Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Kartonbau.de - Alles rund um Papiermodelle, Kartonmodellbau und Bastelbogen. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

1

Freitag, 18. April 2014, 19:28

Schubschiff Strasbourg, Scaldis Verlag, 1:250

so denn, hier nun das frisch ausgepackt des Schubschiffes.

Maßstab ist eh klar : 1:250, das ganze im kleinen Querformat (>A5), mittig geheftet.

Die Bauanleitung ist in der typischen JSC Art, wie auch bei Scaldis .Insgesamt 5 kleine Seiten Anleitung, und dann noch die Teile, eine Vorlage für die Reling und Masten. Inkludiert ist noch eine kleine LASH Bark.



Der Preis: kostengünstige 5 €.

Liebe Grüße
Robi
Uneingeschränkte Toleranz führt mit Notwendigkeit zum Verschwinden der Toleranz. Denn wenn wir die unbeschränkte Toleranz sogar auf die Intoleranten ausdehnen, wenn wir nicht bereit sind, eine tolerante Gesellschaftsordnung gegen die Angriffe der Intoleranz zu verteidigen, dann werden die Toleranten vernichtet werden und die Toleranz mit ihnen.

Karl Popper

2

Freitag, 18. April 2014, 19:30

und das kommt raus wenn man supert:

Uneingeschränkte Toleranz führt mit Notwendigkeit zum Verschwinden der Toleranz. Denn wenn wir die unbeschränkte Toleranz sogar auf die Intoleranten ausdehnen, wenn wir nicht bereit sind, eine tolerante Gesellschaftsordnung gegen die Angriffe der Intoleranz zu verteidigen, dann werden die Toleranten vernichtet werden und die Toleranz mit ihnen.

Karl Popper

wiesel

Hennings Dino

  • »wiesel« ist männlich

Beiträge: 10 592

Registrierungsdatum: 30. Dezember 2004

Beruf: Jurist

  • Nachricht senden

3

Freitag, 18. April 2014, 19:32

Das ist schon der absolute Hammer, was Klebär daraus gemacht hat!
Bis die Tage...

Helmut

"Einmal sah jemand die Häftlingsnummer 78651, die auf meinem Arm eintätowiert ist, und sagte: "Das ist wohl Ihre Garderobennummer?" Danach trug ich jahrelang nur langärmelige Pullover."
In Erinnerung an Simone Veil, † 30. Juni 2017



Im Bau: CAP SAN DIEGO (roko)

Beiträge: 1 542

Registrierungsdatum: 16. Dezember 2012

  • Nachricht senden

4

Freitag, 18. April 2014, 19:54

Großartig!

mit einem lieben Gruß
Wilfried

5

Freitag, 18. April 2014, 19:57

Das Dio hat mir so gut gefallen das ich das Modell sofort kaufen musste. Ob mir allerdings die Superungen so gut gelingen steht in den Sternen.

Gruß
Robi
Uneingeschränkte Toleranz führt mit Notwendigkeit zum Verschwinden der Toleranz. Denn wenn wir die unbeschränkte Toleranz sogar auf die Intoleranten ausdehnen, wenn wir nicht bereit sind, eine tolerante Gesellschaftsordnung gegen die Angriffe der Intoleranz zu verteidigen, dann werden die Toleranten vernichtet werden und die Toleranz mit ihnen.

Karl Popper

Ehemaliges Mitglied P_H

unregistriert

6

Freitag, 18. April 2014, 23:05

Danke Robi!
Das lässt offensichtlich Spielraum für geniale Superungen!
Eine sehr schöne Umsetzung.

Freundliche Grüsse
Peter

  • »Philipp Tietz« ist männlich

Beiträge: 621

Registrierungsdatum: 24. August 2006

  • Nachricht senden

7

Samstag, 19. April 2014, 22:49

Hallöchen zusammen!

Danke Für das große Lob! Dieses Modell hat es mir beim Bauen so richtig angetan! Es gibt im Netz tolle und große Bilder der Straßbourg, auf denen man viele Details erkennt. Mit diesen lässt sich recht einfach supern.

Bei meinem Modell darf man im übrigen nicht ganz genau hinschauen... Da hat meine Sohn doch ganze Arbeit geleistet nachdem es gerade fertig war - selber Schuld :wacko: Aus diesem Grund habe ich mir das Gerät auch noch ein zweites mal gekauft!



Grüße

Philipp



PS: Ich werde da auch noch ein paar Bilder zu einstellen; auch zu den anderen Werken der letzten Zeit, versprochen, ;) Helmut und Robi!
"Wo kämen wir hin, wenn jeder sagte: 'wo kämen wir hin?' und keiner ginge, um zu sehen, wohin wir kämen, wenn wir gingen?"

