Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Kartonbau.de - Alles rund um Papiermodelle, Kartonmodellbau und Bastelbogen. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

  • »hänschen« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 369

Registrierungsdatum: 13. Januar 2013

Beruf: Ingenieur

  • Nachricht senden

1

Montag, 23. Mai 2016, 13:39

Schuppen am Hübenerkai und Heringskühlhaus

Liebe Freunde,

nachdem ja Dioramen mit Häfen und dahinterliegenden Lagerhäusern schon fast inflationär sind, möchte ich auch mal meine Kreativität zum besten geben:
ausgehend von den traumhaften Bilden im Hamburger Fotoarchiv von den Originalen, die allerdings nie nebeneinander gestanden sind und die wohl beide den Krieg nicht überlebt haben, möchte ich Euch mein Ensemble vorstellen. Es fehlt lediglich noch die "Laterne" am Kühlhaus, die in den nächsten Tagen drankommt....

Nach meiner Idee haben beide Gebäude den Krieg überlebt und leisten wichtige Dienste im wiederaufgebauten Hamburger Hafen. Lediglich die Halbportalkräne wurden durch leistungsfähigere Kampnägel-Vollportalkräne ersetzt. Etwas "freelance" ist die eingebaute Durchfahrt, die der größeren Tiefe geschuldet ist, um das schöne Treppenhaus nachbauen zu können. Dieses will ich mit dem Spiegeltrick "verdoppeln".

beste Grüße
hänschen
»hänschen« hat folgende Bilder angehängt:
  • 02229_189_kaischuppen_baakenhafen_versmannka.jpg
  • 01158_105_heringskuehlhaus_grasbrookhafen.jpg
  • Hering 32.jpg
  • Hering 31.jpg
  • SchuppenHübenerkai1.jpg
  • SchuppenHübenerkai2.jpg
beste Grüße vom hänschen

Es haben bereits 6 registrierte Benutzer diesen Beitrag mit "Gefällt mir" markiert .

Benutzer, denen dieser Beitrag gefällt:

haduwolff (23.05.2016), René Pinos (23.05.2016), Joachim Frerichs (23.05.2016), Pitje (23.05.2016), Christian Lorenz (23.05.2016), Schildimann (24.05.2016)

haduwolff

Administrator

  • »haduwolff« ist männlich

Beiträge: 4 064

Registrierungsdatum: 21. September 2005

  • Nachricht senden

2

Montag, 23. Mai 2016, 14:23

SAGENHAFT!!!

Gruß
Hadu
Meryl Streep: "Wenn die Mächtigen ihre Position benutzen, um andere zu tyrannisieren, dann verlieren wir alle"

http://interscalestolberg.jimdo.com/


www.modell-und-geschichte.jimdo.com

Mitglied der Luft'46-Gang

BlackBOx

Meister

  • »BlackBOx« ist männlich

Beiträge: 1 325

Registrierungsdatum: 9. Juni 2008

  • Nachricht senden

3

Montag, 23. Mai 2016, 16:10

Moin Hänschen,

Super gebaut.

Bild Nr. 3 erinnert mich stark an die Getreideverkehrsanlageim Bremer Getreidehafen.

Gruß
Stephan
"Das Ding ist baubar, solange es etwas zum Wegschneiden gibt." Gerald Friedel

www.srk-bremen.de


oder besucht die facebook Seite des Versuchsrettungskreuzers BREMEN

Pitje

Erleuchteter

  • »Pitje« ist männlich

Beiträge: 2 558

Registrierungsdatum: 30. Januar 2010

Beruf: Tandemmaster, Fallschirmsprunglehrer, Fallschirmwart, Vermessungsinscheniör

  • Nachricht senden

4

Montag, 23. Mai 2016, 18:40

Hi Hänschen,

Was soll ich als einer der Hafenbauer dazu sagen?
Superklasse Idee und sehr überzeugend umgesetzt! :thumbup:
Gefällt mir ausgesprochen gut!!


Liebe Grüße
Peter



Parallel im Bau:
Großlinienschiff S.M.S. Baden , HMV, 1:250
Hafenanlage Neu-Ulm , diverse Verlage, 1:250

Social Bookmarks