Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Kartonbau.de - Alles rund um Papiermodelle, Kartonmodellbau und Bastelbogen. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

1

Mittwoch, 13. Juli 2011, 23:26

Schreibers Meistermodelle, Sammelthread, 1:50

Nachdem heute erst die letzten paar Modelle per Post kamen (und vom Postboten mit Gewaltanwendung in den Briefkasten gestopft wurden [wobei der Absender die Sendung nicht mit einem "Nicht knicken"-Vermerk versehen hat]), möchte ich die Gelegenheit nutzen, ein paar Modelle vorzustellen. Im Einzelnen handelt es sich um:

Hawker Sea Hawk
Nord Noratlas
North American F-100 Super Sabre
Convair F-106 Delta Dart
Saab Draken
Gründungsmitglied der HobbyModel-Gang und Luft46-Gang

2

Mittwoch, 13. Juli 2011, 23:33

Die Sea Hawk (die Rückseite des Covers wird nur hier gezeigt; gilt für die anderen Modelle entsprechend):

Gründungsmitglied der HobbyModel-Gang und Luft46-Gang

3

Mittwoch, 13. Juli 2011, 23:34

Die Noratlas:

Gründungsmitglied der HobbyModel-Gang und Luft46-Gang

4

Mittwoch, 13. Juli 2011, 23:36

Die F-100:

Gründungsmitglied der HobbyModel-Gang und Luft46-Gang

5

Mittwoch, 13. Juli 2011, 23:36

Die F-106:

Gründungsmitglied der HobbyModel-Gang und Luft46-Gang

6

Mittwoch, 13. Juli 2011, 23:37

Der Draken:

Gründungsmitglied der HobbyModel-Gang und Luft46-Gang

7

Mittwoch, 13. Juli 2011, 23:47

Resumé:

Die F-106 war noch original verschweißt, die anderen Modelle sind in einem mehr als ordentlichen Zustand. Der Druck ist sehr gut, die Grafik zum Einen den damaligen Verhältnissen entsprechend, aber bei einem Druck auf ein metallbeschichtetes Blatt würden auch heute graphische Spielereien wohl den Effekt zerstören.

Das Schöne an den Käufen ist, daß die Modelle zu recht moderaten Preisen erhältlich waren. Bauen? Vielleicht, aber die Modelle bieten sich auch für andere Maßstäbe an. Da ich noch keine derartigen Modelle verbaut habe, wäre ein Vergleichsbau mit einem Modell von Kranich aus den Originalbögen reizvoll. Nach einem Sicherungsscan selbstverständlich. Schau mer mal!
Gründungsmitglied der HobbyModel-Gang und Luft46-Gang

woody

Meister

  • »woody« ist männlich

Beiträge: 2 573

Registrierungsdatum: 20. Mai 2004

Beruf: Dipl.-Informatiker

  • Nachricht senden

8

Donnerstag, 14. Juli 2011, 22:21

Servus Rutz,

da stellst Du ja wieder mal ein paar schöne alte Perlen vor. Vor allem um die Draken und die F-100 beneide ich Dich! Die Draken habe ich mal vom JFS-Verlag auf eine Blindbestellung zugeschickt bekommen, als die offiziell schon lange nicht mehr lieferbar war. Ein tolles Modell; laut JFS Schwierigkeitsgrad 5; inkl. Cockpit! Die F-100 habe ich nie zu sehen bekommen; hier würde mich ein Vergleich mit der F-100C interessieren, die es als Kartonmodell von JFS gab; ein schönes Modell mit etlichen Außenlasten.

Vielen Dank für die Bilder!

Servus, Woody

9

Donnerstag, 14. Juli 2011, 22:45

Servus, Woody,

vermutlich meinst Du diese Version: Schreibers Modellbaubogen - F-100C Super Sabre (1:50)

Old Rutz
Gründungsmitglied der HobbyModel-Gang und Luft46-Gang

Wiesel

Hennings Dino

  • »Wiesel« ist männlich

Beiträge: 10 482

Registrierungsdatum: 30. Dezember 2004

Beruf: Jurist

  • Nachricht senden

10

Freitag, 15. Juli 2011, 09:00

Toll, diese Schmuckstücke mal zu sehen zu bekommen!

Ich glaube, bei mir wäre der Briefträger in kronkreter Lebensgefahr gewesen... ;)

Werner

Erleuchteter

  • »Werner« ist männlich

Beiträge: 2 058

Registrierungsdatum: 22. August 2005

Beruf: IT ler im Unruhestand

  • Nachricht senden

11

Freitag, 15. Juli 2011, 09:23

Hallo Rutz,

auch ich kenne die Modelle und besitze sie zum teil auch......hier fehlt noch die "Martin Matador" mit Transportwagen, nur leider habe ich mich noch nicht getraut so ein Folienmodell zu basteln. Ich habe da mit der Verklebung noch keine Erfahrung.Ich habe nur mal vom Peter und Karl auf diversen Messen und Austellungen das eine oder andere Schreiber Folienmodell gebaut gesehen. Die sind dann wenn sie sauber gebaut sind echte Hingucker.

