Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Kartonbau.de - Alles rund um Papiermodelle, Kartonmodellbau und Bastelbogen. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Christian Biskup

unregistriert

1

Sonntag, 5. April 2009, 19:54

Schreiber Bogen Schloss Hohenschwangau [FERTIG !]

Hallo Kartonbauer.

Da ich ( endlich) Ferien habe habe ich mich entschlossen einen weiteren Baubericht anzufangen. Diesmal kommt der vor kurzem erst erschienende Bogen des Schlosses Hohenschwangau ( noch so ein Schloss das fast jeder kennt ). Gleicht nach erscheinen bestellt und nun der Baubericht.

Angefangen wird natürlich mit der Grundplatte die mit einem Untergrundgestell beklebt wird. Darauf wird dann der Schlosshof geklebt, der mit der Mauer 4 als erstes beklebt wird.

Gruß Chrissi
»Christian Biskup« hat folgende Bilder angehängt:
  • 105_2250.jpg
  • 105_2251.jpg
  • 105_2252.jpg
  • 105_2257.jpg
  • 105_2260.jpg

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Christian Biskup« (8. Juli 2009, 15:51)


Christian Biskup

unregistriert

2

Montag, 6. April 2009, 17:51

Und weiter gehts.
Als nächstes weitere Mauern angeklebt.
Diese passen leider schon relativ schlecht mit der Grundplatte bzw. man kann sie nicht richtig an die Grundplatte anschließen, und man hat keine Chance die Grundplatte hochzustemmen, sodass man die Mauer in einzelteile ( siehe Bild 2 ) schneiden muss, damit sie richtig an die Grundplatte anschließen.

Anschließend wird der kleine Brunnen mit einem Figurenrelief angebrach. Danach wieder Mauern.

Gruß Chrissi
»Christian Biskup« hat folgende Bilder angehängt:
  • 105_2293.jpg
  • 105_2294.jpg
  • 105_2296.jpg
  • 105_2299.jpg
  • 105_2300.jpg

modellschiff

Erleuchteter

  • »modellschiff« ist männlich

Beiträge: 11 407

Registrierungsdatum: 20. Dezember 2006

Beruf: Pensionär

  • Nachricht senden

3

Montag, 6. April 2009, 19:28

Hi Chris,
viel Erfolg beim Burgenbau. Wie viele Schlösser nennst du inder Zwischenzeit Dein eigen?

Mit freundlichen Grüßen

modellschiff

Christian Biskup

unregistriert

4

Montag, 1. Juni 2009, 21:42

Hallo.
Mittlerweile an Schlössern:
29
Überhaupt:
61

Nun zum Bau.
Nun habe ich es endlich geschafft diese blö*e Mauer zu kleben. Wie gesagt, absolut doof gemacht, man muss jedes Teil auseinanderschneiden, damit man es einigermaßen anpassen kann. Dann zum rest geklebt.

Anschließend wird der Springbrunnen vorbereitet , zusammengebaut, und auf der Platte abgeklebt. Dann werden 2 Mauern , sowie eine Treppe zwischen die beiden Teilen gesetzt . HIER sieht man auch, wieder dass es nicht 100% passt.

Gruß
Chrissi
»Christian Biskup« hat folgende Bilder angehängt:
  • 105_3101.jpg
  • 105_3095.jpg
  • 105_3100.jpg
  • 105_3102.jpg
  • 105_3105.jpg
  • 105_3106.jpg

Micro

Moderator spezielle Interessen

  • »Micro« ist männlich

Beiträge: 5 425

Registrierungsdatum: 9. Dezember 2005

Beruf: Techniker

  • Nachricht senden

5

Montag, 1. Juni 2009, 23:25

Hallo Christian,

einen Teil der Probleme mit der mauer hättest du dir durch verstärken der Mauer mittels Karton ersparen können.

Immerhin muß der Sockel noch das ganze Schloß tragen.

Viel Glück beim weiterbauen, Herbert

John

Meister

  • »John« ist männlich

Beiträge: 2 681

Registrierungsdatum: 4. Oktober 2005

Beruf: retired school teacher

  • Nachricht senden

6

Freitag, 26. Juni 2009, 23:22

Hallo Christian,

I see you are working on the Duomo. Has work on Hohenschwangau terminated?

Curious...John

Christian Biskup

unregistriert

7

Samstag, 4. Juli 2009, 14:11

Hallo.
@ Micro: Danke für den Tipp. Ich werde es mir für die Zukunft merken ( als nächstes kommt allerdings mal wieder ein Schiffchen an die Reihe )

@John: Of course not. At the moment I work on the main building: I've just forgotten to hire the reports into our forum :rolleyes:
Now I have holidays , so I can work a lot before I travel to Rügen Island.

Aber nun endlich weiter.
Als nächstes wurde das Tor und die Grünanlagen angebracht. Leider gab es auch hier wieder ein paar Passschwierigkeiten beim Dach :evil:

Gruß
Chrissi
»Christian Biskup« hat folgende Bilder angehängt:
  • 105_3150.jpg
  • 105_3151.jpg

Christian Biskup

unregistriert

8

Samstag, 4. Juli 2009, 15:10

Als nächstes wird das Hauptgebäude gebaut. Zuerst wird wieder ein Gestell in die Mitte reingesetzt um welches dann die Fassade herumgebaut wird. Anschließend wird noch ein Turmerker angebracht. Danach wird nur noch die Dachplattform abgeklebt, und weiter gehts mit den Türmen.