  • »Frank Kelle« ist männlich

Beiträge: 1 050

Registrierungsdatum: 18. Oktober 2005

Beruf: Selbstständig

  • Nachricht senden

8

Sonntag, 20. April 2014, 12:04

Danke für die Vorstellung und auch mein Lob an Phillip!
Das "Teil" hat echt was...

Alex_f

Schüler

  • »Alex_f« ist männlich

Beiträge: 94

Registrierungsdatum: 6. Juni 2005

  • Nachricht senden

9

Sonntag, 20. April 2014, 12:15

Sehr schick. Und das zu dem Preis, da kann man wirklich nichts sagen.

Alex

  • »lutschinchen« ist männlich

Beiträge: 89

Registrierungsdatum: 7. August 2010

  • Nachricht senden

10

Sonntag, 20. April 2014, 18:39

Ich hab mir auf der Modellbaumesse in Dortmund den Bogen auch gekauft. Mit der Aussicht macht es dann noch mehr Spaß es zu bauen. Vor allen Dingen durch die Infos aus dem Netz und der tollen Vorlage.

Gruß

Günther

  • »Schlickrutscher« ist männlich

Beiträge: 608

Registrierungsdatum: 31. Oktober 2009

Beruf: Private Investor

  • Nachricht senden

11

Sonntag, 20. April 2014, 21:34

Ich habe eins der Schwesterschiffe mal vor der Linse gehabt.


Dieses Schiff fährt jetzt unter dem Namem "Herkules II" für die IMPERIAL-Reederei.

Die "Strasbourg" Baujahr 1966 ist jetzt ein Museumsschiff.
Ein weiteres Hobby von mir:
Die Flora von Düsseldorf

  • »Philipp Tietz« ist männlich

Beiträge: 621

Registrierungsdatum: 24. August 2006

  • Nachricht senden

12

Montag, 21. April 2014, 03:55

Hallo Schlickrutscher und alle übrigen infizierten!


Zitat

Die "Strasbourg" Baujahr 1966 ist jetzt ein Museumsschiff.



Diese Aussage stimmt leider nicht mehr. Die Strasbourg war ein Museumsschiff - bis letztes Jahr. Da wurde sie eingeschleppt zum Überprüfen und dabei ist festgestellt worden, dass der Rumpf vollkommen verrottet war und eine Instandsetzung den finanziellen Rahmen gesprengt hätte. Sie ist danach zum Abwracken gegangen.

Ich habe mich auf der Intermodellbaumess in Do ausführlich mit einem RC-Modellbauer über das Schiff unterhalten (soweit das mit süddeutschem Dialekt möglich war :rolleyes: ), da er die Strasbourg in 1:50 baute. Er hat damals die Gelegenheit genutzt, Fotos vom Rumpf und den Aufbauten zu machen und besaß eine tolle Fotodokumentation. Darauf waren auch Bilder vom Unterwasserteil - dass der Kahn nicht schon vorher untergegangen ist grenzt nahezu an ein Wunder!


Und jetzt ran an den Speck...



Philipp
"Wo kämen wir hin, wenn jeder sagte: 'wo kämen wir hin?' und keiner ginge, um zu sehen, wohin wir kämen, wenn wir gingen?"

wagtem

Schüler

  • »wagtem« ist männlich

Beiträge: 33

Registrierungsdatum: 18. März 2005

Beruf: Zivilingenieur

  • Nachricht senden

13

Dienstag, 22. April 2014, 00:47

Hast du gut gemacht, Robi? Nimmst du das Modell mit nach Bhv? Nora und Wim würden sich freuen...

Grüsse aus den Niederlanden!

Maurice van Wagtendonk

wiesel

Hennings Dino

  • »wiesel« ist männlich

Beiträge: 10 592

Registrierungsdatum: 30. Dezember 2004

Beruf: Jurist

  • Nachricht senden

14

Dienstag, 22. April 2014, 07:08

Hast du gut gemacht, Robi? Nimmst du das Modell mit nach Bhv? Nora und Wim würden sich freuen...

...


Ähem - das Modell ist von Philipp...
Bis die Tage...

Helmut

"Einmal sah jemand die Häftlingsnummer 78651, die auf meinem Arm eintätowiert ist, und sagte: "Das ist wohl Ihre Garderobennummer?" Danach trug ich jahrelang nur langärmelige Pullover."
In Erinnerung an Simone Veil, † 30. Juni 2017



Im Bau: CAP SAN DIEGO (roko)

Social Bookmarks