Gruß Werner

woody

Meister

  • »woody« ist männlich

Beiträge: 2 573

Registrierungsdatum: 20. Mai 2004

Beruf: Dipl.-Informatiker

  • Nachricht senden

12

Sonntag, 17. Juli 2011, 19:51

Hallo Rutz,

genau die meine ich. Siehst Du irgendwelche Unterschiede zum Folienmodell (abgesehen von den Außenlasten)?

Servus, Woody

woody

Meister

  • »woody« ist männlich

Beiträge: 2 573

Registrierungsdatum: 20. Mai 2004

Beruf: Dipl.-Informatiker

  • Nachricht senden

13

Sonntag, 17. Juli 2011, 19:55

Hallo Werner,

Zitat

hier fehlt noch die "Martin Matador" mit Transportwagen
die fehlt mir auch noch. Aber mit dem Transportwagen: Bist Du Dir sicher, dass das Modell MIT DEM TRANSPORTWAGEN auf dem Markt war? Ich glaube nicht. Den einzigen Transport-/Startwagen mit Flugkörper vom JFS war die SM-62 Snark. Allerdings habe ich mir den Wagen mal angesehen und auch gebaut und mit Bildern von einer Original-Matador auf einem Startwagen verglichen; ich denke, ein Umbau ist im Bereich des Möglichen.

Wer sich dafür interessiert: Im Nordosten von Würzburg liegt ein kleiner Ort Stammheim, der über ein Freiland-Museum verfügt, in dem u. a. eine komplette Matador samt Startwagen aufgebaut ist. Echt sehenswert.

Servus, Woody

14

Dienstag, 19. Juli 2011, 23:33

Servus, Werner,

der Wille, einen dieser Bögen zu verbauen, wird immer konkreter, kommt aber frühestens nach der Trident (die momentan aus beruflichen Gründen etwas stockt; unter "beruflich" fällt für mich auch, daß ich am vergangenen Wochenende die letzten Umzugskartons geleert und zur Entsorgung bereit gestellt habe).

Mich lockt v.A. die F-100, da ich diese auch als "normalen" Druck habe, welcher leichter zu scannen und auf 1:33 aufzublasen ist. Schau mer mal :whistling:
Gründungsmitglied der HobbyModel-Gang und Luft46-Gang

15

Dienstag, 19. Juli 2011, 23:38

Servus, Woody,
genau die meine ich. Siehst Du irgendwelche Unterschiede zum Folienmodell (abgesehen von den Außenlasten)?
mir fällt ein gravierender Unterschied auf: Das eine Modell hat die Nummer 760, das andere 769 ;-)

Na, Scherzerl, außer den Außenlasten hab ich nichts gefunden und bei der Nummer wurde auch nur das Einfachste geändert.

Old Rutz
Gründungsmitglied der HobbyModel-Gang und Luft46-Gang

woody

Meister

  • »woody« ist männlich

Beiträge: 2 573

Registrierungsdatum: 20. Mai 2004

Beruf: Dipl.-Informatiker

  • Nachricht senden

16

Mittwoch, 20. Juli 2011, 06:40

Zitat

Na, Scherzerl, außer den Außenlasten hab ich nichts gefunden und bei der Nummer wurde auch nur das Einfachste geändert.
Hab ich mir fast gedacht. Drängt sich natürlich die Frage auf: Worin genau besteht der Unterschied zwischen einer F-100A und einer F-100C ... ;)
Da war der gute Hubert Siegmund manchmal schon seeeehr großzügig; ich denke nur an das Seitenleitwerk der F-104A (Folienmodell) und F-104G (Kartonmodell)!

Servus, Woody

17

Mittwoch, 20. Juli 2011, 18:59

Woody,

Du hast mir soeben den Abend gerettet: Schau Dir auf den folgenden Bildern bitte die Nummer am Seitenleitwerk an :whistling:

http://www.kartonbau.de/forum/index.php?…chmentID=246940
http://www.kartonbau.de/forum/index.php?…chmentID=341135

:!:
Gründungsmitglied der HobbyModel-Gang und Luft46-Gang

woody

Meister

  • »woody« ist männlich

Beiträge: 2 573

Registrierungsdatum: 20. Mai 2004

Beruf: Dipl.-Informatiker

  • Nachricht senden

18

Mittwoch, 20. Juli 2011, 21:49

Na, dann weißt Du ja, warum ich so gezielt frage! In solchen Sachen war der von mir hochverehrte Hubert Siegmund halt doch ein kleiner "Schlamper" ... :D

Egal, gebaut schaut das Modell sicher gut aus.

Servus, Woody

19

Montag, 10. Oktober 2011, 23:54

Nachschub :D

Zunächst die F-84 - auf dieses Vögelchen hab ich schon lange gewartet!

Gründungsmitglied der HobbyModel-Gang und Luft46-Gang

20

Montag, 10. Oktober 2011, 23:56

und die Fairey Delta:



aufgrund schlechter Lichtverhältnisse bitte ich die noch schlechtere Bildqualität zu entschuldigen; vielleicht reiche ich kommendes WE Tageslichtbilder nach. Schau mer mal ...
Gründungsmitglied der HobbyModel-Gang und Luft46-Gang

Social Bookmarks