Gruß
Chrissi
»Christian Biskup« hat folgende Bilder angehängt:
  • 105_3153.jpg
  • 105_3284.jpg
  • 105_3288.jpg
  • 105_3289.jpg

John

Meister

  • »John« ist männlich

Beiträge: 2 681

Registrierungsdatum: 4. Oktober 2005

Beruf: retired school teacher

  • Nachricht senden

9

Samstag, 4. Juli 2009, 16:43

Hallo Christian,

Sorry about that. I got the threads mixed up.

John

Christian Biskup

unregistriert

10

Samstag, 4. Juli 2009, 18:26

Als nächstes kommen die Türme an die Reihe, wobei 2 wieder nicht exact gepasst haben. Wahrscheinlich mal wieder ein Denkfehler. Wie ihr auf dem 2. Bild sehen könnt ( rot makiert ) laufen die beiden Linien nicht zusammen wie sie es eigentlich sollten. Damit es später nicht sooo sehr auffällt habe ich mal mit meinen Filzern ein wenig gemalt ( Resultat siehe Bild 3 ).

Die Türme setzen sich aus 4-5 ( je nach dem ob ein Balkon noch drangeklebt wird ) Teilen zusammen ( Bild 1 ).
Bild 4 zeigt den 2. Turm nochmal in Entfernung.
Bild 5 zeigt auch den vollendeten 3. Turm ( der passte wiederrum )

Gruß
Chrissi
»Christian Biskup« hat folgende Bilder angehängt:
  • 105_3290.jpg
  • 105_3292.jpg
  • 105_3293.jpg
  • 105_3294.jpg
  • 105_3295.jpg

Christian Biskup

unregistriert

11

Montag, 6. Juli 2009, 20:29

Als nächstes wurden ein paar Schmuckelemente ans Schloss angebracht: Eine kleine Treppe, eine Statue , sowie ein Springbrunnen in Schwanengestallt. Anschließend wird noch ein Torbogen angebracht.
»Christian Biskup« hat folgende Bilder angehängt:
  • 105_3299-1.jpg
  • 105_3297-1.jpg
  • 105_3296-1.jpg
  • 105_3300-1.jpg

Christian Biskup

unregistriert

12

Mittwoch, 8. Juli 2009, 14:00

Hallo.
@ airgoon: danke für die Blumen , aber das kann noch etwas dauern :D
Das Schloss ist ja auch schon relativ modern. Schließlich hat es schon eine Badewanne ;)

Und weiter gehts:
Als nächstes werden die begrünten Felswände angeklebt. Auf dem einem Fels wird noch eine Säulengruppe mit Balkon rangesetzt.
Anschließend wird der Turm 27 angeklebt. Vor ihn wird dann der etwas kleinere Turm 28 mit Geländer und Pfeiler drangesetzt.

Gruß
Chrissi
»Christian Biskup« hat folgende Bilder angehängt:
  • 105_3301.jpg
  • 105_3302-1.jpg
  • 105_3303-1.jpg
  • 105_3304.jpg

Christian Biskup

unregistriert

13

Mittwoch, 8. Juli 2009, 14:07

Nun wird ein kleiner Rundturm seitlich angebracht.
Der Turm musste noch etwa 2mm mehr eingeknickt werden, da es insgesamt zu lang für den vorgsehenen Platz war. Als nächstes wird die Toreinfahrt angeklebt. Auch hier passt das Teil an der rechten Seite nicht ( Bild 2 ). Es schließt nicht auf der Grundplatte an. Ein wenig Graukarton druntergeschoben, und schon fällt es nichtmehr auf. Jetzt wird noch das verstärkte Dach auf die Toreinfahrt geklebt und anschließend der eckige Turm auf den Runden draufgesetzt. Zum Schluss der Bauphase wird das Dach noch mit Geländer und den Ecktürmchen verziert.
Gruß
Chrissi
»Christian Biskup« hat folgende Bilder angehängt:
  • 105_3307.jpg
  • 105_3311.jpg
  • 105_3312.jpg
  • 105_3314.jpg
  • 105_3315.jpg
  • 105_3317.jpg

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Christian Biskup« (8. Juli 2009, 14:08)


Christian Biskup

unregistriert

14

Mittwoch, 8. Juli 2009, 15:10

Als nächstes wird eine große Freitreppe angebracht. Daneben wird ein kleiner Gang mit Tor und Erker angebracht. Anschließend wird das Treppengeländer an die Treppe geklebt.
»Christian Biskup« hat folgende Bilder angehängt:
  • 105_3322.jpg
  • 105_3324.jpg
  • 105_3328.jpg

Christian Biskup

unregistriert

15

Mittwoch, 8. Juli 2009, 15:42

Zum Schluss kommt das Dach an die Reihe. Mit den Gauben , Schornsteinen und dem krönenden Schwan bestückt ist das Modell nun fertig !!!

Mehr Bilder des fertigen Modells gleich in der Galerie!

Gruß
Chrissi
»Christian Biskup« hat folgende Bilder angehängt:
  • 105_3326.jpg
  • 105_3329.jpg
  • 105_3332.jpg
  • 105_3333.jpg

Social Bookmarks