire

Erleuchteter

  • »Spitfire« ist männlich
  • »Spitfire« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 2 610

Registrierungsdatum: 26. November 2004

Beruf: Angestellter

  • Nachricht senden

30

Sonntag, 8. April 2012, 17:01

Fertig !!!!

So Freunde der Architektur ,

Mein Projekt ist nach 40 Stunden Amüsanter bastelzeit beendet .

Resümee . Einfacher Bogen mit schöner wirkung ohne größere Unstimmigkeiten , kann ich nur weiterempfehlen

@ Sandra : Danke Dir , und um Deine Spannung abzubauen gibt es jetzt das fertige Schlößchen mit Felsen und Wasser

Freundliche Grüße
Kurt
»Spitfire« hat folgendes Bild angehängt:
  • PICT0015.JPG

eskatee

Erleuchteter

  • »eskatee« ist männlich
  • »eskatee« wurde gesperrt

Beiträge: 2 888

Registrierungsdatum: 12. März 2005

  • Nachricht senden

31

Sonntag, 8. April 2012, 17:32

Livadia semper idem
Kartonbau.de dein Forum!
Kartonbau.de It's Yours!
Kartonbau.de Jouw Forum!

32

Sonntag, 8. April 2012, 17:58

Hallo Kurt,

herzlichen Glückwunsch zur Fertigstellung. Der Felsen und das Modell sehen einfach prima aus. Ich freue mich, das mal Live zu sehen.

Gruss Andy

SchwerT

Schüler

  • »SchwerT« ist männlich

Beiträge: 82

Registrierungsdatum: 6. September 2010

Beruf: Zerspanungstechniker

  • Nachricht senden

33

Sonntag, 8. April 2012, 18:00

Servus Kurt!

Schaut spitze aus! Und mit dem Felsen ist das ein echter Hingucker. :thumbup:

mfG Thomas


Ehemaliges Mitglied P_H

unregistriert

34

Sonntag, 8. April 2012, 18:03

Hey Kurt

Ganz grosse Klasse. Der Fels und die Meeresbrandung geben dem Modell einen besonders realistischen Eindruck.
Toll gemacht, gratuliere!

Lg
Peter

J.R.

Meister

  • »J.R.« ist männlich

Beiträge: 1 838

Registrierungsdatum: 30. Mai 2011

Beruf: Öl-Magnat

  • Nachricht senden

35

Sonntag, 8. April 2012, 18:13

Hallo Kurt,

ich bin begeistert. Was für eine tolle Stimmung Dein "Schwalbennest" hoch über dem Wasser mit leichter Brandung doch rüberbringt. Die 40 Stunden sind gut investiert gewesen, das muss ich sagen.

Viele Grüße

J.R.
________________________________________________________

Man darf nicht verlernen, die Welt mit den Augen eines Kindes zu sehen.
(Henri Matisse )

Werner_W

Schüler

  • »Werner_W« ist männlich

Beiträge: 79

Registrierungsdatum: 11. November 2008

  • Nachricht senden

36

Montag, 9. April 2012, 14:34

Servus Kurt,

toll gebaut. Glückwunsch.

Gruß
Werner

Spitfire

Erleuchteter

  • »Spitfire« ist männlich
  • »Spitfire« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 2 610

Registrierungsdatum: 26. November 2004

Beruf: Angestellter

  • Nachricht senden

37

Dienstag, 10. April 2012, 19:05

Ein Hallo an alle ,

danke für die Positiven Rückmeldungen , freut mich sehr das Euch mein Schlösschen gefällt :rolleyes:

mit freundlichen Grüßen
kurt

Sandra Dax

Fortgeschrittener

  • »Sandra Dax« ist weiblich

Beiträge: 197

Registrierungsdatum: 30. Januar 2008

  • Nachricht senden

38

Dienstag, 10. April 2012, 20:56

Hallo Kurt,

gratuliere zur Fertigstellung des tollen Schlösschen, das mir super gut gefällt :thumbsup: :thumbsup:
Super realistischer Eindruck!

Bei einer meiner nächsten Bestellungen bei Slawomir gehört ein Bogen mir.


Grüße
Sandra
Aktuelle Projekte:
Boxengasse für Carrera, Stephansdom Wien


Fertige Projekte:
Ritter Scale 1/3, Elbsandsteingebirge von Betexa,
Leuchtturm Rügenwalde, Römischer Wachtturm, Steinway Flügel von HMV, Ägyptisches Wohnhaus
Download-Modelle:
Bird Cage - Canary, White Horses, Monkey Drummer, Schornsteinfeger, Elektrische Gitarre, Andy's Room Diorama - Toy Story 3

Unterbrochene Projekte:
Hanseatic von HMV

Spitfire

Erleuchteter

  • »Spitfire« ist männlich
  • »Spitfire« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 2 610

Registrierungsdatum: 26. November 2004

Beruf: Angestellter

  • Nachricht senden

39

Mittwoch, 11. April 2012, 20:55

Servus Sandra ,

Danke Dir , bin schon gespannt wie Du dann das Schwalbennest umsetzt :rolleyes:

Liebe Grüße
Kurt

Social Bookmarks